Wie man auf Tomaten Liang aufpasst

Es ist schwierig, eine bestimmte Art von Tomaten unter den vielen Sorten und Arten aller Arten zu wählen. Die meisten Gärtner und Gärtner bevorzugen es, auf ihren eigenen Grundstücken bekannte und bewährte Sorten zu pflanzen. Und eine der beliebtesten ist Lianas Tomate.

  • Features Sorten Liang
    • Beschreibung des Fötus
    • Möglichkeiten zu verwenden
    • Stärken und Schwächen
  • Wie man Tomatensamen für Sämlinge unabhängig sät
  • Setzlinge im Freiland anpflanzen
    • Optimales Timing und Landemuster
    • Nach welchen Kulturen ist am besten gepflanzt
  • Wachsende frühe Tomaten Lyan
    • Bewässerung und Fütterung des Bodens
    • Jäten und Lockern des Bodens
    • Masken und Strumpfbandpflanzen: brauchen sie
    • Bedingungen der Fruchtreife

Features Sorten Liang

Es ist eine reifende und gleichzeitig ertragreiche Sorte. Vom Zeitpunkt des Auftretens der ersten Triebe bis zur unmittelbaren Ernte vergehen etwa 85-100 Tage.

Die Pflanze ist kurz, die Höhe der Sträucher ist nur 40-50 cm, sie hat eine durchschnittliche Verzweigung, aber mit reichlich Blattwachstum. Gilt nicht für Standardtypen. Nach Art des Wachstums - der Determinante, ist der Busch besser in einem Stamm zu bilden.

Liang's Tomate ist eine ziemlich kompakte Pflanze mit kleinen dunklen Grüns.schwache Blätter. Die ersten Blütenstände sind über dem 5-6. Blatt, und alle nachfolgenden - in 1-2 Blättern gelegt.

Diese Tomaten sind die besten Sorten von Tomaten für den Osten der Ukraine. Die Sorte ist ideal für den Anbau sowohl im Freiland als auch im Gewächshaus. Die Pflanze ist resistent gegen plötzliche Temperaturschwankungen und kann auch bei schlechtem Wetter eine gute Ernte liefern. Bei richtiger Pflege gibt eine Buschpflanze 2-3 Kilogramm Tomaten.

Die Pflanze ist gegen apikale Fruchtfäule völlig immun und ist auch gegen trockenen und bakteriellen Fleck sehr widerstandsfähig. Aber gleichzeitig kann es mit einem Tabakmosaikvirus infiziert sein.

Wissen Sie? Frische Früchte enthalten einen hohen Anteil an Carotin. Es wird empfohlen, die Ernte unmittelbar nach der Reifung zu ernten und zu verarbeiten.

Beschreibung des Fötus

Charakteristik der Tomate Liang: Tomaten haben eine runde Form und geringe Größe. Heben Sie sich in ihrer leuchtend roten Farbe hervor. Das Durchschnittsgewicht der Früchte beträgt 50-80 g, die Tomaten sind mit einer glatten, mittelharten Haut bedeckt. Früchte sind dicht und haben im Durchschnitt 2-3 Kammern, wobei die Anzahl der Samen etwa 0,30% des Gesamtgewichts der Frucht beträgt.Der Trockensubstanzgehalt beträgt nicht mehr als 6%, Zucker - 4%, die Acidität ist ziemlich niedrig und liegt im Bereich von 0,4 bis 0,8%.

Tomaten vertragen Transport und Langzeitlagerung. Wenn einfache Bedingungen beobachtet werden (Lufttemperatur liegt im Bereich von plus 8-10 Grad und die Luftfeuchtigkeit beträgt 85%), bleiben die Früchte für 2,5-3 Monate frisch.

Möglichkeiten zu verwenden

Tomate Liana Pink ist eine vielseitige Tomatensorte. Es sollte gesagt werden, dass diese Tomaten keine Sorte von Liang in ihrer reinen Form sind, da Liang rosa ist - es ist eine Hybride. Aber trotzdem Diese Tomaten eignen sich hervorragend zum Konservieren, Beizen oder Beizen. Sie werden auch für die Herstellung verschiedener Soßen, Säfte und Pürees verwendet. Eine große Anzahl von Nährstoffen macht sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil der Babynahrung. Tomaten sind sehr lecker frisch, ihr Unterscheidungsmerkmal ist ein süßer Geschmack und eine leichte Säure.

Stärken und Schwächen

Diese Art von Tomaten hat viele Vorteile und fällt besonders auf:

  • Frühreife;
  • freundliche Fruchtbildung;
  • Universalität der Nutzung;
  • resistent gegen die meisten Krankheiten;
  • gute Transportfähigkeit;
  • angenehmer süßer Geschmack;
  • hoher Nährwert;
  • Ausbeute.
Von den Minus erwähnenswert über:

  • Anfälligkeit für Tabakmosaikschäden;
  • erhöhtes Risiko eines Angriffs durch verschiedene Schädlinge;
  • Phytophthora, eine Krankheit, die beim Pflanzen einer Pflanze im offenen Boden auftreten kann.

