Unvernünftig vergessen - Tomate "Long Keeper": Beschreibung der Sorte und Foto beim Pflanzen von Sämlingen

Variety Long Keeper seit 1970 bekannt, aber wegen der sehr späten Reife nicht allgemein bekannt. Für Gärtner von Interesse, weil ausgezeichnete erhaltung der ernte.

Die Landwirte interessieren sich für die verspätete Lieferung frischer Tomaten auf dem Markt. Tomaten-Langwächter dem staatlichen Register Russlands vorgelegt.

Tomate Long Keeper: Sortenbeschreibung

Bush Determinante Typ, erreicht eine Höhe von 150 Zentimetern mit sehr spät reifend. Auf dem Busch reift fast nicht. Entfernen Sie grüne Tomaten in 128-133 Tagen, nachdem Sie Samen für Sämlinge angepflanzt haben, und lassen Sie sie in Kisten reifen.

Die Blätter sind mittelgroß und grün mit einem schwachen metallischen Farbton. Die besten Ergebnisse werden bei der Bildung einer Buchse mit einem Stiel gezeigt, die Bindung an den Träger ist erforderlich, ebenso wie das regelmäßige Entfernen der Stufensöhne.

Die Sorte wird für den Anbau in Gewächshäusern, Schutzräumen vom Typ Film empfohlen. Unter Freilandbedingungen ist der Anbau nur im Süden Russlands möglich. Sortieren resistent gegen die wichtigsten Krankheiten von Tomatensowie das Tabakmosaikvirus.

Verdienste

  • Resistenz gegen Krankheiten von Tomaten;
  • Ausgezeichnete Sicherheit beim Transport;
  • Stabile Ernte bei unterschiedlichen Wetterbedingungen;
  • Hervorragende Präsentation während der Langzeitlagerung.

Nachteile

  • Reift nicht am Busch wegen der späten Reife der Sorte;
  • Der durchschnittliche Geschmack der Frucht;
  • Benötigt ein Gewächshaus zum Wachsen;
  • Die Notwendigkeit des Anbindens und des dauerhaften Absteckens.
Lernen Sie andere krankheitsresistente Tomatensorten kennen, die Sie auf unserer Website finden: Benito, Verlioka, Debüt, Ilyich, Katya, Caspar, Glocken Russlands, Purpurner Riese, Michel, Nadezhda, Zuckerriese, Sibirisches Wunder, Gaffin, Sprut Early-83, Fat Boatswain, Fatima, Zar Bell.

Merkmale der Frucht

FruchtformFlach bis abgerundet, glatt
Durchschnittliches Fruchtgewicht125-250 Gramm, markierte Früchte mit einem Gewicht von 330-350 Gramm
FarbeUnreife Tomaten sind leicht milchig, nach dem Reifen rosa Perle
Durchschnittliche Ausbeute4-6 Kilogramm aus einem Busch, wenn nicht mehr als 4 Büsche pro Quadratmeter gepflanzt werden
RohstoffsichtAusgezeichnete Handelskleidung, perfekt während Transport und Lagerung erhalten
AnwendungSalate schneiden, Dosen mit ganzen Früchten anrichten, zu Saucen verarbeiten

Tomaten-Wächter: Foto

Sie können deutlich erkennen, wie die Long Keeper-Sorten von Tomaten auf dem folgenden Foto aussehen:

Merkmale des Wachstums

Viele Leser fragen: "Wann werden die Long Kiper-Tomaten gepflanzt, um die Dauer der Vegetationsperiode zu berücksichtigen?" Ende der zweiten Dekade März. Erfahrene Gärtner empfehlen die Verwendung von Natriumhumatlösung zum Einweichen von Samen. Im Zeitraum des Auftretens von 2-3 echten Blättern werden die Sämlinge gepflückt. Landung auf dem Grat nach Erwärmen Sie den Boden auf eine Temperatur von 14-15 Grad Celsius.

Es ist wichtig! Gärtner werden eine Woche vor dem voraussichtlichen Pflanztermin für die Befruchtung empfohlen, indem sie in die Brunnen von Kaliumphosphat-Mineraldünger gelangen.
Die Buchse wird von einem Schaft gebildet. Es ist notwendig, die Büsche festzuschnüren, regelmäßige Abstützung der Trittbretter und periodische Bodenlockerung. Während der Wachstumsphase und der Fruchtbildung 2-3 mal mit komplexem Mineraldünger füttern. Abheben unreife Früchte brauchen ordentlichum sie nicht zu beschädigen. Einen Monat nach der Ernte bekommen die Früchte, wenn sie reif sind, eine rosafarbene Perlenfarbe, die auf den geschnittenen Tomaten deutlich sichtbar ist.

Nach der Reifezeit können Tomaten bis zu drei Monate haltbar sein. Gärtner empfehlen die Sorte Long Keeper für den Anbau in Sibirien und im Fernen Osten. Früchte haben einen schlechteren Geschmack als Sommertomaten, aber die Tomaten aus Wintergewächshäusern sind viel schmackhafter.

Tipps zum richtigen Formen von Tomaten in einem Stiel finden Sie im folgenden Video: