Rebsorte "Victoria"

Egal wie vielfältig die Vielfalt der Rebsorten ist, die unter den Bedingungen unseres Landes angebaut werden können, jeder von uns hat seine eigenen Haustiere.

Wenn Sie ein Liebhaber des reichen Traubengeschmacks sind, die Sorten von rosa Trauben bevorzugen und große Trauben anbauen möchten, können Sie die Victoria Trauben wählen.

Natürlich äußern sich viele Hobbywinzer oft negativ über diese Sorte, weil sie tatsächlich einige Nachteile hat.

Wir werden versuchen, sowohl die positiven als auch die negativen Eigenschaften dieser Sorte im Detail zu betrachten und Tipps zu geben, wie man mit den Problemen von "Victoria" umgehen kann.

  • Was ist es, Traube "Victoria": eine detaillierte Beschreibung der Sorte
    • Eigenschaften einer Weintraube "Victoria": Unterscheidungsmerkmale
    • Merkmale der Frucht- und Ertragssorten "Victoria"
    • Antworten auf die Frage, was sind die Vorteile der Rebsorte "Victoria"?
    • Die Nachteile der Trauben "Victoria" und wie man damit umgeht
  • Was Sie brauchen, um auf der Website einen guten Strauch von Trauben "Victoria" zu wachsen: die Regeln der Pflanzung von Sorten
    • Wie und was die Traube "Victoria" zu vermehren: Merkmale der Pflanzung von Setzlingen und Veredelung Stecklinge
    • Wann beginnen, Sorten "Victoria" zu pflanzen: wir wählen die richtigen Daten aus
    • An welcher Stelle wird am liebsten ein Traubenstrauch gepflanzt?
    • Pflanzung von Trauben "Victoria" mit sortenreinen Setzlingen: Was zeichnet den Prozess aus?
    • Korrekte Traubenveredelung "Victoria" auf einem anderen Lager
  • Was Pflege erfordert Trauben "Victoria": kurz über die wichtigsten Arbeiten im Weinberg

Was ist es, Traube "Victoria": eine detaillierte Beschreibung der Sorte

Diese Tafeltraube, deren Früchte gerade die perfekte Präsentation haben, ist das Ergebnis der Auswahl russischer Wissenschaftler. Um es zu erhalten, wurde eine ziemlich komplizierte Kombination verschiedener Sorten verwendet. Insbesondere wurde die Save Vilar 12-304 Traube als frostbeständiger Spender verwendet.

Er wurde mit einer hybriden Mischung solcher Euro-Amur-Sorten wie "Vitis Winoffer" und "Vitis Amurenis" gekreuzt. Neben der ausgezeichneten Stabilität erwies sich die neue Sorte als skoropplodny: die ersten Ernten, die der Victoria Traubenstrauch für 2-3 Jahre nach der Pflanzung oder Impfung gibt.

Eigenschaften einer Weintraube "Victoria": Unterscheidungsmerkmale

Besonders wertvoll ist die beschriebene Rebsorte, nicht nur weil sie sehr schmackhafte Früchte hat, sondern auch wegen ihrer großen und eleganten Trauben. Im mittleren, die Masse eines Traubenbündels dieser Sorte beträgt 0,5-0,7 Kilogramm. Bei guter Bewirtschaftung und Rationierung der Ernte nimmt die Größe der Trauben deutlich zu. Die Form der Trauben wird gewöhnlich konisch gefunden, mit mäßig verdichteten Beeren.

Es ist erwähnenswert, über die Größe der Trauben Beeren dieser Sorte zu beachten: mit einer ovalen Form, im Durchschnitt ist die Größe einer einzelnen Beere 2,7 x2,2 Zentimeter. Dabei, die durchschnittliche Masse der Beeren beträgt etwa 6-7,5 Gramm. Obwohl dieser Indikator in der Mitte des Weinanbaus bei weitem nicht das Maximum ist, verdient er Aufmerksamkeit und Respekt. Zur Unterscheidung der Rebsorte "Victoria" kann auf die rot-karminrote Farbe der Beerenhaut zurückgegriffen werden.

