Merkmale der Kultivierung von Stängel Sellerie: Regeln der Pflanzung und Pflege

Sellerie ist ein wertvolles Lebensmittel, das viele nützliche Substanzen enthält. Es ist auch ein Heilmittel. Die Pflanze verlangsamt das Altern, beruhigt das Nervensystem, fördert die Verdauung und wirkt positiv auf das Herz-Kreislauf-System.

  • Beschreibung von gestielten Sellerie
  • Wo ist der beste Ort, um Stängel Sellerie zu pflanzen, wählen Sie einen Platz im Garten
    • Merkmale der Wahl der Beleuchtung für Stängel Sellerie
    • Temperatur und Luftfeuchtigkeit für eine gute Ernte
    • Welcher Boden, um Sellerie zu pflanzen
  • Sellerie anpflanzen
    • Sellerie im Freiland anpflanzen
    • Wie man Sellerie in einer Sämlingart anbaut
  • Was Sie über die Pflege von Stängel Sellerie wissen müssen
    • Sellerie Ausdünnung und Bodenpflege
    • Wie man bewässert und Sattelstängel befruchtet
  • Müsli Sellerie Ernte

Wissen Sie? Sellerie ist das beste Produkt zur Gewichtsreduktion.

Beschreibung von gestielten Sellerie

Geschälte Sellerie kann auf großen Blättern auf hohen fleischigen Blattstielen gefunden werden. Es ist ihre Verwendung in Lebensmitteln. Sellerie ist eine zwei Jahre alte Gemüsepflanze. Es gehört zur Sellerie-Familie, es gibt etwa 20 Arten von Sellerie auf der Welt.Es wird im ersten Jahr angebaut, um Wurzeln und Grüns zu erhalten, und im zweiten Jahr bildet die Pflanze eine Frucht mit Samen und stirbt. Chalky Sellerie wächst bis zu 1 Meter Höhe im Freiland.

Wissen Sie? Die Pflanze sollte Glück bringen und wurde oft in Räumen mit Zwiebeln und Knoblauch aufgehängt.

Wo ist der beste Ort, um Stängel Sellerie zu pflanzen, wählen Sie einen Platz im Garten

Gerichte mit frischen Kräutern, also mit grünen Zwiebeln, Dill und anderen Kräutern, sind auf den Tischen in jedem Land der Welt beliebt. Das spezifische Aroma und der würzige Geschmack von Grüns sollten Sie nicht erschrecken, da es große gesundheitliche Vorteile bietet.

Wenn Sie Stängel Sellerie in Ihrem Garten pflanzen möchten, müssen Sie wissen, wie man richtig pflanzt und welche Art von Pflege es zur Verfügung stellen muss.

Merkmale der Wahl der Beleuchtung für Stängel Sellerie

Platz für Sellerie müssen Sie sonnig wählen, aber gleichzeitig pritenyat. Die optimale Temperatur für gesalzenen Sellerie beträgt etwa 20 ° C . In gemäßigten Klimazonen kann die Pflanze leichte Fröste tolerieren.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit für eine gute Ernte

Wurzelfrüchte können niedrigen Temperaturen nicht standhalten, daher sollten sie vor dem Frost entfernt werden.Für das Pflanzenwachstum ist es erforderlich, die Bodenfeuchtigkeit bei 80% HB zu halten. Die Luftfeuchtigkeit sollte bis zu 95% betragen.

Wissen Sie? Einige Forscher glauben, dass das Liebesgetränk für Tristan und Isolde aus 100 Gramm Selleriesaft bestand, mit dem Zusatz von 50 Gramm Apfelsaft und 50 Gramm Birnensaft.

Welcher Boden, um Sellerie zu pflanzen

Der Boden für Selleriestuten muss fruchtbar sein. Es sollte gut gelockert und entwässert werden, da der Boden Feuchtigkeit speichern muss. Die Säure sollte neutral sein, aber wenn der Boden sauer ist, muss Kalk vor dem Pflanzen hinzugefügt werden. Humus wird auch in den Boden eingebracht.

Im Herbst bereiten sie Gruben von 25 cm Tiefe und 35 cm Breite vor, die mit Kompost gefüllt und mit Erde bedeckt sind.

