Hühner Kuban Red: Eigenschaften, Tipps zur Haltung und Zucht

Die Schichtkategorie, die sich durch einen hohen Fleischgeschmack und ein bemerkenswertes Aussehen von ihren Verwandten unterscheidet, ist die Kuban Red-Rasse. Es ist möglich, solche Vögel nicht nur unter den Bedingungen eines Industriebetriebs, sondern auch in einem Haushalt anzubauen. Die hohe Produktivität dieser Rasse, das gute Überleben der Jungen sowie die Einsparungen bei der Fütterung könnten nicht unbemerkt bleiben. Um die kubanrote Hühnerzucht anzubauen, konnten nicht nur erfahrene Geflügelzüchter, sondern auch Anfänger auf diesem Gebiet werden, wir bieten eine detaillierte Beschreibung dieser Geflügelkategorie.

  • Charakteristische und Unterscheidungsmerkmale
    • Geschichte der Herkunft
    • Externe Unterschiede
    • Produktive Qualitäten
  • Regeln für den Kauf junger Aktien
  • Haftbedingungen
  • Fütterungsration
  • Impfung, Pflege und Reinigung des Hühnerstalles

Charakteristische und Unterscheidungsmerkmale

Der offizielle Name dieser Hühnerrasse lautet "UK Kuban-7". Natürlich wäre es für einen Landwirt unpraktisch, sein Geflügel so zu nennen, so dass diese Schichten den zweiten Namen erhielten - Kuban Reds. Diese Vogelkategorie ist das Ergebnis einer langen und sorgfältigen Auswahl und wird von Tag zu Tag beliebter.

Schauen Sie sich die häufigsten Hühnerrassen an: "Hubbard (Isa F-15)", "Amrox", "Maran", "Master Grey", "Dominant", "Redbro", "Viandot", "Faverol", "Adler Silver". , "Rhode Island", "Poltava", "Menorca", "Andalusier", "Russisch Weiß" ("Schneewittchen"), "Orpington", "Kuchinskaya Jubilee", "Leggorn", "Cohinhin", "Brama", "Zagorsky Lachs", "Loman Brown", "Sussex", "Hisex Brown" und Hisex White ".

Geschichte der Herkunft

Die Vorfahren der Kuban-Rotschicht sind die Rhode Island- und Leggornrassen. Beide Vogelarten zeichneten sich durch eine hervorragende Produktivität aus, die sich positiv auf die Frucht ihrer Kreuzung auswirkte. Der erste Vogel des Kuban Red erschien 1995 in der Region Krasnodar im Werk Labinsk. Dies ist die südliche Region Russlands, Kuban. Daher der Name dieser Hühnerrasse.

Es ist wichtig! Bis heute züchten. Das Unternehmen arbeitet aktiv daran, die Qualitätsmerkmale der bunten Schönheit zu verbessern.

Externe Unterschiede

Der Vogel ist ziemlich groß, der Kopf ist klein und hat ein dichtes Gefieder. Federn sind entweder rot oder hellbraun. Es gibt auch einen blattförmigen Kamm, eine kräftige rote Farbe und eine große Größe. Der Schwanz und die Flügel der Hühner können leicht grau sein.

Die Struktur des Skeletts stimmt vollständig mit der Standardstruktur einer beliebigen Schicht überein. Es ist leicht und kompakt. Pfoten sind mittelgroß, aber ziemlich kraftvoll. Ein Huhn kann etwa 2 kg wiegen. Hähne sind normalerweise etwas größer und werden bis zu 3 kg schwer.

Hühner können nur bei einem Alter von 1 Monat von Hühnern unterschieden werden. Die Vögel sind sehr ruhig, lebensfähig und etwas phlegmatisch. Gut vertragen wechselnde Bedingungen, Inhalt und Ort des Gehens

Produktive Qualitäten

Kuban-Rot der Hühner sind helle Vertreter des Eiprodukttyps. Wenn Sie ihnen gute Wohnbedingungen und angemessene Pflege bieten, kann jedes Huhn mit gutem Gewicht bis zu 320-340 Eier abgeben. Die Dauer der Eierproduktion ist ziemlich lang und beginnt im Alter von 4 Monaten.

