Wie man sich um die cleavia im Haus kümmert

Clivia oder Kaffernlilie gehört zur Familie der Amaryllis. Diese mehrjährige Blume in freier Wildbahn ist in Südafrika zu finden, und heute gibt es nur drei bekannte Sorten dieser Pflanze.

Aufgrund seiner dekorativen Eigenschaften, Unprätentiosität und Pflegeleichtigkeit ist Clivia im Gartenbau sehr beliebt. Diese Schönheit zieht mit ihrem Aussehen sowohl während der Blüte als auch während ihrer Abwesenheit an. Wenn Sie sich entscheiden, Zimmerpflanze zu wachsen, wird es eine wahre Freude sein, sich darum zu kümmern.

  • Beliebte Arten von Clivia in der Haus-Blumenzucht
    • Clivia Gardena
    • Cinnabar-Clivia
    • Clivia ist wunderschön
  • Optimale Bedingungen für den Anbau von Kaffernlilie im Haus
    • Standort und Beleuchtung
    • Temperaturbedingungen
  • Features Pflege für die Blüte in der Blütezeit
    • Bewässerung und Feuchtigkeit
    • Wann und wie füttern
  • Features Pflege in einem Ruhezustand
  • Clivia Transplant Feinheiten
  • Clivia Zucht zu Hause
    • Samen clivia
    • Vegetative Methode
  • Mögliche Probleme mit wachsenden Clivia
    • Clivia blüht nicht
    • Trockene Blätter
    • Gelbe Blätter
  • Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge

Beliebte Arten von Clivia in der Haus-Blumenzucht

Clivia ist eine einzigartige Blume, die die Helligkeit der glockenförmigen Blüten und den Reichtum der dunkelgrünen Blätter vereint, die in einem Winkel von 180 ° wachsen und eigenartige Pyramiden bilden. Sie wächst langsam (5-10 Stück im Sommer), lässt sie aber nicht lange aus.

Clivia blüht etwa einen Monat lang und lockert die Knospen der Reihe nach, was den Anschein hat, dass die Pflanze lange blüht.

Die dekorative Form ist eine verkümmerte Pflanze, während wilde Blumen gigantische Ausmaße annehmen. Nicht alle Formen von Clivia sind geeignet, um ein Haus zu bauen, nur bestimmte Arten passen sich harmonisch in das Innere des Raumes ein.

Wissen Sie? Clivia schützt Menschen, die im Zeichen des Schützen geboren wurden. Es hilft, Heiterkeit zu bewahren und schützt vor Negativität.

Clivia Gardena

Der lateinische Name ist Clivia Gardenii. Sie wird bis zu einem halben Meter hoch, hat ledrige, gürtelförmige, lange, dunkelgrüne Blätter, die an den Enden angespitzt sind. Es blüht in der zweiten Hälfte des Winters mit roten Glocken, die in einem Regenschirmblütenstand gesammelt werden. Der Stiel erreicht eine Höhe von 50 cm.

Cinnabar-Clivia

Die häufigste Art von dekorativen Clivia. Der zweite Name dieser Blume ist Miniaturismus, in Latein - Clivia Miniata.Während die Blume in Ruhe ist, ist es unmöglich, sie von der schönen Clivia zu unterscheiden - ihre Blätter haben auch eine gürtelähnliche Form, eine dunkelgrüne Farbe und eine Länge von 70 cm.

Der Unterschied ist bemerkenswert, wenn Clivia Zinnoberblüten ist - ihre Blüten sind rot-orange, die Blütenblätter sind an der Basis gelblich. Diese Art blüht im Februar-Mai und bildet bis zu 20 Blüten am Stiel. Es war die Cinnabar clivia, die die Grundlage für die Züchtung neuer Sorten dieser schönen Pflanze wurde.

Clivia ist wunderschön

Der lateinische Name ist Clívia Nobilis. Es hat die gleichen gürtelförmigen Blätter, nur ihre Länge ist etwas kürzer - 40 cmBlüht bei der Blüte einen halben Meter langen Blütenstand mit langen, trichterförmigen Blüten von hellroter Farbe, die aus 30-60 Stücken im Blütenstand gewonnen werden. Blütenblätter clivia schön prozelenie unterscheiden sich an den Spitzen. Blütezeit - die zweite Hälfte des Winters.

Optimale Bedingungen für den Anbau von Kaffernlilie im Haus

Neben der luxuriösen Blüte und Unprätentiosität kann die Langlebigkeit auf die Vorteile von Clivia zurückgeführt werden. Wenn Sie alles über Clivia wissen und sich kompetent um diesen Südländer kümmern, dann können Sie es für mehr als ein Jahrzehnt bewundern.

Standort und Beleuchtung

Zuerst müssen Sie sich erinnern Clivia liebt helles diffuses Licht und leidet unter direkter Sonneneinstrahlung.

Westliche und östliche Fenster sind am besten geeignet. Wenn Sie eine Blume auf der Südseite platzieren, sollten Sie auf ihre Beschattung achten. Es wird auch nicht empfohlen, das Klima auf der Nordseite zu platzieren - es wird langsamer wachsen und überhaupt nicht blühen.

Im Sommer ist es ratsam, den Raum clienia der frischen Luft auszusetzen: auf der Terrasse oder dem Balkon, aber Sonnenschutz nicht vergessen.

Es ist wichtig! Während der Blüte und Entwicklung der Knospen ist es weder möglich, eine Cleavia zu transplantieren, noch einen Topf damit zu bewegen - die Pflanze wird anfangen, ihre Blätter zu vergießen. Wenn der Busch neu arrangiert wurde, müssen Sie ihn auf der gleichen Seite ans Licht bringen.

Temperaturbedingungen

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie die Blüte zu Hause blühen lassen, schaffen Sie die richtige Temperatur dafür. In der Zeit des Wachstums sollte es + 20-25 ° C sein, und von Herbst bis Frühling - + 12-14 ° C. Wenn die Temperatur sinkt, geht die Pflanze in eine Ruhephase und legt die Knospen für die nächste Saison.

Sobald der erste Stiel erscheint, sollte die Temperatur auf + 18-20 ° C erhöht werden.

Es ist wichtig! Je größer und älter die Pflanze, die Ruhezeit sollte länger sein.

Features Pflege für die Blüte in der Blütezeit

Wenn du dich entscheidest, diese Blume in deinem Haus zu züchten, erinnere dich, dass Clivia besonderen Boden braucht, bestehend aus Blatt, Rasen und Sand, Der Rest der Pflege zu Hause ist die richtige Fütterung und Bewässerung. Es ist wünschenswert, dass es eine gute Drainage gibt, die wie gewöhnliche Meereskieseln verwendet werden kann.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Clivia stellt keine besonders hohen Anforderungen an die Luftfeuchtigkeit, jedoch führt die geringe Luftfeuchtigkeit im Winter und die fehlende Beleuchtung dazu, dass die Pflanze schnell ausbleicht.

Das Sprühen sollte zu hygienischen Zwecken durchgeführt werden, anstatt die Feuchtigkeit zu erhöhen. Staub auf den Blättern kann mit einem feuchten Tuch gereinigt werden.

Clivia braucht mäßige Bewässerung - mit einem Überschuss an Feuchtigkeit beginnen die Wurzeln zu verfaulen, und der Stamm und die Blätter - um braun zu werden. Für die Bewässerung ist es notwendig, getrenntes, nicht hartes Wasser zu verwenden. Die Bewässerung ist nach dem Trocknen der Oberflächenschicht des Bodens notwendig, und das überschüssige Wasser von der Palette muss gegossen werden.

Wenn die Pflanze die Spitze freigegeben hat und bis die Blüten vollständig blühen, wird die Häufigkeit der Bewässerung erhöht. Nachdem die Clivia blüht, ist die Bewässerung reduziert. Während der Ruhezeit braucht die Blume praktisch keine Bewässerung - ein bis zwei Mal pro Monat genügt, um die Blätter vor dem Austrocknen zu bewahren.

Im Winter müssen Sie den Zustand der Blätter überwachen - die Farbe und Vitalität.Wenn Sie eine Veränderung bemerken, überprüfen Sie sorgfältig die Pflanze, um herauszufinden, warum die Spitzen von Clivia-Blättern gelb werden. Wenn Sie die Schädlinge nicht bemerken, befeuchten Sie einfach den Boden.

Wissen Sie? In der Heimat werden Cleavis verwendet, um Schlangenbisse zu behandeln.

Wann und wie füttern

Ab dem ersten Lebensjahr, von Frühjahr bis August, ist es ratsam, die Clique zu befruchten. Verwenden Sie dazu zweimal im Monat organische oder komplette Mineralpräparate. Es ist ratsam, Dünger zu wechseln. Während der Ruhezeit ist es nicht notwendig, die Clique zu füttern.

Wenn Sie sich für die Verwendung von Fertigdünger entscheiden, müssen Sie sich für Zwiebel- und Blütenpflanzen entscheiden. Gleichzeitig empfehlen Floristen, die in den Anweisungen angegebene Konzentration zu reduzieren.

Zur Bewässerung werden dem Wasser komplexe Düngemittel zugesetzt.