Sellerie anpflanzen

Bevor Sie junge Pflanzen im Freiland pflanzen, müssen Sie den Landeplatz vorbereiten. Sellerie braucht tiefes Pflügen. Dies geschieht für die Wurzelpenetration.

Stickstoffdünger sollte ebenfalls verwendet werden, da sie zu einer reichlichen Ernte von etwa 80 kg / ha beitragen. Vor dem Pflanzen werden die Sämlinge getrocknet, um vor dem Frost zu härten, und dann reichlich gegossen.

Sellerie im Freiland anpflanzen

Landwirtschaftlicher Anbau von Sellerie im Freiland ist nicht schwer. Sämlinge an einen festen Platz versetzt. Die Tiefe der Gruben sollte etwa 10 cm betragen, die apikale Knospe ist nicht mit Erde bedeckt. Nach intensivem Wachstum wird Hüpfen durchgeführt.

Um saftig grüne Blattstiele zu erhalten und Bitterkeit loszuwerden, sollten Sie halten Stiel weiß werden. Vor dem Ernten (12 Tage), binden Sie die Stiele in einem Bündel und wickeln Sie in Papier ein.

Sellerie gestielte, verpflanzte Sämlinge unterscheiden sich nicht von anderen Selleriestoffen durch Wachsen und Pflegen, ausgenommen Bleichen und Hacken.

Es ist wichtig! Pflanzen Sie keinen Sellerie in der Nähe von Pastinaken, da das Risiko, dass Ihre Pflanzen an Selleriefliegen leiden, zunimmt.

Wie man Sellerie in einer Sämlingart anbaut

Saat für Setzlinge Ende Februar. Für eine schnelle Keimung die Samen einige Tage bei Raumtemperatur in Wasser einweichen. Nach dem Trocknen mit der Aussaat fortfahren.

Bevor die Pflanze in den Boden gepflanzt wird, ist es notwendig, den Keimling von gestielten Selleriesamen vorzubereiten. Sie müssen die folgenden Schritte ausführen:

  1. Bereiten Sie Behälter oder Holzkisten vor.Sie müssen das Substrat füllen.
  2. Der Boden muss leicht befeuchtet und dann gleichmäßig auf die Oberfläche der Erdselleriesamen gelegt werden.
  3. Sämlinge werden in den Boden gedrückt, und die Kiste ist mit Glas oder Folie bedeckt. Dies erzeugt einen Treibhauseffekt.
Sprouting Samen kommt innerhalb von drei Wochen vor. Zu dieser Zeit müssen Sie auf sie aufpassen: sprühen Sie regelmäßig, behalten Sie die optimale Temperatur im Raum bei und belüften Sie das "Gewächshaus" während des Tages.

Behalten Sie nach dem Erscheinen der ersten Blätter den gleichen Modus bei. Dies sollte vor der Umpflanzung von Sellerie-Stiel-Sämlingen in offenen Boden erfolgen. Wir empfehlen Ihnen, geduldig zu sein, da es sehr langsam wächst. Sorgen Sie für die nötige Selleriepflege und erhalten Sie eine gute Ernte.

Wissen Sie? Sellerie wächst natürlich auf allen Kontinenten, außer in der Antarktis. Ja, und da ist es, im Prinzip, kann in Töpfen angebaut werden.

Was Sie über die Pflege von Stängel Sellerie wissen müssen

Selleriestängel anzupflanzen ist die halbe Miete, dann müssen Sie die Pflanze mit größter Sorgfalt versorgen, um maximale Erträge zu erzielen.

Sellerie Ausdünnung und Bodenpflege

Beim Einpflanzen von Selleriesämlingen kommt es vor, dass mehrere Samen in einem Loch reifen.Da sie sich gegenseitig stören, sollten sie ausgedünnt werden. Sie können es von Hand tun, Seitentriebe und große oder vergilbte Blätter entfernen.

Sellerie Sellerie muss auch für den Boden, sowie in der Bewässerung sorgen. Eine solche Pflege besteht darin, den Boden unter Sellerie zu jäten und zu lockern. Dies ermöglicht der Pflanze, den gewünschten Sauerstoff zu erhalten.

