Apfelsorte "Dream": Vor- und Nachteile, Bepflanzung und Pflege

Heute kann kein einziger Garten auf Apfelbäume verzichten. Diese habituelle Kultur wird in Folklore, Märchen, Epos und Liedern beschrieben. Äpfel in unseren Breiten sind beliebt und gefragt, sie werden sowohl frisch, als auch in verschiedenen Dosen oder anderen Zubereitungen geliebt.

  • Die Geschichte der Züchtung von Apfelsorten "Dream"
  • Charakteristische Sorten "Dream"
    • Baumbeschreibung
    • Fruchtbeschreibung
  • Vor- und Nachteile der Apfelsorten "Dream"
  • Tipps für das richtige Pflanzen von Apfelsämlingen "Dream"
    • Wo kann man einen Apfelbaum besser pflanzen?
    • Vorbereitende Verfahren vor der Landung
    • Schema des Pflanzens von jungen Sämlingen
  • Tipps zur Pflege von Apfelsorten "Dream"
    • Prävention und Schutz vor Krankheiten und Schädlingen
    • Bewässerung, Jäten und Lockern des Bodens
    • Befruchtung
    • Mulchen von Böden
    • Literatischer Schnittapfel
  • Bedingungen der Reifung und Lagerung von Apfelsorten "Dream"

Die Geschichte der Züchtung von Apfelsorten "Dream"

In unseren Breitengraden sind kalte und manchmal strenge Winter keine Seltenheit, weshalb die Züchter ständig Obst- und Beerenkulturen verbessern, indem sie die Sorten widerstandsfähiger gegen die klimatischen Bedingungen unserer Region machen.

Die sommerliche Apfelsorte "Dream" wurde dank der Arbeit der Pflanzenzüchter des Miturin Research Horticultural Institute erhalten.Die Sorte, die durch Kreuzung der zwei beliebtesten Sorten - "Papirovka" und "Pepin Saffron" erhalten wurde.

"Dream" hat die besten Eigenschaften beider "Eltern" aufgenommen und ist heute eine der besten Gartensorten von Äpfeln.

Charakteristische Sorten "Dream"

Die Vielfalt der Apfelbäume "Dream" - kältebeständig, keine Angst vor Temperaturveränderungen, und mit einer detaillierten Beschreibung der Sorte wird oft festgestellt, und seine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.

Baumbeschreibung

Der Stamm eines Apfelbaums ist stark und gerade mit einer verzweigten Krone einer gerundeten Form. Es wächst schnell und hält keine Form, deshalb braucht es einen konstanten Schnitt, der seine Verdickung verhindert.

Die Farbe der Rinde ist braun-grau, und die jungen Triebe zeichnen sich durch einen braun-grünen Farbton aus. Apfel "Dream" ist eine niedrige Pflanze - die Höhe des Baumes erreicht zweieinhalb Meter. Nach dem Pflanzen auf Wurzelstöcken des Zwergentyps beginnen die Bäume im zweiten Jahr Früchte zu tragen.

Interessant Der Ursprung des englischen Wortes "Apfel", was "Apfel" bedeutet, ist mit dem Namen Apollo verbunden. Der altgriechische Gott brachte Äpfel zu den Gaben, und der Baum selbst wurde als heilige Pflanze Gottes betrachtet.

Fruchtbeschreibung

Die Früchte des beschriebenen Apfelbaums sind rund und sind hauptsächlich grün-gelb gefärbt, obwohl bei der Reifung der Früchte rosa Blüten erscheinen. Eine Masse von Äpfeln "Dream" reicht von 100 bis 200 Gramm.Das Fruchtfleisch ist saftig, zuckerhaltig und bröckelig, hat eine schwache rosa Farbe.

Das Aroma ist nicht zu ausgeprägt, aber der Geschmack ist hoch: Auf einer Fünf-Punkte-Skala wird ein erfrischender süß-saurer Geschmack auf 4,5 Punkte geschätzt. Äpfel sind auch als diätetisches Produkt nützlich - ihr Kaloriengehalt beträgt nur 40 kcal pro 100 g Produkt. Äpfel "Dream" - 9,8 Gramm Kohlenhydrate, 0,4 Gramm Protein, 86,3 Gramm Wasser, 9 Gramm Zucker.

