Unglaubliche Weizengras-Eigenschaften

Es ist schwer einen Platz auf unserem Planeten zu finden, wo Weizengras nicht wächst. Dieses schlecht ausgerottete Unkraut wird wahrscheinlich von allen Gärtnern gehasst. In den Menschen wurde ihm sogar der Name "Hundegras" oder "Wurmgras" gegeben. Pyraeus ist bekannt für seine schwer ausziehbaren Wurzeln und für sein dichtes Dickicht. Aber nicht alle wissen um die medizinischen Eigenschaften von Weizengras. Sie werden mit einer unvorstellbar breiten Palette von Krankheiten behandelt: Arthritis, Prostatitis, Diathese, Gelbsucht und vielen anderen Krankheiten. Es ist bemerkenswert, dass sich Weizengras nicht nur in der traditionellen Medizin, sondern auch in der modernen Pharmakologie befindet. Wenn Sie immer noch nicht über die magischen Eigenschaften des Unkrauts Bescheid wissen, werden wir in diesem Artikel ausführlich darüber berichten.

  • Pyraeus Pflanzenbeschreibung
  • Pharmakologische Eigenschaften der Pflanze
  • Magische Gras-Rezepte
  • Kontraindikationen

Pyraeus Pflanzenbeschreibung

Pyrei ist ein mehrjähriges, wildwachsendes Unkraut aus der Getreidefamilie und gleichzeitig ein Lagerhaus mit heilenden Eigenschaften. Es ist berühmt für sein langes, dünnes und ziemlich starkes Rhizom. Die Wurzeln entwickeln sich in verschiedene Richtungen, wodurch das Gras unglaublich stark wird. Wenn Sie das Weizengras auf Ihrem Grundstück loswerden, hinterlassen Sie ein kleines Stück der Wurzel im Boden, dann wird sich die Pflanze in naher Zukunft vollständig erholen. Weizengraswurzeln haben auch heilende Eigenschaften. Auf der Oberfläche ist Weizengras ein langes, grünes Blatt mit einer Breite von nicht mehr als einem Zentimeter. Weizengras Höhe erreicht oft mehr als einen Meter. Die Pflanze blüht in der Mitte des Sommers mit Ährchen, die am Ende des Sommers oder frühen Herbstes reifen. Dieses Gras ist ideal für die Fütterung von Nutztieren. Weizengras wächst nicht nur in Wüsten und dichten Waldplantagen. Lieblingsorte von Unkraut sind Vorgärten, Gemüsegärten und Felder. Außerdem kann die Pflanze auf allen, auch unfruchtbaren Böden wachsen.

Wissen Sie? Katzen und Hunde lieben es manchmal, Weizengras zu essen. Es ist großartig, hilft ihren Körper zu reinigen.

Pharmakologische Eigenschaften der Pflanze

Der obere Teil von Weizengras wird nicht wirklich in der Medizin verwendet. Besonders wertvolle medizinische Eigenschaften von Weizengras. Es enthält eine Menge Kohlenhydrate wie Stärke, Fructose, Zucker. Die chemische Zusammensetzung von Weizengras ist reich an Vitamin B, C, Ascorbinsäure und ätherischen Ölen. Wenn das Gras wächst, sammelt sich ein sehr wichtiges Mineral für den Menschen, Silizium, in seinem Rhizom. Dank so vieler medizinischer Eigenschaften ist Weizengras fest in der Pharmakologie verwurzelt.

Medikamente auf der Basis von Unkraut werden eingesetzt, um bei Problemen mit dem Urogenitalsystem eine abführende Wirkung zu erzielen. Es kann auch entzündungshemmende Eigenschaften haben und beim Auswurf von Sputum helfen. Trocken gemahlene Wurzeln können absolut in jeder Apotheke erworben werden. Wenden Sie eine Pflanze für Probleme mit dem Magen, Hautkrankheiten und sogar in Verletzung der Funktionen des Bewegungsapparates an. Eines der beliebtesten Arzneimittel auf der Basis von Weizengraswurzeln ist "Uronefron", das zur Behandlung von Zystitis und Prostatitis eingesetzt wird. Aber mit Hilfe von Unkrautpollen können Medikamente zur Behandlung und Diagnose von allergischen Erscheinungen hergestellt werden.

