Kandyk: Anbau, Pflanzung, Pflege

Wenn Sie einen eigenen Garten anlegen oder Ihr Gehöft dekorieren, richten viele Besitzer ihre Aufmerksamkeit nicht auf die in unserem Klima üblichen krautigen Pflanzen, sondern suchen nach etwas Fremdem, das andere nicht tun. In diesem Artikel werden wir darüber sprechen, was ein Kandyk ist, wo er unter natürlichen Bedingungen wächst, und auch die wichtigsten Punkte des Anpflanzens und der Pflege der Pflanze beschreiben.

  • Beschreibung und Foto
  • Standort
    • Standortauswahl
    • Bodenauswahl
    • Landung
  • Pflanzenpflege
    • Beleuchtung
    • Temperaturbedingungen
    • Bewässerung
    • Feuchtigkeit
    • Top-Dressing
    • Transplantation
  • Zucht
    • Bodenauswahl
    • Beleuchtung
    • Landung
    • Top-Dressing
  • Anwendung im Landschaftsdesign

Beschreibung und Foto

Kandyk - eine mehrjährige Blume, die eine Zwiebel hat, gehört zur Familie Lily.

Die durchschnittliche Pflanzenhöhe beträgt 10 bis 30 cm, wenn jedoch ideale Bedingungen für den Kandyk geschaffen wurden, kann die Höhe 60 cm erreichen: Die Blätter am Fuß des Blütenstiels sind grün oder mit braunen Flecken bedeckt. Die Birne ist eiförmig.

Es ist wichtig! Kandyk wird oft als "Hundezahn" bezeichnet, aber dies ist kein alternativer Name, sondern nur der Name einer separaten Art.
Was den Stiel betrifft, wirft die Pflanze normalerweise nur eine Knospe aus, sehr selten sieht man zwei Blütenstände. Blütenblätter lang (bis zu 2 cm), in rosa, violett oder gelb bemalt. Auch Variationen mit weißer Farbe gefunden. Die Blüte findet je nach Klima Ende April oder Anfang Mai statt.

Die Frucht wird durch eine Kiste mit einer kleinen Menge Samen dargestellt.

In der Natur ist der Kandyk in Nordamerika, Europa, Japan, im Süden Sibiriens und auch im Kaukasus verbreitet. Unter natürlichen Bedingungen ist eine krautige Pflanze im Hochland häufig in der Nähe von Schneeschmelze.

Standort

Wir werden anfangen, den Kandyk zu züchten, indem wir einen Standort zum Pflanzen auswählen, der auf den Vorlieben der Zwiebelpflanze basiert, und auch auf den natürlichen Lebensraum achten.

Standortauswahl

Unsere Blume ist nicht wählerisch im Licht, sondern im Gegenteil - bevorzugt schattige Bereiche. Manchmal ist es sehr schwierig, eine Pflanze zu finden, die auf der Nordseite unter großen Baumkronen gepflanzt werden kann. Für den Kandyk ist also der perfekte Ort.

Bei der Auswahl eines Standortes müssen Sie auf die Bodenfeuchtigkeit und -entlastung achten. Der Ort sollte flach sein.Tiefland muss sofort falten, da die Blume kein stehendes Wasser verträgt.

Es ist wichtig! Kandyk blüht, bevor eine dichte Laubkrone auf den Bäumen erscheint. Sie sollten sich also keine Sorgen wegen des Lichtmangels machen.

Bodenauswahl

Ideal wäre ein leichter, feuchter Boden mit viel Torf. Es lohnt sich auch, darauf zu achten, dass das Substrat sauer oder leicht sauer ist, jedoch nicht alkalisch oder neutral ist.

Es ist erwähnenswert, dass der Kandyk sowohl die Stagnation der Feuchtigkeit als auch die starke Austrocknung des Bodens, die in direktem Zusammenhang mit den natürlichen Wachstumsbedingungen steht, gleichermaßen schlecht verträgt. Für die Aufbereitung der Bodenmischung benötigen wir drei Komponenten: Laub, Humus und groben Flusssand. Damit die Pflanze schnell wachsen und blühen kann, sind 150 Gramm Superphosphat, 30 Gramm Kaliumnitrat, 200 Gramm Knochenmehl und 100 Gramm gemahlene Kreide in einem Quadrat der Erde eingebettet.

Sie können einen komplexen Dünger in einem Blumenladen erwerben. Sie sollten sich jedoch an den Verkäufer wenden, um die Dosierung der Hauptkomponenten für den Kandyk zu erfahren.

