Rebsorte "Monarch"

Sorten von Trauben, die große Trauben und Beeren haben, hat heute viel geschaffen.

Einige besonders fleißige Winzer können selbst bei durchschnittlichen Sorteneigenschaften einen beispiellosen Erfolg erzielen.

Im Falle der Rebsorte Monarch sind jedoch keine besonderen Anstrengungen erforderlich.

Denn trotz der durchschnittlichen Größe einer Traube erreichen die Beeren dieser Traube einfach Rekordgrößen.

Wenn du deine Freunde überraschen willst, wirst du diese Sorte auf jeden Fall in dein Grundstück pflanzen.

Und wie man die richtige Bepflanzung vornimmt und welche weiteren Vorteile die Monarch-Trauben haben - wir werden Ihnen nachfolgend ausführlich und detailliert beschreiben.

  • "Monarch" - Trauben, die wahre Herrscher verdienen
    • Unterscheidungsmerkmale der Trauben "Monarch"
    • Bedingungen der Reifung von Trauben und deren Ausbeute
    • Plus von Trauben "Monarch"
    • Die Nachteile der Sorte "Monarch" und Wege, Probleme zu lösen
  • Wie man Trauben "Monarch" auf der Website zu pflanzen: Fragen und Antworten
    • Wie bereite ich den Stiel für das Pflanzen vor?
    • Welcher Ort eignet sich am besten für die Anpflanzung von Monarch Trauben?
    • Was ist der beste Weg, Trauben "Monarch" zu pflanzen, und welche Zeit zu wählen?
    • Wie man Trauben mit einem Bäumchen pflanzt?
    • Was ist das Besondere bei der Pfropfung eines Monarch-Traubentransplantats?
  • Pflege der Rebsorten "Monarch" - welche Nuancen sollten Sie nicht verpassen?
    • Bewässerung - Ziele und Regelmäßigkeit
    • Mulchen und Dressing der Trauben - die Hauptregeln
    • Wir beherbergen einen Traubenstrauch für den Winter
    • Rebschnitt Trauben "Monarch" - was ist wichtig zu wissen?

"Monarch" - Trauben, die wahre Herrscher verdienen

Der einfache russische Amateurzüchter E.G. gelang es, so hohe Erfolge bei der Schaffung neuer Rebsorten zu erzielen. Pawlowski. Um die Sorte "Monarch" zu erhalten, verwendete er die Rebsorte "Cardinal", die mit einer Mischung aus Pollen anderer Sorten bestäubt wurde.

Das Ergebnis solcher Bestäubung, hat er mit Trauben "Talisman" gekreuzt. Nachdem die Ergebnisse einer solchen Kreuzung außergewöhnliche Ergebnisse zeigten, erhielt die neue Hybride einen wirklich würdigen Namen "Monarch".

Unterscheidungsmerkmale der Trauben "Monarch"

Die Trauben dieser Rebsorte sind relativ klein, obwohl sie als groß gelten. Ihr Gewicht schwankt von 0,5 bis 1 Kilogramm. Die Beeren werden auf ein Bündel mittlerer Dichte gelegt. Die Form einer Weintraube "Monarch" ist in der Regel konisch, obwohl es oft gefunden und zylindrisch ist.

Aber der Hauptvorteil dieser Sorte ist zweifellos seine Beeren.Die Größen, die sie erreichen, sind sehr groß. Eierförmige Beeren dieser Sorte werden in Gewicht von 15 bis 20 Gramm gefunden.obwohl es sogar 32 Gramm wiegt. So hat diese Traube einige Ähnlichkeiten mit Pflaumen.

Die Höhe der durchschnittlichen Beeren von "Monarch" ist gleich 3,6 Zentimeter und seine Breite ist innerhalb von 2,6 Zentimeter. Die Hautfarbe dieser Trauben ist bernsteingelb mit einer leichten rötlichen Bräunung von der Seite, die von der Sonne beleuchtet wird. Die Struktur der Haut einer Traubenbeere ist ziemlich dicht, aber obwohl sie eine durchschnittliche Dicke hat, wird sie nicht gefühlt, wenn sie gegessen wird. Schönes Aussehen gibt ihnen eine noch attraktivere Präsentation.

