Geheimnisse der wachsenden Erdbeere "Malvina" auf Ihrer Website

Erdbeere ist vielleicht die häufigste Obsternte auf Hausparzellen. Ihre Früchte werden frisch, gefroren, für verschiedene Winterpräparate (Konfitüren, Konfitüren, Kompotte usw.) verwendet. Die richtige Sortenauswahl sorgt für eine reiche Ernte. Erfahrene Gärtner empfehlen, auf die Vielfalt der Erdbeeren "Malvina" zu achten.

  • Geschichte der Erdbeersorte "Malvina"
  • Charakteristische Vielfalt
  • Vor- und Nachteile der Erdbeere "Malvina"
  • Der Zeitpunkt und die Wahl des Ortes für die Pflanzung von Erdbeeren
  • Das Schema des Einpflanzens von Erdbeersämlingen
  • Eigenschaften Anbau von Erdbeeren Sorten "Malvina"
    • Prävention und Schutz vor Krankheiten und Schädlingen
    • Regelmäßige Bewässerung
    • Unkrautbekämpfung
    • Wie man die Erdbeerbüsche füttert
    • Vorbereitung für den Winter

Geschichte der Erdbeersorte "Malvina"

Sorte "Malvina" brachte 2010 einen Züchter aus Deutschland Peter Stoppel. Kultur erhalten durch Hybridisierung der Klone "Schimmelpfeng", "Weihenstefan" und "Sophie".

Wissen Sie? Dies ist die einzige Art von Gartenerdbeeren, die sowohl selbstbestäubend als auch sehr spät ist.

Charakteristische Vielfalt

Vor dem Anpflanzen von Erdbeeren sollte der Gärtner "Malvina" mit der Beschreibung der Sorte vertraut sein.

Busch-Erdbeere "Malvina" wird bis zu einem halben Meter hoch und 50 cm im Durchmesser. Früchte einmal pro Saison.Anfang Juli beginnt die Pflanze zu blühen, und am Ende des ersten Jahrzehnts desselben Monats können Sie die geformten Eierstöcke und grünen Früchte sehen.

Die Beeren beginnen Ende Juni zu pflücken und enden daher in der zweiten Julihälfte in Bezug auf die Reife Erdbeere "Malvina" bezieht sich auf eine der neuesten.

Die Blätter der Kultur sind groß, glänzend, hellgrün. Große Blüten befinden sich unter den Blättern, unabhängig voneinander bestäubt.

Kultur bildet viele Whisker, was es einfach zu reproduzieren macht.

Der Ertrag von Erdbeeren "Malvina" reicht von 0,5 kg bis 1 kg pro Strauch, abhängig von der Qualität des Bodens und der Landtechnik.

Große Früchte (das Gewicht einer Beere ist bis zu 35-40 g) sind mit einer glänzenden Haut bedeckt, wenn sie voll reif sind, färben sie sich dunkelrot. Die Beeren sind saftig, Nachspeisegeschmack, haben eine dichte Struktur.

Vor- und Nachteile der Erdbeere "Malvina"

Experten heben Folgendes hervor Vorteile der Erdbeere "Malvina":

  • ausgezeichneter Geschmack von Beeren aufgrund des hohen Zuckergehaltes;
  • die Fähigkeit, Getreide über lange Strecken zu transportieren, da es den Transport toleriert.
  • ausgezeichnetes Aussehen der Beeren, was wichtig istwenn die Ernte geplant ist; Wenn sie in einem kühlen Raum aufbewahrt wird, behält die Erdbeere "Malvina" ihre Präsentation für mehrere Tage bei;
  • späte Fruchtbildung. Dies ermöglicht es Ihnen, die Zeit der Sammlung, Ernte und Verwendung von frischen Beeren zu verlängern, das heißt, die Beerensaison zu dehnen.
Die Nachteile der Sorte:
  • Büsche müssen in einer beträchtlichen Entfernung voneinander sitzen, was in kleinen privaten Grundstücken nicht sehr bequem ist;
  • der Ertrag der Sorte ist 10-20% niedriger als die Referenzwerte. Dieser Nachteil wird zwar durch den hervorragenden Geschmack der Früchte ausgeglichen.

