Wie man Blue Fichte Stecklinge vermehrt

Der natürliche Lebensraum der blauen Tannen ist klein und liegt in Nordamerika. Heute sind diese Koniferen jedoch in vielen Teilen der Welt zu finden. Aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit gegen raue natürliche Bedingungen sind diese Pflanzen sehr beliebt geworden. Überlegen Sie, wie Sie blaue Fichten selbst züchten und somit ihre Finanzen erheblich einsparen können.

  • Beschreibung einer Nadelpflanze
  • Die häufigste Züchtungsmethode
  • Schneiden: Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Wie man Blaufichte anbaut
    • Beschaffung von Stecklingen
    • Rooting
  • Wie man Setzlinge pflanzt
    • Wie wähle ich einen Platz für Blaufichte?
    • Eine Pflanze pflanzen
  • Conifer Tree Care Regeln

Beschreibung einer Nadelpflanze

Die Blautanne hat sich immer unter ihren Gefährten hervorgetan. Die Schattierungen seiner Nadeln - von blau bis blau-grau Schattierungen, die Krone hat eine konische Erscheinung und ist mit länglichen Zapfen punktiert. Das größte Alter in einem natürlichen Lebensraum beträgt bis zu 700 Jahre. In unseren Breiten leben solche Plantagen seit etwa einem Jahrhundert. Die durchschnittliche Höhe der Bäume beträgt 30 m, obwohl manchmal Riesen doppelt so groß sind. Heute züchteten die Züchter mehr als 70 Arten, einschließlich massiver und verkümmerter Bäume, und krochen sogar über den Boden.Einige Sorten ließen Bäume zu einem Strauch werden, der sich 50 cm über dem Boden erhebt und eine Breite von bis zu 2 Metern hat.

Es ist wichtig! Künstliche Sorten von Blaufichte extrem kältebeständig. Dies ist sehr ungewöhnlich für vom Menschen gezüchtete Pflanzen. Es gibt Fälle, in denen sie Temperaturen von bis zu -35 Grad aushalten.

Die häufigste Züchtungsmethode

Fichte kann durch Samen und Stecklinge vermehrt werden. Samen können in Gartencentern gekauft werden oder sie können unabhängig von Zapfen geerntet werden. Samen werden viel brauchen, weil sie nicht sehr groß keimen. Außerdem garantiert diese Reproduktionsmethode nicht die Erhaltung der mütterlichen Eigenschaften. Aber die Reproduktion von Nadelbäumen gleichen populären sowohl zu Hause als auch in der Industrie Maßstab. Die Quintessenz ist die Verwendung von Teilen der Zweige der Fichte, um einen vollwertigen Baum als Ergebnis zu erhalten.

Schneiden: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stecklinge, die Ende April oder Anfang Mai geerntet werden, wenn die Zeit des Frühjahrssaftflusses beginnt. Die Zweige sollten nicht länger als 10 cm sein, da andere eine übermäßig entwickelte Knospe haben, die sofort im Spross wachsen wird, was zu Kraftaufwand und Wurzelbildung führen wird.

Wie man Blaufichte anbaut

Die Fichte pflanzt sich durch Stecklinge fort, indem sie folgende Aktionen durchführt: die Suche nach Material für die Sammlung von Stecklingen, ihre Trennung und anschließende Verwurzelung.

Wissen Sie? Wenn man den Stiel mit einem Messer vom Mutterbaum trennt, ist es unmöglich, die Verdickung aufrechtzuerhalten. Daher kann die Überlebensrate signifikant abnehmen.

Beschaffung von Stecklingen

Ideale Stecklinge für den weiteren Anbau sind Seitentriebe, die älter als ein Jahr sind und 10 cm lang sind, Mutterbäume müssen älter als 4 Jahre sein.

Es ist auch möglich, mit Klematis von Clematis, Lorbeer, Pflaume, Thuja, Yoshtu, Geißblatt, Geißblatt, Plumeria zu verbreiten.
Ausgewählte Äste werden so vom Stamm gelöst, dass am Ende eine Verdickung erhalten bleibt, die ein Überbleibsel aus altem Holz ist. Nach Angaben von Gärtnern blockiert Verdickung die Sekretion von Harz und verstopft somit die unteren Zellen von Sämlingen und verhindert, dass Feuchtigkeit in das Innere eindringt. Die Zubereitung empfiehlt sich morgens oder an bewölkten Tagen. Nach der Trennung sollte der Zweig sofort in einen Plastikbeutel verpackt werden. Gepflanzt am selben Tag.

Rooting

Die Fichte kann dem Halm widerstehen, bevor sie 2 Stunden im Wurzelstimulator gepflanzt wird. In einem anderen Fall wird es mehr als drei Monate dauern.Voraussetzung für eine erfolgreiche Keimung der Wurzeln ist eine geeignete Temperatur, der ideale Ort sind feuchte und gleichzeitig warme Bedingungen. Sie können sie mit Polyethylen oder Flaschen erstellen.

Im ersten Jahr nach der Ausschiffung treten keine sichtbaren Veränderungen in Form der Entstehung neuer Nadeln und des Wachstums auf, und viele sind der Meinung, dass die Wurzelbildung fehlgeschlagen ist. Sie müssen jedoch wissen, dass dies der Zeitpunkt ist, zu dem das Wurzelsystem wächst, was bedeutet, dass der Weihnachtsbaum nicht die Stärke hat, die Nadeln zu erhöhen, dies wird nächstes Jahr passieren.

