Kleinfruchtige ertragreiche Tomaten "Caramel Red" F1: Beschreibung der Sorte, Durchschnittsgewicht der Tomaten, Würde der Früchte und Anfälligkeit für Schädlinge

Kleinfrüchtige, ertragreiche Tomaten sind immer ein Erfolg. Sorte "Caramel Red" - ist keine Ausnahme. Kleine helle, scharlachrote Tomaten unterscheiden sich von ihrem delikaten Geschmack, die mit Früchten bedeckten Büsche sehen sehr dekorativ aus.

Die Tomatensorte "Caramel Red" wird als Salat und als Ganzkonserve verwendet. Es kann für die Herstellung von mehrfarbigen Sorten verwendet werden, zum Verschließen von Dosen. Dies sind die süßesten Früchte mit unvergesslichem Dessertgeschmack, die beste Dekoration von Buffettischen und Festtischen.

Beschreibung Tomatensorten "Red Caramel"

Tomaten "Caramel Red" F1 - eine Hybride der ersten Generation, reif und frühreif, mit einer langen Fruchtperiode. Unbestimmtes Gebüsch, bis zu 2 m hoch, verzweigt, mit viel Grünmasse.

Die Blätter sind mittelgroß, dunkelgrün und einfach. Die Früchte reifen in großen Haufen von 30-50 Stück. Die Produktivität ist gut, ab 1 Quadratmeter. m Pflanzungen können bis zu 4,8 kg Tomaten gesammelt werden.

Die Früchte sind klein, dicht und haben einen Durchmesser von bis zu 3 cm, ein Gewicht von 25 bis 30 g. Die Form ist rund und ohne Riffelung. Die Haut ist dick und etwas steif. Wenn sie reif ist, ändert sich die Farbe der Früchte von dunkelgrün zu hellrot.. Das Fleisch ist sehr saftig und süß. Eine große Anzahl von Saatkammern, hoher Gehalt an Zucker und Vitamin C.

Zu den Arten von Kirschtomaten gehören: "Goldener Tropfen", "Schwarze Kirsche", "Rote Perle", "Datum Rot F1", "Rosa Perle", "Gelbe Perle", "Winter Kirsche F1", "Kirschblüte F1", "Linda", "Sweet cherry F1", "Cherry strawberry F1" und andere.

Herkunft und Anwendung

Tomaten "Caramel Red" - eine Hybride, gezüchtet von russischen Züchtern. Geeignet für verschiedene Regionen, es wird empfohlen, unter Folie oder in offenen Betten zu wachsen. Geerntete Früchte sind gut gelagert, der Transport ist möglich.

Wissenswertes Die Sorte ist ideal zum Einmachen.

Kleine helle rote Früchte knacken nicht, eingelegt oder gesalzen wirken sehr elegant und eignen sich für Gemüsemischungen. Vielleicht Konservierung in der Phase der technischen Reife. Früchte können zum Dekorieren von Speisen verwendet werden.

Stärken und Schwächen

Zu den Hauptvorteilen der Vielfalt:

  • schöne und gleichmäßige Früchte mit angenehmem Geschmack;
  • Tomaten eignen sich hervorragend für Konserven;
  • lange Fruchtperiode;
  • Kälte- und Schattentoleranz;
  • Resistenz gegen Hauptkrankheiten des Nachtschattens.

Die Vielfalt hat Nachteile:

  • hoher Busch erfordert Bildung;
  • Tomaten müssen auf einer festen Unterlage wachsen;
  • Die Haut der Frucht ist steif.

Merkmale des Wachstums

Sorte "Caramel Red" wird in der zweiten Märzhälfte auf Sämlinge gepflanzt. Vor dem Pflanzen werden die Samen mit einem Wachstumsstimulator behandelt, eine Dekontamination ist nicht erforderlich.

Beachten Sie! Für Sämlinge wird eine leichte Bodenmischung aus gleichen Teilen von Gartenerde und Humus benötigt, in die Flusssand oder -mischgut gemischt werden kann.

Die Samen werden mit einer Tiefe von etwa 2 cm ausgesät, reichlich mit Wasser besprüht und mit Folie bedeckt. Die ideale Temperatur für die Keimung beträgt 23-25 ​​Grad.

Nach dem Keimen werden die Behälter an einen gut beleuchteten Ort gebracht. Die Pflückung beginnt, wenn sich das erste Paar wahrer Blätter auf den Sämlingen entfaltet. Junge Tomaten werden mit flüssigem Komplexdünger gefüttert.

Das Pflanzen auf den Beeten oder im Gewächshaus erfolgt in der zweiten Maihälfte.

Die Sämlinge sind kälteverträglich, so dass Sie keine kurzzeitigen Temperatursenkungen fürchten sollten.

Auf 1 Quadrat. m kann nicht mehr als 3 Büschen aufnehmen.In die Löcher wird Holzasche oder komplexer Mineraldünger gegeben. Nach dem Pflanzen müssen die Pflanzen gut bewässert werden.

Hohe Büsche wachsen am besten auf einer starken Unterlage, zum Beispiel einem Gitter. Es ist notwendig, eine Buchse in 1 oder 2 Stielen zu formen, die meisten Trittbretter werden entfernt.

Es wird empfohlen, die unteren Blätter zu entfernen.wird Licht und Luft für die Früchte zugänglich machen. Das Gießen von Tomaten braucht warmes Wasser, da die oberste Bodenschicht trocknet.

Achtung! Alle zwei Wochen werden die Büsche mit einem vollen komplexen Dünger gefüttert. Es kann mit organischem Material abgewechselt werden: verdünnter Vogelkot oder Königskerze.

Schädlinge und Krankheiten

Die Tomatensorte „Caramel Red“ F1 ist ausreichend resistent gegen die wichtigsten Krankheiten des Nachtschattens: Tabakmosaik, Fusarium, Verticillium, Spätfäule, Schwefel und Wurzelfäule.

Präventive Maßnahmen sollten jedoch nicht vernachlässigt werden.

Der Boden muss häufig gelockert werden, um Unkraut zu entfernen. Zur Vorbeugung von Pilzkrankheiten ist es besser, den Boden mit Stroh oder Torf zu verschmutzen.

Junge Pflanzen Es wird empfohlen, regelmäßig Phytosporin zu sprühen oder ein anderes Bio-Medikament mit antimykotischer Wirkung.Insektizide oder Abkochungen von Kräutern schützen sie vor Schädlingen: Schöllkraut, Kamille, Schafgarbe.

Die Vielfalt der Tomaten "Caramel Red" - eine elegante und fruchtbare Sorte, die jedes Gewächshaus dekorieren kann. Schöne Früchte sind auch ideal zum Einmachen, sie sind gut erhalten und bei Kindern sehr beliebt. Sträucher brauchen Bildung, sonst ist die Pflege einfach.

Loading...