Wie man die Kirsche im Winter rettet: eine Vielzahl von Rohlingen

Kirschen - eine der häufigsten, schmackhaften und gesunden Beeren in unseren Gärten. Die Winterernte kann nicht ohne sie auskommen. Die meisten Rezepte für die Konservierung von Kirschen für den Winter sind Familie und werden geerbt. Aber vielleicht entdeckt jemand etwas Neues bei der Zubereitung von Kirschen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Kirschen für den Winter aufzustocken: Ganzfrieren, "Vitamin", Trocknen, Trocknen, kandierte Früchte. Und natürlich, Konserven - Saft, Kompotte, Konfitüren, Marmeladen, Marmelade.

  • Der Nutzen und Schaden von Kirschfrucht
  • Wie man Kirschen trocknet
  • Getrocknete Kirschrezepte
  • Eigenschaften von Kirschen einzufrieren, wie Kirschen für den Winter zu speichern
  • Kirschkonservierung
  • Gemahlene Kirsche mit Zucker
  • Wie man eine Kirsche in Form von kandierten Früchten rettet

Wissen Sie? Heimatkirsche - Mittelmeer. In Russland sind hausgemachte Kirschen seit dem 12. Jahrhundert bekannt und wurden fast sofort bekannt und begannen, ganze Gärten auszupflanzen.

Der Nutzen und Schaden von Kirschfrucht

Kirschen sind unerlässlich für die Verbesserung der Leistung und Immunität. Beeren sind eine ausgezeichnete Quelle für gut verdauliche Vitamine, Mineralstoffe, organische Säuren und Fruktose. Ballaststoffe, Tannine, Inositol, Cumarin, Melatonin, Pektin, Anthocyane enthalten - normalisieren den Stoffwechsel und die Funktion des Verdauungstraktes,Herz-Kreislauf-System und Muskel-Skelett-System. Darüber hinaus wirkt sich dies positiv auf Gedächtnis und Gehirnfunktion aus.

Nützliche Eigenschaften von Kirschen bei der Behandlung von Epilepsie, Diabetes, Anämie, Angina pectoris, Bluthochdruck, Atherosklerose, Alzheimer-Krankheit, Arthritis, Schlaflosigkeit werden verwendet. Und auch bei Erkältungen - als Antipyretikum, schleimlösend, beruhigend. Es ist seit langem beliebt Kirschen - "verjüngende Beeren", die Alterung verhindern und zur Verjüngung des Körpers beitragen. Ihre antioxidative und antimikrobielle Wirkung wurde nachgewiesen.

Wissen Sie? Die Kirschbeeren enthalten - Vitamine A, C, E, PP, H, eine Gruppe von Vitaminen B, Kalzium, Eisen, Kupfer, Schwefel, Molybdän, Mangan, Chrom, Fluor, Natrium, Zink, Jod, Kobalt, Bor, Phosphor, Rubidium, Magnesium Vanadium

Es gibt einige Einschränkungen beim Verzehr von Kirschen. Mit Vorsicht essen sie Beeren mit erhöhter Säure, Magengeschwüren, Zwölffingerdarmgeschwüren, Gastritis, Gastroenteritis, einigen chronischen Erkrankungen des Darms und der Lunge. Im Allgemeinen beträgt die ungefähre Rate von Kirschen pro Tag für eine gesunde Person 400-450 g frische Beeren. Und wenn die Saison vorbei ist, dann vorerntes Obst.

Es ist wichtig! Für die Vorbereitung der Bestände werden nur ausgereifte, sorgfältig aufgezählte, ganze, ohne Krankheitszeichen Beeren verwendet.

Verschiedene Rezepte für Kirschen für den Winter sind sehr beliebt.

Wie man Kirschen trocknet

Die Trocknung ist die älteste, bewährte Kirschkonservierung für den Winter. Das Trocknen von Kirschen in der Sonne dauert etwa 6-8 Tage. Gesammelt (Sie können waschen, Sie können nicht waschen) Beeren ausgebreitet auf der vorbereiteten Oberfläche, Ebene, so dass zwischen ihnen waren kurze Entfernungen. Die Kapazität mit Kirschen verlassen bei sonnigem heißem Wetter im Halbschatten auf der Straße. Von Zeit zu Zeit müssen die Beeren vorsichtig bewegt und umgedreht werden. Trocknen in einem elektrischen Trockner oder Ofen.

