Wie man Ihren Garten für Winter vorbereitet

Frische Luft, gebrannte Orangenblätter, Kürbisgewürzlatte - wir sind mitten im Herbst, der den Winter um die Ecke bringt. Das bedeutet, dass es an der Zeit ist, den Herbst zu pflanzen und den Garten für die kälteren Tage vorzubereiten.

Während es wie eine entmutigende Aufgabe klingen mag, Sarah Gray Miller, Chefredakteurin von Moderner Bauer Zeitschrift und Heute kaputt vier wichtige (und einfach!) Wege, um Ihren Garten für den Wechsel in der Saison bereit zu machen.

1. Mulch

Mulchen um Pflanzen hält in der Hitze und stellt Nährstoffe wieder her, während Temperaturen fallen. Die University of Vermont sagt, dass die beste Zeit zum Mulchen ist, nachdem der Boden erstarrt ist, aber vor dem ersten großen Schneefall der Saison. Drei bis vier Zoll Mulch werden ausreichen, um Pflanzen gesund zu halten. Wenn Sie jedoch in einem kälteren oder windigeren Gebiet leben, sollten Sie in Betracht ziehen, eine dickere Schicht aufzutragen.

2. Etikett

Wenn das wärmere Wetter rollt und Sie endlich wieder in Ihrem Garten sind, kann es schwierig sein, sich genau zu erinnern, was Sie gepflanzt haben und wo. Durch die Verwendung von langlebigen Markern - Kupfer- oder Edelstahloptionen werden harten Winterbedingungen standhalten - können Sie Ihre Pflanzen leicht identifizieren und Verwirrung im Frühling vermeiden.

Getty ImagesJamie Grill

3. Wasser ablassen

Wenn die Temperaturen fallen, wird Wasser zu Eis. Wenn Sie also Ihre Gartenschläuche nicht ablassen, Ihren Rasenmäher reinigen oder Ihre Gartenbüchsen entleeren, frieren sie direkt ein, was zu einer Menge Schaden führen kann, wenn Sie sie als nächstes benutzen.

4. Pflanzen nach innen bringen

Miller gibt zu, dass nicht alle Pflanzen im Haus leben sollen, und dass Sie nicht genug Platz für Ihren gesamten Garten haben. Sie empfiehlt, Tomatenpflanzen und andere Kräuter wie Rosmarin, Salbei und Minze mitzubringen. Wenn Sie die Bewegung entsprechend der fallenden Temperaturen zeitlich anpassen und an einem sonnigen Standort halten, werden sie sich gut halten, bis Sie sie im Frühling wieder ins Freie bringen können.

Schau das Video: Wie wird der Garten Winterfest? (Dezember 2019).