Techniken und Methoden der primären Bodenbearbeitung

Landwirte sowie Besitzer großer Grundstücke haben viele Sorgen. Neben der Pflege der Plantagen und der Ernte versuchen sie auch, den Boden im „effizientesten“ Zustand zu halten. Um dies zu erreichen, müssen Sie alle Details der Verarbeitung kennen. Überlegen Sie, welche Methoden in den Feldern verwendet werden und wie sich diese voneinander unterscheiden.

  • Methode der mechanischen Bodenbearbeitung
    • Dump
    • Pflüger
    • Rotary
    • Kombiniert
  • Grundtechniken der Bodenbearbeitung
    • Pflügen
    • Flache Lockerung
  • Bodenbearbeitungstechniken
    • Harrowing
    • Disketten
    • Anbau
    • Stoppeln Stoppeln
    • Einrollen
    • Malovanie
    • Looping
  • Spezielle Bodenbearbeitungstechniken
    • Etagenbett pflügen
    • Dreistufiges Pflügen
    • Planen Sie das Pflügen
    • Abplatzen
    • Wandern

Methode der mechanischen Bodenbearbeitung

Mit solchen Methoden meinen sie die Auswirkungen der Arbeitsteile der Mechanismen und Aggregate auf den Boden, die für die Verarbeitung verwendet werden. Bei solchen "Durchbrüchen" ändert sich die Dichte des Bodens und es kommt zu einer gegenseitigen Verschiebung seiner Schichten. Es gibt vier solcher Methoden.

Dump

Bei der Bearbeitung von Pflügen verschiedener Ausführungen wird die Schicht teilweise oder vollständig umwickelt.Horizonte unterschiedlicher Fruchtbarkeit scheinen sich in einer vertikalen Ebene zu vermischen.

Gleichzeitig mit dem „Haufen“ können Verfahren wie das Lösen, das Ernten von Rhizomen und Pflanzenresten sowie das Düngen mit Düngemitteln durchgeführt werden.

Erfahren Sie mehr über Mulchen und Bodenbearbeitung.

Pflüger

Der Name spricht für sich - die Bodenbearbeitung mit grabenloser Technologie ist nicht mit erheblichen Bodenbewegungen verbunden.

Es ist wichtig! Die Aussaat erfolgt unmittelbar nach dem Durchlauf der ersten Feder, bis die Feuchtigkeit verdampft ist.

Die Hauptziele dieser Methode - gleichmäßiges Lösen einer Baustelle, Entfernung von Unkraut und sichere Bearbeitung des Gangs.

Wissen Sie? In einigen europäischen Ländern wurden Hunde bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts als Kraft eingesetzt! Es gibt viele Stiche und Gemälde, in denen vorgespannte Hunde geladene Karren, Rechen und sogar kleine Pflüge tragen. Darüber hinaus befand sich im Kurs sogar das Konzept der "Hundekraft" (entspricht 1/10 PS).

Rotary

Zurückgegriffen wird es, wenn Sie einen in der Zusammensetzung einheitlichen Bodenballen erhalten möchten. Rotationsfräsen und Eggen laufen in dem Fall an, wenn das Ergebnis vorhergehender Durchgänge eine heterogene Dichtungs- und "Geräte" -Schicht war.Diese Einheiten arbeiten zum Zerbröckeln und zum weiteren Mischen.

Kombiniert

Dies ist eine Art Mischung aller genannten Methoden. Dieser Ansatz wird verwendet, um die Bearbeitung in unebenem Gelände mit "schwerem" Land zu beschleunigen. Es eignet sich für die Arbeit mit gepflegten Feldern - so wird Zeit gespart.

Wissen Sie? Trotz der Vielfalt der Kulturpflanzen bleibt der Verbrauch bei Weizen, Mais und Reis die Priorität. Der Anteil der daraus abgeleiteten Produkte macht 60% der Gesamtzahl der von der Menschheit erhaltenen Kalorien aus.
Solche Vorgänge erfordern das Vorhandensein verschiedener Arten von Ausrüstung, deren Ersetzung die "Läufe" vielseitiger macht. Dadurch wird der Boden besser gemischt und gelockert. Damit legen sie den "Grundstein" der zukünftigen Ernte.

