Bisongras, nützliche Eigenschaften. Bison Tinktur

Zubrovka (in der Folklore) ist eine mehrjährige Pflanze, zur Familie der Getreide gehören. Das Gras ist für sein herrlich duftendes Aroma bekannt, aus gutem Grund nennen die Briten es "süßes Gras". In unserer Gegend hat die Pflanze ihren Namen von Bison erhalten, der sie lieber behandeln möchte. Sie ist aus ähnlichen Gründen auch als Turovu bekannt.

  • Anlagenbeschreibung
  • Zusammensetzung
  • Nützliche Eigenschaften
  • Kontraindikationen
  • Anwendung
    • Beim Kochen
    • Bison Tinktur
    • In der Medizin
    • Beim Abnehmen

Anlagenbeschreibung

Sie können Bison auf dem Foto unten sehen. Das Wurzelsystem wächst sehr weit und tief in den Boden. Der obere Teil hat einen glatten Rumpf mit knotenförmigen Wülsten. Es wächst auf 60-70 Zentimeter. Das Laub ist flach mit langgestreckten Spitzen an den Enden. Die unteren Blätter sind viel größer als die oberen. Auf der Vorderseite hat das Blatt eine grüne Farbe, die Rückseite etwas gräulich. Die Blüten sind braun-gold, in vielen langen Ähren gesammelt und bilden sich ausbreitende Rispen.

Wissen Sie? Einige Nationen positionieren Bison als heilige Pflanze. Und heutzutage glauben einige Nationalitäten, dass dies im Kampf gegen die bösen Mächte wirksam ist.
Früchte dunkelbraune Samen nähern sich dem Ende des Sommers. Ihre Größe ist sehr klein, daher ist das Landen im Boden nicht die einfachste Aufgabe. Meist ist Zubrovka in Wäldern zu finden. Dieses Gras ist auch dort zu finden, wo eine Kiefer oder Fichte wächst, in der Wildnis, nicht weit von Straßen, an Flussufern und in Gebirgsgegenden nicht mehr als drei Kilometer. Am beliebtesten in Europa und Asien in Breiten mit gemäßigtem Klima, in der Nähe der Berge in den Tropen und des nordamerikanischen Kontinents.

Zubrovka ist kältebeständige Pflanze aufgrund dessen, was im europäischen Teil Russlands, in den westsibirischen Gebieten, im Fernen Osten und im Kaukasus üblich ist. Kommt manchmal wie ein Unkraut vor. Es kann in jedem Boden wachsen, aber Sand ist dafür besser geeignet.

Zusammensetzung

Die Zusammensetzung der oberen Teile von Zubrovka umfasst Salzsäureanhydrid, Alkaloide und Cumarin, was seinen herben, bitteren Geschmack und viskosen Geruch erklärt.

Nützliche Eigenschaften

Zubrovka hat eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften:

  • hat einen beruhigenden Effekt auf Haar und Hautfarbe;
  • Hervorragende Wirkung auf die Blutgerinnung;
  • wirksam bei der Prävention von Krebs;
  • stärkt Muskelgewebe und Gefäßauskleidung;
  • wirkt sich positiv auf die Verdauung aus;
  • wirkt antibakteriell;
  • nützlich für Magersucht;
  • normalisiert das Nervensystem;
  • positive Wirkung auf das Herz;
  • wirkt als Antiseptikum;
  • erhöht die Milchausscheidung bei stillenden Frauen.
Neben dem Zubrovka-Kraut wirken sich auch Nieswurz, Oregano (Oregano), Kerbel, Kümmel, Rokambol, Melone, Sauger, Hopfen, Oxalis, Ringelblume und Hahnenfuß positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus.

Kontraindikationen

Zubrovka hat nicht viel Schaden am Körper, aber hat mehrere Nebenwirkungen:

  • kann Kopfschmerzen haben;
  • Mit zunehmender Milchausscheidung bei Frauen steigt auch der Zahninhalt der Rinder.
  • Vieh kann sich unwohl fühlen.
Der Kopf kann von einer Cumarin-Überfüllung bis zu einem Migräneanfall schmerzen. Bei der Selbstanwendung von Abkochungen zur Erhöhung der Milchsekretion kann das Kind mit Wirkstoffpartikeln des Grases Schaden nehmen. Der erhöhte Gehalt an Bison im Futter ist wie ein Gift für Vieh. Es wird nicht empfohlen, dieses Kraut für aromatische Zwecke mit anderen Pflanzen, die Cumarin enthalten, zu mischen.

Es ist wichtig! Wenn man bedenkt, dass auf offizieller Ebene keine Unterstation bei der Herstellung von Arzneimitteln verwendet wird, wird die alleinige Verwendung zu medizinischen Zwecken auch aus Sicherheitsgründen nicht empfohlen.
Zubrovka kontraindiziert:
  • schwangere Frauen;
  • Neurotiker und Menschen mit psychischen Störungen;
  • an Schlaflosigkeit leiden;
  • bei persönlichen allergischen Reaktionen;
  • mit Geschwüren und anderen ernsten Problemen mit dem Darm.

