Die besten Tipps für die Pflege von Leim im Garten

"Blumenstrauß", "Blumenspinne" oder einfach cleoma. Ihre Liebe Gärtner für die schönen Blumen der ursprünglichen Form und verschiedenen Schattierungen. Sogar ein besonderes Aroma und eine kurze Lebensdauer sind ihr verziehen - in unseren Breiten wird Cleoma als ein Jährchen angebaut. Aber die Schönheit und Einfachheit der Pflege überwiegen diese Nachteile.

  • Wachsende Cleoma Sprossen
    • Samen für Sämlinge pflanzen
    • Pflege von Setzlingen
    • Sämlinge an einem festen Platz pflanzen
  • Säen von Cleoma im offenen Boden
  • Wie man blühende Cleomers pflegt
  • Samen-Sammlung
  • Die Verwendung von Cleoma im Landschaftsdesign
  • Krankheitsresistenz gegen Cleoma

Wachsende Cleoma Sprossen

Cleome - Eine sehr schöne Pflanze, Pflanzung und Pflege wird keine große Sache sein. Da die Pflanze einjährig ist, wird sie durch Säen von Samen angebaut. Manchmal sind sie im November-Dezember oder im Frühjahr direkt in den Boden verstreut. Erfahrene Gärtner empfehlen jedoch die Kultivierung von Kloma durch Setzlinge.

Wissen Sie? Cleoma hat einen hohen Stiel bis zu 100 cm lang. Von oben ist es gekrönt mit Blumen in den Trauben gesammelt. Blütenstände können bis zu 20 cm im Durchmesser wachsen. Die Blüten selbst sind relativ klein - bis zu 3 cm im Durchmesser.Ein Pedikel sieht aus wie ein vollwertiges Bouquet, weshalb der Leim oft als "Blumenstrauß" bezeichnet wird.

Pflanzmaterial kann in jedem Blumenladen erworben werden. Meist zum Verkauf angeboten Grad farbiger Brunnen. Wenn Sie Samen kaufen und die Verpackung studieren, achten Sie nicht nur auf das Foto der Blütenstände, sondern auch auf den Zeitpunkt der Samengewinnung. Idealerweise wurden sie letztes Jahr gesammelt, da spätere nicht klettern können.

Samen für Sämlinge pflanzen

Neben der Tatsache, dass die Pflanzung von Cleoma für Sämlinge eine stärkere Keimung ermöglicht, ermöglicht diese Methode eine frühe Blüte. Um zu wachsen, können Blumenkeimlinge zu Hause sein.

Es ist wichtig! Die Pflanze hat eine lange Wachstumsperiode, und die Frage, wann die Samen von Cleoma zu pflanzen sind, ist eindeutig schwer zu beantworten - alles hängt von der Zeit ab, in der die Samen geerntet werden. Wenn Sie sie im Herbst gesammelt haben, können Sie nur bis Ende Februar auf Setzlinge setzen.

Für die Aussaat müssen geeignete Behälter und Erde vorbereitet werden. Sie können eine Pflanze in gewöhnlichen flachen farbigen Töpfen oder Holzkisten pflanzen. Der Boden sollte aus einem Teil Sand, zwei Teilen Humus und zwei Teilen Gartenboden bestehen.

Vor dem Pflanzen sollten Samen vorzugsweise mit Wachstumsstimulanzien behandelt werden. Dazu werden sie für 12 Stunden in eine Lösung von "Epin" oder "Zircon" getaucht.Die Lösung wird hergestellt, indem zwei Tropfen des Arzneimittels in ein Glas abgekochtes Wasser gegeben werden. Dies wird den Prozess der Samenkeimung beschleunigen und die Pflege der Pflanze in der Zukunft erleichtern.

Nach dem Säen von Samen in den Boden in dem Loch etwa einen Zentimeter tief, sollten sie etwa anderthalb Zentimeter mit Erde bestreut und mit Glas oder transparenter Folie abgedeckt werden, um einen Treibhauseffekt zu erzeugen.

Pflege von Setzlingen

Etwa drei Wochen nach dem Pflanzen stachlig, wenn die Samen nicht vorher verarbeitet wurden. Ansonsten sollten die ersten Triebe früher erwartet werden. Gutes Licht ist sehr wichtig für junge Triebe, daher sollten die Behälter zu einem gut beleuchteten Fensterbrett getragen werden.

Verwenden Sie abends oft zusätzliche Beleuchtung für ein paar Stunden mit einem fluoreszierenden Licht. Wasser mäßig, nicht zulassen, dass der Boden trocknet, aber nicht gießen. Es ist nützlich für die Verhinderung der Bewässerung von Sprossen mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat.