Das Fruchtfleisch der Trauben "Monarch" ist ungewöhnlich fleischig, sehr angenehm, wenn es frisch verzehrt wird. Es gibt wenige Samen in der Beere, nur 2-3 Dinge. Das Fruchtfleisch enthält eine große Menge Saft, weshalb die Dichte der Beeren durchschnittlich ist. Der Geschmack dieser Sorte ist sehr angenehm und süß, charakteristisch ausschließlich für den "Monarch", hat einen Muskatgeschmack. Die chemische Zusammensetzung dieser Traube ist sehr viel Zuckerdie sich schnell ansammeln, so dass es schneller reift.

Die Note "Monarch" ist Essen. Die Beeren sind sehr gut für den menschlichen Verzehr geeignet und werden oft speziell zum Verkauf angebaut. Aufgrund der Dichte der Haut sind die Beeren auch perfekt transportabel. Eine große Menge Saft macht diese Sorte gut geeignet für die Weinherstellung.

Bedingungen der Reifung von Trauben und deren Ausbeute

Was die Reifezeit der Trauben "Monarch" angeht, so sollte diese Sorte dem frühen Durchschnitt zugeordnet werden. Tatsache ist, dass die Reifung der Beeren zu verschiedenen Zeiten stattfindet, abhängig von der klimatischen Region, in der die Trauben wachsen. Im Süden kann die Reife bereits am 10. August oder in der Mitte beginnen, aber zum Beispiel in der Region Samara in Russland sind diese Zeiträume bis Mitte September verschoben. Im Durchschnitt dauert die Wachstumssaison dieser Rebsorte nicht mehr, als 130 Tage.

Der Ertrag dieser Sorte ist sehr hoch, weil ein Busch normalerweise 7 Pfund reife Beeren bringt. Es ist erwähnenswert, dass die Wachstumskraft des Monarchbuschs sehr intensiv ist. Die Rebe kann mehr als 30% ihrer Länge reifen, Triebe haben in der Regel eine Länge von mehr als einem Meter. Beim Beschneiden wird empfohlen, zu gehen Belastung auf den Busch nicht mehr als 35 Augen. Die optimale Anzahl der Triebe für einen Busch beträgt 24 Stück.

Die Monarchtrauben werden unabhängig voneinander bestäubt, was auf die bisexuelle Blüte zurückzuführen ist, deren Besonderheit jedoch darin besteht, dass sie am besten von der Seite bestäubt wird, die im Schatten steht.

Plus von Trauben "Monarch"

Am wertvollsten in dieser Sorte sind ausgezeichnete Trauben mit einer hohen Präsentation und guter Größe zum Verkauf. Ein großer Vorteil sind auch die großen attraktiven Beeren mit einem einzigartigen Geschmack. Auch die Vorteile von "Monarch" sind folgende:

  • Nach der Reife können die Beeren ohne Geschmacksverlust am Strauch bleiben.
  • Beeren reagieren nicht auf plötzliche Veränderungen der Bodenfeuchte und Luft. Faule Trauben sind auch nicht markiert.
  • Hornbeeren werden auch bei sehr schlechten Witterungsbedingungen nicht beobachtet.
  • Stecklinge von Trauben "Monarch" haben sehr hohe Durchwurzelungsraten wie beim Bepflanzen an ihren eigenen Wurzeln und beim Pfropfen.
  • Rebholz hat eine gute Beständigkeit gegen niedrige Wintertemperaturen. Bei -23-25ºС Schäden sind nicht markiert.
  • Hohe Resistenz dieser Sorte gegen Schimmel und Misserfolg der Frucht mit Grauschimmel.