Der Geschmack dieser Beeren ist sehr angenehm und harmonisch, eine bedeutende Rolle spielt dabei ein fleischiges und saftiges Fruchtfleisch. Mit der vollständigen Reifung der Trauben erhalten die Beeren auch den einzigartigen Geschmack von Muskatnuss. Es sollte beachtet werden, dass der Zuckergehalt von Beeren im Durchschnitt 18% des Säuregehalts von 5-6 g / l beträgt.

Merkmale der Frucht- und Ertragssorten "Victoria"

Der Strauch dieser Rebsorte hat eine schwache oder mittlere Wachstumsfähigkeit.Gleichzeitig sind zwischen 70 bis 90% aller Triebe, die sich während der Wachstumsphase bilden, fruchtbar. So kann eine einzelne Buchse sehr hohe Erträge erbringen, weshalb die Buchse oft überlastet wird.

Der Koeffizient der Fruchtbarkeit, dh die Anzahl der Trauben, die auf einen Trieb der Sorte "Victoria" fallen, beträgt 1,4-1,8. Ein kleiner Teil der Ernte kann auf den Stiefsonnen gebildet werden, obwohl die Trauben auf ihnen ein wenig kleiner sind als auf den Hauptfruchttrieben. In jedem Fall beträgt die optimale Belastung für einen Traubenstrauch 25-30 Augen.

In Bezug auf den Zeitpunkt der Reifung der Traubenernte gehört die Sorte "Victoria" zu Recht zu den frühen Sorten. Die Wachstumssaison der Rebsorte dieser Sorte beträgt etwa 115-120 Tage. So wird es schon im dritten Jahrzehnt August möglich sein, die ersten reifen Trauben zu genießen. Die Ernte kann am Ende des Monats geerntet werden.

Es ist auch interessant, über die besten technischen Trauben zu lesen

Antworten auf die Frage, was sind die Vorteile der Rebsorte "Victoria"?

Diese Sorte ist zweifellos sehr gut für den Anbau auf einem Grundstück zu Hause.Wenn Sie einen einzigen Strauch pflanzen, reicht die Ernte aus, um alle Ihre Verwandten und Nachbarn mit frischen Beeren zu verwöhnen. Wenn die Trauben "Victoria" in größerem Maßstab angebaut werden, ist es möglich, die Ernte zum Verkauf zu verkaufen. Die Sorte "Victoria" bietet neben hohen und hochwertigen Erträgen aber auch folgende Vorteile:

• Grapevine Triebe reifen sehr gut, mit den meisten von ihnen fruchtbar.

• Ausgezeichnete Anpassungsfähigkeit der Sorte und Bewurzelungsschnitte.

• Widerstand gegen die häufigsten Krankheiten, die Weinberge beeinflussen können, ist die Sorte "Victoria" hoch genug, um vorbeugende Besprühen ein Busch zu kosten.

Die Sorte eignet sich für eine großflächige Bepflanzung auch in der Region Moskau. Schäden an der Rebe werden nicht beobachtet, selbst wenn der Frost -26ºС beträgt. Mit der Wahrscheinlichkeit, die Wintertemperaturen noch weiter abzusenken, ist es jedoch unbedingt erforderlich, den Busch zu bedecken.

• Bei richtiger und regelmäßiger Pflege werden Fruchtbildung und Fruchtqualität verbessert.

Die Nachteile der Trauben "Victoria" und wie man damit umgeht

Der erste Nachteil der Sorte, die Sie unbedingt wissen müssen, ist die Anwesenheit von nur einer weiblichen Blume im Traubenstrauch. So wird der Busch bei der Blüte sehr schlecht bestäubt, und der Ertrag steigt. Stellen Sie sicher, dass neben dem Busch "Victoria" eine weitere Rebsorte gepflanzt wird, deren Blüte mit dieser übereinstimmt. Zweitens überfordern große Ernten den Busch sehr, woraufhin die Beeren und Trauben kleiner werden.

