Tour-Schmuck Designer Elizabeth Lockes Gotik-Stil Gewächshaus

Für die Schmuckdesignerin Elizabeth Locke gibt es keine bessere Möglichkeit, sich zu entspannen, als im Garten eine Auszeit zu nehmen. "Das Gewächshaus ist die Freude meiner Existenz", sagte sie One Kings Lane. "Wenn ich spät in der Nacht von einer langen Reise nach Hause komme, werde ich eine Taschenlampe nehmen und sehen, was in der Blüte ist."

Angesichts dieses Grades an Hingabe ist es schwer zu glauben, dass Locke und ihr Mann für 30 Jahre auf ihrem 100 Hektar großen Anwesen in Virginia lebten, bevor sie sich an einen Architekten wandten, um den Garten zu entwerfen. Aber die Schaffung des perfekten Raumes kam nicht ohne seine Fehltritte. Ein typisches Beispiel: Locke liebt Gewächshäuser im gotischen Stil, aber da ihre britischen Designer die hohen Sommertemperaturen Virginias nicht vorhersehen konnten, muss sie Orchideen im Hochsommer in ein schattiges Haus ziehen.

Und dennoch ist Locke der Meinung, dass es sich lohnt, einen Garten im englischen Stil zu pflegen - und feiert ihre Blumen auch mit Gartenpartys im Garten. Sie veranstaltet eine Feier, wenn asiatische Lilien im Juni blühen, gefolgt von einem Dahlien-Dinner - komplett mit rohen Minz-Cocktails - im Spätsommer. Klingt nach unserer Art von Party.

Machen Sie eine Tour durch Elizabeths Garten und werfen Sie einen Blick auf die One King's Lane.