Die Nachteile der Sorte "Monarch" und Wege, Probleme zu lösen

Zu den Mängeln gehört die Tendenz dieser Sorte den Eierstock vergießen. Um die Ernte nicht vollständig zu verlieren, ist es besser, die Trauben nicht zu verdünnen. Es wird auch angenommen, dass die Entfernung von Schösslingen vor der Blüte eine der Ursachen für das Abwerfen des Eierstocks ist. Die Normalisierung der Anzahl der Trauben auf einer Weinrebe steht, wenn sich Erbsenbeeren auf ihnen bilden.

Busch und Früchte der Trauben "Monarch" oft von Mehltau betroffenDas kann zu sehr negativen Folgen führen. Um dies zu vermeiden, muss der Wein zur Vorbeugung gespritzt werden.

Wie man Trauben "Monarch" auf der Website zu pflanzen: Fragen und Antworten

Gute Trauben erfordern eine gute und richtige Passform. Die erste Frage betrifft die richtige Auswahl von sortenreinem Pflanzgut. Sie können den Stiel entweder selbst vorbereiten oder einen Sämling erwerben, der bereits Wurzeln geschlagen hat. Es ist sehr wichtig, dass die Wurzeln der gekauften Sämlinge ausreichend gut entwickelt sind.Der Beweis für gute, nicht getrocknete Wurzeln ist ihre weiße Farbe. Der Platz zum Schneiden des Sämlings sollte grün sein. Die optimale Anzahl von Löchern für Stecklinge - 2-3.

Wie bereite ich den Stiel für das Pflanzen vor?

Die Vorbereitung von Stecklingen für die Pflanzung an ihren eigenen Wurzeln und für die Pfropfung auf einen Traubenbestand ist etwas anders. Im ersten Fall wird der Schnitt einfach in das Wasser abgesenkt oder in ein Glas mit angefeuchteter Erde gepflanzt und in diesem Zustand bis zur Wurzelbildung und Öffnung der Augen belassen.

In der zweiten muss der Stiel getrimmt werden. Es sollte vorsichtig und so gemacht werden, dass nur zwei Seiten abgeschnitten wurden und zwei Schultern an den Seiten blieben. Außerdem wird dieser Stiel für einen Tag im Wasser platziert. Vor der Inokulation kann der abgeschnittene Teil in eine spezielle wurzelbildende "Humate" -Lösung gegeben werden (für die Lösung sollten nur 10 Tropfen des Medikaments pro Liter Wasser verwendet werden). In der gleichen Lösung müssen Sie einen Bäumchen setzen.

Der obere Teil des Ausschnitts wird empfohlen zu wachsen. Dies geschieht, um den Feuchtigkeitserhalt im Griff zu verbessern, was wiederum seine Bewurzelungsfähigkeit erhöht. Aber um den Stiel zu paraffinieren, muss man vorsichtig sein: Um nicht zu beschädigen, sinkt der Stiel nur kurzzeitig in das geschmolzene Paraffin ein und wird sofort in Wasser abgekühlt.

Welcher Ort eignet sich am besten für die Anpflanzung von Monarch Trauben?

Trauben lieben das Sonnenlicht, ohne das die Reife der Beeren nicht zur richtigen Zeit kommt. Kontraindiziert ist es auch gegen kalte Winde, die normalerweise aus dem Norden kommen. Aus diesem Grund ist es am besten, es in der Nähe der südlichen Wände von Gebäuden zu pflanzen, die gleichzeitig sowohl Schutz vor dem Wind als auch eine Unterstützung für die vertikale Weberei sein werden.

Auch die Art der Erde, in der die Trauben gepflanzt werden, ist sehr wichtig. Diese Pflanze ist am besten für die Lunge geeignet. Böden mit optimalen Feuchtigkeitswerten.

Stark kontraindiziert sind Lehmböden und Feuchtgebiete. Ein gutes Überleben der Trauben im Sand wird nicht möglich sein.

