Wie man Moltebeeren anbaut: die Regeln der Pflanzung und Pflege

Unter den vielen verschiedenen Beerenpflanzen, die oft in unseren Sommerhäusern zu finden sind, sind einige davon weit entfernt, jedem bekannt zu sein.

Es ist solch ein Vertreter der Beerenwelt, dass Moltebeere eine Beere mit einer Anzahl von nützlichen Eigenschaften ist.

Was ist es, und ist es so einfach, mit seiner Kultivierung auf der Website fertig zu werden - lesen Sie weiter.

  • Wo wächst
  • Ist es möglich, Moltebeeren im Garten anzubauen?
    • Wie bereite ich einen Landeplatz vor?
    • Eine Pflanze pflanzen
  • Wie man sich um gesunde Beeren kümmert
    • Bodenpflege
    • Beschneiden von Pflanzen
    • Top-Dressing
    • Krankheits- und Schädlingsbehandlung
  • Wie man Moltebeeren vermehrt
  • Ein wenig über die positiven Eigenschaften von Beeren

Wo wächst

Wenn uns Himbeeren, Johannisbeeren oder sogar Brombeeren vertrauter sind, trifft man eher Moltebeeren in Torfmooren und sumpfigen Waldgebieten als in der Hauszucht.

Es ist oft in der Strauch-und Moos-Tundra des nördlichen und arktischen Waldgürtels in der nördlichen Hemisphäre gefunden. Unter den Bedingungen der mittleren Zone kann es oft im europäischen Teil der Russischen Föderation, Sibirien, im Fernen Osten, in Belarus gefunden werden. Zur gleichen Zeit werden Moltebeeren in vielen anderen Regionen angebaut, wo sie die bequemsten Bedingungen für Wachstum und Entwicklung schafft.

Ist es möglich, Moltebeeren im Garten anzubauen?

In der Praxis haben viele Gärtner bereits die Möglichkeit bestätigt, eine Pflanze in einem Garten erfolgreich anzubauen, aber ich muss sofort sagen: das ist eine sehr schwierige Angelegenheit. Selbst wenn Sie über die Beharrlichkeit der Beerensträucher Bescheid wissen, dann seien Sie darauf vorbereitet, dass die Moltebeere im Garten 10 Mal "ungezogener" als die anderen Bewohner sein wird.

In der Tat, man kann es nicht einmal Sträucher nennen, weil alle Kulturen, die wir gewohnt sind, mehrjährige oberirdische Triebe (Preiselbeeren, Preiselbeeren oder Blaubeeren) haben, während in Moltebeeren nur das verzweigte unterirdische Rhizom als Staude eingestuft werden kann. Trotz der Tatsache, dass am Ende der Saison und der vertikalen schießen leicht holzig an der Basis, ist es immer noch ein Jahr.

Wissen Sie? Cloudberry war die Lieblingsbeere von Alexander Puschkin, und nach historischen Angaben war er es, der seine Frau vor seinem Tod fragte.

Wie bereite ich einen Landeplatz vor?

Wie bei der Anpflanzung einer anderen Pflanze, die vorwiegend in der offenen Natur wächst, lohnt es sich, einen Platz für die Hauszucht von Moltebeeren zu wählen, basierend auf den Bedingungen, unter denen der Keimling wuchs, bis er gegraben oder geschnitten wurde.

In diesem Fall ist es angebracht, von feuchten, ziemlich fruchtbaren und leicht sauren Böden zu sprechen, immer mit guter Beleuchtung und Belüftung. Vergessen Sie auch nicht, dass fast alle Sumpf- oder Waldbewohner besondere Helfer haben, die durch Mykorrhiza repräsentiert werden - Wurzelpilze, sehr nützlich nicht nur für die Pflanze selbst, sondern auch für den Boden (besonders arm), auf dem es wächst. Daher ist es sinnvoll, wenn Sie eine Pflanze auf Ihrem Standort pflanzen, der Pflanzgrube hinzuzufügen Boden, der vom Ort seines üblichen Wachstums gebracht wurde, welches bereits Mikroorganismen und Pilze enthält, die für Moltebeeren nützlich sind.

Wenn Sie die Pflanzenvermehrung durch Schneiden durchführen, können Sie Mykorrhiza getrennt in jedem Blumenladen kaufen (übrigens sind sie relativ preiswert).

Sie sollten Moltebeeren nicht in den Garten schicken oder entlang des Zauns pflanzen. Beachten Sie immer die Beleuchtungsanforderungen. Nicht weniger nützlich wären Informationen über geeignete Nachbarn für diese Pflanze. In der natürlichen Umgebung fühlt es sich gut an, neben dem wilden Rosmarin, Moos und Preiselbeeren.

Eine Pflanze pflanzen

Wenn man einen geeigneten Standort für Moltebeeren auswählt, bleibt nur ein Graben (etwa 0,5 m tief) zu graben und eine Struktur für eine bequeme Pflanzenplatzierung zu bilden. Das Design besteht aus mehreren Ebenen gleichzeitig: Boden - Polyethylen - wieder Boden - wieder Polyethylen. Die letzte Schicht, die oberste, sollte eine Mischung aus Erde und Torf oder einem Substrat sein.