Wissen Sie? Die USA sind nach China der größte Exporteur von Äpfeln. Bis zu zweieinhalbtausend Sorten von Früchten werden auf dem Land angebaut. Apfelfarbe ist das offizielle Symbol des Staates Michigan, und die allererste aus Amerika exportierte Sonnenblumensorte war Newton Pippin.

Vor- und Nachteile der Apfelsorten "Dream"

Unbestreitbare Vorteile umfassen gute Winterhärte Apfelsorten "Dream". Darüber hinaus sollte es beachtet werden attraktive Farbe der Früchte und ihr hoher Geschmack. Vielfalt hat gute Immunität gegen Pilzkrankheiten, und auch nicht häufigen Schädlingsbefall ausgesetzt.

Die Pflege eines Apfelbaums ist nicht mit komplexen Verfahren oder erhöhter Aufmerksamkeit für die Pflanze verbunden.Die Vielfalt zeichnet sich durch Frühreife aus, und der Ertrag des Traumapfelbaums ist bei Gärtnern von großem Interesse: von einem erwachsenen Baum ist es möglich, 100 bis 150 kg Früchte zu sammeln.

Die Hauptnachteile der Sorte sind benannt kurze Lagerung der Ernte, Fruchtfrequenz aufgrund der Wetterbedingungen (Trockenheit oder extreme Kälte), Früchte knacken, schlechte Kompatibilität mit Klonunterlagen.

Tipps für das richtige Pflanzen von Apfelsämlingen "Dream"

Für den Sommer sind Apfelsorten, Lehm oder sandiger Lehmböden besser geeignet, und wenn im Bereich der schwarzen Erde, sollte seine Säure pH-Werte von 5,6 bis 6,0 entsprechen, und der Boden muss locker sein.

Wo kann man einen Apfelbaum besser pflanzen?

Für den "Traum" passen beleuchtete Plätze. Grundwasser sollte nicht zu nahe an der Erdoberfläche liegen, da ein Übermaß an Feuchtigkeit nur das Wurzelsystem des Apfelbaums schädigt. Es ist auch nicht notwendig, einen Baum in niedrig gelegenen Gebieten zu pflanzen, in denen sich Schmelzwasser ansammelt.

Vorbereitende Verfahren vor der Landung

Eine Woche vor dem Apfelbaum "Dream" bereiten Gärtner ein Loch für einen Setzling vor. Der Boden der Grube sollte gut gelockert und mit einer Mischung aus Eierschale mit Humus, Mineraldünger (Superphosphat, Stickstoff und Kalium), einer Schicht nährstoffreichen Bodens bedeckt sein.

Schema des Pflanzens von jungen Sämlingen

Die Pflanzgrube sollte 1x1 Meter groß sein, und der Abstand zwischen den Setzlingen selbst kann vier Meter betragen. Vor dem Pflanzen wird der Boden der Grube gut angefeuchtet, wonach der Sämling so gelegt wird, dass der Wurzelhals fünf Zentimeter über dem Boden liegt. Nachdem die Wurzeln gelegt sind, sind sie mit Erde bedeckt.

Es ist wichtig! Nach dem Pflanzen empfiehlt es sich, den Sämling an eine Unterlage und Wasser zu binden, aber nicht zu reichlich.

Tipps zur Pflege von Apfelsorten "Dream"

Apple "Dream" sollte neben einer anderen Sorte von Apfelbäumen wachsen, die als Baumbestäuber dienen können.

Prävention und Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Apfelbaum "Dream" und in Anpflanzung und Pflege ist anspruchslos. Es hat gut entwickelte Schutzeigenschaften gegen Krankheiten, so dass der Schutz gegen Schädlinge und Krankheiten eher präventiv ist. Vor der Knospenbildung genügt es, den Boden mit Fungiziden zu besprühen und den Vorgang nach der Ernte zu wiederholen.

