Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Motten in einer Wohnung zu beseitigen: Kleidung und Lebensmittel, wirksame und bewährte Volksheilmittel

Welche Art von Insekten kann durch seinen Auftritt in Wohnungen lauten Applaus verursachen?

Natürlich gewöhnlicher Haushaltsmaulwurf!

Die Motte gehört zur Ordnung der Lepidoptera. Führt einen überwiegend zwielichtigen Lebensstil durch und ist einer der Schädlinge, die dem Menschen erheblichen Schaden zufügen. In einem Artikel sprachen wir über die Gründe für das Auftreten dieses Insekts im Haus. In diesem werden wir verstehen, wie wir es loswerden können.

Das Thema dieses Artikels ist also Maulwurf: Wie kann man das loswerden? Wie geht man mit Maulwurf in der Wohnung und in der Küche um?

Arten, die das Gelände bewohnen

Ein Maulwurf ist ein Keratophage von Insekten (er ernährt sich hauptsächlich von Begleitstoffen, die in Woll- und Pelzprodukten enthalten sind), zermalmt jedoch nicht den Schädling und die organische Substanz.

In der Wohnung bekommt man verschiedene Möglichkeiten.:

  • mit minderwertigen, bereits infizierten Larven des Schädlingsfutters (besonders gern Mottengetreide, Trockenfrüchte, Mehl und Zucker);
  • durch Lüftungsöffnungen von Nachbarn;
  • zusammen mit Kleidung, in deren Falten sich Eier legen können;
  • auf Tierhaaren;
  • mit Büchern aus Bibliotheken.

Egal wie knifflig dieser hässliche Schmetterling in Ihr Zuhause eingedrungen ist, es ist wichtig, welchen Schaden er in Form von verdorbenen Teppichen, Pelzmänteln und Gegenständen aus teuren Naturstoffen verursachen kann.

Am häufigsten bewohnen die folgenden Arten dieses Schädlings die Wohnungen:

  • Mantel (Wolle).

    Die Farbe dieses Schmetterlings ist grau-gelb mit kleinen schwarzen Punkten auf den Flügeln. Der Lieblingsplatz der Siedlung - Kleiderschränke. Um zu den Pelzzeugen zu gelangen, kann sogar Polyethylen durchnagen. In Abwesenheit köstlicher Klamotten kann mit Büchern, Federkissen und Filz gefüttert werden.

  • Möbel

    Flügel gelblich mit einem charakteristischen goldenen Farbton. Lebt hauptsächlich in gepolsterten Möbeln isst Möbelstoffaber gönnen Sie sich nie Fell und Wolle.

  • Der Ankleideraum.

    Die Flügel dieses Insekts sind in gelben Tönen mit violettem Farbton bemalt. Es wohnt in dunklen Schränken, wo isst alle Kleider wahllosund hinterlässt hässliche Löcher auf der gesamten Oberfläche.

  • Nahrung (Getreide, Obst).

    Ein kleiner Schmetterling der Feuerfamilie. Die Flügel sind grau mit Flecken oder braun gestreift. Er beschäftigt sich nicht nur mit der Zerstörung von Nahrungsmitteln (Getreide, Hülsenfrüchte, Tee, Mehl, Nüsse, Zucker), sondern infiziert auch Nahrungsmittel mit seinen Exkrementen, Hautteilen und Raupenhülsen. Lebensmittel nach Mottenschaden sind für den Verzehr ungeeignet und können beim Menschen schwere Vergiftungen verursachen.

Es gibt noch eine Wachsmotte.Sie lebt in Bienenstöcken und verursacht viele Schäden, aber Tinkturen, die auf ihren Larven basieren, haben viele heilende Eigenschaften.

WICHTIG! Eine erwachsene Motte kann keinen Schaden verursachen. Sie hat keinen Mundapparat, sie kann im Allgemeinen nichts essen und verdauen. Seine Hauptaufgabe besteht darin, Eier zu legen, aus denen gefräßige Raupen schlüpfen und alles, was ihnen in den Weg kommt, mitreißen.

