Crassula Pflanzen für den Anbau

Die Familie Crassulaceae (Tolstyankovy) umfasst 30 Gattungen und etwa 1500 Arten von Sukkulenten. Das Vorhandensein verschiedener Formen und Farben der Blätter unterscheidet die Mitglieder der Familie der Crassulaceae von anderen Pflanzen. Designer-Floristen lieben es, diese Blumen zu ungewöhnlichen Kompositionen zu verwenden, unterstützt durch das Aussehen der Pflanze und die ungewöhnliche Form der Blätter, deren Farbe von einer silbrig-grauen Farbe bis zu einem dunklen Burgunder variieren kann.

  • Jade (Geldbaum)
  • Kalanchoe
  • Aihrison
  • Sedum (Reinigungen)
  • Bryophyllum
  • Eonium
  • Verjüngt (Steinrose)
  • Echeveria

Vertreter der Tolstiankov-Familie tolerieren einen Mangel an Feuchtigkeit sehr gut, da sie sich durch die Fähigkeit auszeichnen, die notwendige Feuchtigkeit in den Blättern und Trieben zu behalten. Verrückte Topfpflanzen sind die beliebtesten unter den Gärtnern auf dem Foto und haben solche Namen.

Jade (Geldbaum)

Der Geldbaum gehört der Tolstiankov-Familie, Blumenzüchter lieben ihn wegen seiner Einfachheit, Leichtigkeit der Zucht und Erscheinung.

Wissen Sie? Um die üppige Blüte des Geldbaumes zu gewährleisten, muss er an einem gut beleuchteten, warmen und belüfteten Ort platziert werden.
Die fette Frau hat sehr oft das Aussehen eines kleinen Baumes: ein Baumstamm, kleine, dichte Blätter. Schlichte und elegante Pflanze mit dem wissenschaftlichen Namen Crassula. Ihm werden die Eigenschaften zugeschrieben, Reichtum und Glück im Haus anzuziehen, die Harmonisierung des Raums. Im Sommer ist die ideale Temperatur für das Pflanzenwachstum die Marke von + 20 ° C bis + 25 ° C, und im Winter ist es notwendig, eine Temperatur von + 15 ° C zu gewährleisten. Krassula liebt gut beleuchtete Plätze, am besten an den Fenstern zur Süd-Ost-Seite. Im Sommer können Sie auf den Balkon gehen - es wird genügend Licht und Wärme und Belüftung für den Baum geben. Die fette Frau wächst gut im Boden, der für Kakteen bestimmt ist. Diese Zusammensetzung enthält Rasen und Blattboden, mit einem neutralen Reaktionssand, einigen Teilen Ton, Humus und Asche.

Kalanchoe

Kalanchoe ist eine dekorative Indoor-Blume, die für ihre heilenden Eigenschaften und schöne üppige Blüte bekannt ist. Es gibt 200 Arten dieser Pflanze. Heimat Kalanchoe gilt als die sonnenverwöhnte Insel Madagaskars und aus der Sprache der Ureinwohner heißt der Name "Gesundheit". Kalanchoe ist eine anspruchslose Pflanze, braucht keine besondere Pflege und wächst schnell genug. Eine Vielzahl von dekorativen Formen von Kalanchoe mit märchenhaft schönen Blumen und originellen Blättern hat schnell die Herzen der Hobbyzüchter erobert.

Wissen Sie? Es gibt eine Legende darüber, wie diese wundersame Pflanze in unserem Land erschien. Sie erzählt, dass während einer Reise einer der russischen Seeleute mit einer schrecklichen Tropenkrankheit infiziert wurde, um eine Seuche auf dem Schiff zu vermeiden, wurde entschieden, dass der Seemann auf einer der südafrikanischen Inseln zurückgelassen werden sollte. Was war die Überraschung der Mannschaft, als sie nach einiger Zeit den Seemann lebend und unversehrt sahen. Nach ihm stellte sich heraus, dass er von den Blättern einer wunderbaren Blume gerettet wurde, die er die ganze Zeit kaute. An seine heilenden Eigenschaften glaubend, nahm der Seemann diese Blume mit ihm zum Schiff.
Die Höhe einer erwachsenen Pflanze kann ganz anders sein: kleine Büsche mit 20 cm und niedrige Bäume und ein halber Meter. Diese Blume hat sich sehr schnell an die heimischen Bedingungen angepasst. Es reproduziert sich sehr leicht: mit Stecklingen und Samen. Viele Hybridpflanzen schaffen es, auch in abgedunkelten Räumen üppig zu blühen. Damit diese Blume Sie mit ihrer Blüte erfreut, müssen Sie folgende Regeln beachten:

