Heileigenschaften des Kürbishonigs, wie man Honig vom Kürbis anwendet und speichert

Kürbishonig, ist seit langem für seine wohltuenden Eigenschaften bekannt, war eines der Geheimnisse der Langleber des Kaukasus. Er wurde zu einer Art Symbol für Gesundheit und körperliche Stärke. Heutzutage kehren viele Menschen zu den Grundlagen zurück und benutzen dieses Produkt zur Heilung.

  • Was ist Kürbishonig und wie wird es abgebaut?
  • Wie man Honig ohne Bienen bekommt
  • Die chemische Zusammensetzung von Kürbishonig
  • Der Nutzen und Schaden von Kürbishonig: Der Kürbishonig ist so nützlich
  • Die Verwendung von Kürbis Honig in der traditionellen Medizin, die besten Rezepte für die Behandlung zu Hause
  • Wie man Kürbishonig speichert
  • Kürbishonig: Kontraindikationen

Wissen Sie? In den USA versüßt Kürbishonig traditionell Popcorn und Cocktails.

Was ist Kürbishonig und wie wird es abgebaut?

Kürbishonig wird von Bienen auf Basis von Kürbisblütennektar gebildet. Es gehört zu den besten und seltensten Honigsorten, da pro Saison nicht mehr als 30 kg des Endprodukts aus einem Hektar einer Pflanze gewonnen werden können. Es hat eine helle, reiche, helle Farbe, zartes Aroma und spezifischen Geschmack, der an eine Melone erinnert. Es hat eine weiche Struktur. Aufgrund des Mangels und der hohen Kosten für ein solches Produkt begannen viele darüber nachzudenken, wie man Kürbishonig zu Hause ohne Bienen herstellen kann.

Wie man Honig ohne Bienen bekommt

Das Rezept für Kürbishonig ist ziemlich einfach. Bevor Sie Honig aus einem Kürbis machen, müssen Sie nur reife Früchte und Zucker kochen. Kürbis muss gründlich gewaschen und getrocknet werden. Dann solltest du vorsichtig einen Trichter darin schneiden und das ganze Fleisch und die Knochen herausnehmen.

Es bleibt übrig, den Kürbis mit Zucker zu füllen, das Loch mit der abgeschnittenen Spitze zu verschließen, es in einen Topf zu geben und 10 Tage an einem kühlen Ort stehen zu lassen. Während dieser Zeit erscheint eine aromatische Flüssigkeit im Inneren. Es sollte in einen sauberen Glasbehälter gegossen werden. Dies ist der einfachste Weg, um Kürbishonig herzustellen.

Natürlich ist es in seinem Geschmack und seinen medizinischen Eigenschaften etwas schlechter als die Biene, aber es wird eine ausgezeichnete Lösung für diejenigen sein, die sich wundern, wie man Kürbishonig herstellt. Anstelle von Zucker können Sie auch eine andere Art von Honig nehmen und in den Kürbis gießen.

Die chemische Zusammensetzung von Kürbishonig

Bevor man Kürbishonig herstellt, ist es notwendig, seine chemische Zusammensetzung zu untersuchen. Nützliche Eigenschaften des Produkts aufgrund des Gehalts an Vitaminen B, A, C, Nicotinsäure und Spurenelementen wie Kalium, Calcium, Silicium, Kobalt, Eisen, Kupfer.

Wissen Sie? Das Produkt enthält das seltene Vitamin T (B11), das den Stoffwechsel beschleunigt.

Der Nutzen und Schaden von Kürbishonig: Der Kürbishonig ist so nützlich

Kürbishonig hat eine Reihe von medizinischen Eigenschaften:

  • erleichtert die Verdauung von schweren und ungewöhnlichen Lebensmitteln;
  • trägt zur Spaltung von Fetten bei, was bedeutet - Abnehmen;
  • reinigt Blutgefäße von Cholesterin;
  • entfernt Schlacken und Giftstoffe;
  • entlastet den Staat bei verschiedenen Lebensmittelvergiftungen;
  • hilft bei Übelkeit und Sodbrennen;
  • senkt den Säuregehalt des Magensaftes. Wenn Gastritis und Geschwüre vorsichtig in kleinen Portionen verwendet werden;
  • stimuliert das Gehirn aufgrund des hohen Gehalts an Glukose;
  • hilft, die Arbeit des Herzmuskels zu regulieren;
  • hat antimikrobielle, entzündungshemmende, bakterizide Eigenschaften, deshalb ist es weit verbreitet in der Behandlung von Erkältungen;
  • bei der Behandlung von Erkrankungen der Nieren und der Leber verwendet;
  • hat eine milde abführende Wirkung;
  • Aufgrund der hohen Konzentration an Vitaminen gibt es Energie und erhöht die Vitalität, stärkt das Immunsystem.

Es ist wichtig! Kürbis-Honig enthält eine große Menge an Eisen, daher wird es unzweifelhafte Vorteile in der Behandlung von Anämie, einschließlich bei Kindern und schwangeren Frauen bringen.

Bei Verwendung in angemessenen Mengen ist das Produkt absolut unbedenklich.

Die Verwendung von Kürbis Honig in der traditionellen Medizin, die besten Rezepte für die Behandlung zu Hause

Es gibt viele Möglichkeiten, Kürbishonig mit gesundheitlichen Vorteilen zu nehmen. Der einfachste Weg ist, ein paar Esslöffel des Produkts pro Tag zu verwenden, geteilt durch mehrere Male. Sie können auch Tee und Kräutertees versüßen. Kürbis Honig - ein echter Balsam für die Leber. Bei Hepatitis empfiehlt es sich, fettarmen Quark im Verhältnis 1:10 zuzugeben. Sie können auch das folgende Rezept für die Behandlung verwenden: 1 EL. l Heilkräuter (Schafgarbe, Knöterich, Brennnessel) schlafen in einem 0,5-Liter-Behälter ein, gießen mit kochendem Wasser und lassen über Nacht ziehen. Nehmen Sie 3-4 mal am Tag für ein halbes Glas, 1 Teelöffel hinzu. Kürbishonig. Kürbishonig ist mehr als nützlich für Menschen, die an anderen Leberleiden leiden. Eine Handvoll Chicorée gießt 0,5 Liter kochendes Wasser. Nach dem Abkühlen 2 EL hinzufügen. l Kürbis Honig und 1 TL. Zitronensaft. Sie können ohne Einschränkungen verwenden.

Wie man Kürbishonig speichert

Es ist am besten, Kürbishonig im Kühlschrank, Keller, auf dem verglasten Balkon oder an einem anderen kühlen Ort zu lagern. Um es länger zu halten, kann das Produkt zu einer dicken Konsistenz gekocht werden, gleichzeitig reduziert es jedoch die Menge an Nährstoffen.

Kürbishonig: Kontraindikationen

Wenn er in Maßen verwendet wird, bringt Kürbishonig nur Vorteile.

Allerdings müssen Sie es verlassen, wenn:

  • geringer Säuregehalt des Magens;
  • Diabetes (enthält viel Glukose);
  • allergische Reaktionen auf Bienenprodukte;
  • chronische Nierenerkrankung.

Es ist wichtig! Um Zahnkaries zu vermeiden, empfehlen Zahnärzte, nach jeder Kürbis-Honig-Aufnahme die Zähne zu putzen oder zumindest den Mund zu spülen.

Trotz der großen Auswahl an nützlichen Eigenschaften, bevor Sie Kürbishonig trinken, ist es nützlich, mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten.

Loading...