Grundtechniken der Bodenbearbeitung

Beginnen wir mit der Terminologie. Die Auflistung der Techniken der wichtigsten Bodenbearbeitung beinhaltet, dass Landwirte und Agronomen einen „Durchgang“ des Standortes durch einen bestimmten Mechanismus vorschreiben, der eine Operation durchführt, wohingegen die Hauptaufbereitung des „arbeitenden“ Bodens an sich die tiefste Verbindung bedeutet.

Es gibt nur zwei solcher Methoden.Sie sollten jedoch genauer betrachtet werden (es ist nicht umsonst, dass sie als grundlegend betrachtet werden).

Pflügen

Diese Technik gilt als die wichtigste und wird im Herbst aktiv zum Pflügen eingesetzt. Ausrüstung - Pflüge. Meistens werden Konstruktionen mit flachen oder zylindrischen Ablagerungen erstellt.

Erfahrene Maschinenbediener kennen alle ihre Mängel: Wenn der erstere nicht zerbröckelt, sind die letzteren nicht der beste Weg, um ihn umzudrehen. Man muss also nach Kompromissen suchen.

Die Verwendung eines Skimmers erleichtert die Aufgabe. In Verbindung mit dem Hauptpflug funktioniert das so:

  • Der Schar ist auf 8-10 cm mit einer Breite von etwa 2/3 des Arbeitskörpers eingestellt. So werden Unkraut und Stoppeln entfernt, die sofort in die Furche fallen.
  • Der Pflug selbst wird um 20 bis 22 cm tiefer gesetzt, um eine saubere untere Schicht anzuheben, die das bereits entfernte „Vershok“ zerquetscht und besprüht.
Diese Technik gilt als Klassiker. Sie können das Feld vor Erosion schützen. Wichtiger und Markup-Bereich. Tatsache ist, dass der Pflug die Schnittlage nach rechts ausrichtet. Wenn Sie an den Rändern des "Patches" beginnen, erhalten Sie einen Furchenverbinder, und am Anfang von der Mitte aus werden Sie einen charakteristischen Kamm bemerken.

Es ist wichtig! Eine der wichtigsten Eigenschaften des Pfluges ist der Traktionswiderstand.Wenn Sie auf knifflige Formeln verzichten, werden die Breite des Griffs, der Widerstand und die Dicke des Bodens sowie die Anzahl der Arbeitsgebäude berücksichtigt. Alle diese Daten müssen vor dem Kauf angegeben werden.

Dank manövrierfähigerer Revisionsmodifikationen können Sie ohne vorherige "Panne" vollständig arbeiten. Erhalten Sie die gewünschte Tiefe und erhalten Sie eine glatte Oberfläche ohne Grate und Rillen.

Flache Lockerung

Landloses Pflügen wird in trockenen Steppengebieten eingesetzt, da es fast die einzige Möglichkeit ist, Stoppeln bis in den Herbst zu halten und dadurch die Feuchtigkeit im Winter zu halten.

Sie wird im Herbst mit Hilfe von schwanzlosen (Meißel) Pflügen oder auf die gewünschte Breite eingestellten Flachmessern gehalten. Tiefziehmaschinen zu bewegen, leisten gute Arbeit. Die obere Schicht wird nicht gedreht und passiert den Arbeitsteil des Mechanismus auf einer Höhe von 27 bis 35 cm (abhängig von der Struktur des Bodens und seiner Luftfeuchtigkeit).

Idealerweise sollte die obere Grenze der "inneren Zirkulation" der Erde eine Linie auf der Ebene des Auftretens der Wurzeln von Pflanzen sein. Wenn sie für den Winter verbleiben, sind keine Winde für das Feld schrecklich, und die angesammelte Feuchtigkeit wird Mikroorganismen zugute kommen, die ein fruchtbares Gleichgewicht aufrechterhalten.

In einer Reihe von Bereichen mit dichtem Boden werden für den ersten Ansatz nur Flachschnitte verwendet. Die Verarbeitung von Ploskoreznaya wird auf eine Tiefe von 8-15 cm reduziert. Eine bestimmte Zahl wird auf der Grundlage des Bodenzustands und seiner Feuchtigkeit ausgewählt.

