Geheimnisse des erfolgreichen Apfelbaumanbaus "Uralets"

Apfelbaum "Uralets" bezieht sich auf die Herbstsorten und eignet sich für den Anbau in den nördlichen Regionen. Unterscheidet sich in starkem Wachstum, Frostbeständigkeit und Immunität gegen viele Krankheiten. Wir werden Ihnen mehr in dem Artikel erzählen.

  • Zuchtgeschichte
  • Biologische Merkmale
    • Baumbeschreibung
    • Fruchtbeschreibung
    • Bestäubung
    • Tragezeit
    • Ausbeute
    • Transportfähigkeit und Lagerung
    • Frostbeständigkeit
    • Krankheits- und Schädlingsresistenz
    • Anwendung
  • Auswahl von Sämlingen: Tipps
  • Regeln für das Pflanzen von Apfelsämlingen
    • Optimales Timing
    • Standortauswahl
    • Schrittweiser Landungsprozess
  • Saisonale Pflegefunktionen
    • Bodenpflege
    • Befruchtung
    • Prävention von Krankheiten und Schädlingen
    • Zuschneiden und Kronenbildung
  • Vorbereitung für den Winter

Zuchtgeschichte

Die Apfelsorte "Uralets" wurde Mitte des 19. Jahrhunderts in der Sverdlovsker Versuchsgartenstation gezüchtet. Gewonnen durch Kreuzbestäubung des Apfels "Voskovka" mit "Anis" und "Ukrainka".

Wissen Sie? die XI Jahrhundert Apfelbaum erschien in Russland. Unter Yaroslav dem Weisen (1051) wurde ein Apfelgarten gegründet, der später als Kiewer Höhlenklostergarten bekannt wurde.
Die Sorte hat eine hohe Winterhärte. Aufgrund dieser Eigenschaft ist der Apfelbaum im Ural und Sibirien populär geworden.

Biologische Merkmale

Als nächstes werden wir über den Uralets Apfelbaum erzählen, wir werden seine Beschreibung und Foto geben.

Baumbeschreibung

Apfelbaum "Uralets" - kräftiger und dauerhafter Baum. Die Krone ist pyramidenförmig, stark. Die Rinde ist braun. Die Äste stehen senkrecht zum Stamm und sind dann nach oben gebogen. Die Blätter sind mittelgroß, stumpf, gezackt an den Rändern. Fruting beginnt im vierten Jahr.

Siehe auch andere Apfelbaumsorten: "Champion", "Melba", "Uslada", "Candy", "Northern Sinap", "Sun", "Currency", "Berkutovskoe", "Sinap Orjol", "Dream", " Zhigulevskoe. "

Fruchtbeschreibung

Im Mai erscheinen Rosenknospen auf den Zweigen, die in kleinen weißen Blüten blühen. Die Fruchtreifung erfolgt im Frühherbst - im September. Früchte sind einheitlich, klein. Das Gewicht eines Apfels beträgt 45-60 g Aussehen von Äpfeln ist ziemlich schön - cremefarben mit einem hellen Rouge und roten Streifen. Das Fleisch ist hell, mit einem cremigen Farbton, der Geschmack ist süß-sauer, adstringierend.

Bestäubung

"Uralets" - samobesplodny Klasse. Für den Fruchtknoten braucht er Pollen von anderen Apfelbäumen. Der beste Bestäuber gilt als Grad "Ural bulk".

Tragezeit

Blühender Apfel beginnt im Mai. Äpfel entwickeln sich den ganzen Sommer über und reifen im September.

Ausbeute

Der Anfang der Fruchtbarkeit "Uraltsa" tritt bei 4-6 Jahren des Lebens des Baumes auf. Jedes Jahr steigt der Ertrag, mit der konstanten Regelmäßigkeit der Fruchtbildung. Trotz der geringen Größe der Früchte werden 70-80 kg Früchte von einem Baum erhalten.

Wissen Sie? Wenn Sie sich beruhigen müssen, sollten Sie Apfeltee mit Zimt machen. Es hilft, Ärger und Irritationen, chronische Müdigkeit, Schlafstörungen sowie Kopfschmerzen und Apathie loszuwerden. Dieser Tee verbessert den physischen und mentalen Zustand, stellt die Kraft nach dem Stress wieder her.
Das Ergebnis der kontinuierlichen Arbeit zur Verbesserung der Sorte ist die vollständige Beseitigung des Einflusses der Witterungsbedingungen auf die Ernte.

Transportfähigkeit und Lagerung

Der Nachteil der Sorte "Uralets" ist die sehr geringe Haltbarkeit von Äpfeln. Es überschreitet nicht 1,5 Monate.

Früchte eignen sich für den Transport, sie sind dicht und fest. Bewahren Sie Äpfel an Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit besser in Kisten oder Kästen auf.

Erfahren Sie mehr über die besten Apfelbaumsorten für den Anbau in der Region Moskau und im Nordwesten.