Die beste Option für Trauben sind Schwarzerden mit Grundwasserablagerungen in etwa 1,5 Metern. Wenn sie höher kommen - stellen Sie sicher, dass Sie auf der Baustelle ein Entwässerungssystem bauen, eine Rinne graben oder so etwas wie einen Teich. Ansonsten sollte der Anbau von Trauben aufgegeben werden.

Was ist der beste Weg, Trauben "Monarch" zu pflanzen, und welche Zeit zu wählen?

Wir haben bereits oben erwähnt, dass die Landung des "Monarchen" als durchgeführt werden kann mit sortenreinen Setzlingenund den Bestand auf den alten Traubenschindling verpflanzen. Es sollte jedoch bedacht werden, dass die besten Ergebnisse im Geschmack mit den Trauben erzielt werden können, die auf ihren eigenen Wurzeln gepflanzt wurden. Jedoch Die Bepflanzung eines Bestandes gewährleistet einen schnelleren Eintritt der Rebe während der Fruchtperiode und höhere Erträge in den frühen Jahren.

Wenn Sie sich entschieden haben, einen Bäumchen zu pflanzen, ist es besser, es im frühen Frühling auszuführen, da der Bäumchen den Winter sehr schlecht toleriert, da er nicht geschützt ist. Zum Veredeln von Trauben ist "Monarch" ideal für Frühling und Herbst. Schließlich kann die Impfung auf viele Arten erfolgen:

  • Graft "Black" Graft auf der gleichen Weintraube Shtamb.
  • Graft einen grünen Stiel auf den grünen Stamm eines alten Strauches.
  • Impfen mit einem "schwarzen" Transplantat zu einem bereits vollen Boom.

Wie man Trauben mit einem Bäumchen pflanzt?

Wie man sich auf das Pflanzen eines Bäumchens vorbereitet, haben wir bereits oben beschrieben, jetzt ist es an der Vorbereitung der Grube. Seine Tiefe wird normalerweise zwei- bis dreimal so groß wie das Wurzelsystem des Sämlings gemacht.Dies geschieht, um auch eine Mischung von Humus mit dem Boden hineinzulegen. Der Dünger ist notwendigerweise mit einer anderen Erdschicht gefüllt, die nicht mit organischen oder mineralischen Düngemitteln vermischt ist (ansonsten besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Wurzeln eines Traubenkeimlings verbrannt werden).

Als nächstes nehmen Sie unseren Keimling und schneiden Sie ihn leicht mit einem scharfen Messer oder scheren Sie die Spitzen seiner Wurzeln. Es ist notwendig, den Keimling vorsichtig in die Grube zu senken, so dass es Wurzelhals sank nicht in die Grube. Danach vergraben wir nach und nach die Grube und stellen sicher, dass die Wurzeln nicht beschädigt sind und kein freier Raum zwischen ihnen ist.

Es ist sehr wichtig, eine starke Unterstützung in der Nähe der Traubenkeimlinge zu graben. Nach dem Pflanzen werden die Trauben intensiv bewässert, wobei mindestens 30 Liter Wasser verwendet werden (obwohl es sich lohnt, auf die Wetterbedingungen zu achten).

Was ist das Besondere bei der Pfropfung eines Monarch-Traubentransplantats?

Die Stecklinge dieser Sorte haben eine gute Wurzelfähigkeit. Wenn also der Schnitt gut gewählt wurde, sollte man sich keine Sorgen machen, ob er sich an den Bestand gewöhnen wird. Nichtsdestotrotz ist es notwendig, ihn richtig zu impfen, nachdem er nicht nur das Transplantat selbst, sondern auch den Stamm gut vorbereitet hat. Insbesondere, Shtamb sollte sehr sorgfältig gereinigt werden, macht es absolut glatt und wischt mit einem feuchten Tuch den ganzen Schmutz ab.

Außerdem teilt sich der Schaft in der Mitte, so dass der Schnitt gut darin passt. Es ist notwendig, den Schnitt in das Innere des Schaftes zu senken, so dass nur sein getrimmter Teil im Spalt verborgen ist. Nach diesem Shtamb fest angezogen und mit Ton verschmiert.

