Beschreibung und Anbau von "Wolgograd" -Tomaten

"Wolgograd" -Tomaten sind ideal für Sommergäste, die es nicht gewohnt sind, viel Zeit in ihrem Garten zu verbringen. Diese Sorte ist nicht wählerisch und erfordert keine sorgfältige Wartung. Es zeichnet sich durch guten Ertrag und ausgezeichneten Geschmack aus.

  • Beschreibung und Vielfalt
  • Stärken und Schwächen
  • Wachsende Sämlinge
    • Substrat zum Pflanzen
    • Pflanzende Daten
    • Vorbereitung und Pflanzung von Samen
    • Sämlingspflege
  • Setzlinge im Freiland anpflanzen
    • Begriffe und äußere Zeichen
    • Regeln
  • Besonderheiten der Pflege
    • Bewässerung und Fütterung
    • Maskierung
    • Bodenpflege
  • Wann zu ernten

Beschreibung und Vielfalt

Die Tomaten "Wolgograd" sind in folgende Sorten unterteilt:

  • "Wolgograd rosa";
  • "Wolgograd - 323";
  • "Wolgograd 5/95".

Jeder von ihnen hat seine eigenen Eigenschaften und Eigenschaften, die den Prozess der Pflege und Kultivierung dieser Kultur beeinflussen. Es ist die richtige Wahl von Sorten, die eine gute Ernte von Gemüse gewährleisten.

Besonders erwähnenswerte Tomate "Wolgograd früh 323". Die Reifung der Früchte wird bereits 100 Tage nach ihrer Ausschiffung beobachtet. Der Geschmack der Tomaten ist sehr süß und fleischig. Großer Ertrag (von 1 Quadrat.m bis 7 kg), sofern diese Sorte bei Gärtnern sehr beliebt ist.

Wissen Sie? Bis 1820 glaubten amerikanische Kolonisten, dass Tomaten giftige Eigenschaften hätten.
Eine der Haupteigenschaften von "Wolgograd" -Tomaten ihre Universalität wird berücksichtigt:
  • gut zum Einmachen geeignet;
  • geeignet für den Frischverzehr;
  • perfekt transportiert den Transport, der es ermöglicht, sie in abgelegenen Orten von zu Hause aus anzubauen und zum Verkauf zu verwenden.

Aufgrund ihrer Einfachheit haben "Wolgograd" -Tomaten in fast allen Regionen des Landes eine immense Popularität erlangt.

Erfahren Sie alle Feinheiten des Anbaus anderer Tomatensorten: "Rot Rot", "Kardinal", "Verlioka Plus", "Spasskaja Turm", "Goldenes Herz", "Verlioka", "Aelita Sanka", "Weiße Füllung", "Rotkäppchen" , "Persimmon", "sibirische früh", "Bruin Bear", "Jamal", "Tretyakovsky", "Sugar Bison", "Rote Garde".

Stärken und Schwächen

Alle Sorten von "Volgograd" -Tomaten haben meist nur positives Feedback von Verbrauchern und Gärtnern. Auf dem Foto sehen Sie das Aussehen der Frucht während der Reifung. Sie haben folgende Vorteile:

  • tolerieren leicht Temperaturschwankungen und ungünstige Wetterbedingungen;
  • wenn die Früchte aufgrund der geringen Anzahl von Blättern an der Pflanze reif sind, sind sie gut für Sonnenlicht zugänglich;
  • stabiler Ertrag;
  • ordentliches Aussehen und ausgezeichneter Geschmack;
  • Tragbarkeit des Transports;
  • Universalität im Einsatz.

Der Anbau dieser Sorte ist gleichermaßen für Freiland- und Gewächshausbedingungen geeignet.

Wissen Sie? Es gibt mehr als 10.000 Arten von Tomaten auf der Welt. Der Durchmesser der kleinsten Tomate beträgt nicht mehr als 2 Zentimeter und das Gewicht der größten Frucht kann 1,5 Kilogramm erreichen.

Wachsende Sämlinge

Bevor Sie beginnen, Tomaten dieser Sorte zu züchten, müssen die Betten vorbereiten. Dazu wird im Spätherbst eine Tiefengrabung des Bodens unter Zugabe von Humus und Mineralstoffen durchgeführt. Nachdem die Schneedecke verschwunden ist, Ammoniumnitrat verwenden und trockenen Boden lockern.

Für die Kultivierung dieser Kultur verwenden wir am häufigsten die Sämlingsmethode. Der Setzling erreicht eine Höhe von ungefähr 15-17 cm, danach ist es notwendig, in einem gut erhitzten Boden zu pflanzennach dem Frühling fröstet.