Features Pflege in einem Ruhezustand

Erfahrenen Floristen wird empfohlen, eine Ruhezeit für das Haus clivia - Überwinterung zu vereinbaren. Es gibt gleichzeitig bestimmte Regeln für die Pflege der Blüte nach der Blüte.

Im Frühherbst empfiehlt es sich, den Topf mit der Pflanze in einen kühlen Raum zu stellen, dessen Temperatur 7-12 ° C beträgt. Mit beginnendem kaltem Wetter wird er in den Raum zurückgebracht, wo er den Winter verbringen wird.

Für junge Pflanzen genügen zwei Monate Ruhe. Für Erwachsene sollte die Ruhezeit länger dauern - bis März, wenn der Blütenpfeil zu wachsen beginnt. Es ist praktisch nicht notwendig, das Clea in der Ruheperiode zu wässern und zuzuführen. Lilie signalisiert einen Mangel an Feuchtigkeit, indem sie Blätter fallen lässt.

Es ist wichtig! Die Fütterung während der Ruhepause wird alle Kräfte von Clivia erschöpfen und sogar sterben.

Nach einem richtigen Winter blüht die Lilie länger und reicher.

Clivia Transplant Feinheiten

Junge Menschen brauchen eine jährliche Transplantation, da sie schnell an Größe zunehmen. Erwachsene Pflanzen müssen verpflanzt werden, wenn die Wurzeln nicht in den Topf passen - normalerweise alle 2-3 Jahre. Transplantation erfolgt nach Clivia ottsvetet.

Obwohl Clivia selbst widrige Bedingungen toleriert, ist das Umpflanzen Stress für sie. Daher müssen Sie die Regeln der Transplantation dieser Pflanze sorgfältig befolgen.

Der Boden für Clivia sollte leicht sauer, locker und nicht einheitlich sein. Der optimale Anteil:

  • Rasen - 2 Teile;
  • Torf - 1 Teil;
  • Humus - 1 Teil.
Für eine junge Blume ist es ratsam, Perlit oder groben Sand hinzuzufügen - 1 Teil zu 2 Teilen Rasen oder Blatt Erde.

Ein Clivia-Topf sollte klein sein - die Wurzeln sollten fest darin sitzen. Um eine ausreichende Belüftung und Entwässerung im Topf zu gewährleisten, müssen Entwässerungsbohrungen vorhanden sein.

Die Größe des Topfes für jedes nachfolgende Transplantat sollte 2-4 cm größer als die vorherige sein.

Es ist wichtig! Wenn die Klinge in einen geräumigen Topf gepflanzt wird, wird sie träge blühen oder gar nicht blühen.

Um eine Stagnation des Wassers auf dem Topfboden zu verhindern, ist es notwendig, die Drainage zu verlegen, und der Wurzelhals während der Transplantation sollte an die Oberfläche ragen (um die Blattfäule zu verhindern).

Oft während der Transplantation Wurzeln Cleve beschädigt, so Platz Falten das Pulver aus Aktivkohle oder Asche, und bewässert unmittelbar nach der Transplantation in einem solchen Fall streuen müssen, ist nicht möglich, da das Wurzelsystem zu faulen beginnt.

Sehr große Blüten werden nicht mehr verpflanzt, sie erneuern jährlich die obere Schicht.

Clivia Zucht zu Hause

Wie viele Lilien verbreitet sich Clivia in Samen- und Pflanzenarten.

Samen clivia

Nicht die häufigste Methode der Reproduktion von Haushalten zu Hause, weil es nicht sehr effektiv ist.Viele Gärtner nutzen es jedoch erfolgreich.

Um die Samen zu bekommen, wird die blühende Kelivia mit der Kreuzmethode bestäubt. Wenn die Bestäubung erfolgreich ist, erscheint ein grüner Fruchtknoten. Nach der Reifung wird die Beere rötlich und wird weich.

Kaffir Liliensamen wird von Oktober bis April angebaut. Samen werden in einem Behälter mit einem Nährboden (Torf, Sand, Rasen) in einem Abstand von 2 cm voneinander gepflanzt. Sprossen erscheinen erst nach sechs Monaten.

Nachdem die Keimlinge aufwachsen und beginnen, Blätter zu bilden, werden sie in kleine (7 cm im Durchmesser) einzelne Behälter umgepflanzt. Die anschließende Transplantation erfolgt mit dem Wachstum von Clivia. Die ersten zwei Jahre Töpfe zum Umpflanzen sollten 3 cm größer als die vorherigen sein. Sie können dem Substrat einen Teil des Humus hinzufügen.