Folglich gibt es ein anderes Bedürfnis - die Rationierung der Ernte. Insbesondere unterliegen sowohl Blütenstände als auch Cluster während der Beerenbildung einer Rationierung. Sie können den Stiefsohn vollständig entfernen.

Ein weiterer Nachteil der süßen Trauben "Victoria" ist, dass ihre Wespe. Damit sie die Pflanze nicht sehr stark schädigen, können Sie spezielle Fallen gegen sie setzen oder Wespennester verbrennen. Die Fallen können wie folgt sein:

• In der Nähe des Weinbergs können Sie die Ufer mit einer sehr süßen Zucker- oder Honiglösung füllen, die 0,5% Chlorophos enthält.

• In den gleichen Gläsern können Sie überreife Früchte, auch mit Insektiziden behandelt, verteilen.

Was Sie brauchen, um auf der Website einen guten Strauch von Trauben "Victoria" zu wachsen: die Regeln der Pflanzung von Sorten

Es ist unmöglich, den Prozess der Pflanzung von Trauben kompliziert zu nennen, obwohl seine besonderen Nuancen hier ausreichen. Es ist notwendig und richtig, das Pflanzmaterial zu wählen und den geeigneten Zeitpunkt und Ort für die Pflanzung zu wählen und schließlich die Grube richtig vorzubereiten. Damit werden wir euch unten bekannt machen.

Wie und was die Traube "Victoria" zu vermehren: Merkmale der Pflanzung von Setzlingen und Veredelung Stecklinge

Die Trauben vermehren sich in vielerlei Hinsicht sehr gut, wobei die effektivste ist, einen Strauch an den eigenen Wurzeln mit Hilfe eines Sämlings zu pflanzen und eine Traube auf einen Bestand eines alten Strauches einer anderen Rebsorte zu pressen. Es ist unmöglich, eindeutig zu sagen, welche dieser Methoden mehr oder weniger effektiv ist. Allerdings, wenn auf Ihrer Website gibt es keine Bestände aus dem alten Busch - in der Tat, müssen Sie nicht wählen.

Wenn Sie die Trauben "Victoria" mit Hilfe eines Setzlings pflanzen, können Sie eine reine Sorte anbauenwelches in keinem Fall Krankheiten und Schädlinge seines Vorgängers übertragen wird. Jedoch kann das Anpflanzen dieser Sorte auf einem hohen Bestand einen viel stärkeren Busch wachsen lassen, der reichere Getreide produzieren kann.Auch das Aufpfropfen auf den Bestand beschleunigt den Prozess des Anbaus eines neuen Strauches, da dieser bereits ein sehr gut entwickeltes Wurzelsystem des alten Weinbergs aufweist.

Wann beginnen, Sorten "Victoria" zu pflanzen: wir wählen die richtigen Daten aus

Die Großartigkeit dieses Getreides ist, dass es sowohl im Frühling als auch im Herbst gepflanzt werden kann. Gleichzeitig ist es unzweideutig zu beantworten, welche Zeit am besten geeignet ist. Wenn der Frühlingssämling im Herbst die Chance hat, im Herbst gut zu verwurzeln, dann wird der Herbst bereits im ersten Winter seine Ausdauer zeigen und im Herbst viel schneller ins Wachstum eintreten. Daher müssen Sie nur Folgendes wissen:

Die Daten der Frühjahrsanpflanzung der Trauben "Victoria" sind sehr gestreckt.. Solche Roboter können ab den letzten Märztagen bis Anfang Juni eingesetzt werden. Wenn Sie einen Traubenschnitt anpflanzen möchten, können Sie den frühesten auswählen, aber für einen Sämling mit grünen Trieben ist es besser, eine wärmere Zeit zu wählen. Es ist auch wichtig, dass während der Anpassungszeit nur ein gepflanzter Traubenstrauch sehr wichtig ist. Um dies zu tun, können Sie eine elementare Box mit einem Loch für die Spitze des Schnitts oder Sämlings verwenden.Mit dem Aufkommen von Hitze und den ersten Anzeichen von Bewurzelung kann es entfernt werden.

