Kohia - dekoriere deinen Rasen

Nur wenige Gärtner wissen es wie sieht Kohia aus? Aber persönlich oder Fotos von den Pflanzen, aus denen sie Besen machen, sahen sie wahrscheinlich alles. Das ästhetisch ansprechende und flauschige Kohia bietet nahezu unbegrenzte Einsatzmöglichkeiten. Dank der Züchter hat die Pflanze, die bisher nur für die Herstellung von Besen verwendet wurde, ein neues Leben gefunden, das in vielen leuchtenden Farben verkörpert ist. Kohia - das ist das fertige Material, um deinen Garten zu verwandeln, und alles, was du tun musst, ist es zu behalten. Landung und ordnungsgemäße weitere Pflege hinter ihm. Das werden wir weiter diskutieren.

  • Grundregeln des Pflanzens Kohii
  • Umfassende Pflege für Kohii-Büsche
  • Beschneiden und einen Busch von Kohii bilden
  • Zucht von Kohii
  • Kombination mit anderen Pflanzen im Landschaftsdesign
  • Die Verwendung von Kohii in verschiedenen Bereichen
  • Cochia Schädlingsbekämpfung

Grundregeln des Pflanzens Kohii

Der Anbau von Kohii ist ein faszinierender Prozess. Diese Pflanze liebt einen gut beleuchteten Bereich. Aber wenn es im Garten keine solchen Plätze mehr gibt, dann lassen Sie sich nicht entmutigen, das Kohia kann auch in dunklen Gebieten gepflanzt werden. Die Hauptfrage ist, ob das Tageslicht regelmäßig dorthin gelangen wird.Wenn Sie die Pflanze der Sonne vollständig berauben, wird es die Entwicklung stark verlangsamen.

Es ist wichtig! In freier Wildbahn wächst Kohia in Halbwüstengebieten. Dies ist eines der Merkmale seiner Kultivierung.
Wann kohiyu pflanzen? Die Saatguterzeuger säen diese Pflanze von März bis zum 20. April. Und Ende Mai in den Boden gepflanzt. Daher kann Kochia in die Liste der Kulturen aufgenommen werden, deren Sämlinge im März geerntet werden.

Hinsichtlich des Bodens ist Kokhiya sehr unprätentiös. Es wird sogar in armen Waldböden Wurzeln schlagen. Aber Kohiya verträgt keine sauren und wasserhaltigen Böden. Die Größe von adulten Kohi reicht von 75-100 cm.

Erfahrene Gärtner merken das an Diese Pflanze ist eher freiheitsliebend. In offenen Gebieten, in Abwesenheit von "Nachbarn", wächst Kokhia viel besser als in der Nähe seiner Artgenossen oder anderer Pflanzen. Es ist ein geräumiges Gebiet, das Kochia ermöglicht, die vegetative Masse zu erhöhen. Im Falle der Platzeinschränkung durch andere Sträucher beginnt die Pflanze im Voraus zu blühen und die dekorativen Eigenschaften ihrer Blüten werden nicht sehr geschätzt. Dies erklärt die Tatsache, dass Kohiya kann zuhause nicht zu Hause angebaut werden.

Wissen Sie? Der älteste Baum der Erde, der bis heute wächst, ist eine Kiefer in den Vereinigten Staaten mit einem Alter von 4500 Jahren.

Umfassende Pflege für Kohii-Büsche

Während der Vegetationsperiode muss die Kohia regelmäßig gelockert, gesäubert, bewässert und mit Mineraldünger versorgt werden. Top-Dressing muss am zehnten Tag nach dem Aussteigen auf offenem Gelände und das zweite Mal - einen Monat später - betreten werden.

Es ist sehr wichtig, die Bewässerung in Abwesenheit von Regen kohii durchzuführen. Dies ist notwendig, um die Blüte in einer weniger dekorativen Periode zu verhindern. Nach Kronenbildung und intensivem Wachstum können Sie den Strauch mit Stickstoffdünger füttern. Wenn Kohia in der Ernährung eingeschränkt ist, wird es verblassen. Bei unzureichender Bewässerung fallen die Blätter und sehen schlecht aus.

Sie mag auch gut gedüngten Boden, die Büsche an ihr werden viel prächtiger wachsen.

Beschneiden und einen Busch von Kohii bilden

Wie oben erwähnt, toleriert Kohiya das Beschneiden vollkommen. Es gibt nur eine Fragewie schön geschnittene Sommerzypresse.Vor allem, weil Sie es fast jede Form geben können, die für eine lange Zeit anhalten wird.

Es ist seit langem erfunden und bis heute weit verbreitete Pflanzenhaarschnitte, einschließlich Kokhii, in Form von verschiedenen Elementen und Figuren.Neben Schrott benötigen Sie zusätzlich zu den Scheren Seile und Latten.

