Agrotechnics Anbau von Zwiebelsamen: Regeln der Pflanzung und Pflege

In unserem Klima werden Zwiebeln für zwei Jahre angebaut. Im ersten Jahr säen sie Samen - chernushka. Aus diesen Samen wächst im Herbst die Zwiebel-Sevok, die im Frühjahr nächsten Jahres auf die Beete gepflanzt wird. Daraus wachsen im Herbst große Zwiebeln. Zwiebeln sind in den meisten Ländern der Welt eine sehr beliebte Gemüseernte. Es ist für eine lange Zeit gewachsen und in der traditionellen Medizin und Kochen verwendet. Sie können sowohl im Garten als auch zu Hause auf der Fensterbank wachsen.

Beschreibung der Zwiebel Sevka: Diese Kultur ist eine kleine jährliche Zwiebeln mit einem Durchmesser von 1,5 bis 2,5 cm.

Es ist wichtig! Zwiebel-Sets pflanzen Material, keine Sorte.

Vor der Pflanzung ist es notwendig, eine gute Auswahl an Zwiebelsamen zu wählen, die für das Wachstum in einem bestimmten Klima geeignet sind.

Beliebte Sorten: Sturon, Stuttgarter Riesen, Centurion, Herkules, Roter Baron.

  • Einen Platz zum Anpflanzen von Steckzwiebeln wählen
  • Vorbereitung von Betten für Zwiebelsätze
  • Samenbereitung (Chernushki)
  • Samen Termine
  • Wie man Zwiebelsamen sät: Pflanzmethoden
  • Pflege und Anbau von Zwiebelsämlingen
    • Bewässerung des Bodens
    • Jäten und Lockern des Zeilenabstandes
    • Befruchtung
    • Präventionsmaßnahmen gegen Schädlinge und Krankheiten
  • Samenkörner ernten und lagern

Wissen Sie? In der Natur gibt es dekorative Arten von Zwiebeln. Eine davon ist die Zwiebel Moli (Allium moly), die gelbe Blüten hat.

Einen Platz zum Anpflanzen von Steckzwiebeln wählen

Um zu wissen, wie man diese kultivierte Pflanze anbaut, müssen Sie sich an einige einfache Regeln für Pflege und Kultivierung erinnern. Wir beginnen mit der Auswahl eines Landeplatzes. Die Betten sollten in einer gut beleuchteten und geblasenen Brise sein. Sevok toleriert keine überschüssige Feuchtigkeit, deshalb sollten die Betten an einem Ort sein, an dem das Regenwasser nicht stagniert. Das Land sollte leicht, locker und fruchtbar sein. Auf Lehmboden kann Zwiebel sevok nicht wachsen. Die Art des Bodens ist leicht zu bestimmen, graben Sie einfach eine Schaufel mehrmals:

  • Lehmboden - schwerer Klumpen, klebt an der Schaufel (du musst zwei - drei Eimer Torf oder Sand machen)
  • sandiger Lehm oder Lehm - die Erde wird leicht mit Schaufeln geduscht (der Boden ist für den Anbau geeignet)
  • Sandstein - der Boden wird geduscht und Klumpen und Klumpen werden nicht gebildet (die Einführung von Humus oder Kompost macht den Boden für die Aussaat von Zwiebeln geeignet, versorgt die Erde mit Nährstoffen und trägt zur Erhaltung der Feuchtigkeit bei)
Es ist unerwünscht, in den Boden zu pflanzen, wo Tau Knoblauch oder Rüben sind.Die besten Vorgänger von Sevka sind Kürbisfrüchte: Tomaten, Zucchini, Kürbis. Wächst gut neben Karotten. Es ist unmöglich, eine Pflanze in den Boden zu pflanzen, wo frischer Dung angewendet wurde. Nur in einem Jahr wird dieser Ort für die Landung günstig sein. Pflege für Sevsk auf dem offenen Feld ist etwas anders als das Gewächshaus.

Vorbereitung von Betten für Zwiebelsätze

Bereiten Sie sich darauf vor, im Voraus zu pflanzen und bereiten Sie das Bett im Herbst vor. Der Boden ist gut gegraben, Unkraut wird entfernt und mit einer Lösung von Kupfersulfat besprüht. Vor den ersten Frösten ist das Bett gut bewässert, und im Winter ist es notwendig, Schnee davon zu entfernen. Dies wird getan, um sicherzustellen, dass der Boden gut gefror, und im nächsten Jahr wird die Pflanze weniger durch Krankheiten und Schädlinge geschädigt.

