Marilyn Monroes Kleider und Kleider sind zum Verkauf

Gentlemen bevorzugen Blondinen - aber werden Auktionsbesucher?

Zwei Haarspangen von Marilyn Monroe, die sich in einer Sammlung von Erinnerungsstücken aus dem Nachlass eines glühenden Fan-Freundes befinden, gehen im Herbst in den Auktionsblock und könnten bis zu 8.000 Dollar verkaufen.

Die Haare stammen aus dem Nachlass von Frieda Hull, die sich die Haare vom Friseur der Schauspielerin holte.

Juliens Auktionen bietet die Artikel am 19.-20. November in Los Angeles an. Sie sind unter einer Auswahl aus der Auktion, die an Bord der Queen Mary 2 während seiner einwöchigen Überfahrt von New York nach Southampton, England, ab dem 9. August ausgestellt wird.

Die Haarsträhnen, die in einem ultraviolettgeschützten Fall enthalten sind, befinden sich in einem einzigen Los, mit einer Vorausschätzung von $ 6.000 bis $ 8.000. Hull fragte Monroes Friseur für sie, bevor Monroe 1962 starb, und Monroe gab das OK, sagte Julien.

Das Auktionshaus sagte, dass die beiden Frauen eine langjährige Freundschaft hatten und dass Hull bemerkenswerten Zugang zu Monroes Privat- und Berufsleben hatte.

Der Käufer erhält Authentifikationspapiere vom Hull-Nachlass und vom Auktionshaus.

Die Auktion wird auch andere Monroe Erinnerungsstücke aus dem Nachlass des Schauspielers Studio Lee Strasberg und von David Gainsborough-Roberts, einem britischen Sammler, der die größte private Sammlung der Kostüme des Stars besitzen soll, zeigen.

Die Artikel reichen von $ 3.000 bis $ 600.000. Dazu gehören ein schwarzes, perlenbesetztes Pailletten-Kleid aus dem Film "Some Like It Hot" und ein pinkfarbenes Leinen-Neckholder-Kleid aus dem Thriller "Niagara". Andere Artefakte enthalten eine große Sammlung von Fotos von Monroe bei der Premiere von "East of Eden" im Jahr 1955.

Monroe wäre letzten Monat 90 geworden.

Haare von anderen Prominenten sind zuvor versteigert worden, einschließlich Elvis Presleys und David Bowies.

Loading...