Wissen Sie? Aus den Kandyk-Zwiebeln bereiten sie das abyrty alkoholische Getränk zu, das zuvor an tatarischen Feiertagen durch Bier ersetzt wurde.

Landung

Kandyk ist, wie in der Beschreibung erwähnt, eine Zwiebelpflanze, also pflanzen wir die Zwiebeln, nicht die Samen, um den Prozess zu vereinfachen und die Überlebensrate zu verbessern.

Je nach Witterungsbedingungen sollte die Landung im Juni erfolgen, vorzugsweise in der zweiten Hälfte. Kandyk in Gruppen gepflanzt, 3-4 Stück entsprechend den oben beschriebenen Anforderungen (der Ort sollte schattiert sein). Bei der Wahl der Pflanztiefe treten kleine Schwierigkeiten auf, da die in Amerika und Europa wachsenden Arten in unterschiedlichen Tiefen angepflanzt werden. Ermitteln Sie daher beim Kauf von Pflanzmaterial den genauen Namen der Art. Andernfalls wird die Pflanze möglicherweise nicht akzeptiert.

Europäische und asiatische Arten sowie diejenigen, die in Russland wachsen, landen in einer Tiefe von 10-15 cm, wobei ein Abstand von 15 cm zwischen den Pflanzen eingehalten wird. Amerikanische Arten werden in einer Tiefe von 16-20 cm gepflanzt, wobei der oben beschriebene Abstand beibehalten wird.

Es ist wichtig! Da die Zwiebeln keine Schutzschicht haben, dürfen sich maximal 24 Stunden außerhalb des Substrats befinden. Zur Lagerung wird nasses Sägemehl oder Moos verwendet, um die Haltbarkeit auf 20 Tage zu verlängern.
Nach dem Pflanzen sollte der Boden mit einer dünnen Schicht Sägemehl, Torf oder Agrofaser verrührt werden.Stellen Sie sicher, dass ausreichend Wasser in den Boden gegossen wurde, aber nicht zu feucht.

Es ist erwähnenswert, dass die Staude an einem Ort nicht länger als 6 Jahre wächst. Danach müssen die Tochterzwiebeln, die auf dem Hauptgebilde gebildet werden, getrennt und an einen anderen Ort transplantiert werden.

Pflanzenpflege

Wir besprachen den Lebensraum von Kandyk, beschrieben die Bepflanzung und die Wahl eines geeigneten Ortes, und nun wollen wir über die Pflege einer Pflanze im Alpengürtel sprechen.

Beleuchtung

Oben haben wir darüber gesprochen, eine Blume im Schatten zu pflanzen. Zu diesem Zweck können Sie sowohl hohe Sträucher als auch Bäume und andere mehrjährige Kräuter verwenden, die Schatten werfen.

Die Beleuchtung sollte diffus sein. Direktes Sonnenlicht zerstört den Unterkiefer. Pflanzen Sie auf keinen Fall in offenen Bereichen und entfernen Sie keine Pflanzen, die den Unterkiefer schatten.

Wissen Sie? Zuvor wurden die Zwiebeln der Pflanze als Aphrodisiakum verwendet.

Temperaturbedingungen

Je nach Typ schwanken die maximalen und minimalen Temperaturen, denen die Anlage standhalten kann. Zum Beispiel friert der sibirische Kandyk bei Temperaturen bis -50 ° C nicht und die kaukasische Version fühlt sich bei ungewöhnlich hohen Temperaturen gut an, da sie nicht nur im Kaukasus, sondern auch in der Nähe der Schwarzmeerküste wächst.Der japanische Kandyk überlebt bei Frost bis -16 ° C, die hohen Sommertemperaturen sind dagegen kontraindiziert.

Es ist wichtig! Mag keine plötzlichen Temperaturschwankungen.
Aus den obigen Gründen ist es sinnvoll, sich für den einen oder anderen Typ zu entscheiden, so dass die Bedingungen in Ihrer Region am besten geeignet sind.

Bewässerung

Die Bewässerung sollte während der gesamten Vegetationsperiode moderat sein. Dann wird die Bewässerungsmenge auf ein Minimum reduziert, um die Blüte für die Überwinterung vorzubereiten. Es ist notwendig, mit klarem Wasser zu gießen, damit keine Staunässe entstehen kann.

Feuchtigkeit

Die Luftfeuchtigkeit sollte nicht zu hoch sein, andernfalls fängt die Blume an zu schmerzen, so dass zusätzliches Sprühen aus einer Sprühflasche nur Schäden verursacht. Wenn in Ihrer Region eine konstant hohe Luftfeuchtigkeit herrscht, sollten Sie sich darauf einstellen, dass der Kandyk regelmäßig gegen Pilzerkrankungen behandelt werden muss.