Wie man Tomatensamen für Sämlinge unabhängig sät

Zum Anpflanzen von Tomaten am Boden des Tanks ist es notwendig, eine Drainageschicht herzustellen. Dies ist notwendig, um das Risiko einer möglichen Schädigung der Sämlinge des sogenannten "Schwarzen Beines" - einer eher gefährlichen Phytophase - zu verringern.

Ein zerkleinertes Muschelgestein wird in Einweg-Plastikbecher mit einer Schicht von 0,5 cm gegossen, dann wird eine Mischung von Erde darauf gegossen. All dies wird bei Raumtemperatur mit Wasser übergossen, und nachdem die Tassen mit einem Film bedeckt sind, werden sie für 5-6 Stunden gehalten. Für eine solche Zeitspanne durchdringt die Feuchtigkeit das gesamte Volumen des Bodens gleichmäßig.

Dann werden mit Hilfe eines Zahnstochers kleine Vertiefungen hergestellt - ungefähr 0,5 cm, in denen jeweils ein Samen vorsichtig abgesenkt wird. Mit dem gleichen Zahnstocher werden die Rillen sanft bestreut und mit der Grundierung leicht nach unten gedrückt.Der Landeplatz wird mit einer herkömmlichen Sprühvorrichtung befeuchtet und der Boden sinkt anschließend ab. Dann werden die Tassen zusammen mit dem Inhalt mit einem Film bedeckt und an einem warmen Ort, wo die Temperatur sowohl am Tag als auch in der Nacht + 23 ° C beträgt, gelegt.

Setzlinge im Freiland anpflanzen

Die am besten geeignete Jahreszeit für das Anpflanzen von Tomaten ist das Ende des Frühlings, der in den Frühsommer mündet. Zu dieser Zeit reicht die Tagestemperatur von +22 bis + 25 ° C, und in der Nacht fällt sie selten unter +15 ° C. Am besten fängt man am Nachmittag an, Setzlinge im Freiland zu pflanzen. Bewässere die Sämlinge einige Stunden vor den Setzlingen. Dies soll sicherstellen, dass die Tomatensprossen besser aus den Behältern entfernt werden, in denen sie sich vor den Keimlingen befinden.

Bekommen Sie auch nicht die Sämlinge, wenn Sie nicht sofort beginnen, es zu pflanzen. In diesem Fall kann die Pflanze anfangen zu welken und sogar merklich langsamer im Wachstum zu sein. Graben Sie vor dem Pflanzen kleine Löcher, um sie an die Größe der Becher anzupassen. Füllen Sie das Loch mit zusätzlichen Düngemitteln: Humus, Holzasche und Mineralien. Pflanze Sämlinge sehr vorsichtig, um das zerbrechliche Wurzelsystem nicht zu beschädigen - die Wurzeln der Pflanze sollten nach unten gerichtet sein. Danach gießen und bestreuen Sie das Loch mit einer Schicht trockener Erde.

Optimales Timing und Landemuster

Bei der Bestimmung des Zeitpunkts der Tomatenaussaat ist von der Tatsache auszugehen, dass die Tomaten in den ersten 15-20 Tagen nach dem Auftreten der ersten Triebe sehr langsam wachsen, da in dieser Zeit die Wurzeln vermehrt werden. Danach wachsen Tomaten deutlich aktiver, und nach 40 Tagen erfolgt das Wachstum der vegetativen Masse nicht um Tage, sondern um Stunden.

Was das Pflanzschema betrifft, hängt alles von der Art der Setzlinge ab. Also niedrig wachsende Tomaten Es wird empfohlen, in einem Abstand von etwa 60 cm zwischen den Reihen und 30-40 cm zwischen den Pflanzen in der gleichen Reihe zu pflanzen. Große Tomaten im Abstand von 70 cm zwischen den Reihen und 50 cm zwischen den Pflanzen gepflanzt. Es empfiehlt sich, die Tomaten gestaffelt zu pflanzen. Wenn Sie jedoch gekaufte Samen verwendet haben, geben Sie das Pflanzschema an. Sie können es auf der Verpackung finden, die Samen von Liang-Tomaten verkauft.

Nach welchen Kulturen ist am besten gepflanzt

Die am meisten bevorzugten Vorläufer von Len's Tomate sind Kohl, Karotten, Hülsenfrüchte, Zwiebeln, Kürbis, Gurken, Knoblauch.

Aber pflanzen Sie auf keinen Fall Tomatenkeimlinge in Bereiche, in denen vorher andere Nachtschatten angebaut wurden, einschließlich Auberginen, Paprika, Kartoffeln.Dies sollte aus einem guten Grund vermieden werden - solche Pflanzen leiden an den gleichen Krankheiten und sind von den gleichen Schädlingen betroffen.

