Wir bekommen eine große Ernte von Erdbeeren Ali Baba

Duftende süße Erdbeeren - der Liebling vieler Gärtner und Gärtner. Remontante Sorten, die es Ihnen erlauben, während der gesamten Saison zu ernten und immer frische, schmackhafte Beeren auf dem Tisch zu haben, sind besonders beliebt. Einer der Erfolge der Züchter kann die Erdbeersorte "Ali Baba" genannt werden, die vor etwa 20 Jahren von der niederländischen Firma Hem Genetics gegründet wurde.

  • Beschreibung
  • Eigenschaften des wachsenden "Ali Baba"
    • Beleuchtung
    • Der Boden
  • Bedingungen und Regeln der Aussaat
    • Auswahl und Vorbereitung von Samen
    • Erdbeeren pflanzen
  • Wie man sich um "Ali Baba" kümmert
    • Richtige Bewässerung
    • Düngen
    • Bodenpflege
  • Überwinternde Pflanzen
  • Zuchtmethoden
  • Krankheiten und Schädlinge

Beschreibung

Lassen Sie uns zunächst etwas Verwirrung zwischen Erdbeeren und Erdbeeren erklären. Diese Sorte ist keine Erdbeere (Gartenerdbeere), Erdbeere "Ali Baba" ist ein Produkt der Auswahl der alpinen Erdbeere (eine kultivierte Vielzahl der Walderdbeere).

Die Pflanze bildet einen mächtigen verzweigten niedrigen (15-20 cm) Sträucher mit vielen Blütenständen. Die Beeren sind klein, normalerweise 4-5 g (manchmal bis zu 7 g), kegelförmig, leuchtend rot mit weißem Fleisch, süß mit einer leichten Säure und einem ausgeprägten Aroma von Waldbeeren.Variety remontantny, die ersten Beeren reifen Mitte Juni, Fruchtbildung dauert bis zum ersten Frost. Aus einem Busch können Sie bis zu 500 Beeren pro Saison entfernen.

Wissen Sie? Der lateinische Name für Erdbeere (Fragária) kommt von dem Wort fragaris, was duftend bedeutet.

Eigenschaften des wachsenden "Ali Baba"

Bei der Erdbeere "Ali Baba" betonen die Produzenten bei der Sortenbeschreibung ihre Einfachheit und leichte Anbaukultur. Aber an einigen Punkten ist es besser, besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Beleuchtung

Wie sein Vorläufer der wilden Erdbeere bevorzugt Ali Baba Penumbra. Wenn Sie es an einem offenen Standort pflanzen, besteht die Chance, dass Sie trockene und harte Beeren bekommen, wenn Sie es an einem schattigen Ort anbauen, wird die Ernte gering sein.

Der Boden

Erdbeere bevorzugt nicht sauren, atmungsfähigen fruchtbaren Boden. Es ist notwendig, das Land vor der Landung zu landen oder es mit Asche zu verschütten. Niedrige Feuchtgebiete sollten vermieden werden, da sie sehr wahrscheinlich Pilzkrankheiten verursachen, wenn sie auf ihnen wachsen.

Vergiss nicht die Fruchtfolge. Gute Vorläufer von Erdbeeren sind Knoblauch, Zwiebeln, Karotten und Rüben. Nach Solanaceen (Kartoffeln und Tomaten) und Kreuzblütlern (Kohl, Radieschen, Rüben) wird es schwierig zu wachsen.

Bedingungen und Regeln der Aussaat

Erdbeeren "Ali Baba" bezieht sich auf Sorten, die keinen Schnurrbart bilden, so dass die Fortpflanzung nur möglich ist, indem man Sämlinge aus Samen anbaut oder den erwachsenen Strauch teilt. Samen werden im Februar gesät, und ihre Vorbereitung für diesen Anfang 2-3 Wochen früher.

Auswahl und Vorbereitung von Samen

Die Auswahl der Samen sollte verantwortungsvoll angegangen werden. - Mit der falschen Wahl können Sie die ganze Saison verlieren. Es ist besser, sie in spezialisierten Geschäften zu kaufen, es kann auf dem Markt sogar billiger gefunden werden, aber niemand garantiert ihnen ihre Qualität. Wenn es eine Erdbeere dieser Sorte gibt, können Sie die Samen selbst sammeln. Natürlich wird es keine solche Keimungsrate wie in gekauften Samen geben, aber die Anzahl der gesammelten Samen beseitigt diesen Nachteil.