Nach der Sellerietransplantation wird der Boden mit Torf, gemähtem Gras oder Sägemehl bedeckt. Unkräuter sollten entfernt werden, genau wie Peelings. Mach es zwischen den Reihen. Furchen werden während der Vegetationsperiode mehrmals gelockert.

Wie man bewässert und Sattelstängel befruchtet

Wasser Sellerie sollte regelmäßig, mit Blick auf die Wetterbedingungen.

Es ist wichtig! Der Boden sollte immer feucht sein, aber lassen Sie das Wasser nicht in den Brunnen stagnieren.
Bei 1 m² pro Woche braucht man 25 Liter Wasser. In heißem Sommerwasser die Pflanze täglich. Dies sollte an der Wurzel erfolgen.

Sellerie Sellerie beim Wachsen braucht ständige Fütterung. Der erste Dünger wird 20 Tage nach dem Umpflanzen aufgetragen. Dünger müssen mineralisch sein. Für jeden Quadratmeter tragen 20 g Ammoniumnitrat und 15 g Superphosphat bei. Sie können auch Kaliumchlorid herstellen.

Machen Sie eine Trockenfütterung vor Regen oder Bewässerung. Sie können auch Dünger in Form von kompostiertem Gras machen, bevor es mit Wasser verdünnt wird (Verhältnis 1: 3). Nach 3 Wochen nach der Fütterung machen sie die zweite, genau wie beim ersten Mal.

Bei großen Wurzelgemüsen Stickstoffdünger eliminieren und die Menge an Kaliumpräparaten erhöhen.

Wissen Sie? Ein Kranz aus Sellerie wurde den Griechen verliehen, die die Nemeischen Spiele gewonnen haben.

Müsli Sellerie Ernte

Sellerie Stiel gibt eine gute Ernte, wenn Sie sich richtig kultivieren und pflegen.

Die Sammlung von Blattstielen beginnt im September oder Oktober. Der gestielte Sellerie wird nur ausgegraben, wenn eine große Rosette gebildet wird.

Staub oder Mistgabel, um die Pflanzen mit den Wurzeln aus dem Boden zu entfernen und an einem feuchten Ort stehen zu lassen. Legen Sie sie in nassen Sand und manchmal ausgegraben. Danach öffnen Sie die Luftöffnungen. Dies wird Ihnen helfen, den Verfall der Stängel zu vermeiden. Wiederholen Sie diese Schritte bis der Frost beginnt und lagern Sie Sellerie bis zum Frühjahr.

Sammeln Sie die Ernte der Wurzelfrüchte für die weitere Lagerung, schneiden Sie die Blätter vom Sellerie und lassen Sie kleine Blattstiele. Sie sollten eine glatte und gleichmäßige Haut haben.Wenn Sie an die Wurzel klopfen und das Klingeln hören, bedeutet dies, dass sich in der Wurzel Lücken befinden. Durch Drücken auf die Oberseite können Sie herausfinden, ob Sellerie verfault ist.

Wenn Sie es nach der Ernte verwenden möchten, reicht es aus, den Sellerie mit Frischhaltefolie zu umwickeln und in den Kühlschrank zu legen. Dies wird ihm helfen, einen herben Geschmack und einen würzigen Geschmack beizubehalten.

Selleriegrün verdorrt sehr schnell. Nach dem Schneiden aus dem Bett sollte es gewaschen, getrocknet und in Alufolie gewickelt werden. Danach in den Kühlschrank stellen. Das Gras trocknet innerhalb eines Monats und kann in eine Papiertüte gelegt werden.

Wenn Sie Sellerie grün und duftend halten möchten, frieren Sie sie in Eisformen ein. Wähle frisches Grün, entferne vergilbte Zweige. Danach sollten sie zerkleinert und in Formen gelegt werden. Dann werden sie mit Wasser gegossen und in den Gefrierschrank gestellt.

Sellerie ist ein ausgezeichnetes und gesundes Gemüse, das in Ihrem Garten angebaut wird. So versorgen Sie sich mit Vitaminen und Nährstoffen für den Winter. Dies sind die Grundregeln, wie man Sellerie am besten anbaut, wie man sie pflegt und wie man sie nach der Ernte speichert.