Die einfachste Figur ist der Würfel. Um einen lebenden Würfel aus Kohii mit einer Facette von 1 m zu bilden, sind fünf Pflanzen erforderlich. Sie müssen 80 cm in den Ecken eines Platzes landen, der fünfte Kochia ist genau in der Mitte gepflanzt. Dann werden die Kanten des zukünftigen Würfels auf dem Boden abgegrenzt und das Gerüst wird gebaut. Zunächst wird ein Rohschnitt erstellt: Über dem Rahmen verbleibt ein Rand von einigen Zentimetern. Der Haarschnitt beginnt von oben und setzt sich an den Seiten fort. "Pure" wird erst nach einer Sichtprüfung des Rohschnitts gestartet.

Es ist wichtig! Laut Statistik sollte die Cochia alle zwei Wochen geschnitten werden, aber alles hängt davon ab, was der Gärtner als Ergebnis erhalten möchte. Der Anbau dieser Pflanze ist selbst für erfahrene Gärtner eine echte Überraschung.
Wie schneidet man Kohya in Form einer Kugel? Sagen wir gleich, dass dieser Kochia-Haarschnitt "mit dem Auge" durchgeführt wird. Für diejenigen, die zum ersten Mal Kohia anbauen, empfehlen wir, zuerst einen Würfel auszuschneiden und dann zu schneiden, um die Kugel zu formen. Wenn Sie lernen, einen Ball aus Kohii zu machen, ist es einfacher für Sie, Tierfiguren wie Ente und Lamm auszuschneiden. Und, natürlich, verschiedene Plan Pompons, Felsbrocken und Hügel.

Um eine Säule oder Zylinderbüchse zu schaffen, muss an einem von allen Seiten gut beleuchteten Platz wachsen. Bevor Sie beginnen, die Pflanze zu schneiden, um den Umfang der Anlage setzen Sie Latten - das wird der Rahmen sein. Führe einen Haarschnitt durch, bewege dich öfter von der Figur weg und bewerte, ob es sich ergibt oder nicht.

Es ist wichtig! Achten Sie beim Scheren darauf, dass die Latten extrem senkrecht stehen.
Um einen kohiyu mit einem Kegel zu schneiden, müssen Sie einen Kreis um ihn ziehen. Richten Sie mehrere Führungsschienen entlang der Kontur aus und befestigen Sie sie oben. Während des Haarschnitts bewegen Sie sich in einem Kreis von oben nach unten. Versuche es so gleichmäßig wie möglich zu machen.

Um eine Spirale aus Kohii zu formen, wird es mehrere Jahre dauern. Haarschnitt Kochia wird in zwei Phasen auftreten. Anfangs wird die Pflanze zu einer idealen konischen Form geformt. Ein helles Seil mit einer kontrastierenden Farbe ist an der Unterseite des Stammes von Kohi gebunden und um die Oberseite gewickelt. Sie müssen den Neigungswinkel und den Abstand zwischen den Spulen eindeutig einhalten. Als nächstes fixiere das Seil oben. Schneiden Sie die Helixkontur mit einer Astschere ab. Nach dem Passieren einer Spalierschere bilden sich gerundete Spiralen.

Wissen Sie? Das Wort "Borscht" wurde ursprünglich auf die sibirische Bärenklaupflanze angewandt. Er war Teil derselben Suppe wie die Hauptzutat. Später in diesem Sinne ist Borscht nicht mehr in Gebrauch.

Zucht von Kohii

Alle Arten von Kohi beginnen sich durch Samen fortzupflanzen, die Mitte März ausgesät werden. Der Sämling ist nicht zart, aber die spartanischen Bedingungen sind auch nicht für sie. Besser auf einer Temperatur von 18-20 ° C zu halten. Daher ist es besser, die Samen im Gewächshaus zu pflanzen und sie dann, wenn sie in Sämlingen keimen, auf den offenen Boden zu übertragen. Eine zerbrechliche Cochia, die gerade erst zu keimen beginnt, kann bis zum Märznachtsfrost getötet werden.

Wenn Sie gekeimte Samen in den Boden säen, müssen Sie Zentimeter-Rillen machen und einen Abstand von nicht weniger als 30 cm zwischen ihnen lassen. Sämlinge brauchen zuerst mehr Licht. Es ist nicht notwendig, tief in sie zu graben, drücken Sie einfach etwas mit Erde nach unten. Sie müssen reichlich bewässert sein. Bei einem Mangel an Feuchtigkeit verlieren Blätter Vitalität.

Wenn die Größe der Sämlinge ungefähr 7 cm beträgt, ist es Zeit, sie zu pflücken, also müssen Sie es wissen wie man kohiyu taucht.Es ist bekannt, dass Pflückungen das Wurzelsystem der Pflanze entwickeln und den Stamm und die Stängel stärken.Wie bei anderen Pflanzen, Kochia taucht in getrennte Behälter mit dem Erscheinen mehrerer Blätter. Es kann in eine große transplantiert werden, so dass sie sich frei entwickeln, ohne sich gegenseitig zu stören.