• Die Herbstdaten für den Anbau der Trauben sind spezifischer und werden von den Wetterbedingungen bestimmt. Schließlich sollte der Bäumchen zu einem späteren Zeitpunkt gepflanzt werden, wenn er keine Zeit mehr hat, in das Wachstum einzutreten (was sehr unerwünscht ist), aber er hat immer noch keine Zeit, auf den ersten Frost herunterzufallen, was ihn schädigen kann. Auf diese Weise, Der geeignetste Zeitraum ist Mitte Oktober. Allerdings müssen die Wetterbedingungen Ihrer jeweiligen Klimaregion und eines bestimmten Jahres stärker berücksichtigt werden.

An welcher Stelle wird am liebsten ein Traubenstrauch gepflanzt?

Trauben sind besser bekannt als die südliche Kultur, die die warme Sonne und die sanften Meereswinde mag. Mit einem ähnlichen Klima kann die Rebe überall und in irgendeiner Weise wachsen, während sie beispiellose Ernten liefert. Aber unter Bedingungen, die kälter und ungünstiger für das Anpflanzen von Trauben sind, müssen Sie sorgfältig einen Platz auf Ihrem Grundstück auswählen:

• Es muss gut beleuchtet sein, auf keinen Fall von anderen Gartenpflanzen oder Gebäuden verdeckt sein.

• Trauben haben große Angst vor Zugluft, die der Ernte besonders schaden kann,das ist immer noch in Form von Blütenständen.

• Trotz der guten Anpassungsfähigkeit und Schlichtheit der Sorte benötigt sie gute fruchtbare Böden. Mit guten landwirtschaftlichen Praktiken erhöht sich der Ertrag des Traubenstrauches erheblich.

Auf diese Weise, Am besten pflanzen Sie diese Pflanze auf der Südseite Ihres Standortes und vorzugsweise an Orten, die durch die Gebäude oder das Gelände vor dem Wind geschützt sind. Für den Fall, dass der Boden in diesem Gebiet sehr arm ist, kann seine Fruchtbarkeit unabhängig verbessert werden: 1-2 Jahre vor der Pflanzung müssen große Mengen organischer und mineralischer Düngemittel ausgebracht werden; die schlechte Art des Bodens mit seinem Prototyp zu mischen, der hilft, das goldene Mittel zu erhalten.

Pflanzung von Trauben "Victoria" mit sortenreinen Setzlingen: Was zeichnet den Prozess aus?

Das Anpflanzen von Trauben beginnt mit der Auswahl einer Rebsorte, dem Ankauf oder der selbständigen Anzucht eines Setzlings und der Vorbereitung eines Loches dafür. Am besten kauft man einen Setzling im Herbst, wenn spezielle Baumschulen eine große Anzahl von ihnen zum Verkauf anbieten. So wählen Sie die gewünschte Sorte und einen exzellenten Sämling aus, dessen Qualitätskriterien die weiße Farbe der Wurzeln und die grüne Farbe des Schnittes sind.

Sie können einen Setzling im Februar bei einer Lufttemperatur von 12 ° C aus einem im Sand gelagerten Schnitt anpflanzen und in einem feuchten Boden anpflanzen.

Die Grube wird auch einige Tage oder sogar einen Monat vor dem Pflanzen des Sämlings vorbereitet. Die Tiefe und Breite sollte mindestens 0,8 Meter betragen, was es ermöglicht, die notwendige Menge an Dünger für den zukünftigen Busch am Boden der Grube zu platzieren. Am unteren Ende lag:

• Eine Schicht von Trümmern, etwa 5 Zentimeter dick.

• Eine Schicht fruchtbaren Bodens, die oberste Erdschicht, wird entfernt, wenn ein Loch gegraben wird. Die Dicke der Schicht beträgt etwa 10 Zentimeter.

• Schicht aus 2 Humus-Eimern.

• Eine weitere Schicht fruchtbaren Bodens.

All diese "Zutaten" (mit Ausnahme von Schutt) werden gründlich gemischt, wodurch fruchtbares Futter für die Sämlinge entsteht. Darüber schlummern wir eine weitere Schicht des einfachen, nicht befruchteten Bodens ein und lassen alles zur Ruhe kommen.

Die direkte Pflanzung der Trauben ist ganz einfach: Wir lassen einen Sämling bis zur Höhe seines Wurzelhalses in die Grube fallen und vergraben ihn vorsichtig. Um dies besser zu tun, können Sie in der Mitte des Einträufelungsprozesses einen Eimer mit Wasser in die Grube füllen, der die erste Schicht des vergrabenen Bodens verdichten wird.

Nach dem Pflanzen wird der Bäumchen mit 2-3 weiteren Eimer Wasser gegossen.In der Nähe ist es sehr wichtig, eine solide Unterstützung zu graben. Der Boden um den Keimling wird gemulcht.

Korrekte Traubenveredelung "Victoria" auf einem anderen Lager

Für Trauben "Victoria", die ein schwaches Wachstum des Busches hat, ist diese Option sehr akzeptabel. Schließlich, nachdem wir einen Stengel dieser Sorte auf einen stark wachsenden Wurzelstock gepfropft haben, werden wir einen stärkeren Busch mit reicheren Früchten bekommen.

Der Schnitt sollte aus 2-3 Augen bestehen. Der untere Teil ist notwendigerweise getrimmt, was es ermöglicht, ihn fester mit dem Schaft zu verbinden. Die Form der Scheibe sollte keilförmig sein. Der obere Teil ist gewachst, was eine Möglichkeit darstellt, die Feuchtigkeit im Griff zu bewahren, bis sie Wurzeln schlägt und keine Nährstoffe und Feuchtigkeit aus dem Vorrat ziehen kann.

Der Bestand ist Stumpf, der nach dem Entfernen des alten Traubenstrauches übrig blieb. Der Schnittpunkt muss sehr sorgfältig gereinigt werden, um perfekte Glätte zu erreichen und einen sauberen Spalt in der Mitte des Schaftes zu machen. Es ist in der Spalte, dass der Stiel wegen des Anhaftens des Warenbestandes mit Hilfe eines Seils oder starken Gewebes gelegt und fest eingeklemmt wird.

Die Impfung wird notwendigerweise mit feuchtem Ton geschmiert, der Vorrat wird gewässert und gemulcht.

Was Pflege erfordert Trauben "Victoria": kurz über die wichtigsten Arbeiten im Weinberg

Traubenbusch muss regelmäßig gegossen und gefüttert werden. Es ist besonders wichtig, dies im Frühling zu tun, wenn er sich allmählich vom Winterschlaf entfernt und während dieser Zeit den größten Teil seiner Kraft verliert. Dünger, sowohl organische als auch mineralische, werden am besten für den Boden zum Graben verwendet. Nach der Befruchtung sollte der Boden gut angefeuchtet sein. Dies geschieht mindestens 3 Mal pro Saison: 2 mal vor der Blüte des Busches und einmal nach Abschluss dieses Prozesses.

In den Jahren der schweren Dürre wird die künstliche Befeuchtung des Bodens des Weinbergs sowohl für den Busch als auch für die Feldfrüchte sehr vorteilhaft sein. Nach dem Gießen wird der Boden mit einer Schicht Sägemehl oder Moos bedeckt, die als Mulch dienen.

Auch die Pflege des Weinbergs umfasst regelmäßige Beschneiden des Busches und seine Behandlung vor einer möglichen Infektion mit verschiedenen Krankheiten. Die erste Prozedur wird hauptsächlich im Herbst, in der Periode des ruhigen Busches durchgeführt. Pruned Busch 2-3 Augen. Form Busch für Trauben "Victoria" mehr bevorzugte Lüfter. Und hier Trauben sprühen im Frühjahr gehalten, während sowohl der Busch als auch die Krankheitserreger aufwachen.

Die Verarbeitung der Trauben kann gleichzeitig mit der Bewässerung erfolgen. Verwendet für dieses Herbizid Präparate, die am besten an spezialisierten Verkaufsstellen gekauft werden.