Sauerstoff: Verwendung, positive Eigenschaften und Kontraindikationen

Gemeine saure - einzelne oder beständige Kraut- oder Strauchpflanze, die der Familie Oleaceae angehört. Es gibt eine große Vielfalt an sauren Sorten. Für den überwiegenden Teil der Pflanze gibt es drei, vier oder fünflappige Blätter auf länglichen Stecklingen, die sich unter mechanischer Stimulation falten und vor Niederschlag und brennendem Sonnenlicht schützen.

  • Die chemische Zusammensetzung von Säure
  • Heileigenschaften Kislitsy
  • Sammlung und Lagerung von medizinischen Rohstoffen aus Acido
  • Rezepte von Arzneimitteln aus saurer Medizin in der Volksmedizin
    • Brühe mit Angina spülen
    • Brühe bei hoher Temperatur
    • Tinktur für Nieren- und Harnwegserkrankungen
    • Tinktur für Kompressen mit Rheuma und Prellungen
    • Saft mit Honig für Durchfall und entzündliche Prozesse
  • Kontraindikationen für die Verwendung

Kislitsy hat einen speziellen herben Geschmack, der aufgrund der hohen Konzentration von Oxalsäure auftrat. Kislitsy Blumen können die schwierigsten Formen und Schattierungen erwerben.

Das Verbreitungsgebiet sind Fichtenwälder Russlands, Süd- und Lateinamerikas, Afrikas. In einigen Ländern gelten fälschlicherweise viele Arten von Kyslitsy als Unkraut (Hornblume).

Die chemische Zusammensetzung von Säure

Die Pflanze hat eine hervorragende Menge an Vitaminen: Ascorbinsäure (92 mg / 100 g), Vitamin K, Rutin, Flavonoide, Phenolsäuren und Tocopherole. Organische Säuren wurden in den Blättern gefunden - Oxalsäure, Bernstein, Fumarsäure, Weinsäure und Zitronensäure. Ihre Anwesenheit ist die Ursache für den sauren Geschmack in den Blättern.

Wissen Sie? Kislitsa ist in der Lage, Blätter zu bewegen, reagiert sehr empfindlich auf Berührungen, als Mimose erinnert.

Heileigenschaften Kislitsy

Wissenschaftlich bewiesen, um die Fähigkeit der sauren Magen-Suizid zu erhöhen, den Appetit zu wecken, hat die Pflanze harntreibende und choleretische Eigenschaften. Dennoch zeigt die traditionelle Medizin eine breite Palette von Möglichkeiten, davon zu profitieren. Ihm werden harntreibende, entzündungshemmende, anthelmintische, wundheilende Eigenschaften zugeschrieben, die zur Vorbeugung von Hypo- und Avitaminose, Hyperazid-Gastritis und Anorexie empfohlen werden.

Sauerstoff trägt zur Behandlung von Erkrankungen der Leber, Nephritis, Sodbrennen, ist ein festigendes Mittel.Arzneimittel Abkochungen von sauren haben eine heilende Wirkung auf Skrofulose und sogar Magenkrebs, Tinktur wird mit Durchfall, Stomatitis, Abszesse, Diathese, Stoffwechselstörungen bewältigen.Ihre Verwendung wird günstig Magen-Darm-Erkrankungen, Helminthic Invasionen, Tonsillitis, gingivale Eiterungen, Geschwüre, Enuresis; der Saft senkt die Temperatur, heilt die Furunkel, lindert die Menstruationsbeschwerden, wie die bulgarischen und russischen Heiler bezeugen, stärkt das Herz-Kreislauf-System. Im Kaukasus ist die Verwendung von Blättern zur Entgiftung von Arsen- und Quecksilbervergiftungen beliebt.

Wissen Sie? Zusätzlich zu der heilenden Wirkung kann Pinne gegessen werden, indem man ihre Blätter Salaten, Suppen, Pasteten hinzufügt. Teeliebhaber können empfohlen werden, das wunderbare saure Getränk zu kosten.

Sammlung und Lagerung von medizinischen Rohstoffen aus Acido

Das Gras und die Blätter von gewöhnlichem Oxalit haben viele nützliche Eigenschaften, daher werden sie während der Blütephase - von April bis Juni - als medizinischer Rohstoff gelagert. Die Pflanze wird unter einer Haube mit guter Belüftung getrocknet, spezielle Trockner können ebenfalls verwendet werden (die Temperatur sollte 45-50 ° C nicht überschreiten). Getrocknete Rohstoffe werden in kleine Schichten zerkleinert und nicht länger als 1 Jahr in trockenen Räumen oder in hermetischen Papiertüten aufbewahrt.