Wie man Setzlinge pflanzt

Auf der Suche nach Informationen darüber, wie man einen Weihnachtsbaum pflanzt, müssen Sie wissen, auf welche Punkte Sie achten sollten, um einen vollwertigen gesunden Baum auf Ihrer Website zu bekommen. Fachleute wissen, dass der ideale Zeitpunkt für die Pflanzung der Winter ist, dies wird das Wurzelsystem retten.

Wissen Sie? Fichte Bäume blühen nie, da Gymnospermen keine Blumen haben. Jeden Frühling, auf den reifen Bäumen, erscheinen die Eierstöcke der männlichen und weiblichen Strobes - Zapfen. Botaniker glauben jedoch nicht, dass Zapfen Frucht sind. Ihrer Meinung nach sind dies Teile der Triebe, die Pollensäcke tragen.

Wie wähle ich einen Platz für Blaufichte?

Der Schlüssel zu einer richtigen Passform ist die Wahl eines guten Platzes und anderer Dinge, die ebenfalls berücksichtigt werden sollten:

  • Wind Um den Platz für das weitere Wachstum der Pflanze zu bestimmen, müssen die Besonderheiten des Wurzelsystems, nämlich seine geringe Stabilität gegenüber starkem Wind, berücksichtigt werden. Dies hängt direkt damit zusammen, dass nach einiger Zeit die Pfahlwurzel stirbt und der Baum nur noch von den Oberflächenwurzeln gehalten wird. Je älter der Baum, desto geschützter sollte der Ort sein.
  • Beleuchtung. Wählen Sie einen Ort, um zu landen, müssen Sie den Vorteil eines gut beleuchteten geben. Wenn es wenig Licht gibt, verliert es die dekorative Farbe der Krone, das Wachstum wird abnehmen, der Baum wird anfangen zu sterben.
  • Boden Fast alle aßen wie saure oder leicht saure Erde. Nach Dichte sollten sie mit guter Luft- oder Wasserdurchlässigkeit sein. Wenn das Land in Ihrer Region locker oder zu schwer ist, können Sie Ton und Sand hinzufügen, und dann wird das Land perfekt sein. Auch kleine Bäume werden durch nahe liegendes Grundwasser geschädigt.
Bei all dem ist es wichtig, auf die Größe des ausgewählten Typs zu achten. Da Fichten in den ersten Lebensjahren sogar langsam wachsen, können sie zu einer riesigen Schönheit heranwachsen, die mit ihrer Krone alles umschließt.
Es ist wichtig! Es wird empfohlen, Fichten mit einem offenen Wurzelsystem in der zweiten Septemberhälfte oder im April zu pflanzen. Mit Wurzeln in Containern kann dies zu einem späteren Zeitpunkt geschehen.

Eine Pflanze pflanzen

Blautanne hat ihre eigenen Eigenschaften der Bepflanzung. Nur wenn man diese Regeln befolgt, kann man sicher sein, dass es gut und lange mit seiner Schönheit wachsen wird:

  • Die Landegrube muss mit dem Wurzelsystem identisch sein. Für Bäume im Alter von 2-3 Jahren ist seine Größe ca. 60x80 cm.
  • Die Entfernung zwischen den hohen Gruben beträgt 3 Meter und mehr, für die Zwerge - bis zu 1 Meter und für die mittleren - 3 bis 5 Meter.
  • Am Boden der Grube für die Entwässerung eine Schicht aus zerbrochenen Ziegeln gießen, die überschüssiges Wasser nicht stagnieren lassen wird. Von oben gießen Sie einen Hügel aus fruchtbarem Boden mit Humus gemischt.
  • Ein Bäumchen wird in die Mitte der Grube abgesenkt, so dass sich der Wurzelhals auf Bodenniveau befindet.
  • Bedecke vorsichtig die ganze Erde und ein wenig verdichtet. Mit warmem Wasser abwaschen und ggf. mit zwei Wäscheklammern fixieren.
Wenn die Pflanzung richtig durchgeführt wurde, wird die Pflanze schnell Wurzeln schlagen und mit ihren Nadeln erfreuen.

Conifer Tree Care Regeln

Obwohl Nadelhölzer sehr langsam wachsen, wirken selbst kleine Weihnachtsbäume in Form von Landschaftsdekor sehr effektvoll, so dass es sich lohnt, daran zu basteln.

Erfahren Sie mehr über andere Nadelbäume wie Nordmann-Tanne, Cryptomeria, Lärche, Zeder, Thuja.
Meistens erfordern diese Pflanzen keine sorgfältige Wartung, ziemlich genug Bewässerung, besonders in der ersten Zeit nach dem Pflanzen. Wenn notwendig, können Sie Dressing anwenden, um den Zustand zu verbessern, der das Aussehen der Fichte beeinflussen wird.

Wie Sie sehen können, ist es leicht, Blaufichte anzubauen. Wenn Sie alle Regeln befolgen und die notwendige Arbeit rechtzeitig und mit Liebe erledigen, werden Sie nur ein positives Ergebnis erwarten.