Wie bildet man Pfeffersträucher in Gewächshäusern und auf freiem Feld?

Welche Methoden verwenden Gärtner nicht, um eine gesunde und reiche Ernte in ihren Gewächshäusern oder auf offenen Flächen anzubauen! Dazu gehören individuelle Bewässerungssysteme, sorgfältig ausgewählte Düngemittel zur regelmäßigen Fütterung von Pflanzen sowie ein sorgfältiger Schutz vor Schädlingen und Krankheiten. Neben diesen bewährten und bewährten Techniken gibt es jedoch eine weitere, nicht weniger wirksame, die Bildung (Staging) von Gemüsekulturen. Und heute geht es darum, wie man ein süßes Sommergemüse, bulgarischen Pfeffer, unter verschiedenen Wachstumsbedingungen richtig formen kann.

  • Zielortbildung
    • Wenn nötig
    • Wann kann ich durchkommen?
  • Bühnen und Funktionen
    • Sämling
    • Gewächshaus
    • Offenes Gelände
  • Tipps und Tricks

Zielortbildung

Die Bildung von Salatpfeffersträuchern ist eine besondere Manipulation, deren Ziel es ist, den maximalen Ertrag zu erzielen. Das Verfahren wird durchgeführt, indem überschüssige Seitentriebe rechtzeitig aus den Pflanzen entfernt werden, um eine gute Sättigung zukünftiger Pfefferfrüchte mit Nährstoffen sicherzustellen.

Wissen Sie? Grüne, rote und gelbe Paprikaschoten unterscheiden sich stark in ihrer Zusammensetzung, so dass es sogar schwierig ist, sie derselben Familie zuzuordnen.Grünes Gemüse - entfernt überschüssiges Cholesterin aus dem Körper, gelb oder orange - enthält eine große Menge Vitamin A (mehr als in Karotten), und Rot - kann in der Vitamin C-Menge mit Citrus konkurrieren.

Wenn nötig

Die Höhe der Büsche spielt bei der Lagerung bulgarischen Gemüses die wichtigste Rolle. Und vor allem für das Verfahren sind es die großen und mittleren Sorten, die am meisten benötigt werden, um unbrauchbare Triebe loszuwerden. Es sollte auch beachtet werden, dass der Bildungsprozess nur bei bestimmten Pfeffersorten durchgeführt werden sollte, unabhängig davon, wo der Gärtner sie (auf offenem Boden oder im Gewächshaus) anbaut. Dazu gehören:

  • frühe Sorten, Büsche, die bereits am 100. Tag technische Reife erreichen;
  • mittlere Reifearten (etwa 135 Tage);
  • spät und sehr spät, Reifung von 145 Tagen bis 160.
Schauen Sie sich die beliebtesten Pfeffersorten an: "Bogatyr", "Gypsy F1", "Habanero", "Anastasia", "Ratunda", "Claudio F1", "Ochsenohr", "Orange Miracle" und "California Miracle".

Wann kann ich durchkommen?

Wenn große Arten sich einem solchen Verfahren unterziehen sollten, dann ist diese Manipulation für unter- und zwergartige Sorten einfach nutzlos.Dies liegt an der Tatsache, dass die niedrigen Büsche eher schwache und fruchtlose Triebe haben, die die Fütterung des Hauptstammes überhaupt nicht beeinträchtigen. Bei verkümmerten Pflanzen ist es also durchaus möglich, auf die Bildung zu verzichten.

Es ist wichtig! Teilweise pasynkovanie niedrige oder zwergartige Pfeffersträucher wird nur bei stark verdickter Bepflanzung durchgeführt, wenn die Pflanzen, die nahe beieinander stehen, die notwendige Sonnenbeleuchtung nicht aufweisen.

Bühnen und Funktionen

Das Bilden eines Pfefferstrauches im Freiland oder im Gewächshaus erfolgt notwendigerweise nach mehreren Regeln und in Stufen, aber die Optionen für Offenes Gewächshaus und Gewächshaus unterscheiden sich geringfügig voneinander. Zum Beispiel ist die Besonderheit des Wachstums in Gewächshäusern eine ausgesprochen frühe Reifung der ersten Früchte, aber die anderen Voraussetzungen für eine ordnungsgemäße Keimung müssen erfüllt sein.

Sämling

Beim Anbau von bulgarischem Pfeffer unter Gewächshausbedingungen werden Gemüsesamen im März in speziellen Behältern gesät, die notwendigerweise mit Kompost gedüngt werden, und mit einem Glasschutz bei einer optimalen Temperatur von +21 ° C bedeckt. Als nächstes sollten gekeimte Sämlinge in Torftöpfe getaucht werden.wo die Fütterungs- und Bewässerungsvorgänge vollständig bei einer Temperatur von +18 ° C durchgeführt werden. Ein wichtiger Punkt in der Zeit des Wachstums von Sämlingen ist 12 Stunden am Tag das bestmögliche Licht bereitstellen, Bei Bedarf können Sie spezielle Leuchtstofflampen verwenden.

Nach Beendigung der Sämlingsperiode werden die Sämlinge direkt in das Gewächshaus überführt, wo beim Pflanzen bestimmte Abstände zwischen den Büschen (40-50 cm) eingehalten werden müssen, da der bulgarische Pfeffer freien Raum sehr liebt.

Die ersten Schritte des Quetschens werden in dem Moment ausgeführt, in dem Einstängelsämlinge eine Höhe von etwa 15 cm erreichen. Bei solchen Sämlingen werden zuerst die apikalen Wachstumspunkte entfernt, um die Verzweigung zu verbessern und mit dem korrekten Design zu beginnen.

Gewächshaus

In gut geheizten Gewächshäusern (insbesondere Polycarbonat) wachsen Pfeffersträucher in der Regel etwas größer als in offenen Bereichen und benötigen sie daher gewissenhaftere und fleißigere Ausbildung:

  • Entfernung von seitlichen Trieben;
  • Entfernen der Blütenknospe (zuerst);
  • die unteren Blätter schneiden.
Die ersten und Hauptsprossen (erster Ordnung) in einer Menge von nicht mehr als 4 Stücken bilden sich an der Pflanze genau dann, wenn etwa 10 Blätter am Stiel gebildet werden.Ein Gärtner muss ein Paar der am stärksten aussehenden Triebe auswählen und sofort den Rest abschneiden, wodurch ein V-förmiger Busch entsteht. Danach beginnen Verzweigungs- und Skelettsprossen, die den Zweigen zweiter Ordnung und dann den Gabeln Wachstum verleihen, wodurch eine weitere reiche Ernte erzielt wird (2 oder 3 Mal pro Saison).

Bei jeder solchen Gabel ist es erforderlich, einen, den stärksten Trieb, den Rest zu klemmen, nicht zu vergessen, auch die Entfernung der Seitentriebe und Knospen, die an Stellen von Internodien auftraten. Nur eine Frucht Pfeffer für die richtige und normale Fütterung sollte 2 Blätter übrig lassen - auf den Haupt- und Seitenstielen, also wird 1 Blatt auf dem Seitenast 1 Frucht füttern.

Wenn Sie eine wirklich qualitativ hochwertige Ernte anbauen möchten, erfahren Sie, wie, wann und wie Sie die Paprikaschoten im Gewächshaus füttern.
Nach der Umsetzung des vorgeschlagenen Systems, das nach Ansicht vieler Agronomen erfolgreicher ist, Der Busch entwickelt sich gut und gibt eine gute Ernte Es ist nur notwendig, die Pflanze regelmäßig zu inspizieren und fruchtlose Triebe und notwendigerweise Blätter mit Seitentrieben zu entfernen, die normalerweise unter dem Beginn der Verzweigung des Hauptstamms wachsen.

Der nächste Schritt des Versteckens unter Gewächshausbedingungen wird sein die Krone (Blütenknospe) loswerden, da die Frucht, die an der Gabel reift, die Produktion einer Inhibitorsubstanz auslöst. Und dann können Sie starke, saftige und große Früchte vergessen. Am Ende der Vegetationsperiode, in etwa einem Monat, ist es wünschenswert, die Entfernung der Spitzen an den Trieben zu manipulieren, gleichzeitig aber den Eierstock zu verlassen - dies wirkt sich günstig auf die Beschleunigung des Pfefferwachstums und die Zunahme der Fruchtbildung aus und stoppt das Wachstum des Busches selbst. Blätter, Knospen, leere Triebe und Blüten, die sich an den Gabeln der Hauptstiele befinden, sollten alle drei Tage entfernt werden.