Wissen Sie? Auf drei Sträuchern bildet sich "Malvina" aus hundert kleinen Blättern direkt auf den Beeren. Dies ist ein genetischer Defekt.

Der Zeitpunkt und die Wahl des Ortes für die Pflanzung von Erdbeeren

Einhaltung des Anbaus von Erdbeeren "Malvina" notwendigen Agrotechnik, einschließlich der richtigen Standortwahl und rechtzeitige Pflanzung Sämlinge, wird eine gute Ernte gewährleisten.

Der beste Ort für Kultur wird sein Grundstück mit einer glatten Oberfläche geschützt vor Zugluft, ohne Unkraut, besonders Staude.

Obwohl Gartenerdbeeren nicht zu anspruchsvoll auf dem Boden sind, ist es am besten, sich auf den fruchtbaren, leichten Böden zu fühlen.

Die beste Zeit für die Landung ist die zweite Hälfte August - Anfang September. Vor dem Setzen der Büsche (pro Monat) ist es ratsam, ein Bett bis zu einer Tiefe von 25-30 cm zu graben.

Das Schema des Einpflanzens von Erdbeersämlingen

Zum Pflanzen wählen Sie eine starke, ohne Beschädigung der Antennen mit 3-4 Blättern und bildeten eine Rosette. Es muss auch sichergestellt werden, dass die Wurzeln nicht übertrocknet sind und einen starken Lappen haben.

Es ist am besten, die Sämlinge in Reihen zu platzieren.

Es ist wichtig! Zwischen den Erdbeersämlingen sollte "Malvina" 0,5-0,7 m bleiben, und der Reihenabstand sollte 0,6-0,7 m betragen. Große Sträucher brauchen viel Platz und Sonnenlicht.

Wasser wird in das Loch gegossen. Nachdem es absorbiert ist, den Sämling vorsichtig platzieren, die Wurzeln begradigen und mit Erde bedecken, ein wenig drücken. Dann ist es notwendig, die Pflanze erneut zu bewässern, aber nicht unter der Wurzel, sondern um den Keimling herum. Dann wird zweimal täglich bewässert, bis die Kulturpflanzen vollständig bewurzelt sind.

Gewöhnlich wurzelt die Erdbeere "Malvina" leicht an einem neuen Ort.

Eigenschaften Anbau von Erdbeeren Sorten "Malvina"

Um den Geschmack von duftenden Malvina-Beeren zu genießen, müssen Sie die Besonderheiten dieser Kultur studieren.

Prävention und Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Erdbeere "Malvina" zeichnet sich durch eine gute Resistenz gegen Krankheiten wie Echter Mehltau und vertikale Welke. Selten brauner Fleck.

Meistens ist die Kultur von Grauschimmel betroffen. Dieser Angriff kann bei kaltem, feuchtem Wetter auftreten. Die Beeren werden weicher, sie bilden die charakteristischen fauligen Flecken von Grau. Wenn die Regenzeit nachlässt, empfehlen Experten, die Krankheit zwischen den Reihen des Sägemehls nicht einzuschlafen. Präventive Maßnahmen umfassen auch die folgenden Maßnahmen:

  • Vor Beginn der Blüte sollte das Bett mit Kupferoxychlorid behandelt werden. 1 Esslöffel der Substanz wird in 10 Liter Wasser verdünnt. Auf 1 Quadrat. m. Boden tragen 1 l Lösung bei;
  • Nach Beendigung der Fruchtbildung kann der Bereich erneut behandelt werden. Diesmal werden 2 Esslöffel Kupferoxychlorid (pro 1 Quadratmeter Boden) in einen Eimer Wasser gegeben. Dort gießen Sie auch etwas flüssige Seife. Das Medikament kann durch eine Lösung von Bordeaux Flüssigkeiten (1%) ersetzt werden.
Wenn die Graufäule nicht vermieden wurde, werden die beschädigten Beeren weggeworfen.

Es ist wichtig! Nach dem Entfernen der faulen Frucht, berühren Sie nicht sofort gesunde Pflanzen. Sie können sie also infizieren.

Malvinu ist selten, aber Schädlinge wie Thripse (ernähren sich von Früchten) und Rüsselkäfer (essen Laub und Wurzeln).

Um die Gartenerdbeeren vor dem Rüsselkäfer zu schützen, reicht es aus, ihn während der Pflanzung, während der Blütezeit und nach der Ernte der Beeren mit dem Präparat "Aktara" oder einem anderen wirksamen Insektizid zu behandeln.

Sie können Thrips loswerden, indem Sie gleichzeitig Erdbeeren mit Drogen besprühen. Aktellik, Aktara, Spintor, Decis, Actofit, Fitosporin und andere. Zur Vorbeugung können Sie stark riechende Pflanzen (Knoblauch, Paprika, Schafgarbe, Zwiebel usw.) zwischen den Erdbeerreihen pflanzen oder Malvina mit den Infusionen dieser Pflanzen besprühen.

Bei der Bekämpfung von Schädlingen, die ihre Larven nicht ausbreiten, müssen Sie alle beschädigten Pflanzenteile vorsichtig entfernen.

Regelmäßige Bewässerung

Erdbeere "Malvina" beim Anbau erfordert die Einhaltung der optimalen Wasserregime.

Während der Vegetationszeit, Reifung und Fruchtbildung brauche regelmäßige und reichlich Gießen. In Ermangelung einer ausreichenden Menge an Feuchtigkeit werden die Beeren kleiner, sie können bitter schmecken.

Unkrautbekämpfung

Um den Boden unter Erdbeeren nicht mit Chemikalien zu überladen und die ökologische Reinheit der Beeren zu gewährleisten, wird im Gartenbett mit Erdbeeren "Malvina" die regelmäßige Unkrautbekämpfung die beste Methode der Unkrautbekämpfung sein. Der Vorgang wird nach Bedarf ausgeführt.

Dies wird dazu beitragen, Nährstoffe für die Kultur im Boden zu erhalten, die notwendige Menge an Licht und Feuchtigkeit bereitzustellen.

Wie man die Erdbeerbüsche füttert

Experten empfehlen führen Fütterung "Malvina" in drei Phasen:

  • frühes Laubwachstum Sie müssen eine Schockdosis Stickstoff verabreichen, die die Bildung von Beeren gewährleistet. Eine gute Düngeroption wären 10 g Harnstoff pro 1 Quadratmeter. m Boden, eine Lösung von Vogelkot (1: 50), Kuhmist (1: 10).
  • während der Blüte mache 15-20 g pro 1 Quadrat. m komplexe Mineraldünger mit einem hohen Gehalt an Phosphor, Stickstoff, Kalium;
  • nach der Ernte Erdbeerernte Um starke Fruchtknospen zu bilden, verbringen Sie die dritte Fütterung ohne den Einsatz von Stickstoff. 15 bis 20 g Natriumchlorid oder Superphosphat tragen zu 1 Quadrat bei. M. des Bodens.
Es wird nicht überflüssig sein, organische Dünger zum Beispiel auf 5 Quadratmeter vor dem Anpflanzen von Erdbeeren hinzuzufügen. M Betten gießen 1,5-2 Eimer verrotteten Dung oder Humus.
Es ist wichtig! Jungpflanzen benötigen halb so viel Dünger, und wenn Erdbeeren auf sandigem Boden wachsen, verdoppelt sich die Dosierung.

Vorbereitung für den Winter

Erdbeere "Malvina" hat eine gute Winterhärte (verträgt Temperaturen bis -19 ° C).

In Regionen mit strengen Wintern ist es jedoch notwendig, Erdbeerbetten für den Winter mit Stroh, Tannenzweigen und Heu zu bedecken.

Erdbeere "Malvina" in der Pflanzung und Pflege unterscheidet sich nicht viel von anderen Sorten dieser Ernte. Eine großzügige Ernte von Beeren wird alle Anstrengungen mehr als auszahlen.