Nach zwei Jahren, beginnend im Herbst, muss die Blüte mit einer Ruheperiode versehen werden, da Clivia im dritten oder vierten Lebensjahr zu blühen beginnt.

Vegetative Methode

Die optimalste Methode, Clivia zu kultivieren, ist die Reproduktion von Kindern. Sie sind von der Mutterpflanze getrennt, wenn sie 4-5 Blätter haben. Angesichts der Zerbrechlichkeit der Wurzeln sollte jeglicher Schaden vermieden werden.

Es ist wichtig! In keinem Fall können während der Blüte Sprossen getrennt werden.

Für junge Triebe wird der Behälter so gewählt, dass er nicht größer als 7 cm im Durchmesser ist. Wenn sich eine junge Blume anpasst und stärker wird, kann sie für Clivia in den Boden verpflanzt werden. Die Pflanze wird in 2-3 Jahren blühen.

Mögliche Probleme mit wachsenden Clivia

Als Folge einer unsachgemäßen Pflege für die Clavia können Probleme auftreten. Damit die Blume ihre Schönheit länger genießen kann, beschreiben wir die Hauptmerkmale der Fehlbehandlung, die Ursachen und die Art der Fehlersuche.

Am häufigsten leidet Clivia an einem Übermaß an Feuchtigkeit, wodurch das Wurzelsystem verwest und schmerzhafte Symptome auftreten. Bei ungenügender Bewässerung kann der Stiel zu kurz sein.

Clivia blüht nicht

Wenn die Zeit gekommen ist, dass die Kaffir-Lilie blüht und nicht blüht, dann war die Ruhezeit für sie kurz. In diesem Fall müssen Sie sicherstellen, dass sich die Pflanze in einem kühlen Raum befindet.

Clivia hört auf zu blühen und bei hoher Temperatur oder wenig Licht. Sie kämpfen einfach mit diesem Problem - ein für die Jahreszeit notwendiges Temperaturregime wird geschaffen und diffuses Licht wird bereitgestellt.

Ein weiterer Grund für den Mangel an Blüte kann ein Überschuss an Stickstoff sein. In diesem Fall sind Stickstoffdünger ausgeschlossen und Kali oder organische Düngemittel werden stattdessen verwendet.

Wissen Sie? Clivia wurde nach der Herzogin von Northumberland Charlotte Clive benannt.

Trockene Blätter

Wenn Clivia trocken bleibt, kann dies ein Zeichen von Staunässe oder Staunässe sein. Um die Pflanze zu retten, müssen Sie das Substrat wechseln und die Blume dort platzieren, nachdem Sie die faulen Wurzeln geschnitten und die Schnitte desinfiziert haben.

Gelbe Blätter

Clivia reagiert möglicherweise mit vergilbten Blättern auf eine Transplantation. Um die Situation zu beheben, ist es notwendig, die Pflanze mit der Zugabe von ein paar Tropfen Wurzelwachstums-Stimulans (zum Beispiel "Kornevin") zu gießen.

Unzureichende Bewässerung kann auch die Farbe der Blätter beeinflussen. In diesem Fall ist es notwendig, das Bewässerungsregime einzuhalten und sicherzustellen, dass der Erdball nicht austrocknet.

Ein weiterer Grund, warum Clivia-Blätter gelb werden können, ist der Mangel an Nahrung. Alles ist einfach - der Fütterungsmodus muss respektiert werden.

Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge

Bei richtiger Pflege ist Clivia praktisch nicht anfällig für Krankheiten, aber manchmal wird es immer noch von Krankheiten befallen.

Die häufigste Krankheit von Clivia ist Grauschimmel.Um sein Aussehen zu provozieren, kann zu viel Topf. Manifested rotbraune Flecken auf den Blättern. Nach dem Entfernen der betroffenen Wurzeln und der Behandlung mit Aktivkohlepulver kann das Heilmittel in einen neuen Topf mit desinfiziertem Boden umgepflanzt werden.

Wenn ein Schmierlaus erscheint, werden Clivia-Blätter mit einem Wattestäbchen oder einem mit Alkohol oder einer Seife und Tabaklösung befeuchteten Tuch abgewischt.

Schädlinge können auch cleavia angreifen, von denen die gefährlichsten sind:

  1. Schild;
  2. Schmierlaus
  3. Spinnmilbe;
  4. Blattlaus
Um diese Schädlinge zu bekämpfen, benötigen Sie Insektizide und entfernen beschädigte Bereiche.

Wie Sie sehen können, ist es nicht schwer, sich um die Cleavia zu kümmern. Allerdings müssen eine Reihe von Nuancen berücksichtigt werden, so dass der Anbau dieser Schönheit Ihnen maximale Freude bereitet.