  • Das Gießen einer Blume sollte moderat sein. Im Sommer wird zweimal wöchentlich gießen und im Winter ist man ausreichend.
  • Kalanchoe verträgt keine hohe Luftfeuchtigkeit, hohe Temperaturen, mag keinen Dünger.
  • Die Blume liebt die Sonnenstrahlen, aber bis zu einer gewissen Zeit (bis 15:00 Uhr), nach dieser Zeit, muss sie entweder im Schatten entfernt oder mit einem Tuch bedeckt werden, was den Effekt eines kurzen Tages erzeugt.

Aihrison

Aihrizone ist eine dekorative Zimmerpflanze, die oft den zweiten Namen "Baum der Liebe" trägt. Aihrizone wächst ein kleiner Strauch 20-30 cm groß und 30 cm im Durchmesser, hat ungewöhnliche Blätter in Form eines Herzens von einer tiefen dunkelgrünen Farbe, sie sind dicht und mit weißem Flaum bedeckt. Buschstängel können gerade sein, können gebogen werden, sie sind stark verzweigt ohne irgendeine Manipulation von ihnen. Airshynson in der Natur wächst in Felsspalten auf den Azoren und Kanaren. Fleischige kleine Blätter, die sich im Auslauf an den Spitzen der Stiele sammeln, können eine andere Farbe haben: die ganze Palette von Grün, Weiß, Grau, Gelb, Rot.

Zu Hause blüht der Busch im April und Mai. Blüten werden in kleinen Blütenständen in Form einer Rispe gesammelt, ähnlich wie kleine Sterne, rot, gelb, creme oder weiß. Wenn die Blüte endet, stirbt der Zweig, auf dem der Stiel lag, und muss entfernt werden. Aihrizone - eine Pflanze, die wenig Pflege und normale Entwicklung benötigt, erfordert nur wenige Bedingungen, nämlich:

  • verkrampfter Topf;
  • seltenes Gießen;
  • Überwinterung an einem kühlen und hellen Ort;
  • mag Nachbarschaft mit Heizgeräten nicht;
  • Im Sommer ist sie gerne an einem gut beleuchteten Ort mit diffusem Licht;
  • Während der Blüte ist es notwendig, geschwächte Triebe und alte Blumenstiele zu entfernen, die Blume alle zwei Wochen mit komplexen Mineraldüngern zu füttern.
Wenn Sie diesen einfachen Regeln folgen, wird Aihrizone Sie mit seiner Blüte für sechs Monate begeistern.

Sedum (Reinigungen)

Sedum (Reinigung) - ist der umfangreichste Vertreter der Crassula-Familie, der größte Eingeborene der Sukkulenten, die mehr als 600 Pflanzenarten kombiniert. Diese Gattung hat sich in den trockenen Gebieten von Mexiko, den USA, Novaya Zemlya, in den gemäßigten und kalten Ländern der nördlichen Hemisphäre, Alaska, China und Japan ausgebreitet.

Zu Hause können Sie andere Sukkulenten anbauen: Agave, Aloe, Zamiokulkas, Lithops, Euphorbia, Yucca, Havortiya, Nolin, Adenium.

Sedum ist ein mehrjähriges oder einjähriges Kraut, hat Stängel bis zu 20 cm hoch. Die Blätter haben eine runde oder zylindrische Form mit einer bläulichen oder roten Tönung. Blüten, die kleine Blumen säubern, die in der Infloreszenz gesammelt werden. Die Blüten des Buchweizens können verschiedene Farben haben, alles hängt von der Art der Pflanze ab. Einige Reinigungsarten blühen das ganze Jahr über. Viele Arten von Sedum wachsen in ornamentalen Formen. In der Regel werden mit der Reinigung Hintergrundkompositionen in Form einer Bodenbedeckungs-Pflanze erzeugt. Zu Hause dient Sedum als Ergänzung zu Kakteenkompositionen, seltener mit einer Ampullenpflanze.