Im Frühjahr wird die Erde mit einem Rechen gelöst oder leicht ausgegraben, um die Struktur des Bodens nicht zu stören und Feuchtigkeit zu speichern. Organische Dünger und Mineraldünger werden eingesetzt - nicht zu tief, damit die Wurzeln in der oberen Erdschicht Nährstoffe erhalten. Gutes Ergebnis ergibt komplexen Dünger.

Samenbereitung (Chernushki)

Vor dem Pflanzen sollten die Samen auf Keimung überprüft werden.Einen Monat vor dem Pflanzen müssen Sie ein paar Samen (15 - 20 Stück) nehmen und in ein feuchtes Tuch geben. In ein paar Wochen wird es möglich sein, zu beurteilen, ob diese Samen für die Aussaat verwendet werden sollten. Wenn Sprossen auftauchen, können Sie mit dem Säen beginnen. Als nächstes müssen Sie die Samen vorbereiten, um Pilzkrankheiten vorzubeugen:

  1. Die Samen werden in ein Tuch eingewickelt und 15 Minuten in heißes Wasser getaucht.
  2. Danach 1 Minute in kaltes Wasser tauchen.
  3. Dann werden die Samen 24 Stunden in warmem Wasser eingeweicht.
  4. Stand 1-2 Tage in ein feuchtes Tuch bei Raumtemperatur gewickelt.
Samen werden auf andere Weise hergestellt: Sauerstoff wird mit Wasser unter Druck in einen Behälter gegeben und die Samen werden 20 Stunden lang abgesenkt. Danach werden sie getrocknet. Samen Sevka bereit zum Pflanzen.

Samen Termine

Die Aussaatdauer hängt vom Wetter ab. Sie können Chernushka im Februar warme Tage säen. Aber vor allem im Frühling wird die Saat ausgesät, wenn die Erde gut erwärmt ist und man sie ausgraben kann.

Wie man Zwiebelsamen sät: Pflanzmethoden

Um zu wissen, wie einfach es ist, eine Zwiebel zu züchten, müssen Sie sich ein paar einfache Dinge merken. Der Anbau gliedert sich in zwei Phasen: das Pflanzen von Samen, die "Zange" genannt werden, und das anschließende Pflanzen von Zwiebelsamen, die aus Samen gewonnen werden, im Frühling. Die Aussaat der Samen erfolgt nach der Bandmethode.Das Bett sollte etwa einen Meter breit sein und lockeren Boden haben. Die Tiefe der Rillen sollte 1,5-2 cm betragen und der Abstand zwischen den Samen sollte 1-1,5 cm betragen.

Es ist wichtig! Wenn die Samen selten gesät werden, dann wird es eine große Zwiebel geben. Wenn oft - nevyzrevshy kleine sevok. Es ist schlecht gelagert und keimt früh.

Ein Bett mit ausgesäten Samen wird mit einer kleinen Torfschicht bedeckt und vorsichtig gegossen. Dann bedecken wir mit einem Film ein günstiges Wasser- und Luftregime für die Samenkeimung. Wenn die Samen sprießen, entfernen Sie den Film. Es ist notwendig, auf den Anbau Agrotechnologie zu achten. Wie tief die Samen gepflanzt werden, die Zwiebel wird von dieser Größe sein: wenn die Tiefe 2-3 cm ist, werden die Sämlinge besser sein. Wenn die Aussaat kleiner ist - Sprossen sind unfreundliche, verdünnte Pflanzen, wächst eine große Zwiebel von Sevok. Wenn du tief säst - die Samen keimen nicht gut, die Zwiebeln sind klein oder bilden sich gar nicht.

Die folgenden Pflanzen werden auch durch Samen gerodet: Gurken, Rüben, Zucchini, Tomaten, Bohnen, Erbsen, Kürbisse, Wassermelonen, Melonen, Mais und Sonnenblumen.

Pflege und Anbau von Zwiebelsämlingen

Diese Kultur erfordert keine große Aufmerksamkeit in der Pflege und Pflege. Die Pflanze wird von guter Qualität sein, wenn Sie ein paar einfache Regeln befolgen.

Bewässerung des Bodens

Wasserpflanzen sollten nicht mehr als zweimal pro Woche, nur im Mai und Juni, wenn es nicht regnet. In der zweiten Hälfte der Vegetationszeit sollte nicht gewässert werden, da die Zwiebeln reifen.