Erdbeersamen sind durch eine große Variation in der Zeit der Entstehung der Triebe gekennzeichnet, der Unterschied kann 3-4 Wochen erreichen. Um freundliche Triebe zu erhalten verbringen Stratifikation von Samen, Dies kann auf verschiedene Arten geschehen:

  • Die Samen auf einer feuchten, mit Schmelzwasser befeuchteten Serviette verteilen, 6 Stunden an einem warmen Ort stehen lassen, dann mit Folie abdecken und 3 Tage in den Kühlschrank stellen, dann in den vorbereiteten Boden geben;
  • sauberen Schnee in einen Behälter mit vorbereiteter Erde legen, etwas stampfen und Erdbeersamen mit einer Pinzette oder einem Zahnstocher darauf legen, mit einem Film abdecken und an einen hellen Ort stellen; der Schnee wird schmelzen, die Samen werden zu Boden fallen, warm und keimen;
  • verarbeiten Samen mit Wachstumsstimulantien, zum Beispiel Epin oder Kaliumhumat.
Wissen Sie? Sogar in freier Wildbahn an einem Ort seit mehr als 5 Jahren wachsen Erdbeeren nicht, es "kriecht" von einer Lichtung zu einer Lichtung mit einem Schnurrbart.

Erdbeeren pflanzen

Erdbeersämlinge sind ziemlich anspruchsvoll auf dem Boden. Am einfachsten ist es, Fertigboden zu kaufen. Wenn Sie kein passendes finden, können Sie es selbst vorbereiten:

  • 1 Teil großer Flusssand, 3 Teile neutraler Torf, 1 Teil Humus;
  • 1 Teil neutraler Torf, 2 Teile Sodenland, 1 Teil grober Sand;
  • 2 Teile Schwarzerde, 1 Teil Sand, 2 Teile Torf.
Sie können Sämlinge in Torf-Tabletten wachsen, nach den Anweisungen des Herstellers.

Der vorbereitete Boden wird in einen Behälter mit einer Schicht von mindestens 5 cm gelegt, eingeebnet, flache Rillen werden darin in einem Abstand von 2 cm gemacht und mit einem Sprinkler befeuchtet.Erdbeersamen, die mit einer Pinzette oder einem Zahnstocher in den Rillen verteilt sind, befeuchten die Erde erneut. Von oben werden die Samen nicht mit Erde bestreut. Der Behälter wird mit einem Film abgedeckt und an einem hellen Ort (auf der Fensterbank) platziert. Es muss sichergestellt werden, dass der Boden nicht austrocknet.

Nach dem Erscheinen von zwei echten Blättern der Sämlinge, schlagen die Büsche in getrennte Töpfe, nach dem Auftreten von 5-6 werden sie im offenen Boden gepflanzt.

Es ist wichtig! Es ist ratsam, die vorbereitete Erde zu sieben und im Ofen 20-30 Minuten bei einer Temperatur von etwa 150 ° C zu kalzinieren°C.
Ali Babu sitzt in Reihen, der Abstand zwischen ihnen sollte nicht kleiner als 30 cm sein, der Abstand zwischen den Setzlingen sollte mindestens 20 cm betragen.Zuerst sollten Sie die umgepflanzten Sämlinge unter dem Film halten.

Wie man sich um "Ali Baba" kümmert

Wie oben erwähnt, ist "Ali Baba" eher unprätentiös, aber um sein Potenzial voll auszuschöpfen und die größte und schmackhafteste Ernte zu erhalten, ist es notwendig, einige Feinheiten zu berücksichtigen.

Richtige Bewässerung

Erdbeeren wie feuchter, aber nicht durchnässter Boden, zudem ist die Sorte "Ali Baba" als dürreresistent positioniert. Um die optimale Luftfeuchtigkeit aufrecht zu erhalten, war es einfacher, die Büsche zu mulchen (Sägemehl, Stroh oder Gras), damit das notwendige Feuchtigkeitsniveau im Boden erhalten bleibt. Bei unzureichender Bewässerung werden Beeren klein und nicht saftig.

Düngen

"Ali Baba" Remontant Klasse, die die ganze Saison Früchte trägt. Ohne Top-Dressing werden die Pflanzen schnell aufgebraucht. Um dies zu verhindern, muss das Land regelmäßig gedüngt werden. Im Frühjahr werden Ammoniumnitrat oder -carbamid (50 g pro 10 m2) und Humus eingeführt, und während der Bildung von Stielen und aktiver Fruchtbildung bilden sich Kaliumphosphordünger (15-20 g pro 10 m2) oder organische Düngemittel (bzw. vorbereiteter Rinder- oder Vogelkot). Zur besseren Bildung der Eierstöcke und zur Resistenz gegen Schädlinge empfiehlt es sich, die Sträucher mit Borsäurepräparaten zu behandeln.

Schauen Sie sich die häufigsten Sorten von Erdbeeren an: "Krone", "Mara de Bois", "Honig", "Clery", "Eliana", "Maxim", "Die Königin", "Chamora Turusi", "Zeng Zengana", "Kimberly" , Malvina, Festivalnaya, Marschall, Herr und russische Größe.

