Der Export von ukrainischem Honig wurde im Jahr 2016 Rekord

Laut dem Pressedienst der ASTP wurden die Exporte des ukrainischen Honigs aus dem vergangenen Jahr zu einem Rekord. 56,9 tausend Tonnen Honig wurden exportiert, das sind 21 Tausend Tonnen mehr als im Vorjahr und 5,8 Mal mehr als im Jahr 2011. Der größte ukrainische Honig wurde von europäischen Ländern gekauft. Insbesondere im letzten Jahr importierte Deutschland unser Produkt zu 32.600.000 US-Dollar (33% aller Honigexporte aus der Ukraine), Polen - zu 18,1 Millionen US-Dollar (18,6%) und die Vereinigten Staaten - 17,7 Mio. US-Dollar (18,1%).

Der Welthandel mit Honig wächst jedes Jahr, dies zeigt sich an der Zunahme der weltweiten Importe um 32% in 5 Jahren, die sich im Jahr 2015 auf 23 Milliarden Dollar beliefen. Grundsätzlich werden die Produkte von der EU gekauft, die 2015 nur Honig für 11 Milliarden Dollar (47%) importierte. Die Vereinigten Staaten sind zu einem weiteren großen Verbraucher geworden, da sie 26% der importierten Produkte gekauft haben. Aufgrund der steigenden internationalen Nachfrage wachsen auch die ukrainischen Honigexporte. Zum Beispiel sank das Produktionsvolumen im Jahr 2015 auf 63,6 Tsd. Tonnen (gegenüber 2011), während der Anteil der Exporte stieg und betrug 56,6% (36 Tsd. Tonnen).

Loading...