Das Fleisch dieser Geflügel ist sehr lecker, saftig und hat eine zarte Textur. Es kann zu Recht als Diät betrachtet werden. Es ist anzumerken, dass diese Rasse von Hühnern kein Broiler ist, das heißt, sie wird hauptsächlich für die Produktion von Eiern und nicht für Fleischrohlinge angebaut.

Wissen Sie? Berühmter Ausdruck "Hühnergehirne" ist äußerst ungerechtfertigt.Nach Aussagen von Forschern kann das Huhn bereits in den ersten Stunden des Bestehens zählen und übersteigt den Entwicklungsstand eines einjährigen menschlichen Babys. Ein erwachsenes Huhn kann mehr als 100 verschiedene Gesichter auswendig lernen und seinen Besitzer auch aus einer Entfernung von mehr als 10 Metern von Fremden unterscheiden.

Regeln für den Kauf junger Aktien

Es ist sehr wichtig zu lernen, wie man Küken für den Kauf auswählt. Sie können Jungvieh in Geflügelfarmen, in spezialisierten Brütereien und auch bei privaten Händlern erwerben.

  • Es wird gesagt, dass abgelehnte Einzelpersonen in Geflügelfarmen verkauft werden können, und daher sind die Preise dort normalerweise zu niedrig. Es ist aber auch erwähnenswert, dass es in solchen Unternehmen immer eine tierärztliche Kontrolle gibt, die den Käufer von der Gefahr des Erwerbs kranker Vögel befreit.
  • Privatverkäufer bieten in der Regel kleine Mengen von Vögeln an, meistens auf den Märkten. Hier ist es schwierig, die Rasse zu bestimmen, und manchmal können Sie auf Betrüger stoßen. Wenn der Verkäufer jedoch nachweislich und ehrlich ist, werden Hühner unter der Henne höchstwahrscheinlich gesund und so stark wie möglich sein.
  • Spezialisierte Brütereien bieten in der Regel viele Hühner zum Verkauf an.Bestellung muss im Voraus erfolgen. Vielleicht ist diese Kaufmethode nicht für jeden geeignet, aber mit dieser Option können Sie sich auf die Qualitätsmerkmale der Jugendlichen verlassen, da ein solches Unternehmen immer an seinem Ruf arbeitet.

Das Alter der zum Verkauf angebotenen Jungtiere liegt in der Regel zwischen 1 und 10 Tagen. Dementsprechend Je älter die Hühner sind, desto teurer sind sie. Aber je älter das Huhn ist, desto wahrscheinlicher wird es überleben und sich gut entwickeln. Ein guter Prozentsatz des Überlebens junger Tiere ist der Tod von 2-4 Individuen (nicht mehr als) von 50 Stück. Es wird jedoch empfohlen, gesunde und starke Vögel sorgfältig auszuwählen, um solche Statistiken zu verbessern.

Das Huhn sollte sauber sein, seine Daunen sollten schön und glatt sein. Sie sollten auch auf die Umgebung der Cloaca achten, sie sollte sauber und ohne Entzündung sein. Ein gesunder und robuster Mensch ist ein Huhn, das aufrecht steht und sich kühn bewegt. Die Augen sollten vollständig geöffnet sein und leicht leuchten. Die Flügel sollten fest an den Körper gedrückt werden und dürfen nicht herunterfallen. Die Nabelschnur sollte nicht bluten. Der Bauch sollte weich und nicht aufgebläht sein.Jungtiere sollten sorgfältig auf Abnormalitäten und äußere Mängel untersucht werden.

Gesunde Menschen sind immer aktiv und mobil. Ihre Stimme klingelt ohne Keuchen. Es ist sehr einfach, die Aktivität von Haustieren zu überprüfen. Sie müssen leicht auf die Box klopfen, in der sie sich befinden, und deren Verhaltensänderungen bewerten. Junge Tiere müssen auch auf Nahrung reagieren und mit Appetit essen.