Wissen Sie? Cleoma ist eine große Zierpflanze, die zum Schneiden und Formen von Blumensträußen sowie zur Dekoration von Bandwürmern und Mischlingen gezüchtet wird. Im Bouquet kann die Blume bis zu zehn Tage frisch bleiben. In unseren Breitengraden werden Sorten dieser Varietäten meistens als Colour Fountain, Cherry Queen, Champagne Splashes angebaut.

Wenn die Sprossen auf einem Paar Blätter gedehnt werden, können sie tauche in Torfbecher. Es ist ratsam, die Sämlinge mit einem Erdklumpen zu versorgen, der sich sorgfältig in den neuen Boden einfügt - die Pflanze mag keine Transplantate.

Zwei Wochen nach diesen Manipulationen können Sie die Sämlinge mit einer schwachen Lösung von Mineraldüngern füttern und diesen Vorgang alle zwei Wochen wiederholen. Vergessen Sie nicht, die Behälter mit den Sämlingen allmählich zu drehen, damit sie sich gleichmäßig entwickeln.

Wenn Sie bemerken, dass die Sämlinge aktiv wachsen, können Sie zusätzliche Beleuchtung verweigern. Jetzt brauchen die Sämlinge reichlich Wasser.

Sämlinge an einem festen Platz pflanzen

Platz für die Pflanzung cleoma sollte einen schattierten, aber mit viel Umgebungslicht und ohne Zugluft wählen. Es sollte kein Wasser stagnieren, der Boden selbst sollte sich mit einer neutralen Reaktion ernähren.

Sie müssen im Voraus auf den Boden achten. Anfang Mai muss es mit Kompost und Mehrnährstoffdüngern in Höhe von zwei Esslöffeln pro Quadratmeter ausgegraben werden. Sämlinge sollten Ende Mai gepflanzt werden, wenn Frost nicht mehr erwartet wird, oder sogar Anfang Juni.

Sie werden im Garten in Reihen im Format 40x50 cm gepflanzt, damit genug Platz für die Blume ist.Darüber hinaus ist dieser Abstand zwischen den Büschen eine ausgezeichnete Vorbeugung gegen verschiedene Krankheiten, die für eine dicke Bepflanzung charakteristisch sind.

Vor dem Einpflanzen von Sämlingen in offenen Boden wird empfohlen, sie mit einer wachstumsstimulierenden Lösung zu besprühen, z. B. "Epin-extra" mit Tsitov Microfertilizer. Dies wird der Pflanze helfen, Wurzeln zu schlagen.

Der Setzling wird mit Torfgefäßen in den Boden eingetaucht, wobei das oben beschriebene Schema eingehalten wird. Nach der Wurzel jeder Pflanze sollte mit einer Lösung von "Humate" gewässert werden.

Säen von Cleoma im offenen Boden

Die Blume kann im Freiland gesät werden, aber Dies sollte Ende November oder Anfang Dezember geschehen, dann werden die ersten Triebe im Frühjahr erscheinen. Um dies zu tun, machen Sie Löcher in den Boden etwa einen halben Zentimeter tief, wo die Samen gegossen werden.

Die Löcher sind mit Erde bedeckt, und die Spitze ist mit Fichtenblättern oder anderem Material bedeckt, damit die Samen den Winter ohne Schaden überstehen können. Nach dem Frühlingsfrost wird der Schutz entfernt. Aber wir müssen darauf vorbereitet sein, dass die Sämlinge lange warten müssen - das Cleoma hat eine lange vegetative Periode.

Eine andere Möglichkeit ist esWenn die Samen im Frühjahr gesät werden, wenn die letzten Fröste verstrichen sind, wärmt sich die Erde ausreichend auf, die Lufttemperatur wird konstanter (ungefähr Mitte April).

Der Vorteil dieser Pflanzmethode ist, dass die Pflanze keine besondere Pflege benötigt.

Samen, insbesondere Winter, sind gehärtet, an das Klima und den Boden angepasst und fühlen sich darin gut an.

Wie man blühende Cleomers pflegt

Die Pflege einer aus Setzlingen gezüchteten Blume ist ebenfalls einfach. Es genügt, das Cleoma richtig zu bewässern und zu düngen. Im ersten Fall ist es notwendig, sich an die Regel zu halten, dass es besser ist, den Leim unterzufüllen, als ihn zu gießen - es ist äußerst schwierig, überschüssige Feuchtigkeit zu tolerieren. Intensives Gießen wird nur bei starker Hitze empfohlen - reichlich, aber nicht häufig.

Die Anzahl und Art der Verbände hängt von den Eigenschaften des Bodens und dem Prozess der Pflanzenentwicklung ab. In der Regel wird der Leim alle zwei Wochen mit einer Lösung von "Fertika-Combi" oder "Fertika-Lux" (10 Liter Wasser 2 Esslöffel) gefüttert.