Frostbeständigkeit

Der Apfelbaum ist sehr winterresistent. Diese Sorte wird im Ural gezüchtet und ist für den Ural bestimmt. Dank dem Erfolg in der Zucht wurde die Möglichkeit einer erfolgreichen Kultivierung in Westsibirien erreicht.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

"Uralets" hat eine hohe Resistenz gegen Krankheiten. Dieser Apfelbaum ist nicht von Fruchtfäule, Schorf betroffen. Kleines Infektionsrisiko und andere Fruchtkrankheiten.

Die meisten Schädlinge "Uraltsu" nicht schrecklich. Der einzige, der eine Gefahr darstellt, ist der Apfelwickler.

Rechtzeitige Reinigung des Windfalls, alte Blätter und sorgfältige Pflege der Bäume erlauben es, sich vor dem Eindringen der Motten zu schützen.

Anwendung

Kleine Äpfel sind sehr lecker und duftend. Sie können sofort nach dem Entfernen aus dem Baum gegessen werden.

Aufgrund der geringen Haltbarkeit von Äpfeln empfiehlt es sich, sofort mit der Verarbeitung zu beginnen. Sie machen ausgezeichnete Marmeladen, Konfitüren, Kompotte.

Auswahl von Sämlingen: Tipps

"Uralets" überlebt unter verschiedenen Bedingungen perfekt. Die Grundlage dafür ist jedoch eine sorgfältige Auswahl der Sämlinge. Mit der Wahl eines Baumes sollte man sich ernsthaft beschäftigen - die richtige Pflanze wird Sie viele Jahre lang mit einer ertragreichen Ernte erfreuen und keine großen Sorgen bereiten.

Es ist wichtig! Der beste Ort, um Setzlinge zu kaufen, sind Baumschulen und Gartenpartnerschaften.

Wenn Sie sich entscheiden, im Internet oder in spezialisierten Firmen zu kaufen - schauen Sie sich zuerst um und informieren Sie sich über den Ruf des Ladens. Wenn Sie Gartenfreunde haben, fragen Sie sie, wie man Apfelsämlinge auswählt.

Bei der Auswahl eines Sämlings auf das Alter achten - Die beste Option für 1-2 Jahre. Das Alter des Baumes zu bestimmen, ist einfach - er hat keine großen Äste oder hat mehrere kleine Äste, die sich vom Baum in einem spitzen Winkel erstrecken. Achten Sie auf den Zustand der Wurzeln. Gute Wurzeln sollten ohne Wuchs und Ganzes sein. Vorsichtig die Rinde von der Wurzel abschlagen - innen sollte sie eine hellgrüne Farbe haben. Die Wurzel sollte nicht abfallen.

Auf einem jungen Sämling sollten Blätter fehlen.

Regeln für das Pflanzen von Apfelsämlingen

Also haben Sie sich entschieden, einen Apfelbaum der Sorte Uralets zu pflanzen und einen guten Bäumchen zu wählen. Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie man diesen Keimling so anpflanzt, dass er Wurzeln schlägt und gut wächst.

Optimales Timing

Sämlinge werden am besten im April oder Anfang Oktober gepflanzt. Der Boden sollte nass und schon (oder auch) weich sein.

Standortauswahl

Es ist notwendig, sich der Wahl eines Ortes verantwortlich zu nähern.Da Uralets eine kräftige Sorte ist und ein entwickeltes Wurzelsystem hat, kann die Nähe von Wasser (weniger als drei Meter) zum Absterben des Wurzelsystems führen.

Der Boden sollte nicht überschwemmt werden, Licht. Kalkstein, dichter Ton, trockener Sandstein sind nicht geeignet. Die beste Wahl wäre kalkig-kalkig, sod-schwach podsol, leicht lehmig. Das Pflanzen von Setzlingen sollte vor Winden aus dem Norden geschützt werden. Pflanzen Sie die Bäume sollten auf der Sonnenseite sein. Es ist wünschenswert, dass der Schatten von Gebäuden und anderen Bäumen das Sonnenlicht nicht verdunkelt.

Schrittweiser Landungsprozess

Vorbereitung für das Pflanzen in einer Woche oder zwei produziert. Löcher mit einem Durchmesser von etwa einem Meter und einer Tiefe von einem halben Meter graben. Setzlinge am besten für einen Tag im Wasser einweichen. Die Grube ist zu 2/3 mit einer Mischung aus Humus (oder Torf), Dünger (Superphosphat, Kaliumchlorid, Asche) und normaler Erde gefüllt.

Es ist wichtig! Kalk- und Stickstoffdünger können nicht angewendet werden, um die Wurzeln vor Verbrennungen zu schützen.

Ein Strumpfhalter wird in der Mitte der Grube platziert und ein Sämling wird so platziert, dass der Wurzelhals etwas über dem Niveau des Bodens ist. Die Wurzeln werden begradigt, mit der restlichen Mischung (aus Erde und Dünger) bedeckt und verdichtet.Jetzt muss man den Baum gut gießen (3-4 Eimer Wasser) und den Baumstamm mulchen. Torf, Stroh, Humus eignen sich als Mulchmaterial.

Der Abstand zwischen den Setzlingen sollte 2 bis 4 Meter betragen.