Bewässerung, Jäten und Lockern des Bodens

Besonders vorsichtiges Gießen sollte während der Bildung der Früchte überwacht werden, da der Mangel an Feuchtigkeit den Ertrag verringert und die Größe und den Geschmack der Früchte beeinflusst.

Der Apfelbaum wird viermal im Monat gegossen und bringt einen Eimer mit Flüssigkeit unter jeden Baum.

Es ist auch wichtig, den Kreis der Pflanze um den Baum zu jäten, da Unkräuter, die eng zusammenwachsen, Nährstoffe vom Apfelbaum aufnehmen. Vergessen Sie nicht, den Boden zu lockern, der den Luftzutritt zum Wurzelsystem ermöglicht.

Befruchtung

Für das Wachstum und die Entwicklung von Apfelbäumen im ersten Lebensjahr braucht es Stickstoffdünger. Im Frühjahr werden Wurzelverbände mit Harnstoff oder Nitroamophos durchgeführt. Dünger kann auch für den Winter angewendet werden, aber nur das, das keinen Stickstoff enthält.

Mulchen von Böden

In den ersten Jahren des Lebens des Baumes muss der Boden um den Stamm herum sein Mulch mit DüngerDas wird das junge Wurzelsystem vor dem Einfrieren im Winter bewahren.

Literatischer Schnittapfel

Der richtige Schnitt eines Apfelbaums gibt ihm die Möglichkeit, starke Äste zu entwickeln, und erlaubt auch keine Verdickung der Krone, die pathogene Bakterien und Schädlingslarven entwickeln kann.

Der erste Schnitt wird von einjährigen Setzlingen durchgeführt, die die Triebe um ein Drittel ihrer Länge kürzen. Der Schnitt wird im Frühjahr vor dem Anschwellen der Niere durchgeführt. Es ist notwendig, die Krone jährlich auszudünnen, indem die nach innen wachsenden Triebe entfernt werden und das Wachstum von weiter entwickelten Ästen behindert wird. Auch werden schwache und beschädigte Äste entfernt.

Es ist wichtig! Es ist nicht notwendig, den Fruchtansatz zu schneiden. Aber wenn du die Äste ganz durchtrennst, dann schneide sie unter den Stamm und lasse keinen Hanf übrig.

Bedingungen der Reifung und Lagerung von Apfelsorten "Dream"

Die Früchte reifen im August, aber der Traumapfelspeicher ist nicht lange. Frisches Obst kann maximal bis Oktober stehen und in einem Raum, in dem Früchte aufbewahrt werden, sollte es nicht nass und kühl sein. Selbst bei niedriger Luftfeuchtigkeit kann die Haut Falten bekommen und ihr Aussehen verlieren.

Aufgrund des süß-sauren Geschmacks hat die Verwendung von Äpfeln eine große Popularität erlangt. Sie sind ideal für Wintervorbereitungen: Marmelade, Marmelade, Marmeladen, Sirup, Kompott und Säfte. Auch aus der Frucht eine leckere Backfüllung machen: Pasteten, Pasteten, Charlotten, Strudel.

Die Säure von Äpfeln macht es möglich, das kalorienarmste Dessert - Marshmallow zu kochen, und Mousse und Gelees, Marmeladen und Marshmallows sind besonders zart. Für den Winter können Sie den Saft bewahren, der eine wertvolle Quelle für Vitamine sein wird.

Gesalzene Äpfel sind nützlich und schmackhaft, die oft in Sauerkraut verwendet werden oder zu Wintersalaten hinzugefügt werden, um pikante Soßen herzustellen.

Dieser Artikel enthält alle nützlichen Informationen über die Vielzahl von Äpfeln "Dream", die nützlich sein können, wenn Sie diese wunderbaren und nützlichen Früchte wachsen.

Sieh dir das Video an: welpentreffen video 2011 Züchtung Dream Cocker (Dezember 2019).