Bodenbearbeitungstechniken

In dieser Gruppe umfassen Agronomen alle Arten von „Durchbrüchen“, die innerhalb von 10–16 cm nur mit dem oberen Bodenball hergestellt werden. Es gibt viele ähnliche Methoden. Sie sind insofern bemerkenswert, als einige Arten von Ausrüstung für die Verarbeitung auf unterschiedliche Weise verwendet werden können.

Harrowing

Besonders die "Reit" -Technik, bei der die Vertiefung nicht mehr als 10 cm beträgt.

Erst nach dem Schmelzen des Schnees beginnen große Flächen im Frühjahr. Es ist also besser, die Klumpen aufzubrechen und das Profil des Feldes zu nivellieren. Gleichzeitig wird die im Winter gepresste Kruste entfernt. Die Auswahl der Ausrüstung hängt von der Definition einer geeigneten Egge ab. Sie unterscheiden sich durch die Art der Arbeitsfläche. Es werden Massengetriebe eingesetzt, die wiederum in leichte, mittlere und schwere unterteilt sind. Nadel- und Netzeggen, die nach und nach durch Scheiben ersetzt werden, werden seltener mitgenommen.

Stellen Sie sicher, dass sich der Traktor nicht festgefahren hat. Fahren Sie mit der Arbeit fort.Hier gibt es einen Vorbehalt - die Egge wird zu einem Kettenfahrzeug gepickt (sie haben einen höheren Durchsatz).

Machen Sie sich mit den MT3-892, MT3-1221, Kirovets K-700, Kirovets K-9000, T-170, MT3-80, Vladimirets T-25, MT3 320, MT3 82 Traktoren vertraut, die auch verwendet werden können für verschiedene Arten von Arbeit.
Unkultiviertes Feld mittlerer oder schwerer Egge verläuft in 1 oder 2 Spuren. Wenn Sie die Option "doppelt" wählen, konzentrieren Sie sich auf die zweite Zeile. Winterkulturen fahren über Anpflanzungen, nur in einer Spur.

Die Qualität der Arbeit wird durch folgende Merkmale bestimmt:

  • Die Oberfläche muss konsistent sein.
  • Die Größe der Klumpen beträgt nicht mehr als 4 cm.
  • Unkraut wird vollständig entfernt.
  • Der Ernteverlust beträgt nicht mehr als 3% (die Egge fängt immer einen Teil der Pflanzen).

Disketten

Tatsächlich lockert es die "Oberseite" durch Scheibeneggen oder Stubbler. Bezieht sich auf die Anzahl der Techniken vor der Aussaat, kann aber auch bei der Pflege von Anordnungen von Luzerne und anderen Futterpflanzen eingesetzt werden.

Es ist wichtig! Sie können die Anstellwinkel der „frischen“ Egge einstellen, indem Sie sich auf spezielle Markierungen konzentrieren. Sie werden in der Nähe der Laufwerkhalterungen angebracht. Für den normalen Betrieb muss die Disc streng auf das grüne Segment eingestellt werden.

Das Ablösen des Bodens stellt dieselben agrotechnischen Anforderungen wie das Peeling (siehe unten).Beachten Sie, dass der wichtigste Parameter der sogenannte Anstellwinkel der Arbeitsscheibe relativ zur Schubrichtung ist. Setzen Sie es aus, um die gewünschte Tiefe zu "fangen", und vergessen Sie nicht, dass sich der Boden vermischt.

Anbau

Bietet Lockerung und leichte Vermischung des Bodens mit seiner weiteren Nivellierung. Es hilft auch, Unkraut loszuwerden. Zu den Hauptvorteilen dieser Technik gehören der verbesserte Luftausgleich der Erde und ihre beste Erwärmung.

