10 Geheimnisse von eingelegten und eingelegten Gurken

Eingelegte Gurken nehmen auf dem festlichen Tisch einen ansehnlichen Platz ein.

Viele Hausfrauen wissen, dass die Zubereitung von Gemüse im Sommer einfach ist, aber für viele endet diese Idee mit dem Scheitern.

Es lohnt sich daher, die wirksamen Geheimnisse zu kennen.

Gemüseauswahlregeln

  1. Achten Sie auf Sorten.

    Favorite, Nezhinsky, Konkurrent, Murom, Nosovsky, Era, Stage, Cascade, Voronezhsky, Altai, Beregovoi, Avangard, Vyaznikovsky 37 eignen sich normalerweise zum Versalzen.

    Unter den neuen Sorten und Hybriden werden Khabar, Merry Jungs, Zasolochny, Hermann, Paris Gurke, Liliput, F1 Nightingale, F1 Courage, F1 Semcross usw. ausreichen.

  2. Die Größe des Gemüses beträgt 5-13 cm, es sollte kurzfrüchtig sein.
  3. Je nach Reifegrad müssen Gurken voll reif sein.
  4. Die Schale von eingelegten Gurken zeichnet sich durch eine klumpige Oberfläche, schwarze und stachelige Stacheln von ausreichender Dicke aus.
  5. Der Frischegrad von Gemüse sollte fest, elastisch und kühl sein. Ansonsten schmecken Gurken beim Beizen nicht.
  6. Die Produktfarbe sollte ohne Gelbfärbung tiefgrün sein.. Die überreife Frucht hat harte Samen und Schale.
  7. Der Geschmack von Gemüse sollte angenehm sein, ohne Bitterkeit. Wenn die Gurke bitter ist, bleibt sie beim Salzen so.

Das Geheimnis des Geschmacks von gesalzenem Gemüse

Es gibt Hunderte von Rezepten zum Beizen von Gurken, alle mit Meerrettich, Salz und Dill. Um das Produkt im Geschmack zu verändern, fügen Sie eine Kombination von Gewürzen hinzu: Knoblauch, Amaranth, Eichenlaub, Johannisbeeren und Kirschen, Lorbeer.

Sie können das folgende Rezept verwenden.

Für 1 Drei-Liter-Glas nehmen Sie ein Meerrettichblatt, 10 Blätter Amaranth, 5 Blätter Johannisbeere, 1 Regenschirm Dill, 3 Lorbeerblätter, 2 Knoblauchzehen, 3 Erbsen schwarzen Pfeffer, 60 g Salz.

Gurken werden gewaschen und 2-6 Stunden in kaltem Wasser gealtert. Es muss 2-3 mal geändert werden.

In das Gefäß zuerst die Gewürze und dann die erste Gurkenreihe senkrecht einpassen, die eng aneinander passen. Die restlichen Zeilen können nach Ermessen der Hostess gelegt werden.

Gemüseschwänze können geschnitten werden oder nicht - dies ist auch eine Wahl.

Nehmen Sie die richtige Menge Wasser für die Sole, gießen Sie es in die Pfanne, fügen Sie 50 g Salz pro Liter hinzu, kochen Sie und gießen Sie das Gemüse.

Gurken sollten also 3 bis 5 Tage bei Raumtemperatur gären. Wenn das Haus über einen Keller verfügt, sollten Sie die Dosen mit dicken Plastikdeckeln verschließen und in den Winter gehen lassen.

Sie können Blechdeckel rollen, bevor Sie die Sole und die Bucht mit einem frisch zubereiteten Dressing abtropfen lassen.

Den besten Geschmack von Gurken erzielen Sie, wenn Sie 5 Tage vor dem Neumond das Gemüse mit Salzlösung gießen, diese aufrollen und in den Keller legen.

Um Schimmelbildung zu vermeiden, setzen Sie Meerrettichwurzeln in dünne Scheiben in ein Glas. Wenn das Gemüse in einem Fass gesalzen wird, sollte es mit einem Sud aus Thymian, Dill und anderen Kräutern abgekocht werden.

Senfpulver, das als 1-2 Teelöffel hinzugefügt wird, gibt keine Gelegenheit zum Gären.

Mit Beizengurken

Es ist leicht, dieses Produkt in Essig zu legen, aber die Siegel sind perfekt konserviert und der Geschmack ist so, dass Gemüse unabhängig voneinander ohne Zusatzstoffe als Beilage verwendet wird.

Wählen Sie zum Beizen Pickles wie für Salzlake. Das Geheimnis des Geschmacks - in der Marinade.

Die Grundlage für alle Rezepte ist eine Mischung aus Zucker, Salz, Gewürzen und Gewürzen (schwarzer Pfeffer, Lorbeerblatt, Piment, Knoblauch, Niere), Essig (oder anderer Speisesäure).

Das Verhältnis ist wichtig - der Geschmack des Produkts hängt von der Menge der Gewürze ab.

Für die Marinade sollten 1 Liter Wasser, 2 EL genommen werden. l Salz, 3 EL. Löffel Zucker, 9% Essig - 100 g Gurken werden auf verschiedene Arten mariniert:

  1. Kochendes Wasser. In ein Gefäß mit Gewürzen und Gemüse wird 2-3 Mal 3-5 Minuten lang Marinade oder kochendes Wasser gegossen.Das letzte Mal müssen Sie Essig hinzufügen und ein Glas bestellen.
  2. Cooler Weg. Marinade ohne Heizung wird in ein Gefäß gegossen, das sofort aufgerollt wird.
  3. Sterilisation. Banken mit dem gelegten Inhalt werden sterilisiert.
Loading...