Pflege der Rebsorten "Monarch" - welche Nuancen sollten Sie nicht verpassen?

Bei der Pflege der Trauben muss man besonders vorsichtig sein, denn diese Pflanze kann ihren Ertrag in Ermangelung eines ordentlichen Beschneidens und Gießens stark reduzieren. Auch die richtige Ernährung und Pflege des Bodens um den Traubenstrauch spielt eine wichtige Rolle.

Bewässerung - Ziele und Regelmäßigkeit

Das Tränken der Trauben braucht nur bei starker Trockenheit und auf feuchtigkeitsarmen Böden recht stark. In guten Böden lohnt es sich nicht, es zu gießen, es genügt, vor Beginn der Blütezeit und nach Ablauf dieser Zeit zwei Wasserläufe zu haben. In Zukunft sollten Sie ständig die Bodenfeuchtigkeit überwachen und ggf. bewässern.

Mulchen und Dressing der Trauben - die Hauptregeln

Mulchen, wie Dünger mit Mineraldünger, spielt eine wichtige Rolle für das Wachstum eines Traubenstrauches.

Insbesondere, Mulchen nährt nicht nur die optimale Feuchtigkeit im Boden, sondern ernährt auch die Wurzeln der Trauben. In der Tat, als Mulch für Trauben, ist der am häufigsten verwendete hartnäckige Humus, der auf der Bodenoberfläche mit einer Schicht von 3 Zentimeter ausgekleidet ist.

Kalium und Phosphor sind sehr gut als Mineraldünger für Trauben geeignet. Es sind diese Mineralien, die sich sehr positiv auf das Wachstum der Trauben auswirken. Sie müssen sie in sehr kleinen Mengen direkt in den Boden während seiner Lockerung bringen. Es lohnt sich jedoch nicht, sie direkt unter den Schornstein selbst zu gießen, weil sie auf diese Weise beschädigt werden können und immer noch nicht in der Lage sind, Düngemittel aufzunehmen.

Es ist auch interessant, über die Herbstverarbeitung von Trauben zu lesen.

Wir beherbergen einen Traubenstrauch für den Winter

Um die Trauben gut zu bedecken, sollte der Strauch gut geschnitten werden, um ihn zeitweise zu reduzieren und auf den Boden zu legen. Danach er mit Heu bedeckt und umwickelt. Alle diese Maßnahmen werden jedoch nur ausgeführt, wenn es in Ihrer Region möglich ist, die Temperatur unter 25ºC zu senken.Wenn Sie wärmere Winter haben, können Sie sich darauf beschränken, den Boden zu mulchen.

Rebschnitt Trauben "Monarch" - was ist wichtig zu wissen?

Der Busch dieser Sorte wird normalerweise aus vier Hülsen gebildet. Zuschneiden dafür ist empfohlen - daher nur 4-6 Augen müssen entfernt werdenwährend auf dem Busch ungefähr 40-ka verlassen. Gleichzeitig sollten Sie die Trauben beim Schneiden nicht bereuen, da eine große Anzahl von Trieben nur zu einer Verringerung der Qualität der Ernte führen wird. Trauben werden ausschließlich in Ruhepausen beschnitten. Ausdünnen Trauben ist nicht früher als die Zeit der Bildung von Erbsen auf ihnen.

Schutz von Traubenstrauchsorten "Monarch" vor Krankheit

Trotz der Tatsache, dass die Traube "Monarch" als eine der stabilsten Trauben gilt, kann sie manchmal Mehltau treffen. Um Schäden am Traubenstrauch und an der Kultur dieser Krankheit zu vermeiden, sollten Sie zur Vorbeugung sprühen. Als Medikament zum Sprühen wird am häufigsten verwendet. 1% Bordeaux-Flüssigkeit. Das Sprühen erfolgt mit der gleichen Regelmäßigkeit wie die vorgeschriebene Bewässerung.

Loading...