Wenn Sie einen speziellen elektrischen Trockner für Beeren und Früchte haben, dann sollten die Anweisungen die Parameter und den Prozess der Vorbereitung des Endprodukts angeben, dann befolgen Sie einfach die Anweisungen. Wenn sie im Ofen trocknen, waschen und trocknen Sie die Beeren mit einem Handtuch. Das Backblech ist mit Pergament bedeckt, Kirschen werden in eine Schicht gegossen und in den Ofen gegeben. Aber die Ofentür schließt nicht vollständig, sie sollte nur angelehnt sein. Die Trocknungstemperatur für die ersten 1,5-2 Stunden beträgt 55-65 ° C, dann 30-45 ° C.

dieDie Kochzeit kann unterschiedlich sein, deshalb wird der Finger auf die Beere gedrückt: Wenn der Saft nicht freigegeben wird, ist die Kirsche fertig. Sie trocknen auch Kirschen und Gruben, kurz vor dem Trocknen, geben Sie Zeit, um den Saft abzulassen, und dann die Beeren mit einer Serviette, Handtuch abtupfen. Die fertigen Beeren werden in Leinen- oder Papiertüten kleiner Größe bei Raumtemperatur gelagert. Das Aufbewahren von getrockneten Kirschen ist bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht erlaubt - sonst wird die Frucht schimmelig und zerfällt.

Getrocknete Kirschrezepte

Zubereitungen von Kirschen für den Winter durch Trocknen werden von vielen Hausfrauen erfolgreich eingesetzt.

Methode 1. Knochen werden aus den Beeren und gekochten Kirschen in Sirup - 1 Liter Wasser für 700 - 800 g Zucker entfernt. Dann werden die Beeren entfernt und vollständig zu dem Sirup abtropfen gelassen und danach werden sie auch mit einer Serviette abgestützt. Im Ofen bei einer Temperatur von - 40-45 ° C bis zur Fertigstellung trocknen. Die Bereitschaft wird durch Drücken auf die Beeren bestimmt - es sollte keine Feuchtigkeit austreten.

Methode 2 Entkernte Kirschen sind mit Zucker bedeckt - für 1 kg - 500 g. Sie werden 24 Stunden lang gehalten und der Saft wird abgelassen. Beeren gießen den gekochten Sirup - 350 ml Wasser pro 350 g Zucker. Fast bis zum Kochen erhitzt - auf eine Temperatur von 90 - 95 ° C und für 4-5 Minuten inkubiert. Als nächstes die Kirschen herausnehmen und vollständig abtropfen lassen. Dann getrocknet, wie in der ersten Methode.

Es ist wichtig! Getrocknete und getrocknete Kirschen sollten elastisch und elastisch sein, aber ohne feuchte Bereiche der Fruchtmasse und Saftfreisetzung.

Eigenschaften von Kirschen einzufrieren, wie Kirschen für den Winter zu speichern

Wenn Sie einen großen Gefrierschrank haben, und noch besser - es gibt einen Gefrierschrank, dann verwenden Sie die Möglichkeiten, Kirschen für den Winter einzufrieren. Der Hauptvorteil des Einfrierens ist fast vollständige Sicherheit aller Mikro-, Makronährstoffe und Vitamine in den Beeren. Sie können Kirschen in einer Menschenmenge einfrieren - das heißt, ausspülen und in einen Plastikbehälter, eine Tüte, ein Glas (mit einem Deckel) geben und in den Gefrierschrank stellen. Und Sie können die Beeren einzeln einfrieren und dann in das Formular zum Einfrieren füllen. Dazu werden die gewaschenen Kirschen auf ein Tablett gelegt und in den Gefrierschrank gestellt, wenn die Beeren gefroren sind, in den Behälter gegossen werden usw. - mehrmals wiederholen.

Wissen Sie? Wenn sie gefroren sind, kleben die Beeren beim Auftauen nicht zusammen, sie brechen nicht auf und haben ein attraktiveres Aussehen.

Wenn es notwendig ist, Kirschen mit entfernten Knochen einzufrieren, nehmen Sie das Fruchtfleisch, legen Sie es in einen Behälter und gießen Sie es mit Kirschsaft bis zum Rand. Um den Saft vorzubereiten, nehmen Sie entkernte Kirschen und Zucker im Verhältnis 1: 1. Der Zucker ist mit Beeren gefüllt, und der ausgewählte Saft wird in einen Behälter gegossen. Noch einfacher ist es, das "Vitamin" einzufrieren - die Kirschen werden mit einem 1: 1 Zuckermixer verdreht oder entkernt, in Behälter gefüllt - und in den Gefrierschrank gelegt. Die kernlosen gefrorenen Beeren eignen sich hervorragend zum Backen, Knödel, zum Herstellen von Gelees, anderen Desserts und natürlich zum Frischverzehr nach dem Auftauen.

