Eigenschaften der wachsenden koreanischen Chrysantheme

Der Artikel konzentriert sich auf die Pflege koreanischer Chrysanthemen im Garten. Viele Floristen sind an den Details der Pflanzenreproduktion und den richtigen Pflegebedingungen interessiert. Daher werden wir die wichtigsten Punkte beschreiben, die Sie beim Anbau koreanischer Chrysanthemen beachten müssen.

  • Koreanische Chrysantheme: Beschreibung
  • Eigenschaften der wachsenden koreanischen Chrysantheme
    • Der optimalste Platz für koreanische Chrysanthemen
    • Was sollte der Boden zum Pflanzen sein?
  • Wie man eine Pflanze pflanzt
  • Wie pflegt man koreanische Chrysanthemen?
    • Bewässerungsfunktionen
    • Fütterung Chrysanthemen
    • Beschneidung Chrysantheme
  • Reproduktion der koreanischen Chrysantheme
    • Pflanzung von Samen
    • Chrysanthemum Stecklinge
    • Division Busch

Koreanische Chrysantheme: Beschreibung

Koreanische Chrysantheme ist eine Gruppe von Chrysanthemum-Sorten von Gartenhybriden. Eine Besonderheit der koreanischen Chrysantheme - hohe Kältebeständigkeit.

Die ersten Sorten der koreanischen Gruppe wurden in den Vereinigten Staaten erhalten. Der amerikanische Züchter Cumming führte sie in den späten 20er Jahren des 20. Jahrhunderts, indem er eine sibirische Sorte mit einer kleinblumigen Sorte kreuzte.

Diese Art wurde in Regionen mit kaltem Klima und plötzlichen Temperaturschwankungen gezüchtet.

Eine Besonderheit dieser Art sind die Blühbedingungen: Chrysanthemum legt Blütenstände, wenn die Anzahl der Stunden Licht abnimmt. Daher wird koreanische Chrysantheme eine "Kurztag" Pflanze genannt.

Die Pflanze blüht im Spätsommer - Frühherbst (Blüte bis Frost). Die maximal mögliche Höhe der Pflanzen - 40 cm Infloreszenzen Korean Chrysantheme Korb ähneln und einen Durchmesser von 9 cm Blüten erreichen einen geraden Stiel ... Die Blätter der Chrysantheme ähneln den Blättern der Eiche, weshalb die Pflanze im Volksmund "Chrysanthemeneiche" genannt wird.

Eigenschaften der wachsenden koreanischen Chrysantheme

Damit die Pflanze sich wohl fühlt, üppig blüht und nicht wehtut, müssen Sie einen guten Platz zum Pflanzen und den Boden in der entsprechenden Qualität finden. Die richtige Pflanzung im Boden gibt der Blume die Möglichkeit, sich schnell zu beruhigen und zu wachsen.

Der optimalste Platz für koreanische Chrysanthemen

Um koreanische Chrysanthemen zu pflanzen, wählen Sie einen sonnigen Platz im Garten. Die Pflanze verträgt keinen Schatten, ihre Blätter verlieren ihre Sättigung,und die Blumen entpuppen sich als fast verfärbt und verlieren alle Pracht.

Der Platz sollte nicht vom Wind verweht werden, daher ist es unmöglich, eine Blume in einem Entwurf zu pflanzen. Die Südseite hinter dem Haus oder einem Gebäude ist am besten geeignet.

Achten Sie auch auf trockenen Boden. Chrysanthemum kann nicht im Tiefland gepflanzt werden, wo sich ständig Feuchtigkeit ansammelt. Andernfalls beginnen die Wurzeln zu verfaulen, und mit dem Einsetzen von Frost stirbt die Blume.

Es ist wichtig! Chrysanthemum mag keinen feuchten Boden, aber trockene Luft und die fehlende Bewässerung sind schädlich für die Pflanze.

Wählen Sie einen trockenen, sonnigen Ort ohne Zugluft.

Was sollte der Boden zum Pflanzen sein?

Für koreanische Chrysanthemen sind humusreiche, leichte Böden mit neutraler Reaktion geeignet (pH 6,0-6,5). Gefahr sind saure und leicht saure Böden, die mit Pflanzenkrankheiten und sogar mit dem Tod behaftet sind.

Der Boden muss trocken sein und gute Drainageeigenschaften haben. Ein hohes Vorkommen von Grundwasser an der Landestelle ist inakzeptabel.

Es ist wichtig! Alle koreanischen Sorten tolerieren keinen Frischmist, so dass weder vor der Landung noch während der Landung verdorbener Dünger hergestellt werden kann.