Bodenpflege

Erdbeeren bevorzugen leichte, atmungsaktive Erde und müssen daher regelmäßig gelockert werden. Auf der anderen Seite ist das Wurzelsystem von Erdbeeren oberflächlich, so dass dies nicht missbraucht werden sollte, besonders während der Fruchtperiode. Daher ist das Mulchen die beste Option, es erlaubt Ihnen, den Boden nicht zu lockern, und sogar die Unkrautbekämpfung wird viel einfacher.

Überwinternde Pflanzen

"Ali Baba" ist eine eher kälteresistente Sorte, aber um böse Überraschungen für den Winter zu vermeiden, ist es eine Vorbereitung wert. Büsche für den Winter sind mit trockenen Himbeerzweigen oder Tannen (Kiefern) Pfoten bedeckt. Eine Alternative kann die Installation über den Betten von niedrigen Bögen mit über sie gestrecktem Abdeckmaterial sein.

Es ist wichtig! Wie andere Sorten von Erdbeeren "Ali Babu" Es ist wünschenswert, alle 3-4 Jahre zu aktualisieren, im Laufe der Zeit degenerieren sie.

Zuchtmethoden

Es gibt zwei Arten der Fortpflanzung für diese Erdbeere: durch Samen oder durch Teilung eines Strauches.

Um die Samen zu sammeln, ausgewählte gesunde große saftige Beeren. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um die Haut von den Samen zu verdünnen, trocknen Sie sie für mehrere Tage und reiben Sie sie dann mit Ihren Fingern, um das Fruchtfleisch von den Samen zu trennen. Richtig vorbereitete Samen werden 3-4 Jahre gelagert. Keime sie wie oben beschrieben. Ein ausgewachsener Busch kann mit einem scharfen Messer in mehrere Teile geteilt werden, die Hauptsache ist, dass jeder von ihnen mindestens zwei gesunde junge Wurzeln und mindestens drei Blätter hat. Die braunen Wurzeln des letzten Jahres sind abgeschnitten.

Delenki wird in ein vorbereitete Loch gelegt, dessen Tiefe der Länge der Wurzeln entsprechen muss (Sie müssen sicherstellen, dass sich die Wurzeln nicht biegen). Das Loch wird eingeträufelt und die Pflanze wird mit einer 1% igen Lösung von Harnstoff oder Ammoniumnitrat bewässert.Blätter mit delenok müssen entfernt werden. Dieser Vorgang sollte in kühler Zeit, bei bewölktem Wetter, vorzugsweise im späten Frühjahr oder frühen Herbst durchgeführt werden.

Da sich die Erdbeere "Ali Baba" stark ausdehnt, sollte die Einteilung und Ausdünnung der Sträucher auch dann ausgeführt werden, wenn man sie nicht vervielfältigen möchte. In diesem Fall lassen Sie einfach die mächtigsten und leistungsfähigsten Pflanzen.

Krankheiten und Schädlinge

Dies ist eine ziemlich stabile Sorte, aber immer noch Pilzkrankheiten und einige Schädlinge umgehen es nicht.

Zur Bekämpfung von Pilzerkrankungen (Kraut- und Knollenfäule) ist es notwendig, ein optimales Feuchtigkeitsregime einzuhalten, Erdbeerbüsche mit Bordeaux-Mischung oder Fitosporin prophylaktisch zu verarbeiten, alte und verblasste Blätter zu entfernen.

Lesen Sie über Erdbeerkrankheiten, ihre Vorbeugung, Symptome und Behandlung.

Von der Erdbeere und Spinnmilben als vorbeugende Maßnahme, rechtzeitige Reinigung der Blätter vor dem Winterschlaf, Unkrautbekämpfung, Dekontamination von Pflanzmaterial mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat, Pflanzung Calendula zwischen den Reihen hilft. Wenn die Prophylaxe nicht geholfen hat und die Erdbeerpflanzen bereits infiziert sind, ist es möglich, die Infusionen der Zwiebelschale mit Infusionen zu besprühen (für 10 Liter Wasser 200 g Hülsen)5 Tage ziehen lassen) oder eine Lösung von Löwenzahn (400 g Blätter oder 200 g der Wurzeln bestehen aus 2-3 Stunden pro Liter Wasser). In fortgeschrittenen Fällen müssen Sie sich an Chemie wenden und die Erdbeerpflanzen mit Bitoxibacillin oder Karbofos verarbeiten.

Um effektiv und rechtzeitig vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, lesen Sie über die Mittel und Möglichkeiten zur Bekämpfung von Schädlingen von Erdbeeren.

Klasse "Ali Baba" ist zu Recht eine der beliebtesten: fruchtbar, schmackhaft, kältebeständig, resistent gegen Krankheiten und Schädlinge, die keine besonders sorgfältige Pflege erfordert. Wenige von denen, die versuchten, es zu wachsen, waren unglücklich. Wir hoffen, und Sie werden es mögen.

Loading...