Es ist wichtig! Reinigung hat viele medizinische Eigenschaften und wird bei der Behandlung vieler Krankheiten verwendet, aber am wertvollsten sind seine Antimalaria-Eigenschaften.

Bryophyllum

Vor einigen Jahrzehnten wurde die Gattung Briofillum von der Kalanchoe-Gattung getrennt, jetzt gilt sie als unabhängiger Vertreter der Familie Tolstiankov. Die Gattung Briofillum umfasst 25 Pflanzenarten.In freier Wildbahn wächst die Pflanze im tropischen Afrika, Südostasien, und kann bis zu 10 Meter hoch werden, aber wir wissen es durch eine bescheidene Indoor-Blume von 50-150 cm Höhe. Briophyllum zeichnet sich durch saftige, fleischige Blätter auf kurzen Blättern aus, Blattspreiten haben einen gezackten Rand. Wir treffen Vertreter mit dunkelgrünen Blättern, aber es gibt auch bunte Sorten. Für seine Fähigkeit, die Nieren mit Kindern an den Rändern der Blätter zu reproduzieren, wird Bryophyllum vivipar genannt. Bereit zum Pflanzen Kinder haben Luftwurzeln und fallen von der geringsten Oszillation ab, und wenn sie auf feuchten Boden fallen, werden sie sofort Wurzeln schlagen. Wenn Bryophyllum das Alter von zwei Jahren erreicht, beginnt es zu blühen, Blütenstände von weißer, rosa oder roter Farbe werden ausgeworfen. Die Periode, in der das Bryophyllum blüht, ist Februar oder März.

Briofillum ist berühmt für seine heilenden und bakteriziden Eigenschaften, es ist weit verbreitet im Kampf gegen entzündliche Prozesse, Erkältungen, heilt Wunden.

Eonium

Unprätentiöse und dekorative Pflanze, die eine Rosette aus Blättern bildet, die fantastischen Blumen ähneln, die oft verwendet werden, um dekorative Kompositionen zu schaffen. Aeonium ist eine echte langlebige Pflanze, die Sie für mehr als ein Jahrzehnt begeistern wird. Aus der alten griechischen Sprache kann der Name "lebendig" oder "ewig" übersetzt werden. Die Pflanze hat dicke, fleischige Blätter und Triebe, der Stiel ist grasig oder holzig mit Flecken von gefallenen Blättern, am Ende des Stiels bildet sich eine dichte und gemusterte Rosette aus Blättern.

Die Eoniumhöhe kann ganz unterschiedlich sein: von 10 cm (in diesem Fall liegt die Fassung fast auf dem Boden) bis 100 cm (es entsteht das Gefühl, dass eine exotische Blume in der Luft schwebt). Steckdosen sind immer am Ende des Schaftes, können aber im Durchmesser variieren (von einigen Zentimetern bis zu einem Meter). Das Farbschema der Blätter variiert von sanftem Grün bis zu roten, violetten Tönen, es gibt Arten von Eonium mit gemischten Farben, wenn eine Farbe in eine andere übergeht.

Eoniums sind sehr sonnenliebend, Pflanzen mit einem bunten Muster im Schatten können ihre ursprüngliche Farbe verlieren. Selbst in der Penumbra beginnen Pflanzen sich zu dehnen, zu verformen und Rosetten im Durchmesser zu verkleinern. Für Eonium sind nur Fensterbänke geeignet, die sich auf der Süd- oder Südostseite befinden.

