Universelle Kartoffel "Hostess": Beschreibung der Sorte, Fotos, Eigenschaften

Kartoffelsorte Hostess vielseitig zu allen klimatischen Bedingungen.

Geeignet für Hausmannskost und industrielle Produktion. Resistent gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge.

Kartoffel-Hostess-Funktion

Diese Kartoffelsorte wurde von einheimischen Züchtern des Sibirischen NIIKH gezüchtet. Hat unter Gärtnern Amateure weit verbreitet gefunden. In ganz Russland, der Ukraine, Moldawien und Weißrussland vertrieben.

Wächst aktiv in der südlichen, mittleren Zone der Russischen Föderation, Sibirien. Die Sorte eignet sich für den Anbau bei schlechtem Wetter. Daher ist es sowohl für geschlossene Gewächshäuser als auch für offenes Gelände vorgesehen.

Kann plötzliche Temperaturschwankungen tolerieren. Die Sorte ist sehr widerstandsfähig gegen Hitze und Kälte.

Wachsende Gebiete

Wächst aktiv in sandigen Lehmböden unter Zusatz von Schwarzerde. Erfahrene Gärtner empfehlen Anpflanzung einer Unterart auf einer flachen, gut beleuchteten Oberfläche nach mehrjährigen Gräsern.

Geeignet auch nach Hülsenfrüchten, Flachs, Tomaten. Der Boden muss in lockerem Zustand gehalten werden. Im gehärteten Boden entwickelt sich das Wurzelsystem der Bienenstöcke sehr schlecht.

Empfohlenes Landeschema: 35x60 cm.Die Aussaattiefe sollte 9 cm nicht überschreiten, es ist notwendig, im Mai mit dem Pflanzen von Knollen zu beginnen.

Es ist wichtig! Beim Kauf von Pflanzmaterial müssen Sie die Knollen sorgfältig prüfen. Sie sollten keine mechanischen Schäden und Anzeichen einer Infektion aufweisen. Beim Anpflanzen von minderwertigem Material besteht die Gefahr von geringen Erträgen.

Foto

Das Foto zeigt eine Kartoffel-Hostess

Kartoffel Hostess Sortenbeschreibung

Büsche Unterart aufgerichtet, mit vielen Blättern. Die Höhe erreicht 50 cm und die Blätter sind groß, länglich und smaragdfarben. Eine gezackte Kante haben Corolla blüht Maroon-Flieder.

Anthocyaninknospen wurden schwächer. Die Früchte sind länglich mit abgerundeten Kanten. Das Gewicht der Früchte beträgt 100-200 g. Die Augen sind klein. Die Rinde der Frucht ist glatt. Es hat einen zarten rosa Farbton. Das Fleisch ist beige.

Der Stärkegehalt variiert zwischen 17 und 22%. Der Zuckergehalt beträgt 0,02-0,1%. Von einem Busch werden 12-18 Knollen geerntet.

Ertrag

Wie viele beliebte Kartoffelsorten gehört auch diese Unterart zu den Sorten der mittleren Spätzeit. Technische Reife kommt in 80-90 Tagen nach der Landung. In Sibirien erfolgt die Ernte in 100 Tagen. Die Ernte ist im September abgeschlossen.

Der angegebene Ertrag ist sehr hoch. 550 bis 600 Centner Kartoffeln werden von 1 ha geerntet. Schmeckt gut Kartoffeln werden 5-6 Monate in kühlen Gemüseläden aufbewahrt.

Mit der Langzeitlagerung verliert der Geschmack nicht. Die Speicherqualität erreicht 96%. Nicht anfällig für Wachstum. Die Note ist für den Einzelhandel und Großhandel bestimmt. Auf Märkten, in Verbrauchermärkten und in privaten Läden verkauft.

Es hat eine hohe Handelsqualität. Die Marktfähigkeit erreicht 85-98%. Früchte können über weite Strecken transportiert werden.

Es ist wichtig! In den kalten Regionen des Landes, einschließlich in Sibirien, ist es nicht immer möglich, zu gegebener Zeit Kartoffeln anzubauen. Es ist jedoch unmöglich, zu spät mit der Landung zu sein. Wenn Sie sich 14 bis 16 Tage lang mit dem Anpflanzen der Knollen beschäftigen, besteht das Risiko, dass die Erträge um 50% reduziert werden.

Zweck

Die Sorte kann in der Hausmannskost verwendet werden. Das Fleisch ändert sich während der Verarbeitung nicht. Kartoffeln können gekocht, gedämpft, gebraten, gebacken, gedämpft werden.

Aus den Früchten dieser Unterart werden Pies, Aufläufe, Suppen und Hauptgerichte hergestellt. Die Sorte ist in der Produktion weit verbreitet. Kartoffelbällchen, Pommes Frites, Chips werden aus Früchten hergestellt.

Knollen geeignet für die Herstellung von Trockenprodukten.Kartoffelsorte Hostess geeignet für die Herstellung von Instant-Kartoffelpüree, Kartoffelstärke und Mehl.

Krankheiten und Schädlinge

Wirtkartoffeln sind sehr resistent gegen Krebs, Gold und Zysten bildende Nematoden. Mittelresistent gegen Rhizoctoniose und späte Fäule von Früchten und Blättchen. Knollen können Schorf infizieren. Es erscheint nur bei heißem Wetter.

In Sibirien war dieser Schädling nicht betroffen. Um die Krankheit zu entfernen, können Sie Fungizide verwenden. Es ist wichtig anzumerken, dass die Sporen dieser Krankheit bis zu drei Jahre an einem Ort verbleiben können. Deshalb Kartoffelpflanzstellen sollten jährlich geändert werden.

Potato Hostess ist eine unprätentiöse Variante. Weit verbreitet für hervorragenden Geschmack, Langzeitlagerung und die Möglichkeit des Transports über große Entfernungen.

Es hat eine hohe Ausbeute. Von einem Busch erhalten Sie 12-18 Knollen. Die Sorte ist sehr widerstandsfähig gegen Hitze und Kälte.