Wie man eine Pflanze pflanzt

Die koreanische Chrysantheme gewöhnt sich an den neuen Ort, und die Pflanzung und weitere Pflege der Pflanze sind für den frühen Frühling geplant.

Der Abstand zwischen Chrysanthemen wird abhängig von der Sorte bestimmt:

  • niedrig - 20-30 cm zwischen den Pflanzen in der Reihe;
  • hoch - 30-40 cm
Zwischen den Reihen muss ein Abstand von mindestens 50 cm eingehalten werden.

Wenn Stecklinge von Eichen gepflanzt werden, erfolgt die Bepflanzung, ohne das irdische Koma zu trennen. Die Blume wächst also besser und wird nicht krank.

Nach der Pflanzung sollten junge Blumen reichlich bewässert werden. Erfahrene Floristen empfehlen, jedem Brunnen einen komplexen Dünger oder Humus hinzuzufügen.

Es ist wichtig! Die im Herbst gepflanzten Chrysanthemen verenden, daher ist es besser, die erworbene Pflanze im Keller im Winter zu lassen.

Wie pflegt man koreanische Chrysanthemen?

Nachdem die Pflanze an einem neuen Ort Wurzeln geschlagen hat, ist es notwendig, ihr besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Die Geschwindigkeit des Wachstums und der Blüte hängt von der richtigen Bewässerung und Regelmäßigkeit der Düngung ab, daher muss die Pflege der koreanischen Chrysanthemen ernst genommen werden.

Wissen Sie? Chrysanthemum war ein Symbol der japanischen Kamikaze-Piloten.

Bewässerungsfunktionen

Bewässerung Chrysantheme ist notwendig, da der Boden trocknet. Im Sommer sollte häufiger gegossen werden, im Frühjahr und Herbst - selten. Verwenden Sie für Bodenbefeuchtung entschärftes oder Regenwasser.

Während der Bewässerung versuchen, nicht auf die Blätter und Triebe zu fallen, so dass sie nicht Pilz erscheinen. Bei einem Mangel an Feuchtigkeit beginnt der Stängel der Pflanze zu härten und die Blätter werden heller.

Fütterung Chrysanthemen

Es ist sehr wichtig, die Blumen nicht nur in der Zeit des schnellen Wachstums und der Blüte, sondern auch während des gesamten Entwicklungszyklus zu füttern. Der erste Dünger wird sofort nach dem Pflanzen ausgebracht. Verwenden Sie dazu einen Stickstoffdünger.

Einen halben Monat, nachdem sich die Blume gewöhnt hat, führen sie eine weitere Fütterung aus - Vogelmist verdünnt in Wasser (Vorsicht, da eine große Dosis die Pflanze töten kann).

Dünger aus Hühner- oder Kuhdung wird wie folgt zubereitet:

  1. Der Tank ist mit Gülle gefüllt und mit Wasser gefüllt, so dass die Flüssigkeit den Inhalt bedeckt.
  2. Infusion verdünnen mit Regen oder getrenntem Wasser in einem Verhältnis von 1 bis 10.
  3. Gießen Sie jede Pflanze mit nicht mehr als 1 Liter Dünger. Wasser nur über nassen Boden.
Als nächstes tragen Sie einmal wöchentlich eine kleine Menge verdünnten Kuhdung auf den Boden auf. Zusätzliche Stickstoffdünger werden verwendet, wenn Chrysanthemen verkümmert sind. Dieses Element hilft der Blume, eine grüne Masse aufzubauen.

Vor der Blüte können Sie Chrysanthemen mit Phosphat- und Kalidüngemitteln düngen oder komplexe Zusatzstoffe verwenden. Alle verkleiden sich dicht oder gießen nur an der Wurzel, um die Blätter der Pflanze nicht zu verbrennen.

Beschneidung Chrysantheme

Der erste Schnitt von Chrysanthemen erfolgt nach dem Erscheinen des achten Blattes. Ein wenig abgeschnitten Triebe, um die Verzweigung zu erhöhen. Nach einiger Zeit können Sie das Oberteil wieder anbringen, wenn Sie eine kugelförmige Form einer Blume erreichen möchten.

Der Schnitt sollte spätestens einen Monat vor der Blüte (bis Ende Juni) erfolgen.

Zusätzlich zur Formung führen sie auch nach der Blüte oder während des ersten Frosts einen Hygieneschnitt durch. Die Triebe sind 2 mal gekürzt, gereinigte trockene Blüten, beschädigte oder kranke Zweige. Durch diese Vorgehensweise wird die Pflanze zusätzlich vor Frost geschützt.

Wenn du große Blumen bekommen willst, solltest du nur 1 Knospe für jeden Shooting lassen.Sie werden also große ausdrucksvolle Blumen bekommen, aber ihre Anzahl wird klein sein.