Substrat zum Pflanzen

Um eine Qualität Boden mit einer Vielzahl von Additiven zu schaffen. Es ist die Art und Qualität dieser Komponenten, die die Eigenschaften des vorbereiteten Bodens bestimmen.

Für die Bodenmischung werden folgende Komponenten verwendet:

  • Rasen Boden;
  • Sägemehl;
  • Sphagnum-Moos;
  • Erdnussschalen, Rinde von Nadelbäumen, Hülsen von Getreide;
  • Torf;
  • sandiger Boden.

Pflanzende Daten

Aussaat von Tomatensämlingen für Setzlinge beginnt Mitte Februar. Je nach Pflanzung im Boden werden die Aussaattermine festgelegt. Im April können Sie Tomaten auf ungeschütztem Boden auspflanzen und Ende März Setzlinge für den Anbau unter Folie pflanzen.

Es ist wichtig! Für Sämlinge ""Tomaten in der Zeit", ist es notwendig, Mitte März mit der Aussaat zu beginnen.

Vorbereitung und Pflanzung von Samen

Das geeignetste Alter des Sämlings für seine anschließende Landung im Boden beträgt 60 Tage. Wenn das Klima warm genug ist, können die fertigen Pflanzen Anfang Mai beginnen zu pflanzen. Für die Pflanzung von Setzlingen unter dem Film ist der 20. April günstig, wenn es den ganzen Monat über warmes Wetter gibt.

Aufgrund seiner Eigenschaften "Volgograd" Tomaten kann kernlos und kernlos angebaut werden. Warten Sie dazu auf eine stabile warme Temperatur, um die Landeöffnungen zu bilden. Als nächstes wird ein Bett reichlich mit warmem Wasser und gepflanzten Samen bewässert (bis zu 5 Stück in jedem). Mit dieser Methode wachsen Sämlinge in einer ziemlich kurzen Zeitperiode. Der einzige Nachteil ist die Verzögerung bei der Fruchtbildung für zwei Wochen.

Sämlingspflege

Absolut alle Tomaten muss unabhängig von der Sorte gepflückt werden. Nach dem Erscheinen der ersten Blätter tauchen die Jungpflanzen in einen separaten Behälter ein. Dies wird getan, um das Wurzelsystem zu stärken. Anfang Juni sind die Setzlinge bereit, im offenen Boden zu pflanzen. Diese Sorte erfordert keine reichliche Bewässerung, so dass ein paar Mal im Monat ausreichend ist.

Setzlinge im Freiland anpflanzen

Um eine gute Ernte zu erzielen, müssen Sie bestimmte Fristen und Anlandevorschriften einhalten.

Begriffe und äußere Zeichen

Es ist am besten, Sämlinge Anfang Mai und Ende des Monats für die zentrale Zone zu pflanzen. Manchmal werden auch die Setzlinge am 20. April mit dem Film im Falle eines warmen Monats gepflanzt.

Regeln

Um eine reiche Ernte zu erhalten, sollten folgende Regeln beachtet werden:

  • Der erste Schritt ist, sich um den Boden zu kümmern. Für Tomaten dieser Sorte ist sandiger Boden am besten geeignet. Nicht weniger günstig wird der übliche Boden aufgrund der hohen Fruchtbarkeit sein.
  • Um die richtige Struktur des Bodens zu gewährleisten, nutzen Sie manchmal die Wirkung der Vorläufer. Dazu gehören: Kohl, Karotten, Auberginen, Hülsenfrüchte.
  • Dünger, insbesondere Humus, wirken positiv. Nach der Herstellung sollte der Boden definitiv ausgegraben werden. Im Frühjahr wird Ammoniumnitrat als Dünger verwendet.
  • Nach 60 Tagen werden die Sämlinge in den offenen Boden gepflanzt. Zu dieser Zeit bilden sich bereits Blätter an den Büschen.
Wenn die Blumen auf der Pflanze erscheinen, werden die Sämlinge für eine sehr lange Zeit genommen.

Besonderheiten der Pflege

Wie jedes Gemüse benötigen "Wolgograd" -Tomaten eine gewisse Sorgfalt. Für Anfänger Gärtner ist die Tomate Volgograd Early 323 gut geeignet. Aufgrund ihrer Eigenschaften und Beschreibung erfordert diese Sorte keine sorgfältige Wartung.