Rezepte von Arzneimitteln aus saurer Medizin in der Volksmedizin

Brühe mit Angina spülen

Halsschmerzen ist eine sehr heimtückische Krankheit, die jeden überraschen kann. Es ist nicht notwendig, sofort zur Apotheke für Medikamente zu laufen. Es ist gut bewiesen, Abkochung von gewöhnlicher Säure zu gurgeln. Um es zu machen, braucht man 2 Teelöffel, um 200 ml reines Wasser zu gießen, zu kochen und 10 Minuten auf dem Herd zu kochen. Nach dem Abkühlen abseihen und kochendes Wasser hinzufügen, um das Primärvolumen wiederherzustellen. Nehmen Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten.

Brühe bei hoher Temperatur

Es ist bekannt, dass erschöpfte Immunität schlimmer in die Körperinfektion ausläuft. Die antipyretischen Eigenschaften von Kislitsa erlauben den Einsatz bei Erkältungen und Grippe. Die Abkochung der Kislitsa bei hoher Temperatur ist einfach: 1 Esslöffel Kräuter gießen 180 ml heiße Milch und lassen in einem Wasserbad für 30 Minuten. Wie eine Abkochung für Halsschmerzen, müssen Sie eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten dreimal am Tag essen.

Tinktur für Nieren- und Harnwegserkrankungen

Ungesunde Lebensweise, übermäßiger Konsum von fetthaltigen Lebensmitteln, Rauchen, Alkohol, Unterkühlung sind eine Quelle von Nierenerkrankungen und E. coli, Chlamydien, Mykoplasmen - Harnwege.Die traditionelle Medizin schreibt die Verwendung von Tinktur unter solchen Umständen vor. Einen Esslöffel getrocknete Blätter zu 400 ml heißem Wasser geben, aufkochen und in einem verschlossenen Emaillegefäß etwa 15 Minuten in einem Wasserbad belassen, dann durch eine dreifache Gaze abseihen. Trinken Sie dreimal täglich ein halbes Glas zu den Mahlzeiten. Verwenden Sie auch alkoholische Tinktur von sauren, die gut mit Entzündungen und Lebererkrankungen fertig werden: 50 ml für 200 ml Wodka, bestehen Sie etwa eine Woche und nehmen Sie vor dem Essen 2 mal am Tag.

Tinktur für Kompressen mit Rheuma und Prellungen

Rheuma macht sich als Folge der Übertragung von Streptokokken-Erkrankungen wie Tonsillitis, als allergische Reaktion oder genetische Veranlagung bemerkbar. Adoptieren Sie eine Hase Kohl Tinktur. Bereiten Sie einen solchen Alkohol-Abkochung: 50 g der Blätter sollten mit 500 ml Wodka gegossen werden, an einem dunklen Ort für 10 Tage, gefiltert und für Umschläge mit Schmerzen in Muskeln und Prellungen verwendet werden, werden sie auf die betroffene Haut aufgetragen.

Es ist wichtig! Sauerstoff ist ein Allheilmittel für Stomatitis, nur dann sollte das Verhältnis von Säure und Wasser 1: 1 sein.

Saft mit Honig für Durchfall und entzündliche Prozesse

Nahrungsmittelvergiftung, Gastroenteritis, permanente Belastungen, empfindlicher Darm und Übersättigung des Körpers mit Antibiotika verursachen Durchfall. Drücken Sie den Saft aus den oberirdischen Teilen der sauren und mischen Sie mit Honig im Verhältnis 1: 1. Nehmen Sie 1 Esslöffel mehrmals am Tag.

Kontraindikationen für die Verwendung

Neben dem kurativen Effekt hat dieses Medikament viele Kontraindikationen. Also, für Menschen mit Gicht, Nieren-und Leberversagen, Leberzirrhose, gestörte Blutgerinnung, Oxalurie, ist es gefährlich, sauer zu essen.

Es ist wichtig! Außerdem sollte der Rest nicht vergessen, dass das Säureoxyl eine schwach giftige Pflanze ist, also sollte es wie von einem Arzt verschrieben eingenommen werden.
Wenn Sie also auf die zarte, zerbrechliche Pflanze des sauren Gesichts, ihre wohltuenden Eigenschaften und Kontraindikationen geachtet haben, werden Sie einen unersetzlichen Helfer finden, um Ihre Gesundheit zu verbessern und verschiedene Beschwerden loszuwerden.

Loading...