Es ist wichtig! Bevor Sie Hühner zum Kauf auswählen, müssen Sie unbedingt deren Alter mit dem Verkäufer abfragen. Menschen, die vor weniger als 7 Stunden geschlüpft sind, können körperlich nicht aktiv und mobil sein. Diese Phase wird später für sie kommen.

Haftbedingungen

Die Hühner der Kuban Red-Rasse zeichnen sich durch ihre Stressresistenz sowie die Stärke des Immunsystems aus. Um jedoch einen guten Gesundheitszustand aufrechtzuerhalten, ist es notwendig, sie unter Bedingungen zu halten, die den allgemeinen Anforderungen für eine solche Rasse entsprechen.

  • Es ist wünschenswert, dass das Hühnerstall war die geringstmögliche Luftfeuchtigkeit
  • Brauche Platz regelmäßig Luft holen entweder Rüsten Sie es mit einem Belüftungssystem aus. Es ist auch möglich, das Haus mit einem kleinen Fensterblatt auszustatten, gleichzeitig ist es jedoch unbedingt wichtig, die Bildung von Zugluft zu verhindern.
  • Trinkschüsseln und Sitzstangen Für diese Hühner müssen Sie sich in einer Höhe von etwa 1 Meter befinden
  • Auch Vögel sollten es haben freier Zugang zu Fuß im freien raum im frühling und vor allem im sommer. Dies erhöht ihre Produktivität. Es sei darauf hingewiesen, dass ein solches Kriterium nicht unbedingt zwingend ist, da Hühner in industriellen Geflügelfarmen ausschließlich in Käfigen gehalten werden. Wenn es jedoch eine Gelegenheit gibt, lohnt es sich trotzdem, Ihren Haustieren die Möglichkeit zu geben, zu laufen.
  • Temperaturniveau im haus ist auch sehr wichtig. Im Winter sollte die Temperaturanzeige im Hühnerstall nicht unter -2 ° C fallen. Ansonsten frieren Hühner Jakobsmuscheln ein, fressen aktiv und tragen daher keine Eier mehr. Vergessen Sie auch im Sommer nicht die Luftregelung im Haus. Es ist unmöglich, das Thermometer auf über 27 ° C ansteigen zu lassen. Andernfalls geht der Appetit in den Hühnern verloren und sie legen Eier mit einer dünnen Schale oder ohne sie ab. Die optimale Temperatur für diese Hühnerrasse beträgt 17 bis 19 ° C.

Wissen Sie? Die schlechteste und schwierigste Arbeit in der Geflügelindustrie ist das manuelle Fischen von Hühnern. Solche Aktivitäten provozieren ein Karpaltunnelsyndrom sowie starke Schmerzen im Rücken und im unteren Rücken.Aufgrund der Tatsache, dass es im Laufe der Zeit immer schwieriger wurde, solche Mitarbeiter einzustellen, und vor allem solche Mitarbeiter zu behalten, wurde ein mechanischer Hühnersammler erfunden. Im Aussehen sieht es aus wie ein gewisser Mähdrescher und sieht im Arbeiten sehr furchterregend aus. Er, dank der speziellen Klingen, "absorbiert" Vögel nacheinander. Tatsächlich werden, wie die Praxis gezeigt hat, Hühner, die durch ein mechanisches Verfahren gesammelt wurden, viel seltener und in kleineren Mengen verletzt als diejenigen, die manuell gesammelt wurden.