Um Sämlinge zu verpflanzen, grabe sie zusammen mit dem Boden, ohne die jungen Wurzeln zu beschädigen. Kümmere dich um die Setzlinge und sammle sie bis Ende Mai, bis sie eine Höhe von 20 cm erreicht.

Kombination mit anderen Pflanzen im Landschaftsdesign

Kohia im Landschaftsdesign bietet nur unbegrenzten Spielraum für den Flug der Fantasie. Die Pflanze ist weit verbreitet für die Bildung von Hecken, Gestaltung von Blumenbeeten, Grenzen von Grün. Sommerzypresse dekorieren jede Komposition und Alpine Folie. Kochia wird alle Farben mit seinen saftigen grünen Flecken verdünnen. Im Rosengarten wird eine starke Wirkung erzielt. Eine Kombination aus Kohi mit Lavendel auf einer Alpenrutsche macht Ihre Nachbarn eifersüchtig. Zickzackzaun, fantastische Bilder und geometrische Formen, sogar Herzen und Puppen können aus Kohii ausgeschnitten werden.

Kochia, eingepflanzt in einem Blumenbeet, verändert seine ästhetische Erscheinung vollkommen. Kochia ist ein saisonales Chamäleon. Dies wurde erfolgreich von Landschaftsarchitekten verwendet.Im Sommer spielt es die Rolle eines grünen Hintergrundes, im Herbst wechseln die Farben zu Gelb und Rot, was auf Blumenbeeten gut aussieht. Und in Kombination mit Chrysanthemen ist Kohia einfach hinreißend. In der Floristik werden geschnittene Zweige von Kohi zu Sträußen verwoben. Die getrockneten Schnitte werden gefärbt und auch in verschiedenen Zusammensetzungen verwendet.

Wissen Sie? In den brasilianischen Tropen wächst ein Baum, dessen Saft den Diesel ersetzt. Copaifera langsdorffii produziert bis zu 50 Liter Kraftstoff pro Jahr. Es ist unrentabel, es in großem Maßstab anzubauen, aber viele Landwirte können die Sojabohnenkosten decken, indem sie mehrere solcher Bäume pflanzen.

Die Verwendung von Kohii in verschiedenen Bereichen

Kohia ist ein wertvoller Zierstrauch mit einer Krone in Form einer Kugel. Es sieht gut aus wie eine einzelne gepflanzt und als Teil von Blumenbeeten. Als ein Schwerpunkt auf Rabatkah, ein Element der Vorgärten und Home Mixborder. Gut sah Gruppe Rasen pflanzen.

Kochia wird den Rosengarten, die Alpenrutsche oder die Stützmauer schmücken. Wenn Sie kohiyu pflanzen, können Sie schöne Ränder um den Umfang von Blumenbeeten, Wegen oder um Blumenbeete herum schaffen. Aber es ist am besten, es in der Nähe der Steine ​​zu pflanzen oder eine getrimmte Komposition zu erstellen.Kochia landete Grenzspuren und machte Hecken.

Neben der Verwendung von Landschaftsdesign verwendet Kochia im Alltag. Aus diesem Strauch werden lange Zeit starke und prächtige Besen gesponnen, weshalb der Name "Besengras" darauf geblieben ist.

Nicht verschont Kohii und Homöopathie. Medikamente, die auf dieser Pflanze basieren, behandeln Ekzeme, Erkrankungen des Urogenitalsystems, Erysipel der Haut, Schwellungen und Rheuma. Cochia Abkochungen perfektionieren sich perfekt. Es wird als Diuretikum und Herzstimulans, Diaphoretikum und Abführmittel eingenommen.

In der chinesischen Medizin Auf der Grundlage von Kohi produzieren Salben, die verschiedene Hautkrankheiten und Erkrankungen der Nägel heilen. Zum Kochen werden frische Blätter von Kohi verwendet, die zu den ersten Gängen hinzugefügt werden. Dieser Strauch wird auch von Seidenraupenraupen und Hausrindern gefüttert.

Wissen Sie?Der Baum im ältesten Wurzelsystem wächst in Schweden und sein Alter beträgt 9000 Jahre.

Cochia Schädlingsbekämpfung

Der aktivste und gefährlichste Schädling für Kochia ist die Spinnmilbe. Wenn ein charakteristisches dünnes Netz auf den Blättern einer Pflanze erschien, bedeutet dies, dass es von einem Schädling angegriffen wurde. Um es zu zerstören, ist es notwendig, den Strauch mit einem Insektizid, zum Beispiel Neoron, zu behandeln.Ein Milliliter der Substanz wird in einem Liter Wasser gelöst. Verarbeite und wiederhole nach zwei Wochen.

Wie Sie aus unserem kurzen Exkurs verstanden haben, Pflanzung Kohii und weitere Pflege von ihm erfordern nicht viel Aufwand. Der Strauch macht auf seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten aufmerksam. Und Unprätentiosität und hohe Immunität gegen verschiedene Krankheiten machen die Pflege von Kohia zum Vergnügen.

Loading...