Es ist wichtig! Wenn Sie Torf verwenden möchten, sollten Sie ihn in der freien Wildbahn aus dem Ort entfernen.

Die vorbereitete Fläche muss reichlich mit Wasser gegossen werden und bereiten Sie regelmäßig auf den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens vor. Nicht weniger wichtig für den erfolgreichen Pflanzenanbau ist auch die Säure des Bodens. Idealerweise sollte diese Zahl 4,5 pH sein. Wenn Sie eine ungewöhnliche Kultur auf dem offenen Boden pflanzen, achten Sie darauf, den erforderlichen Abstand zwischen den Büschen zu berücksichtigen. Es ist sollte nicht weniger als 20 cm sein.

Schließlich, vergessen Sie nicht, einen nützlichen Pilz zu Moltebeeren hinzuzufügen. Eine Mykorrhiza, die in einem speziellen Gartengeschäft gekauft wurde, transportiert alle notwendigen Mikronährstoffe vom Wasser und Boden bis zu den Wurzeln.

Wie man sich um gesunde Beeren kümmert

Da Moltebeeren eine eher ungewöhnliche und seltene Pflanze sind, wissen nur wenige Menschen, welche Präferenzen in Bezug auf Anbau und Pflege bestehen. Es gibt hier jedoch nichts Übernatürliches, und wenn Sie möchten, können Sie gesunde Beeren ohne nennenswerte physische Kosten anbauen.

In den Gärten werden neben Moltebeeren auch nordische Beeren wie Prince, Blaubeeren und Blaubeeren erfolgreich angebaut.
Betrachten wir genauer die Anforderungen der Pflanze an die Zusammensetzung des Bodens, die Regelmäßigkeit der Düngung, den Rebschnitt und die Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten.

Bodenpflege

Der natürliche Lebensraum von Moltebeeren, dh für Orte, wo er normalerweise in freier Wildbahn wächst, zeichnet sich durch einen hohen Säuregehalt des Bodens aus. Dies bedeutet, dass bei der Bewässerung von Pflanzen mit Leitungswasser oder Brunnenwasser die Gefahr einer Chlorose besteht, die auf eine Erhöhung des Alkaligehalts im Boden zurückzuführen ist. Um dieser Situation vorzubeugen, sollte gemahlener Schwefel dem Boden in einer Menge von 30 g pro 1 m² zugesetzt werden. Sie können das zur Bewässerung verwendete Wasser auch einfach ansäuern (2 g Essig- oder Zitronensäure reichen für 1 Eimer Wasser).

Wenn man eine Sumpfpflanze wie Moltebeeren anbaut, kann man die Bodenfeuchtigkeit nicht ignorieren. Es sollte niemals austrocknen, sonst bringt die Pflanze keine gute Ernte.

Wissen Sie? In Norwegen und Finnland hat der künstliche Anbau von Moltebeeren das staatliche Niveau erreicht.

Beschneiden von Pflanzen

Die Entfernung von Sprossen aus der Moltebeere erfolgt ausschließlich für sanitäre Zwecke, dh für die Beseitigung von erkrankten und getrockneten Ästen. Meistens wird ein solcher Schnitt im frühen Frühling vor dem Auftreten der Nieren durchgeführt.

Top-Dressing

Die beschriebene Pflanze benötigt mehrmals pro Saison zusätzliche Fütterung. Mit dem Frühling werden die Beeren mit Minerallösungen, Mist und anderen organischen Verbindungen gedüngt. Vor der direkten Fruchtbildung (etwa gegen Ende des Frühjahrs) werden Gülle und Biostimulanzien zusätzlich verwendet.

Krankheits- und Schädlingsbehandlung

Wenn man Moltebeeren anbaut, kann man auf viele karminrote Schädlinge treffen: Himbeermilbe, Blattläuse, Spinnmilben, Erdbeer-Himbeerrüsselkäfer, Stengelfliege und andere.

Das Sprühen mit Insektiziden (zum Beispiel Karbofos, Aktellik, kolloidalem Schwefel, Metafos usw.) hilft, mit diesen schädlichen Insekten fertig zu werden. Um die Pflanze vor Frühlingsbeginn vor Pilzkrankheiten und Schädlingen zu schützen, wird empfohlen, eine vorbeugende Behandlung mit einer 3% igen Lösung von Bordeauxflüssigkeiten durchzuführen.

Viele chemische Behandlungen wirken sich negativ auf die Qualität der Früchte aus, deshalb sollten Sie die gängigen Methoden der Bekämpfung von Blattläusen, Unkraut, Karottenfliegen, Zwiebelfliegen, Kartoffelkäfern, Rüsselkäfern und Ameisen studieren.

Wie man Moltebeeren vermehrt

Der einfachste und kostengünstigste Weg, um einen Pflanzenstrauch zu bekommen, ist, ihn auf ein Grundstück von seinem gewohnten Lebensraum zu übertragen - wenn es einen in der Nähe Ihres Hauses gibt.