Es ist wichtig! Zum Einfrieren Behälter des notwendigen Volumens aufnehmen - bereits aufgetaute Kirschen sollten sofort verwendet werden. Es wird nicht gespeichert und wieder eingefroren!

Kirschkonservierung

Es gibt viele Rezepte, wir geben nur einzelne, die ganz einfach sind.

  • Gelee - in die Beeren ohne Stein etwas Wasser geben und 5-6 Minuten unter einem Deckel dämpfen. Dann zu einem Püree rieben und Fruchtsaft (meist Apfel, kann anders sein) und Zucker hinzufügen. Ca. 1-2 kg Beeren enthalten 230-250 g Saft und 450-500 g Zucker. Kochen bis verdickt und in Gläser gegossen.
  • Marmelade - gewaschen Kirschen nadkalyvayut Nadel (Spieß, Zahnstocher) und gießen Sirup. Für Sirup - Wasser 200 ml und Zucker 500 g pro 1 kg Beeren. Leave für 5-6 Stunden. Nach dem Abtropfen des abgetrennten Safts werden weitere 450-500 g Zucker pro 200 g Flüssigkeit hineingegossen und 15 Minuten getrennt gekocht. Dann werden Kirschen hineingegossen, weitere 4-5 Stunden gelagert, dann bis zur Reife gekocht und in Bänken versiegelt.
  • Kompott - Zucker wird zu entkernten Beeren hinzugefügt. Der Anteil beträgt 1 kg / 400 g. Sie werden unter ständigem Rühren auf 85-90 ° C gebrannt, 5-7 Minuten lang gehalten und dann sofort mit Dosen aufgefüllt und aufgerollt.

Gemahlene Kirsche mit Zucker

Oder geraspelte Kirschen mit Zucker sind schmackhaft und nützlich, da die nützlichen Eigenschaften der Beeren fast nicht verloren gehen, besonders wenn Sie nichtmetallische Gerichte zum Kochen verwenden. Zum Mahlen können Sie einen Fleischwolf oder Mixer verwenden, durch ein Sieb - mühsam und lang. Kirschzucker ist ein schnelles Rezept. Beeren ohne Steine ​​drehen und schlucken mit Zucker - 1: 2, gut mischen. Lassen Sie für 1 Stunde infundieren. Dann wird es wieder gründlich gemischt, in sterilisierten Gläsern von über 0,5-5 EL nach oben gelegt. l Zucker und schließen Sie die Capron Deckel. Im Kühlschrank, Keller, Keller lagern.

Wissen Sie? Süßes zähflüssiges Kirschpüree von zerdrückten Kirschen ist ein ausgezeichnetes Mittel gegen Erkältungen. Es wird sofort aus einem Glas genommen oder zu Tees und Kräutertees hinzugefügt.

Wie man eine Kirsche in Form von kandierten Früchten rettet

Selbstgemachte kandierte Kirschen werden ganz einfach hergestellt und werden oft als Lebensmittel anstelle von Süßigkeiten verwendet. Sie können jedoch, wenn gewünscht, zu Backwaren und Kompott hinzugefügt werden. Ein sehr einfaches Rezept. Die kernlosen Kirschen 1,5 kg gießen den abgekühlten Sirup aus 100 ml Wasser und 1 kg Zucker.Leicht gemischt, damit die Beeren nicht zerrissen werden, und 6-7 Stunden bestehen. Dann gießen sie den gesamten Saft aus, lassen die Beeren gut abtropfen und trocknen sie im Ofen, bis sie fertig sind. In Gläsern, Plastik- oder dicken Papiertüten in einem dunklen, kühlen, trockenen Raum aufbewahren, zum Beispiel in der Vorratskammer. Kann in Plastikbehältern im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Jede Gastgeberin entscheidet, was aus Kirschen für den Winter gemacht werden kann. Die Rohlinge sind so vielfältig, dass es leicht ist, das richtige Rezept zu wählen. Und Sie können es sofort auf verschiedene Arten verwenden - dann wird die Kirschsorte sowohl den Hausgästen als auch den Gästen im Winter gefallen.

Loading...