Es gibt zwei Arten von Operationen:

  • Fest (es handelt sich um Frühjahrs- und Aussaat), die unter Mitwirkung von verstärkten Dampfbearbeitern durchgeführt werden;
  • Interrow Sie können während der Saison ausgeführt werden, indem die Arbeitsteile des Mechanismus auf die erforderliche Breite eingestellt werden. Hillers werden häufig verwendet (besonders geeignet für Reihen mit Wurzelfrüchten).

Die Hauptlast fällt auf die "Pfoten" (Zähne) des Kultivators. Die Tiefe des „Laufs“ hängt von ihrem Typ ab. Für den Mechanismus mit Lanzettenspitzen liegen sie also 12 cm frei, während die Lockerungskanten um bis zu 18 cm "eingegraben" werden müssen.

Für den Anbau von kleinen Grundstücken nutzen Gärtner aktiv den Krot-Spaten und den Tornado-Handgrubber.
Der Anbau des Bodens ist längst zu einer bekannten Methode der Verarbeitung geworden, man kann ihn sogar in relativ kleinen, von Motorblöcken „gekämmten“ Küchengärten sehen. Die Anforderungen sind recht einfach:
  • Genaues Einhalten der Tiefe (maximale "Ausbreitung" beträgt nicht mehr als 1 cm).
  • Mangel an Wappen auf dem Feld (kann bis zu 1 cm betragen).
  • Fräser oder Zähne sollten sich in der gleichen Ebene befinden, ohne Verzerrungen.

Eine solche Operation liefert keinen erfahrenen Traktorfahrer, während der Besitzer des Motoblocks an Managementfähigkeiten arbeiten muss (damit die Einheit nicht "einbricht").

Stoppeln Stoppeln

Das Lösen und Mischen der oberen Schicht wird in diesem Fall mit dem Mahlen von Unkraut und tatsächlich mit dem Ernterückstand kombiniert. Sie gehen in die Tiefe (bis zu 18 cm), wo sie allmählich verrotten.

Unmittelbar danach keimen die Unkrautsamen - das Feld ist mit frischen Trieben bedeckt. Es ist nicht beängstigend, einige Wochen nach dem Hauptschälen wird die Parzelle auf eine Tiefe von 23 bis 30 cm gepflügt und gleichzeitig werden junge Unkräuter abgeholzt.

Es sieht etwas mühsam aus, aber es stellt sich heraus, dass es bereits zwei Düngemittelschichten gibt, und dies ist eine direkte Ersparnis beim Top-Dressing.Die Kultivatoren werden entsprechend der Feldgröße ausgewählt (ein kleiner Mechanismus reicht für einen kleinen Mechanismus aus). Sein Zustand wird ebenfalls berücksichtigt - bei einem kleinen Schmutz reicht es aus, eine Scheibenschale auf 12 cm einzustellen, während zur Bekämpfung der ausgedehnten Disteln der Distel mit einer Wünschelmaschine (18 cm) an den Traktor geklammert werden muss. Für schwere Böden wird eine Scheibenegge mit einem kleinen Anstellwinkel verwendet.

Das Feld ist mit Kugelschreibern markiert, alle gefährlichen Bereiche (Steine, Gruben und Hügel) sind mit Landmarken markiert. Der Kurs ist über die Aussaat.

Es ist wichtig! Das Schälen ist nur wirksam, wenn die Schneidkante der Trichterscheibe eine Dicke von 0,4 bis 0,5 mm (aber nicht mehr) erreicht. Mindestmaße der Fase - nicht weniger als 12-15 mm.
Die Qualität hat folgende Anforderungen:

  • Fehlende "Blockierungen" eines Pflugschar oder einer Scheibe bei der Verarbeitung.
  • Niedrige gerade Kanten (bis zu 2 cm) sind zulässig.
  • Mehr als die Hälfte der Stoppeln bleibt übrig.

Einrollen

Dies ist nichts weiter als das Handling von Rollen. Als Ergebnis dieser Arbeit wird die Erde verdichtet, die restlichen Blöcke bröckeln und auf leichten Böden wird die Oberfläche nivelliert. Das Hauptwerkzeug ist eine Walze. Es gibt verschiedene Typen:

  • glatt;
  • gerippt;
  • gezahnt;
  • beringt
  • Ring-Sporen

Alle diese Produkte gehören zu drei Gewichtsklassen - leicht (mit einem Druck von 0,05 bis 0,2 kg / cm²), mittel (0,3 bis 0,4) und schwer (0,5 kg / cm²). . Es gibt Unterschiede in der Anzahl der Abschnitte - drei Abschnitte werden als die beste Wahl betrachtet, mit einem Durchmesser von mehr als 50 cm.