Zu Hause können Sie solche Zwiebelgewächse anbauen - Freesien, Hippeastrum, Zephyranthes, Gladiolen, Lilien, Narzissen.

Top-Dressing

Im Frühjahr müssen Kali- und Phosphatdünger ausgebessert werden, damit die Blume schneller wächst und den Stiel entfernt. Als nächstes Dünger für blühende Pflanzen auftragen, die in einem Fachgeschäft erworben werden können.

Transplantation

Zu Beginn transportiert die Blume eine Transplantation sehr schmerzhaft, daher ist es besser, dies nicht jedes Jahr zu tun, sondern sofort an einem festen Ort zu pflanzen. Wenn Sie die Tochterzwiebeln parallel trennen möchten, warten Sie, bis die Blüte trocken ist, und beginnen Sie erst mit dem Umpflanzen.

Ihre Website kann mit solchen beliebten Zwiebelblumen wie Schneeglöckchen, Herbstkrokusse, Gladiolen, Lilien, Narzissen, Tulpen, Süßholz, Allien, Hionodoksy, Montbretien, Proleski, Dahlien dekoriert werden.
Alle Anforderungen an den Standort und das Substrat bleiben erhalten. Vergessen Sie auch nicht, den neuen Ort von den Unkrautwurzeln zu säubern und den Boden zu mulchen.

Zucht

Nordamerikanische Kandyk-Arten können nur durch Saatgut vermehrt werden. Wir werden die weitere Fortpflanzung auf generative Weise besprechen, was auch für andere Arten ausnahmslos gilt.

Bodenauswahl

Die Bodenparameter sollten die gleichen sein wie für das Pflanzen von Zwiebeln. Es ist zu beachten, dass die Ameisen die Samen der Kandyk lieben, deshalb sollten Sie vor der Aussaat sicherstellen, dass sich keine Insekten auf dem Grundstück befinden, ansonsten werden Sie nicht auf Triebe warten.

Wissen Sie? Die Zwiebeln einiger Candida-Arten werden in Lebensmitteln oder zur Herstellung von Medikamenten verwendet.

Beleuchtung

Für die Aussaat ist es besser, einen Halbschatten zu wählen, damit die Sämlinge die richtige Menge an Wärme und Licht erhalten. Wenn die Aussaat unter der Baumkrone erfolgt, sollte sie nicht sehr dicht sein und diffuses Sonnenlicht abgeben.

Landung

Die Aussaat von frisch geerntetem Saatgut erfolgt in Reihen von 5 cm mit einem Reihenabstand von 10 cm und einer Tiefe von nicht mehr als 3 cm.Es ist notwendig, das Saatgut mit in einem Laden erworbenem oder in pathogenem Organismus gereinigtem Laubboden zu besprühen. Als nächstes wässern und auf Sämlinge warten, die im Frühling erscheinen.

Es ist wichtig! Samen haben keine Angst vor Frost und brauchen die Betten nicht für den Winter zu decken.

Top-Dressing

Ende April nächsten Jahres erscheinen Triebe, die etwa 4 cm groß sind: Wenn einige Exemplare ein geringeres „Wachstum“ aufweisen, müssen Sie Dünger verwenden, ansonsten müssen Sie in Zukunft zurückbleiben.

Es ist erwähnenswert, dass die Sämlinge erst im 4-7. Jahr zu blühen beginnen, was mit einem langen Entwicklungsprozess der Zwiebeln verbunden ist, der durch Mineraldünger oder die Einführung von Humus nicht beschleunigt werden kann.

Anwendung im Landschaftsdesign

Kandyk sieht gut aus in Kombination mit anderen Zwiebelpflanzen. Die gleichen Tulpen werden perfekt mit der "Alpenblume" kombiniert.Es verbindet sich mit anderen Frühlingsblumen aufgrund seiner langen Blüte, die 15-21 Tage dauert. Sie werden oft in Steingärten oder zum Dekorieren von Rasenflächen verwendet, und zum Erstellen von Blumensträußen werden offene Blütenstände verwendet.

Jetzt wissen Sie, welche Zwiebelpflanze im Garten gepflanzt werden kann oder zur Herstellung einer Alpinrutsche verwendet werden kann.

Wir empfehlen, genau die Zwiebeln zum Anpflanzen zu verwenden, da das Saatgut viele Ressourcen und Zeit erfordert. Generative Reproduktion hilft Ihnen jedoch, Ihre eigene Sorte zu entwickeln, die nur in Ihrer Region wächst.

Loading...