Als ob Eonium das Sonnenlicht nicht mochte, aber die Hitze verträgt er die Hitze nicht. Die optimalen Temperaturen dafür liegen zwischen + 20 ° C und + 25 ° C. Die Pflanze braucht frische Luft, er liebt Lüften. Im Sommer kann das Eonium auf einem Balkon oder Blumenbeet definiert werden, was sich positiv auf das Aussehen auswirkt. Es kann nach draußen gebracht werden, wenn die Nachttemperaturen + 10 ° C überschreiten. Bewässerung für Eonium erfordert mäßig und wird am Rand des Topfes gemacht. Wasser sollte sich nicht in der Mitte des Busches ansammeln, da dies zu Fäulnis und Pilzinfektionen führen kann.

Verjüngt (Steinrose)

Verjüngt - eine originelle und schöne Pflanze, deren Aussehen dem Kopf einer exotischen Blume ähnelt. In der Natur gibt es 50 Sorten "Steinrosen" unterschiedlicher Farbe. Der Name aus der lateinischen Sprache bedeutet "für immer lebendig". Züchte eine Blume auf dem offenen Feld und zu Hause auf den Fensterbänken. Sein einzigartiges Aussehen ermöglicht es Ihnen, außergewöhnlich schöne Kompositionen zu schaffen.

Es ist wichtig! Niemals jung unter Laubbäumen oder sehr nahe bei ihnen pflanzen - gefallene Blätter können die Rosette der Steinblüte bedecken und so Sonnenlicht und Luft blockieren. Die Rosette der Blume beginnt zu verfaulen und geht zu Grunde.
Rejuvenated liebt das Sonnenlicht sehr, verträgt Hitze und Feuchtigkeit gut. Sie gedeiht gut auf leichten Böden mit Sand und Kies, zu Hause wächst die "Steinblüte" mit einem Drittel des Topfes.

Echeveria

Echeveria - eine außergewöhnlich schöne Sukkulente, Teil der Crass-Familie, hat etwa 200 Arten. Die Blume wurde nach dem mexikanischen Künstler Atanasio Eheverria benannt, der ein Buch über die in Mexiko wachsende Flora illustrierte. Pflanzen haben dicht fleischige Blätter, in einer engen Rosette gesammelt, Blattlänge variiert von 3 cm bis 30 cm und Breite von 1 cm bis 15 cm Blattplatten können flach sein, können zylindrisch mit einer scharfen Spitze sein, können entweder getrimmt oder bedeckt sein Wachsbeschichtung. Aufgrund der Struktur des Blattes toleriert Echeveria plötzliche Temperaturschwankungen, Kälte und Hitze.

In vielen Arten von Echeveria ist der Stamm gekürzt, es scheint, dass es nicht dort ist, obwohl es einige Arten von buschigen Echeveria gibt, aber sie sind wenige. Echeveria wirft Blüten an bis zu 50 cm langen Blütenständen, die Glocken ähneln. Die Farbe der Blumen ist gesättigt, hell: rot, orange, gelb, lime. Echeveria ist in vielen Arten vertreten.Im Inhalt sind sie alle unprätentiös, unterscheiden sich in Größe, Farbe, Form des Auslasses.

Es ist wichtig! Sehr oft ist Echeveria mit einem jungen verwechselt - das sind völlig verschiedene Pflanzen, obwohl äußerlich sehr ähnlich. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Jungen bei Temperaturen bis zu -30 im Freien bleiben können°C, während Echeveria keine Fröste toleriert. Wenn Sie die Pflanzen miteinander vergleichen, werden die Blätter der Echeveria dicker, fleischiger.
Für den Indoor-Anbau von Echeveria ist ein breiter, fast flacher Topf mit Drainagelöchern erforderlich. Eine gute Blume wächst im Boden für Sukkulenten oder für Kakteen, nur es ist notwendig, einige Steine ​​hinzuzufügen.

Wie wählt man den Boden für Chevery: Drücken Sie eine Handvoll Erde in Ihre Hand, öffnen Sie Ihre Handfläche und sehen Sie, was passiert ist. Wenn die Erde zu einem Klumpen geworden ist - es ist zu schwer für Chevery, wenn es zerbricht - genau richtig.

Crassula - außergewöhnlich schöne Pflanzen. Sie werden die perfekte Dekoration Ihres Gartens oder Ihrer Wohnung sein.

Sieh dir das Video an: Zimmerpflanzen-Pflege im Winter - Der Grüne Tipp (Dezember 2019).