Bewässerung und Fütterung

Tomaten nicht gerne reichlich gießen. Bei normalen Witterungsbedingungen genügt es, einmal alle zwei Wochen zu gießen. Wenn es eine Dürre gibt, sollte die Anzahl der Wassergaben erhöht werden. Um das zulässige Feuchtigkeitsniveau nicht zu überschreiten, kann es leicht kontrolliert werden. Wenn der Boden in einer Tiefe von 10 cm feucht bleibt, bedeutet dies, dass keine Bewässerung erforderlich ist.

Es ist wichtig! In Gegenwart einer kleinen Anzahl von Ovarien können Tomaten mit Harnstoff und Borsäure behandelt werden.
Kompost und Fäulnis eignet sich gut als Top-Dressing. Es ist notwendig, eine reiche Ernte zu erhalten, die 7 kg pro 1 km² erreichen kann. m

Maskierung

Einer der Hauptvorteile von "Volgograd" -Tomaten ist, dass Sie brauchen Pasynkovanie nicht. Diese Tomatensorten können sich perfekt ohne Eingriff selbst entwickeln. Aufgrund des durchschnittlichen Laubwerks der Büsche fallen die Sonnenstrahlen gleichmäßig auf alle Pflanzenteile und die Früchte.

Aber das bedeutet überhaupt nicht, dass für diese Art pasynkovanie überhaupt nicht verwendet wird. Manche Gärtner verwenden diese Lösung manchmal. Passing Strauch wird im Bedarfsfall verwendet, um das Volumen des Ernteguts (entlang der gesamten Höhe der Buchse) zu verringern oder die Masse der Frucht zu erhöhen (die Handlung findet vor der ersten Bürste statt).

Auch Stiefkinder können als Dünger verwendet werden. Nach dem Bruch müssen sie in eine Schüssel gegeben und mit Wasser gefüllt werden. Lassen Sie für ein paar Wochen zu wandern beginnen. Danach sollte die Mischung belastet und im Verhältnis von 1 zu 10 verdünnt werden. Der resultierende Verband wird zum Gießen der Büsche an der Basis der Wurzel verwendet.

Bodenpflege

"Wolgograd" Tomate zeichnet sich durch gute Resistenz gegen verschiedene Krankheiten ausDiese Sorte braucht jedoch auch die richtige Pflege.

Es ist wichtig! Um das Auftreten der Krankheit zu verhindern, werden die Landekämme mit Fungiziden behandelt.
Die häufigsten Krankheiten bei Tomaten sind Verticillias und Cladosporia. Im Gegensatz zu alten Tomatensorten haben moderne Hybriden eine Immunität gegen solche Krankheiten entwickelt.

Um Ihre Ernte vor Schäden zu schützen, ist es notwendig, Fruchtwechsel zu beobachten, da Pilze Eigenschaften haben, im Boden zu bleiben. Daher ist es nicht empfehlenswert, Tomaten mehrere Jahre am selben Ort anzubauen. Sie können den Boden auch mit kochendem Wasser desinfizieren.

Wann zu ernten

Ernte, wenn die Tomaten eine charakteristische rote Farbe angenommen haben und gereift sind.Dies kann mehrere Tage dauern. wie die Frucht reift. Nach dem Pflücken einer Tomate aus einem Strauch kann ein Stiel darauf verbleiben, der es der Tomate ermöglicht, ihre Haltbarkeit zu erhöhen. Es muss vor dem Einmachen oder Essen entfernt werden. Es ist wichtig, das Gemüse zu entfernen, bevor die Nachttemperatur sinkt.

Gärtner ernten häufig unreifes Gemüse, um es für heimische Produkte zu verwenden. Während der Dürreperiode und der starken Hitze geben "Wolgograd" -Tomaten nur wenig rotes Pigment ab, das eine reiche Farbe liefert. Dies liegt an der hohen Temperaturbelastung. Aber Sie sollten sich nicht zu sehr mit der Sammlung von unreifem Gemüse beschäftigen, da der Gehalt an Vitaminen in ihnen im Vergleich zu reifen Tomaten viel geringer ist.

"Volgograd" -Tomaten sind den meisten importierten Sorten aufgrund ihrer außergewöhnlichen Eigenschaften und ihres Geschmacks in vielerlei Hinsicht überlegen. Trotz der Tatsache, dass diese Sorte im Wachstumsprozess nicht wählerisch ist, erfordert sie einige Sorgfalt und die Einhaltung einiger Regeln. Als Ergebnis erhalten Sie eine reiche Ernte von leckeren und gesunden Tomaten.

Loading...