Was ist der Maulwurf, Foto unten:

Methoden des Umgangs mit Hausmotten (Kleidung, Pelzmantel, Möbel)

Was tun, wenn ein Maulwurf in einer Wohnung startete? Hören Sie zuerst auf, einen armen Schmetterling zu jagen, der versucht, sie zu schlagen. In der Regel fliegt das Männchen tagsüber in offenen Räumen und Das Weibchen legt schon irgendwo leise Eier, aus denen sehr bald hungrige Larven schlüpfen werden.

Der Kampf gegen diesen Parasiten kann mit industriellen Pestiziden und Folk-Methoden durchgeführt werden. Es ist vorzuziehen, die letzte Option zu wählen, da Volksheilmittel, die sich im Laufe der Jahre bewährt haben, sind nicht nur effektiv Motten, sondern schaden den Bewohnern nicht Wohnungen, im Gegensatz zu toxischen Insektiziden.

WICHTIG! Wenn der Maulwurf bereits in Ihrem Wohnraum angesiedelt ist,Bevor Sie mit einem nervigen Gast in den Krieg ziehen, reinigen Sie die Wohnung gründlich, lüften und reinigen Sie alle Schränke und Nachttische (der Schädling bevorzugt dunkle und feuchte Ecken).

Reinigen Sie die Polstermöbel, sortieren und schütteln Sie alle Dinge, Bücher (sie können Larven und gelegte Eier enthalten), Kissen, Decken, Decken. Führen Sie die Luft aus und klopfen Sie gut. Mäntel, Pelzmäntel und andere Oberbekleidung sind für die chemische Reinigung geeignet.

Wie man Motte in der Wohnung loswird:

  • Der Knoblauch. Zarte Schmetterlinge vertragen den scharfen Knoblauchgeruch nicht. Es reicht aus, die Keile in Schränke, Bücherregale, Nachttische zu legen, um den Schädling ein für alle Mal davon abzuhalten, sich niederzulassen.
  • Orangenschale. Oranges ätherisches Öl schmeckt auch nicht nach Motten. Der Schmetterling spürte den Duft von Zitrusfrüchten und legte niemals Eier in der Nähe der Duftquelle ab.
  • Rainfarn. Diese giftige Duftpflanze ist seit langem dafür bekannt, Motten zu verscheuchen. Insekten werden nicht einmal in die Nähe der Stelle kommen, an der die kleinen Blumensträuße dieses einfach aussehenden Grases angelegt werden.
  • Essig. Der Essiggeruch ist auch für Motten unerträglich. Um zu verhindern, dass Schädlinge in Schränken auftauchen, empfiehlt es sich, die Oberfläche der Regale mit Essigsäure zu waschen (dann zu lüften) und auch Böden zu ergreifen, um die Wirkung zu verstärken.
  • Pelargonie (Pelargonie). Nur wenige wissen, dass diese schöne Zierpflanze nicht nur das Auge aller im Haus lebenden Menschen erfreut, sondern auch der Feind der Motte ist.

    In der Wohnung, in der Pelargonien auf den Fensterbänken gedeihen (es ist ratsam, sie in jedem Raum aufzulösen), ist es unwahrscheinlich, dass der Maulwurf leben und sich fortpflanzen möchte. Geranienblätter ätherische Dämpfe werden abgegeben, deren Geruch für viele schädliche Insekten unangenehm ist.

  • Gewürz (Gewürznelke, Piment Erbsen). Die spezifischen Aromen dieser Gewürze sind für Motten nicht akzeptabel. Um den Schädling für lange Zeit zu verscheuchen, müssen die mit Gewürzen gefüllten Säcke über die gesamte Fläche der Wohnung ausgebreitet werden.
  • Lavendel. Trockenes Lavendelgras hat einen zarten, anhaltenden Geruch, der für den Menschen angenehm, für Insekten jedoch abstoßend ist. Grashalme, die in den Ecken des Zimmers angeordnet sind, entmutigen den Wunsch, Ihre Wohnung für die Ansiedlung auszuwählen.
  • Waschseife. Der alkalische Geruch von Seife ist nicht besonders angenehm, vor allem wenn er in den Schränken anwesend ist.