Fütterungsration

Die Fruchtbarkeit der Kuban Red-Hühner hängt auch davon ab, wie gut ihr Futter organisiert ist. Wenn Sie sich für diese Vögel entscheiden, müssen Sie sehr verantwortungsbewusst und aufmerksam sein. Etwa die Hälfte des gesamten Essens sollte sein zerstoßene Körner. Dazu gehören Gerste, Weizen und Roggen. Den Vögeln sollte zweimal täglich Trockenfutter gegeben werden. Als Eiweißpräparate können Lupinen und Hülsenfrüchte wirken. Wenn sich in der Ernährung der Hühner nasse Maischen befinden, müssen Sie deren Anzahl so zählen, dass die Vögel diese Nahrung innerhalb von 30 Minuten aufnehmen können. Ansonsten wird Nassfutter austrocknen und die vorherrschende Menge an Vitaminen und Mineralien verlieren. Im Winter wird ein solcher Brei empfohlen, um auf Molke oder Brühe zu kochen.Auch während der kalten Jahreszeit können die Mahlzeiten in drei Mahlzeiten aufgeteilt werden.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Hühner schnell an Gewicht zunehmen und sich schnell beeilen, sollten Sie herausfinden, wie und wie viel Sie Haushühnern füttern können.

Es ist wichtig! Während der Pubertät des Geflügels ist es sehr wichtig, ausreichend Kalzium zuzuführen. Wenn dies nicht geschieht, picken die Hühner an ihren eigenen Eiern, und mit der Zeit, selbst wenn der Kalziummangel wieder aufgefüllt wird, werden diese Maßnahmen zur Gewohnheit.

Impfung, Pflege und Reinigung des Hühnerstalles

Damit Haushühner eine große Anzahl von Eiern abgeben können und keine Krankheiten erleiden, müssen Sie sie richtig formen. Diät, und angemessene Haftbedingungen vorsehen.

Ab und zu können Sie junge Vögel zu impfen von infektiöser Bronchitis, Schleimbeutelentzündung, Salmonellen, Mykoplasmose und anderen Krankheiten. Die erste Impfung sollte am Tag der Geburt des Kükens durchgeführt werden. Es wird helfen, das Küken von der Marek-Krankheit bereitzustellen. Am nächsten Tag müssen Sie junge Salmonellen impfen. Am sechsten oder siebten Tag wird die Impfung gegen Kokzidiose empfohlen. Am Ende der dritten Lebenswoche des Jungen wird ein Medikament injiziert, das Hühner vor einer infektiösen Bursitis schützt. Die gleiche Impfung wird nach einer Woche erneut wiederholt.Dank dieser und anderer Impfungen ist es möglich, Hausvögel vor den häufigsten Krankheiten zu schützen.

Zeit und Qualität sind ebenso wichtig. reinigung Hühnerstall Es ist besonders wichtig, dies im Winter zu tun, wenn die Vögel ständig im Haus sind, ohne spazieren zu gehen. Von Zeit zu Zeit ist es notwendig, die Trinker und Vogelfutterspülmaschinen zu waschen, außerdem sollte regelmäßig Stroh vom Boden entfernt werden, da sich darin parasitäre Personen entwickeln können. Auch die Volieren sollten gereinigt werden, wo die Vögel im Frühling und im Sommer viel Zeit verbringen. Die Stöcke, an denen die Hühner schlafen, sollten ebenfalls sauber gehalten werden.

Es ist auch wichtig, nicht zu vergessen hochwertige Belüftung des Raumes. Von besonderer Bedeutung ist dieser Faktor in der heißen Jahreszeit, da die Hitze für Haushühner sehr nachteilig ist.

Es sollte daran erinnert werden, dass der Junge zunächst ein sehr geschwächtes Immunsystem hat. Daher wird empfohlen, ihn beim ersten Mal von erwachsenen Hühnern zu trennen. Um die Entwicklung von pathologischen Organismen im Gefieder junger Menschen zu verhindern, sollte im Hühnerstall oder im Bereich des Gehens eine erhebliche Menge Asche eingelegt werden, in der Vögel schwärmen können, wodurch das Gefieder gereinigt wird.

Wie Sie sehen, ist der Anbau von Schichten der Kuban Red-Rasse eine sehr interessante und aufregende Tätigkeit. Wenn die Vögel gut versorgt werden, können sie reagieren. ziemlich hohe Produktivität. Die Hauptsache - vergessen Sie nicht, sich um den Hühnerstall zu kümmern und die Ernährung dieser Geflügel zu überwachen.