Auf mäßig feuchten Böden können Walzen während der gesamten Saison verwendet werden: vor der Aussaat während und nach. Aber auf nassen, schweren Landen ist die Eisfläche unbrauchbar - sie wird den "Vershok" überfordern.

Das Rollen wird reduziert, wenn die Anhängevorrichtung bei niedriger Geschwindigkeit (8-9 km / h) fährt. Je nach Feldzustand und Zeitpunkt der Durchführung werden verschiedene Rollen verwendet:

  • Ungleiche Winter-Winter-Arrays "passieren" gerippte Anhänger.
  • Es werden ringförmige "Räder" aus der Eiskruste entfernt.
  • Die Nachbehandlung erfolgt gerippt.
  • Vor der Aussaat empfiehlt es sich, eine glatte Walze zu verwenden, die ideal für zu kleine Samen ist.

Malovanie

Empfang, der etwas an Rollen erinnert. Die Aufgabe ist dieselbe - den Boden nivellieren und gleichzeitig nicht zu stark verdichten.

Anstelle einer starken Eisbahn wird die sogenannte kleine verwendet. Dies ist ein Stab beliebiger Länge mit einer Breite von etwa 20 cm (bei einer Dicke von 10). Seine Kanten haften mit zwei Stangen am Traktor.

Wissen Sie? In der Pariser Kammer für Maße und Gewichte gibt es einen Referenzwürfel aus schwarzer Erde. Es ist merkwürdig, dass dieser Test in der Nähe von Voronezh abgelegt wurde.

Während der Bewegung bewegt und drückt er große Klumpen, schläft die von ihnen hinterlassenen Löcher ein und schneidet kleine Erhöhungen ab. Die ideale Methode zur weiteren Feldmarkierung, die häufig zur Vorbereitung der Bewässerung verwendet wird.

Looping

Etwa die gleichen Ziele werden mit der Schleifenmethode verfolgt. Alle "Requisiten" - der Müll mit harten Reihenbalken, die durch Ketten miteinander verbunden sind. Oft werden "Zähne" auf den vorderen Balken gesetzt. Vor dem Schaber steht auf der Achsschere ein Schaber mit herausgezogenen Zähnen. Dieses Gerät "schließt Feuchtigkeit" im Frühjahr ab und wartet kaum darauf, dass die Gipfel der Gipfel auf Ackerland vertrocknen. Fasereggen mit Egge sind unverzichtbar für die Pflege von Saatgut mit flachem Saatgut, das einen möglichst glatten Boden erfordert. Unter ihnen - Flachs und Zuckerrüben.

Spezielle Bodenbearbeitungstechniken

Wenn die Landwirtschaft unter schwierigen Bedingungen betrieben wird, müssen Landwirte außerhalb der Grenzen agieren. Es kommt vor, dass die üblichen Techniken etwas helfen, und dann müssen Sie spezielle Techniken lernen.

Etagenbett pflügen

Es wird für die Einführung in die Zirkulation von Fließrasen und Sodenpodzolen verwendet. Dies ist eine großartige Option für alle, die ein Training für technische Kulturen planen.

Es ist wichtig! In kleinen Bauernhöfen sind selbstgebaute kleine noch in Form einer mit Eisen ausgekleideten Holzstange zu finden. Die Vorteile einer solchen "Rationalisierung" an den Standorten etwas - Ähnliche Produkte liefern einfach nicht den nötigen Druck (manche korrigieren sie, fangen Gewichtskomponenten).

Der Standardpflug ist hier kein Assistent - er hat eine zweilagige Struktur mit einem ausgeschnittenen Rumpf. Das Pflügen ist bis zu 40 cm tief, gleichzeitig kommt es zu einer Lockerung der unteren "Sohle" und zum Umwickeln der oberen Schicht.