Jäten und Lockern des Zeilenabstandes

Eine der wichtigsten Regeln ist, Unkraut zu entfernen und die Bildung einer Bodenkruste zu verhindern. Wenn Sie das Unkraut nicht entfernen, verlangsamt sich das Wachstum der Zwiebelsämlinge. Die Bodenkruste ermöglicht kein reibungsloses Wachstum der Triebe und mindert die Qualität der Ernte. Chernushka-Samen können mit den Samen von Rettich oder Salat gemischt werden. Es hilft herauszufinden, wo sich die Zwiebelreihen befinden, da Salat und Rettich schneller keimen. Wenn die Zwiebel aufgeht, können Bakenpflanzen entfernt werden. Die erste Ausdünnung wird durchgeführt, wenn einige dieser Blätter am Trieb erscheinen. Der Abstand zwischen ihnen sollte 1,5 - 2 cm betragen.Wenn dies nicht gemacht wird, haben die Blätter keine Zeit, sich in ausreichenden Mengenzu bilden, und die Zwiebeln sind klein.

Wissen Sie? Menschen, die in Gewächshäusern arbeiten und grüne Zwiebeln anbauen, leiden angeblich sogar während Epidemien weniger an katarrhalischen Krankheiten.

Befruchtung

Die Kultur wurde während der gesamten Reifung zweimal gedüngt.Wenn der Boden arm an Nährstoffen ist, düngen Sie das dritte Mal. Das erste Mal Dressing machen, wenn es grüne Blätter gibt. Befruchtet mit Superphosphat, Harnstoff und Kaliumchlorid. Nach ein paar Wochen wird ein zweiter Verband zur Aussaat durchgeführt; das dritte Mal erfolgt die Blattfütterung von Feldfrüchten mit Kalidüngemitteln, die helfen, besser zu reifen.

Dünger spielen eine wichtige Rolle in der Pflege und Kultivierung von Kulturpflanzen und ihrem späteren Ertrag, nämlich Mineral, Kali, Nitroammofoska, Torf, Kali, Holzasche und Kaliumhumat.

Präventionsmaßnahmen gegen Schädlinge und Krankheiten

Krankheiten und Schädlinge bringen große Schäden an der Pflanze.

Bow sevok kann von solchen Krankheiten betroffen sein:

  • falscher Mehltau;
  • Chalkosporose;
  • Anthracnose;
  • Halsfäule;
  • Mosaikbogen.

Pest Zwiebel stechen gibt es eine Menge. Hier sind einige von ihnen:

  • Zwiebel fliegen;
  • Zwiebelthrips;
  • heimlich;
  • Maulwurf;
  • Zwiebel schweben;
  • Stammnematode.
Um Krankheiten und Schädlingen vorzubeugen, ist es notwendig, das Gebiet von Unkraut, toten Pflanzen, verfaulten Früchten und Blättern zu säubern. Alle Abfälle an der Stelle verbrennen oder begraben in einem Loch.Die meisten pathogenen Quellen sind in Gewächshäusern und unter Folienabdeckung gelagert. Daher muss der Boden jedes Jahr dekontaminiert werden.

Samenkörner ernten und lagern

Die Ernte sollte im August sein. Aber wenn es im Sommer oft regnet, kann die Kultur schon Ende Juli geerntet werden. Da übermäßige Feuchtigkeit zur Wiederkeimung von Saatgut beiträgt, wird ein solcher Bogen schlecht gelagert. Immer noch auf die Farbe der Blätter achten. Wenn sie anfingen, gelb zu werden, und die Glühbirnen die gewünschte Größe erreicht haben, können Sie mit dem Sammeln beginnen.

Wie lagern Sie Zwiebelsätze? Sie müssen einen dunklen, trockenen und kühlen Raum wählen, damit das Gemüse nicht vor der Zeit keimt. Damit die Zwiebelsätze gut erhalten bleiben, müssen Sie sich an einige Regeln erinnern:

  1. Zwiebel-Sets werden sortiert und nur harte, glatte, dichte Zwiebeln übrig gelassen.
  2. Verschimmelndes Pflanzgut nicht mit einem Bogen in den Behälter lassen.
  3. Die Wurzeln müssen trocken sein.
  4. Es ist notwendig, die Pflanze gut zu trocknen. Hängt davon ab, wie lange das Set gespeichert wird. Sie können Geflecht weben und über dem Ofen trocknen. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das Set in einen Nylonstrumpf zu legen und an einem warmen Ort aufzubewahren.
Für die Lagerung verwenden Sie Boxen, Taschen, Boxen, die leicht Luft bekommen. Im Winter muss die Kultur überprüft werden. Wenn Sie kaputte oder schimmelige Zwiebeln bekommen, müssen sie entfernt werden. Sevok mit nassen Spelzen kann getrocknet werden. Mit Beginn des Frühlings, wenn die Lufttemperatur mehr als +10 ° C beträgt, können Sie mit der Landung beginnen.

Loading...