Saisonale Pflegefunktionen

Als nächstes die Eigenschaften Anbau von Äpfeln „Uralets“ betrachten, denn nach der Pflanzung von Bäumen und die richtige Pflege benötigt wird - Etou den Garten von vielen Problemen schützt und wird frisch und lecke Äpfel pro Jahr erhalten.

Bodenpflege

In den ersten Jahren der Entwicklung wird das Hauptverfahren Gießen sein - mindestens einmal im Monat, 3-4 Eimer Wasser. Mit der Entwicklung von Apfelbäumen steigt die Menge des verbrauchten Wassers - ein Eimer für jedes Wachstumsjahr. Auf trockenen Böden (Sandsteinen) und in der heißen Jahreszeit wird die Bewässerungsdauer auf 1-2 Mal pro Woche erhöht. Es ist nicht notwendig, die Apfelbäume während der Ernte zu gießen, da dies die Früchte beschädigen kann.

Es ist besser, eine gute Bewässerung während der Blüte, einen Monat vor der Ernte und während des Laubfalls zu gewährleisten.

Reihen und Baumstämme müssen entgittert werden. Für den Sommer können Sie diesen Platz mit Gründüngung aussäen, die im Boden vergraben ist und die Apfelbäume befruchtet.Gemähtes Gras und abgefallene Blätter können als Mulch übrig bleiben. Mit der Entstehung von Unkraut müssen Unkraut jäten und Pristvoly Kreis zu lösen. Alle Verfahren werden nach reichlich Gießen durchgeführt.

Befruchtung

Der Apfelbaum des ersten Lebensjahres sollte nicht befruchtet werden. Die Wurzelbehandlung beginnt im zweiten Jahr und besteht aus einer Harnstofflösung (100 g pro Eimer Wasser) im Frühjahr, Humaten und Humus im Sommer, im September und Oktober - Phosphat- und Kalidünger (100 g Superphosphat pro 10 Liter Wasser).

Dünger wird viermal pro Saison für erwachsene Apfelbäume angebaut. Im Frühjahr wird ein halbes Kilogramm Harnstoff unter jedem Baum verstreut. Zu Beginn der Blüte mit einer flüssigen Mischung aus Superphosphat (100 g), Kaliumsulfat (80 g), Harnstoff (50 g) infundiert in 20 Liter Wasser. Der dritte Dressing erfolgt nach der Blüte - mit einer Lösung aus Nitrophoska und trockenem Humat.

Prävention von Krankheiten und Schädlingen

Apfel "Uralets" resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Dennoch ist es notwendig, einige Maßnahmen zu ergreifen, um die Bäume zu schützen und mögliche Krankheiten zu verhindern.

Von Apfelkrankheiten bevorzugen Gärtner Drogen wie: Topaz, Scor, Hom, Fitosporin-M.
Die Ursache der Krankheit können Unkräuter, abgefallene Blätter und Pflanzenteile sein. Daher ist die erste Methode der Prävention die rechtzeitige Reinigung des Aas und die Reinigung des Gartens. Wenn Sie Laub als Dünger verwenden möchten, müssen Sie es entweder in den Boden eingraben oder separate Komposthaufen bilden.

Im übrigen benötigen Bäume keine besondere Pflege und Verfahren.

Zuschneiden und Kronenbildung

"Uralets" bezieht sich auf kräftige Sorten, daher ist das Beschneiden das Hauptverfahren für die Baumpflege. Der Mangel an Beschneidungen führt zum Überwachsen der Krone, zu Schwierigkeiten bei der Obsternte, zu einem unästhetischen Aussehen des Gartens.

Die Bildung der Krone beginnt zwei Jahre nach der Pflanzung der Setzlinge. Schneiden Sie überschüssige Zweige und Triebe ab, die zu weit nach oben wachsen. Verbringe Verjüngung, indem du einen Teil des vorherigen Wachstums abschneidest. Dies begrenzt das Wachstum von Bäumen in der Höhe und zwingt sie, in der Breite zu wachsen. Stellenschnitte müssen unbedingt den Gartenplatz beschönigen. Mit dem jährlichen Beschneiden von Apfelbäumen beginnen, früher und regelmäßig zu tragen, erhöhen solche Bäume die Lebenserwartung.

Vorbereitung für den Winter

Apfelbaum "Uralets" hat zahlreiche Bewertungen von hoher Frostbeständigkeit. Besondere Bedingungen für die Überwinterung sind nicht erforderlich. Aber Bäume sollten nicht ungeschützt bleiben. Es ist ratsam, die Baumstämme mit Wickeln zu schützen (dies schützt sowohl Frost als auch Tiere vor dem Verzehr der Rinde), und der Baumstamm sollte mit einer Schicht Mulch oder Humus erwärmt werden.

Der Apfelbaum der Sorte Uralets hat viele Vorteile - gute Winterhärte, Krankheitsresistenz, hohe Erträge. Zu den Mängeln gehören kleine Äpfel und eine kurze Haltbarkeit der Früchte.

Im Allgemeinen ist es eine sehr gute Sorte für die Zucht nicht nur in den nördlichen Breiten, aber auch in jedem persönlichen Anschlag.

Loading...