Sie können die Pflanzen auch sprühen, wenn sie schlecht wachsen. Bereite dafür eine andere Mischung vor: Drei Teelöffel des Medikaments werden in drei Litern Wasser gelöst. Um die Blüte der Pflanze vor der Knospenbildung zu beschleunigen, muss sie mit einer Lösung von "Zircon" (1 ml pro Liter Wasser) besprüht werden.

Wissen Sie? Die Blume von atemberaubender Schönheit hat einen Fehler. Der Geruch von Cleoma ist nicht gerade blumig, intensiv scharf, und nicht jeder wird es mögen.In seinem natürlichen Lebensraum zieht die Pflanze kleine Fledermäuse zur Bestäubung an. Und in unserer Umwelt schreckt dieser Geruch Schädlinge ab.

Blumenpflege bedeutet auch, die Betten zu säubern, nach dem Pflanzen zu mulchen oder den Boden zu lockern, wenn Sie das Mulchen vergessen haben. Wenn der Cleomer vor dem Winter gesät wurde, erfordert es nur minimale Wartung. Obwohl wir in diesem Fall für die späte Blüte bereit sein müssen.

Samen-Sammlung

Pflanzensamen nach der Bildung und Reifung der Samenbox geerntet. Dies geschieht normalerweise im Herbst. Die Reife wird mit dem Auge bestimmt: Die Box sollte einen Durchmesser von etwa 1,5 mm haben und je nach Farbe der Blüten braun oder gelb sein.

Erfahrene Gärtner empfehlen, die Saatkisten mit Gaze zu binden, um den Moment ihrer Enthüllung nicht zu verpassen, wenn alle Samen auf den Boden fallen.

Es ist wichtig! In unseren Breitengraden wird der Spinnenkäfig, wie er auch Leim genannt wird, als einjährige Pflanze gezüchtet, so dass er nach dem Verblassen des Strauches im Herbst entsorgt werden muss. Und an seiner Stelle im November, um die Samen bis zu einer Tiefe von 1,5 cm zu säen, werden die Pflanzen mit Fichtenblättern geschlossen, die nach dem letzten Frost im Frühjahr entfernt werden.

Die Verwendung von Cleoma im Landschaftsdesign

Die Pflanze wird gerne von Designern für die Bildung von Mischbändern, Beeten oder für den Einzelanbau verwendet.

Es ist mit einem Cleoma als Hintergrund auf einem Blumenbeet gepflanzt oder zur Verschattung von Pflanzen, die als Hecke dienen. Manchmal wird eine Blume auf einer großen Fläche ausgesät, um große Landstriche zu schmücken.

In Kombination mit Leim sehen viele Pflanzenarten gut aus - sowohl einjährige als auch mehrjährige. Es ist gut mit rosa und weißen Echinacea, duftenden Tabak, große Sorten von Zinnia, Solar Erz Beck, Lavateroy, Liatris, Ibeyrikom kombiniert.

Manchmal werden die Cloma-Blumen verwendet, um Sträuße zu bilden, da sie beim Schneiden mehr als eine Woche geschnitten werden können. Aufgrund des spezifischen Geschmacks wird auf eine solche Bewegung jedoch selten zurückgegriffen.

Krankheitsresistenz gegen Cleoma

Aufgrund des besonderen Aromas setzen sich Schädlinge selten auf dem Leim fest. Aber manchmal kann es erscheinen Blattlaus. Die Hauptgründe für sein Auftreten sind die Nichteinhaltung der Agrartechnik beim Anbau von Pflanzen aus Samen.

Es ist möglich, das Auftreten eines Schädlings durch die verkümmerten Blätter einer Pflanze zu diagnostizieren, die in der Entwicklung zurückbleiben. Auch über die Anwesenheit von Blattläusen spricht das Fehlen neuer Triebe am Strauch.Um Schädlinge loszuwerden, spenden Sie spezielle Mittel an einem trüben, warmen Tag.

Krankheiten treten auch selten auf dem Kleber auf. Sie können durch unsachgemäße Pflanzung und Pflege der Pflanze entstehen. Zum Beispiel, wenn die Büsche zu nahe aneinander gepflanzt werden und es nicht genug Belüftung gibt.

Krankheiten können auftreten, wenn Sie zu viel Klebstoff auf den Klebstoff gießen oder wenn der falsche Landeplatz gewählt wird - zu nahe am Grundwasser. Für den Rest der Plagen ist die Pflanze sehr stabil.

Cleoma - eine schöne Pflanze mit leuchtenden Blüten von ungewöhnlicher Form, in der Lage, jeden Bereich zu dekorieren. Er erfreut sich fast den ganzen Sommer über der Blüte und ist in der Pflege völlig unprätentiös, so dass auch Anfänger mit seiner Kultivierung zurecht kommen.

Loading...