Es ist wichtig! Wenn Sie der Besitzer eines kleinen Gemüsegartens sind und nicht die richtige Fruchtfolge einhalten können und die Frage, nach der Sie die Tomaten anpflanzen, sehr ernst ist, säen Sie nach der Ernte in den Gartenbeeten, graben Sie sie für den Winter und fangen Sie mutig an, an dieser Stelle Tomaten anzupflanzen .

Wachsende frühe Tomaten Lyan

Wenn die Landung etwas früher geplant ist, vergessen Sie nicht den zuverlässigen Schutz aus Polyethylen. Der Boden für einen solchen Sämling sollte fruchtbar sein, aber gleichzeitig leicht und ziemlich locker.

Bewässerung und Fütterung des Bodens

Tomaten wachsen gut und wachsen schnell, wenn der Boden, in dem sie wachsen, mit Feuchtigkeit um 85-90% gesättigt ist. Dies kann mit einer einfachen Methode überprüft werden - einen Erdklumpen aus einer Tiefe von 10 cm aus der Oberfläche drücken. Wenn sich der Klumpen leicht bildet und wenn er leicht gepresst wird, bröckelt er, dann zeigt dies eine ausreichende Bodenfeuchtigkeit an.

Nach dem Einpflanzen der Sämlinge im offenen Boden, gießen Sie sie so oft wie möglich und reichlich. Tomatensämlinge werden durch sowohl seltene, seltene Bewässerung als auch sehr häufig, reichlich beeinträchtigt.Im zweiten Fall kann Wasser die Temperatur des Bodens senken, was sich wiederum negativ auf den Fruchtknoten auswirkt.

Für die Fütterung von Tomaten im Freiland ist es sehr nützlich, die Asche und die fermentierten Brennnesseln zu verwenden.

Es ist wichtig! Vergessen Sie nicht, dass die Pflanze in der Fruchtsaison 2-3 mal mit Spurenelementen gefüttert werden muss. Nehmen Sie dazu 5 Tabletten auf der Grundlage von Humaten, hacken Sie sie und mischen Sie sie in 0,5 Liter Wasser und fügen Sie dann weitere 10 Liter Wasser hinzu. Der Verbrauch eines solchen Düngers beträgt 1 Liter für jeden Busch.

Jäten und Lockern des Bodens

Der Boden, in dem Tomaten wachsen, muss regelmäßig gelockert und entgittert werden. Durch Lockern können die Wurzeln atmen und der Boden leitet Feuchtigkeit besser ab. Lockerung wird empfohlen, zusammen mit Unkrautentfernung.

Die erste Lockerung erfolgt unmittelbar nach dem Einpflanzen der Tomatenkeimlinge in den offenen Boden. Dann wird das Verfahren alle 2 Wochen wiederholt. Um den Boden zu lockern, sollte in einer kleinen Tiefe - etwa 4-6 cm sein.

Masken und Strumpfbandpflanzen: brauchen sie

Tomaten, die im Gewächshaus gezüchtet werden, erfordern eine regelmäßige Versteinerung. Tomaten, die auf dem offenen Feld wachsen, können gut darauf verzichten.Es wird oft empfohlen, das Einklemmen durchzuführen, um eine frühe Ernte zu erhalten. In der Regel sind 1-2 Hauptstämme übrig, und die aufkommenden Stiefkinder werden einfach entfernt. Wenn Sie vorhaben, eine große Ernte zu bekommen, lassen Sie alle Stiefkinder an Ort und Stelle. Lyan's Tomate ist immer glücklich mit der Reifung der Früchte. Bereits Anfang August werden an jedem Busch mindestens 5-6 gereifte Bürsten sein.

Niedrig wachsende Büsche brauchen kein Strumpfband. Wenn die Tomaten groß sind und die Pflanze stark biegen, muss sie angebunden werden, um ein Verrotten der Früchte zu vermeiden.

Bedingungen der Fruchtreife

Der Begriff der Reifung von Tomaten ab dem Zeitpunkt der Aussaat der Samen und vor der Ernte beträgt 85-110 Tage. Da es sich um eine reifende Sorte handelt, führt die frühe Reifung der Tomaten zu einer erhöhten Nachfrage seitens der Käufer.

Wissen Sie? Tomato Lyana ist einzigartig, da die Früchte für die Verarbeitung in fast jeder Reifezeit geeignet sind.

Die Sorte Liana ist wirklich einzigartig und unterscheidet sich qualitativ von anderen Tomatensorten. Die meisten Datscha-Besitzer und Bauern, die versucht haben, es einmal anzubauen, pflanzen es später jedes Jahr an. Vielleicht solltest du es auch versuchen?

Loading...