Wissen Sie? Vor vielen Jahrhunderten wurde Weizengras "kriechendes Feldfeuer" genannt.

Magische Gras-Rezepte

Medizinische Eigenschaften von Weizengraswurzeln sind sehr beliebt. Er nahm den Ehrenplatz in der traditionellen Medizin ein. Wir geben einige Beispiele für die Verwendung von Weizengras.

Bei Hautinfektionen kann eine Absudung von Unkraut-Rhizomen angewendet werden. Es ist notwendig, ungefähr 20 Gramm trockene gehackte Wurzel zu nehmen, ein Glas Wasser zu gießen und ein langsames Feuer anzuzünden. Es ist notwendig, bis zu 12 Minuten mit einem bedeckten Deckel zu kochen. Danach wird die resultierende Brühe filtriert und abgekühlt. Nehmen Sie einen Esslöffel nach einer Mahlzeit für einen Monat.

Bei Hämorrhoiden und Erkrankungen des Dickdarms können Sie auch eine Abkochung der Wurzeln verwenden. Gib dazu zwei Löffel trockene Mischung mit 200 ml Wasser und koche nicht länger als 10 Minuten. Gespannte und gekühlte Brühe als Einläufe. Und für eine größere Wirkung, können Sie eine halbe Tasse im Inneren vor dem Essen anwenden.

In letzter Zeit werden die medizinischen Eigenschaften des Rhizoms von Weizengras aktiv zur Verhinderung der Behandlung von Unfruchtbarkeit, sowohl männlich als auch weiblich, verwendet. In der männlichen Version, nehmen Sie zwei Esslöffel zerkleinerte Wurzeln und gießen Sie 0,5 Liter Wasser. Kochen Sie bei schwacher Hitze bis zu einem Drittel reduziert. Nach der Belastung können Sie mehrmals täglich eine halbe Tasse essen, unabhängig von der Mahlzeit.

Bei weiblicher Unfruchtbarkeit gießen Sie einen Löffel Wurzeln mit einem Glas kochendem Wasser. Bestehen Sie auf eine Stunde, nach der Sie sich anstrengen können. Nehmen Sie diese heilende Infusion eines Teelöffels mehrmals am Tag ein.

Die medizinischen Eigenschaften des Weizengras-Rhizoms werden sogar zur prophylaktischen Behandlung von Tuberkulose verwendet Um eine magische Tinktur vorzubereiten, nehmen Sie zwei Esslöffel Trockenpräparat, gießen Sie ein Glas Milch und rühren Sie, kochen bei niedriger Hitze für etwa fünf Minuten. Dann abseihen und bei Raumtemperatur abkühlen. Take empfehlen die gesamte Brühe auf einmal.Trinken Sie diese Brühe dreimal am Tag.

Nicht nur die Wurzeln werden in der traditionellen Medizin verwendet, sondern Sie können auch eine heilende Medizin aus dem Gras von Weizengras bekommen. Um nützlichen Saft aus Weizengras zu erhalten, werden die Stängel und Blätter in kaltem Wasser sehr gut gewaschen, danach werden sie blanchiert und durch einen Fleischwolf oder Mixer geführt. Danach wird der gepresste Saft ausgepresst und im gleichen Verhältnis mit warmem kochendem Wasser vermischt. Der resultierende Saft ist leicht gekocht und kann vor einer Mahlzeit eine halbe Tasse eingenommen werden. Sie können eine solche Abkochung während Diathese und Gelbsucht verwenden. Der erhaltene Weizengrassaft behält seine medizinischen Eigenschaften für zwei Tage.

Es ist wichtig! Weizengrassaft wird am besten im Herbst geerntet.

Kontraindikationen

Wenn Weizengras medizinische Eigenschaften enthält, sollte es theoretisch Kontraindikationen haben. Aber im Moment wurden keine negativen Aspekte seiner Verwendung identifiziert. Er kann nur die Felder und Gärten schädigen. Trotz seiner vorteilhaften Eigenschaften bringt es für die meisten Gärtner nur Unannehmlichkeiten und lange Zeit auf der Website. Aber vergessen Sie nicht, dass alle gesunden Kräuter in Maßen genommen werden sollten, und Weizengras ist keine Ausnahme.

Wissen Sie? Weizengraswurzel wird manchmal sogar für die Strahlenkrankheit verwendet.

Loading...