Anwendung

Zubrovka hat ein sehr breites Anwendungsspektrum: beim Kochen, bei der Zubereitung von Medikamenten und als Diätmittel.

Beim Kochen

Beim Kochen fand die Pflanze eine recht umfangreiche Anwendung:

  • bei der Herstellung von alkoholischen Getränken;
  • in der Süßwarenindustrie;
  • beim Marinieren;
  • bei der Herstellung von Gewürzen.
Die Menschen sind sehr beliebte Tinktur "Zubrovka", die schon seit Jahrhunderten hergestellt wird. Der Name kommt von der Zugabe der gleichnamigen Pflanze, die das Getränk mit einem hellen Kräuteraroma sättigt. Auch diese Pflanze wird in Honiglikör als Gewürz verwendet. Die Polen haben es im 16. Jahrhundert geschafft. Zubrovka wird in der Süßwarenindustrie regelmäßig zur Herstellung von Essenzen verwendet.Geschmack und Aroma der Produkte verbessern. Es wird auch als Gewürz für Fische verwendet und wird manchmal in Fischkonserven gegeben.

Wissen Sie? Europäer und in unserer Zeit verwenden Zubrovka als Feiertagsdekoration.

Gewürz als Gewürz wird wegen des besonderen Geschmacks praktisch nicht verwendet. Jeder entscheidet, ob er es dem Gericht hinzufügen soll oder nicht. Die Geschichte ist bekannt, als ein kulinarischer Spezialist aus Frankreich mit Gewürzen aus diesem Kraut, das er Saucen zu geschmortem Schweinefleisch hinzufügte, in einem prestigeträchtigen Wettbewerb den zweiten Platz belegte.

Bison Tinktur

Das Rezept für hausgemachte Bison-Tinktur ist sehr beliebt. Dieses Getränk riecht nach frischem Heu mit Aromen verschiedener Kräuter. Es ist sehr einfach zuzubereiten und zu verwenden, da jede Herbstkonservierung dafür perfekt ist. Diese Infusion wird auch bevorzugt, um zu verschiedenen Picknicks und Ausflügen in die Natur mitzunehmen.

Für die Zubereitung benötigen Sie einen halben Liter Wodka oder Mondschein, zwei oder drei Grashalme, einen Teelöffel Zucker, einen Esslöffel Wasser und zwei Esslöffel Zitronensaft.

Kräuter können auf dem Markt von Herbalists gekauft werden. Es sollte eine hellgrüne Farbe haben und nach frischen Wiesen riechen. Es wird zum ersten Mal empfohlen, nur ein oder zwei Grashalme zu verwenden. Die Pflanze wird fein gehackt und mit Alkohol in eine Dose gegossen. Zucker und Zitronensaft sollten Wodka oder Mondschein etwas erweichen. Das Getränk wird zehn bis fünfzehn Tage lang mit gelegentlichem Schütteln gezogen. Wenn sich der Geschmack am Ende noch als hart herausstellte, fügen Sie mehr Honig oder Zucker hinzu. Tinktur wird in hellgelber Farbe erhalten.

In der Medizin

Die traditionelle Medizin hat Bison in gutem Ruf. Es wird verwendet, um zu behandeln:

  • Probleme mit dem Magen, Darm;
  • Infektionskrankheiten;
  • Fieber;
  • Tuberkulose;
  • Erkältungen;
  • Neurose
Neben Zubrovka wirken Kresse, Ringelblume, Oregano, Kerbel, Salbei-Wiesengras, Kohlkohl, Lyubka-Doppel, Yucca, Dodder und Anis positiv auf den Verdauungstrakt.

Es ist wichtig! Als Therapeutikum werden nur die Stämme und das obere Blatt der Pflanze verwendet..
Zur Lagerung wird das geerntete Gras unter natürlichen Bedingungen getrocknet.

Die Krankheit wird bei der Behandlung von Blutungen aufgrund der Wirkung auf die Blutgerinnung verwendet. Das Kraut wirkt auch gegen Pilzkrankheiten.

Beim Abnehmen

Die Verwendung eines solchen Kraut wie Bison, für diätetische Zwecke. Das Trinken in Form von Tee verbessert die Schweißsekretion bzw. den Gewichtsverlust. Gleichzeitig wird jedoch der Stoffwechsel nicht beschleunigt und es werden keine Fettansammlungen verbraucht. Daher lehnen die Ärzte diese Methode offiziell ab und raten, sie nicht ernst zu nehmen.

Zubrovka, mit all seiner Einfachheit, - sehr nützliche Pflanze sehr beliebt und weit verbreitet, um das leben vieler menschen zu verbessern.