Beim Beschneiden ist es wichtig zu verstehen, dass jede zusätzliche Verzweigung oder Blüte von der Pflanze gestärkt wird. Wenn Sie es mit Beschneiden übertreiben, können Sie nicht auf die Blüte warten, da die Chrysantheme nicht die Kraft hat, bei jedem Trieb sogar mehrere Knospen zu bilden.

Reproduktion der koreanischen Chrysantheme

Koreanische Chrysantheme hat mehrere Zuchtoptionen: vegetativ und generativ. So können Sie sowohl einen Teil einer Pflanze (z. B. Triebe, die durch Beschneiden entfernt wurden) als auch Samen zur Reproduktion verwenden.

Wissen Sie? In Asien gilt Chrysantheme als Symbol für Freundschaft oder unerfüllte Liebe.

Pflanzung von Samen

Viele Hausfrauen sind daran interessiert, koreanische Chrysanthemen aus Samen anzubauen. Viele haben von einem solchen Muster gehört: Wenn eine Pflanze sortenrein ist, bedeutet dies, dass ein Samen aus den Samen wachsen wird. Das Gleiche gilt leider auch für die koreanische Chrysantheme.

Wenn Sie sich dennoch entscheiden, Ihr Glück zu versuchen, folgen Sie diesen Anweisungen:

  1. Graben Sie Löcher in der richtigen Entfernung und gießen Sie sie mit warmem Wasser.
  2. Lege 3 Samen in jedes Loch und streue mit Erde.
  3. Decken Sie die Pflanzen mit Folie ab und warten Sie auf Triebe.
  4. Nach dem Keimen den Boden lockern und das Unkraut entfernen.
  5. Nach 15 Tagen Dünger hinzufügen.
  6. Wenn junge Blumen 10-12 cm groß werden, die Schwachen ablegen und 1 Chrysantheme pro Loch lassen.

Eigenschaften der koreanischen Chrysantheme machen es möglich, vollwertige Pflanzen aus Samen zu züchten. Es kommt oft vor, dass einige Setzlinge die Sorteneigenschaften behalten.

Chrysanthemum Stecklinge

Zuchtoption, bei der alle Sortenmerkmale der Blume erhalten bleiben. Um starke Stecklinge zu erhalten, müssen Sie die jungen Triebe nicht länger als 8 cm abschneiden.Alle Aktionen werden im Herbst durchgeführt, so dass im Winter die Stecklinge beginnen und starke Wurzeln genommen werden.

Führen Sie als nächstes die folgenden Aktionen aus:

  1. Wir pflanzen Stecklinge in Kisten oder Töpfe, die mit Sand gefüllt sind (der Schnittpunkt kann mehrere Stunden in einen Wachstumsstimulator getaucht werden).
  2. Behälter mit Spänen mit Folie oder Glas abdecken.
  3. Lüften Sie regelmäßig die Boxen und befeuchten Sie den Boden.
  4. Auswuchs Stecklinge werden im Frühjahr im Freiland gepflanzt.
Mit dieser Methode können Sie bis zu 12-15 Stecklinge von 1 Blume erhalten. In diesem Fall werden Sie sicher sein, dass Sie eine sortentypische Pflanze anbauen werden und nicht wild.

Division Busch

Zur Reproduktion der Chrysanthemendivision mit seitlichen Sprossen.Sie werden zusammen mit einem kleinen Teil der Wurzel gegraben und in mehrere "Rohlinge" unterteilt, so dass jeder Teil 3 Stämme hat.

Dies ist der einfachste Weg, da für Jungpflanzen keine Gewächshausbedingungen erforderlich sind. Sie müssen nur das Rhizom aufteilen, die Schnitte mit einem antibakteriellen Mittel behandeln und im Winter im offenen Boden unter dem Mulch pflanzen (Sägemehl oder Agrofasern genügen).

Im Frühling werden die getrennten Teile nicht sofort durch den Boden gehen, also bitte gedulden Sie sich und denken Sie daran, dass die Überlebensrate der getrennten Teile fast 100% beträgt.

Wissen Sie? Es gibt eine essbare Art von Chrysantheme - Chrysanthemumes culenta. Es verleiht den Gerichten einen besonderen Geruch und würzigen Geschmack.

Koreanische Chrysantheme hat nicht nur eine schöne Beschreibung, sondern auch wirklich gute Qualitäten, für die sie sich in viele Floristen verliebt hat. Befolgen Sie die Regeln der Pflege und Arbeit wird sich auszahlen - die Pflanze wird Ihren Garten mit hellen Farben füllen, die Sie für mehr als einen Monat begeistern werden.