Im Wald müssen Sie nur Exemplare mit großen Beeren auswählen, die nicht nur attraktiv aussehen, sondern auch schmackhaft sind. Bei einer solchen Option sollte der Busch sorgfältig gegraben werden (vorzugsweise mit einem Erdklumpen) und sofort in eine Papiertüte oder einen vorher zubereiteten Topf gebracht werden.

Mit einer Papiertüte können Sie einen Setzling in Ihrem Garten pflanzen, ohne ihn aus einer solchen Tragetasche zu holen. So leiden die Wurzeln der Pflanze nicht genau, und das Papier im Boden wird sich schnell zersetzen.

Wenn Sie Moltebeeren nicht mit einem ganzen Strauch gräten wollen, können Sie im Garten die Stecklinge im Wald zerteilen - aber in diesem Fall müssen Sie daran denken, dass diese Option problematischer ist.

Fortlaufende Segmente (die Länge der Stecklinge sollte etwa 12-13 cm betragen) sollte unter Gewächshausbedingungen mit einem Nährboden und einer Plastikfolie, die den Absatz bedecken, durchgeführt werden.

Es ist sehr wichtig, dass der Boden während der Sommerperiode nicht austrocknet, deshalb ist es wichtig, neben der Bewässerung die Luftfeuchtigkeit auf einem hohen Niveau zu halten. Bis zum Herbst müssen solche Stecklinge Wurzeln schlagen, danach können Sie sie an einen dauerhaften Wachstumsort verpflanzen.

Dies ist zwar nicht notwendig, und wenn vor dem Einsetzen kalter Witterung nur wenig Zeit übrig bleibt, ist es durchaus akzeptabel, Pflanzmaterial im Gewächshaus bis zur nächsten Saison zu lassen. Während dieser Zeit werden die Stecklinge noch stärker und besser auf das Transplantat vorbereitet.

Eine weitere Option, um Moltebeeren auf dem Grundstück zu züchten - Samenvermehrung, die nicht die beste Option ist. Tatsache ist, dass Pflanzen, die aus Samen gezogen werden, sich signifikant von denen unterscheiden können, von denen die Samen gesammelt wurden, und nicht immer zum Besseren. Schließlich können Sie einfach in ein spezialisiertes Geschäft oder eine Baumschule gehen und einen sortenreinen Setzling kaufen. Viele Gärtner betrachten dies als die optimale Lösung für das Pflanzen von Material, aber das Problem istdass die meisten dieser Setzlinge importiert werden und im Winter nicht zu harten klimatischen Bedingungen standhalten können.

Ein wenig über die positiven Eigenschaften von Beeren

Die günstigen Eigenschaften von Moltebeeren sind sehr schwer zu überschätzen. Erstens ist diese Pflanze eine ausgezeichnete Honigpflanze, und dank der Komponenten der Blätter und Früchte können Sie mit ihrer Hilfe eine Vielzahl von Krankheiten heilen. Zum Beispiel zeichnen sich die Blätter durch einen ausgezeichneten hämostatischen Effekt aus.

Die Beeren der Pflanze enthalten organische Säuren, Phytosterole, Tannine, Fettsäuren, Ballaststoffe, Pflanzensterole, Antioxidantien und andere nützliche Inhaltsstoffe.

Das heißt, Moltebeeren sehen nicht nur gut aus, was man anhand von Fotos beurteilen kann, sondern haben auch eine wundheilende, adstringierende, tonisierende, anti-fieberhafte und antimikrobielle Wirkung. Darüber hinaus hat der regelmäßige Verzehr der Strauchfrüchte eine antisedierende Wirkung.

Auch Karotten, Basilikum, Gewürznelken, Kürbisse und Eschen haben eine wundheilende Wirkung.
In alten Zeiten dienten Moltebeeren als ausgezeichnete Helfer für Volksheiler. Es wurde zur Herstellung von Abkochungen zur Behandlung von Nierenerkrankungen und als Diuretikum verwendet, und aus den Blättern wurden Wundheilungszusammensetzungen hergestellt.Auch Volksheiler sind zuversichtlich, das Immunsystem stärken zu können.

Einige Modernisten verwenden Moltebeeren im Kampf gegen Bluthochdruck, Magen-Darm-Erkrankungen und Arteriosklerose, und in Sibirien verwenden sie ausgezeichnete Anti-Husten-Medikamente.

Es ist wichtig! Bei jeder Pflanze muss man sehr vorsichtig sein, da immer die Gefahr von allergischen Reaktionen besteht.
Die Eigenschaften von frischen Früchten können sie bis zu 5 Monate halten, aber wenn Sie diese Zeit verlängern möchten, ist es besser, die Beeren im Voraus einzuweichen. Ich muss sagen, dass Moltebeeren auch in dieser Form all ihre nützlichen Substanzen behalten.

Sieh dir das Video an: Molte - das nordnorwegische Nationalheiligtum (Januar 2020).