Wenn Sie nur die Oberseite der Stoppeln lockern und durch die untere Schicht scrollen, können Sie eine gute Reinigung tief liegender Unkrautpflanzen erreichen.

Dreistufiges Pflügen

Drei Ebenen werden für die gleichen Zwecke verwendet. Die Tiefe ist hier sogar noch größer (bis zu einem halben Meter). Nur so lässt sich der Salzsumpf wieder zum Leben erwecken. Der Pflug ist auch "dreistöckig". Während der „Passage“ bleibt der Ackerboden am Boden und die beiden unteren Horizonte bewegen sich gegenseitig. Infolgedessen ergänzen die "Böden" den Ackerball, der Nährstoffverlauf wird aktiviert und die Entstehung neuer Unkräuter ist nahezu unmöglich.

Planen Sie das Pflügen

Mit seiner Hilfe werden Sandsteine ​​kultiviert, die den Boden für Anordnungen von Bäumen (einschließlich Obst) vorbereiten. Standardtiefe - innerhalb von 50 bis 70 cm.

Bevor Sie einen Pflug mit hohen Zähnen in den Boden treiben, bewerten Sie die Risiken erneut. Das besonders tiefe Pflügen eignet sich nicht für die Bearbeitung von Flächen für Getreide oder Wurzelfrüchte. Sie können es auch nicht mit einem hohen Grundwasserstand auf dem Land halten - dies führt zu einer erneuten Versalzung.

Wissen Sie? Im US-Bundesstaat Alabama ein Denkmal für den Rüsselkäfer. Dieser Schädling zwang die Bauern vor hundert Jahren, den Anbau von Baumwolle aufzugeben (Insekten fraßen alle Kulturen). Stattdessen begannen sie, Erdnüsse zu pflanzen, was sich als viel rentabler herausstellte. Also dieses Denkmal - Dies ist kein Witz, sondern eine Art Hommage an den Wohlstand.
Es ist zu beachten, dass der Pflug nicht die fruchtbarsten Schichten aufwirft, was sich auch negativ auf den Ertrag auswirkt. In diesem Fall erfolgt die anschließende anschließende Ausbringung einer großen Menge Dünger, wodurch das Nährstoffgleichgewicht wiederhergestellt wird.

Abplatzen

Die Rezeption soll die Entwässerung von Feldern an den Hängen verbessern. Ein spezielles Messer oder ein gezogener Splitter macht die Spalttiefe von 40 bis 60 cm (quer zur Ernte).

Der Abstand zwischen ihnen wird mit Blick auf die Natur der natürlichen Feuchtigkeit geregelt. Bei trockenem Untergrund beträgt die Vertiefung 1 m, bei noch vorhandener Feuchtigkeit können Sie 1,5 m messen.

Wandern

Verbessert die Entwässerung und reguliert die Belüftung. An den Pflug - Abläufen sind spezielle Geräte angebracht, aus denen Maulwildtiere in einer Tiefe von 30 - 35 cm hergestellt werden, deren Durchmesser normalerweise 8 cm nicht überschreitet, und vor dem Verlassen werden die Abflüsse 1 m oder 2 m breit platziert.

Wissen Sie? Das erste Beispiel für eine wirklich globale Zusammenarbeit war der sogenannte Columbus-Austausch. Nach der Entdeckung Amerikas in der Alten Welt begannen sie unter anderem, Mais und Kartoffeln zu importieren. Die Indianer wiederum starrten erstaunt auf Reis und Kohl, Roggen und Pistazien, die noch nie zuvor gesehen wurden.

Solche Arbeiten werden im Herbst durchgeführt, damit längere Schauer und schmelzender Schnee den Boden nicht überfeuchten - das Wasser wird in speziell dafür vorgesehene Löcher abfallen. Jetzt wissen Sie, wie Sie mit Ihrer Handlung umgehen. Wir hoffen, dass Sie aus allen möglichen Techniken die am besten geeignete auswählen. Rekordernten

Video ansehen: Techniken & Methoden der agilen Softwareentwicklung - Vodcast 1: Merkmale & Prinzipien von Agilität (Januar 2020).