    Es ist jedoch besser, die Kleidung zu lüften, als sie für immer zu verlieren. Um den Maulwurf aus der Wohnung zu vertreiben, Seifenstücke, die in Schränken, Schränken und Schränken angeordnet sind.

  • NaphthalinLeere Parfümflaschen in Kleiderschränken helfen auch, den Maulwurf zu entfernen und die Kleidung zu schützen.
  • Frost und Sonne. Eine Motte verträgt gleichermaßen sehr hohe und sehr niedrige Temperaturen.

    Deshalb Es wird empfohlen, Winterkleidung auf dem Balkon für mehrere Stunden einzufrieren (bei minus 20). Der Rest der Dinge, die Sie an sonnigen, heißen Tagen öfter lüften müssen, ohne auf Kissen und Decken zu verzichten.

  • Zeitungen. Druckfarbe ist auch für Motten unverdaulich. Zeitungen, die in jedem Stiefel oder Stiefel zerknittert und geschoben werden müssen, tragen dazu bei, dass Ihre Winterschuhe mit natürlichem Fell gehalten werden.

Wie kann man Lebensmittel (Getreide, Obst) Motten loswerden?

Der Maulwurf wird anders genannt: Getreidespeicher, Getreide, Obst, Kartoffeln. Aber es ist nicht der Name, sondern das Ergebnis seiner Aktivitäten.

Das Ergebnis ist verdorbenes Essen, das sofort weggeworfen werden muss..

Einige sparsame Hausfrauen versuchen, das Getreide zu retten, indem sie im Ofen auf 60 Grad erhitzt werden. Es ist jedoch besser, keine Zeit zu verlieren und ihre Haushalte zu gefährden.

Eier und Larven sind nicht leicht zu zerstören. Überlebende Parasiten (auch in geringen Mengen) können zu einer starken Vergiftung führen und erhebliche Schäden verursachen.

Die Verwendung von Chemie ist in diesem Fall nicht akzeptabelDa wir nicht nur über die Zerstörung des Schädlings sprechen, sondern auch über die Erhaltung der Gesundheit aller Familienmitglieder, werden wir beschreiben, wie man einen Maulwurf auf „Großmutters Art“ in die Wohnung bringt:

  1. kontaminierte Produkte müssen weggeworfen werden, die überlebenden sollten in Gefäßen mit dicht schließenden Deckeln gelagert werden;
  2. Waschen Sie alle Küchenschränke gründlich mit Sodalösung.
  3. Motten den Zugang zu Wasser einschränken. Ein Erwachsener kann nicht essen, kann aber trinken, es hilft ihm, sich erfolgreich zu vermehren. Sie müssen alle Wasserleitungen prüfen und alle Probleme beheben.
  4. Bearbeiten Sie alle Löcher in der Küche mit der Essiglösung, hier legt der Schädling die Eier an;
  5. in allen Ecken der Küche sowie in den Schränken, Lorbeer- oder Walnussblättern;
  6. Legen Sie die Kastanien in die Schale (vorgetrocknet) in jeden Küchenschrank sowie in Mehl- und Getreidebecher. Es ist ratsam, die Kastanien von Zeit zu Zeit zu wechseln.
  7. in die Schließfächer mit schwarzem Piment (Erbsen) legen;
  8. Halten Sie die Spüle sauber und wischen Sie sie nach jeder Wäsche trocken.
  9. Der Luftauslass in Küche und Bad muss mit einem feinen Netz festgezogen werden, um Besuche der Nachbarmotte zu verhindern.

Das Aussehen der Motte kann vermieden werden, wenn Sie in der Reihenfolge der Unterbringung warten sowie Kleidung und Lebensmittel ordnungsgemäß lagern. Aber wenn das Insekt doch ins Haus gelangt ist - verzweifeln Sie nicht, verwenden Sie die Tipps in diesem Artikel, um die Motten zu Hause loszuwerden.

Diese einfachen Kampfmethoden werden Sie bei der Zerstörung ungebetener Gäste unterstützen und dazu führen, dass sie weiterhin Ihre Unterkunftsseiten umgehen.