Es ist wichtig! Bevor Sie mit dem geplanten Kneifen beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass die Gartengeräte sauber sind, um verschiedene Gartenkrankheiten sowie die absolute Gesundheit der Kulturpflanzen zu verhindern.

Offenes Gelände

Der erste Schritt bei der Bildung von Pfeffersträuchern auf offenem Feld ist vor allem die Entfernung der Kronenknospe. Dies dient dem besten Wachstum und der besten Entwicklung der gewählten Kultur. Dann hielt pasynkovaniye in dieser Reihenfolge:

  • Extra beschießt.Nach einiger Zeit erscheinen auf den im Freiland gepflanzten Paprika Blätter, und sobald ihre Zahl 10 erreicht, sollten unnötige Zweige aus den Pflanzen entfernt werden, wobei 2-3 gute Sprossen übrig bleiben.
  • Schwache Triebe müssen durch Entfernen der Spitzenpunkte entfernt werden.
  • Triebe, die höher sind als das erste Blatt, sollten abgeknickt werden.
Lesen Sie, wie Sie sich nach dem Pflanzen im Freiland für Pfeffer sorgen müssen.
Das obige Schema sollte beim Verzweigen eines geformten Busches wiederholt werden, denn wenn Sie keine weiteren Triebe mehr entfernen, wird der Busch erheblich geschwächt und bringt nicht die erwarteten Ergebnisse - in diesem Fall - gute Früchte. Außerdem wird eine solche Arbeit geleistet: Die gebildeten Blütenknospen in den Internodien sollten ebenso entfernt werden wie die fruchtlosen leeren Prozesse, die am Beginn der Verzweigung des Hauptstamms zu sehen sind.

Tipps und Tricks

Mit dem rechtzeitigen Kneifen von Paprika in einem Gewächshaus oder auf offenem Feld wird das Hören nicht überflüssig einige beliebte tipps die sich im Laufe ihres Lebens bei erfahrenen Gärtnern ansammeln:

  • Wenn auf den ersten Stufen nicht nur eine, sondern mehrere Herzknospen auf den Sämlingen erscheinen,Sie müssen auch vollständig entfernt werden, danach entwickeln sich die Büsche viel besser.
  • Der Gemüsestrauch, der in einem gut beheizten Gewächshaus gezüchtet wird, hat eine längere Vegetationsperiode, was bedeutet, dass die Blätter, die auf dem Hauptstamm wachsen, darauf geschnitten werden müssen. Auch die Kranken und Verletzten werden notwendigerweise entfernt.
  • Der letzte Schnitt unerwünschter Blätter sollte etwa 45 Tage vor dem Endanbau erfolgen, wonach die Büsche in Ruhe gelassen werden sollten.

Um das Wissen aus diesem Material besser zu konsolidieren, sollten Sie sich auch mit diesem vertraut machen nützliche videos, welche den Schemen der korrekten Bildung von Pfeffersträuchern gewidmet sind:

  • //www.youtube.com/watch?v=e0FW-Ty-_UA
  • //www.youtube.com/watch?v=78qAelcIUsA
  • //www.youtube.com/watch?v=cNZRj_1mhs4
Wissen Sie? Studien, die an der Kansas State University durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass Pfeffer mit regelmäßigem Konsum die Wahrscheinlichkeit von Krebs bei aktiven und passiven Rauchern verringern kann.
Nun, wenn Sie bereits wissen, wie Pfefferpfeffer in Gewächshäusern oder in offenen Bereichen richtig gepfeffert werden, können Sie sicher mit dem richtigen und vollwertigen Wachstum von Salatgemüse fortfahren, ohne Angst vor der Zukunft zu haben fruchtbares Ergebnis.

Video ansehen: Rhododendron radikal runter schneiden - NewWonder555 (Dezember 2019).