Beschreibung, Foto, charakteristisch für die besten Gurkensorten der niederländischen Auswahl

Die holländische Gurkenauswahl hat sich seit langem weltweit bewährt. Viele Sommerbewohner und Gärtner unseres Landes verwenden Samen, die von niederländischen Züchtern gezüchtet werden. Solche Hybridgurken zeichnen sich durch hohe Erträge und einen hervorragenden Fruchtgeschmack aus. In diesem Artikel werden wir über die wichtigsten populären Varietäten der niederländischen Gurken und ihre Vorteile sprechen.

  • Funktionen und Vorteile
  • Beliebte Sorten
    • Frühreif
    • Zwischensaison
    • Spät reifend
  • Wachsende Regeln

Funktionen und Vorteile

Die Hauptmerkmale des niederländischen Saatguts sind hohe Keimungsraten und Anpassung nach der Transplantation. Bei diesen Kriterien sind keine anderen Sorten mit holländischen Gurken vergleichbar.

Die Niederländer richteten die Produktion auf eine hochwertige Saatgutaufbereitung, die folgende Schritte umfasst:

  • Wärmebehandlung. Ein derartiger Prozess härtet das Saatgut aus und passt es an außergewöhnliche Witterungsbedingungen an. Darüber hinaus schützt die Wärmebehandlung Pflanzenmaterial vor einer Vielzahl von Sortenkrankheiten.
  • Radierung In diesem Stadium wird das Saatgut mit Pestiziden behandelt, wodurch es vor einer Vielzahl von Krankheiten und Schädlingen geschützt werden kann. Die Dressingprozesse haben die Niederländer zur Perfektion gebracht, so dass die Pestizide den hohen Geschmack der Früchte in keiner Weise beeinträchtigen.
  • Kalibrierung Auswahl an Samen gleicher Größe, die sich durch hohe Keimungsraten auszeichnen. Die Niederländer haben dieses Geschäft erfolgreich abgeschlossen und bieten dem Käufer kein Saatgut an, bei dem 50% der Produktion eine Ehe sein werden.
  • Verpackung Entwickelt aus einem speziellen Schutzmaterial, das das Eindringen von Luft und Feuchtigkeit vor dem Einpflanzen verhindert.
Alle oben genannten Produktionsschritte erfolgen unter strenger Roboter- und menschlicher Kontrolle. Daher sind Hausgärtner und Gärtner häufig mit dem Ertrag und Geschmack der Früchte der niederländischen Selektion zufrieden.
Wissen Sie? Gurkenstacheln werden gebildet, um der Frucht überschüssige Feuchtigkeit zu entziehen.
Alle Sorten und Hybriden von Gurken, die im Hoheitsgebiet des Königreichs der Niederlande entstanden sind, haben mehrere Vorteile:

  • Ausschiffung kann sowohl in Gewächshäusern als auch unter freiem Himmel erfolgen.
  • Resistenz gegen praktisch alle Sortenkrankheiten und Schädlinge;
  • Die Früchte sind universell und eignen sich für Konserven, frische Salate usw .;
  • hoher Geschmack und kein bitterer Geschmack in der Frucht;
  • Ertrag bei normaler Pflege ist sehr hoch, Gurken in der richtigen Form;
  • Es gibt Bienen bestäubende Sorten, die nicht bestäubt werden müssen.
Wir können sagen, dass das Saatgut der niederländischen Auswahl der Maßstab auf dem Weltmarkt ist. Ihr Bekanntheitsgrad und ihre Nachfrage nehmen von Jahr zu Jahr zu. Dies bedeutet, dass sich Samen aus den Niederlanden unter Gärtnern und Gärtnern etabliert haben.

Beliebte Sorten

Es gibt eine riesige Menge Gurke, die ursprünglich aus Holland stammt. Einige bevorzugen frühreife Sorten, andere spät reifen. Im Folgenden beschreiben wir die beliebtesten holländischen Gurken mit unterschiedlichen Reifebedingungen.

Frühreif

Die wichtigsten frühreifen Gurken der holländischen Selektion:

  • "Herman F1". Eine der beliebtesten Sorten. Unterscheidet sich in ultraschneller Fruchtreifung, Schutz vor verschiedenen Krankheiten und hohen Erträgen. Früchte einer Sorte "Herman F1" grün, die richtige Form, ohne Bitterkeit, universell einsetzbar.Die Pflanze bildet kräftige Büsche, an jedem Knoten können 4 bis 7 Früchte gebildet werden. "Herman F1" wird ohne Hilfe von Bienen bestäubt.
  • "Meringue F1". Super frühe selbstbestäubende Sorte holländischer Gurken. Die Früchte verwöhnen Ihren Gaumen mit ihrem Aroma. Das durchschnittliche Gewicht der Gurken beträgt 80-100 g. "Meringue F1" ist vor Mehltau, Peronosporoza und anderen Krankheiten geschützt. Die Früchte sind universell, Bitterkeit ist nicht spürbar. Der Busch trägt lange Zeit Früchte. Technisch korrekte Fütterung hilft, bis Anfang Oktober schöne und schmackhafte Früchte zu erhalten.
  • "Balkon". Von Züchtern gezüchtet, die speziell für den Innenanbau bestimmt sind. Die Sorte unterscheidet sich in der Frühzeit des Reifens, Chic der ausladenden Blätter. Zelentsy sind mittelgroß, länglich-zylinderförmig mit leicht weißlichen Behaarung. Die Früchte schmecken angenehm süßlich, die Bitterkeit fehlt völlig.
  • F1 Alliance. Solche Gewächshäuser kann man schon am 38-41. Tag sammeln. Für den Eierstock auf den Plantagen brauchen Bienenschwärme. Früchte mittlerer Größe, hoher Geschmack, dünne Haut und mangelnde Bitterkeit. Der Busch trägt im Anfangsstadium des Wachstums aktiv Früchte.Die F1 Alliance hat ein großes Wurzelsystem und große Blätter, so dass die Pflanze auch an den heißesten Tagen Früchte tragen kann. Die Ernte hat gute kommerzielle Qualitäten und vielseitige Verwendungsmöglichkeiten.
  • "Atlantis F1". Früchte haben ein besonderes Aroma. Das durchschnittliche Gewicht von Grüngras beträgt 95 g, die Länge beträgt 11 cm, Atlantis F1 ist resistent gegen Mehltau, Mosaikvirus und Cladosporia. Früchte werden jeden Gärtner mit ihrem zarten und duftenden Geschmack begeistern. Die Sorte auf genetischer Ebene ist vor widrigen Witterungsbedingungen geschützt und hält schwierigen klimatischen Veränderungen stand.
Es ist wichtig! Samen von holländischen Hybriden können nicht verwechselt werden, da sie sich in einem speziellen Code unterscheiden, der unmittelbar auf den Wert "F1" folgt.
  • "Übereinstimmung F1". Eine der besten frühreifen Sorten holländischer Gurken. Die Bewohner des Sommers zeigen über einen langen Zeitraum ein gutes Wachstum von Zelentsov. Früchte unterscheiden sich in den großen Größen (bis 120 g) und dem hellen, duftenden Geschmack mit leichtem knusprigem Fruchtfleisch. Sorte resistent gegen Peronosporoza und andere Krankheiten. "Accord F1" - gut transportiert, vielseitig einsetzbar.
  • "Pasadena F1". Früh reifes Grün der Botaniker aus den Niederlanden, die 40-60 Tage lang Früchte tragen können. Es hat ein angenehmes Aroma und einen exquisiten Geschmack, es ist in der Lage, ohne die Beteiligung von Bienen zu bestäuben. Beständig gegen Mehltau, virales Gurkenmosaik und Cladosporia. Die Früchte haben eine zylindrische Form, sind mittelgroß und haben eine kleine weißliche Behaarung. "Pasadena F1" hat gute Produktindikatoren, die beim Kochen universell eingesetzt werden.

Zwischensaison

Der Anbau von gereiften Gurken ist nach wie vor universell und unterscheidet sich praktisch nicht vom Anbau anderer Sorten. Beliebte Gurkensorten der holländischen Selektion mit durchschnittlicher Reifezeit sind:

  • "Lord F1". Kraftvolle Pflanze mit intensiver Verzweigung. Der Grünkohl ist hellgrün mit kleinen weißen Stacheln, 100-120 mm lang. "Lord F1" erfreut alle neuen Früchte über einen längeren Zeitraum, außerdem werden sie bei richtiger Fütterung fantastisch schön und lecker sein. Das Fleisch von Gurken ist knusprig, gesättigt, ohne Bitterkeit und wird von Köchen zum Kochen verschiedener Gerichte verwendet. Eine Vielfalt auf genetischer Ebene ist vor einer Vielzahl von Krankheiten geschützt.Die Winterhärte in "Lord F1" ist gut, sodass sie sofort in den Boden gepflanzt werden kann, ohne auf die Sämlingsmethode zurückzugreifen.
  • "Marinda F1". Früchte werden ohne Beteiligung bestäubender Bienen gebunden. Dieser Hybride kann bei richtiger Pflege aktiv Früchte tragen und seine Grüns werden fast nie gelb. Der Strauch von "Marinda F1" ist mittelgroß und ungeerdet, während der Ernteprozess sehr bequem ist. Früchte sind tuberkulös, leicht weißlich, oval-zylindrisch, mittelgroß. Geschmack ist ausgezeichnet, Bitterkeit wird auf genetischer Ebene "extrahiert". "Marinda F1" resistent gegen Gurkenmosaik, Schorf, Cladosporia, Mehltau usw. Es ist universell einsetzbar.
  • "Regina F1". Mid-Season-Hybride von niederländischen Züchtern, bestäubt. Früchte mittlerer Größe (70-90 g), oval-zylindrisch geformt, hellgrün, haben einen besonderen Gurkengeschmack. Sowohl in frischer Form als auch in gebeizter Form bleibt die Geschmacksqualität auf höchstem Niveau. Die Sorte ist vor einem Komplex von Krankheiten geschützt und kann bei richtiger Pflege lange Zeit Früchte tragen.
Wissen Sie? Auf dem Territorium Russlands werden seit Anfang des 16. Jahrhunderts Gurken angebaut.
  • "Farmer F1". Für den Anbau unter freiem Himmel (in solchen Fällen ist die Frucht schön, hellgrün und duftend). Auf der genetischen Ebene ist es vor niedrigen Temperaturen geschützt, sodass Sie bis zum Beginn des ersten Frosts ernten können. Die Sorte muss bestäubt werden, vor Cladosporia, Mehltau, Gurkenmosaik usw. geschützt werden. Die Erträge sind hoch, die Rohstoffqualitäten sind ausgezeichnet. Knackiges Grün, dicht, zylindrisch, mittelgroß, duftend, ohne Bitterkeit, universell einsetzbar.
  • "Claudia F1". Die Hybride ergibt eine qualitative, reichliche und freundliche Ernte. Konzipiert für den universellen Anbau (Direkt- und Umsetzpflanzung in offenem und geschütztem Boden). Eierstöcke werden mit Bienen bestäubt. Das Fleisch ist knusprig, hat keine Lücken, die Bitterkeit ist auf genetischer Ebene "ausgestoßen", duftend. Deshalb sind Gurken dieser Sorte universell beim Kochen. "Claudia F1" ist auf genetischer Ebene vor einem Komplex von Krankheiten geschützt.

Spät reifend

Holländische Gurkensamen sind nicht so viele nachreifende Samen, einige von ihnen sind den Gärtnern und Sommerbewohnern unseres Landes noch unbekannt. Wir haben zwei der beliebtesten Arten der spätreifenden Zelentsa identifiziert:

  • "Isis F1". Beliebte Gewächshäuser bei Sommerbewohnern und Gärtnern unseres Landes. Sie reifen für eine lange Zeit, übertreffen aber viele der oben beschriebenen Hybriden an Geschmacksmerkmalen. "Isis F1" bildet einen üppigen und breiten Strauch, der vor den ersten negativen Temperaturen Früchte trägt. Hybridfleisch ist sehr aromatisch und verleiht jedem Gericht Gewürze. Die Sorte ist genetisch vor Schäden durch Insekten und pathogene Bakterien und Viren geschützt.
Es ist wichtig! Viele Gärtner und Gärtner sind überzeugt, dass selbstbefruchtende Sorten von Zelentsovo viel geschmackvoller sind als parthenokarpische Sorten. Darüber hinaus enthalten die Samen in diesen Früchten viel mehr nützliche Vitamine und Mineralien.
  • "Julian F1". Die Gärtner haben sich in diese Sorte verliebt, weil ihre Früchte lange in den Beeten liegen und nicht überschreiten können (die Grüns bleiben dicht, werden nicht gelb und verdrehen sich nicht). Die Früchte sind oval-zylindrisch und haben einen angenehmen Gurkengeschmack. Zelentsy "Juliana F1" wird Sie vor dem Einsetzen der ersten negativen Temperaturen mit ihrer Frucht begeistern. Die Sorte wirkt sich praktisch nicht auf verschiedene Schädlinge aus. Wenn die Büsche richtig und rechtzeitig gefüttert werden, kann die Fruchtbildung um 2-3 Wochen verlängert werden.
Ich möchte anmerken, dass spät reife Grüns einen bedeutenden Vorteil gegenüber frühreifen haben. Sie bilden zunächst das Wurzelsystem, die Stängel und Blätter vollständig aus und tragen erst dann Früchte. Wenn das Wurzelsystem vollständig ausgebildet ist, kann es den Früchten viel mehr Nährstoffe zuführen. Daher können sich spät reifende Gurken im besten Aroma, im angenehmen Geschmack und im hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralien unterscheiden.

Wachsende Regeln

Es ist nicht so einfach, schöne Gurkenbüsche anzubauen. Dazu müssen Sie einige Regeln beachten und die Feinheiten und Geheimnisse dieses Prozesses kennen. Zunächst müssen Sie die richtige Stelle zum Anpflanzen von Saatgut auswählen. Die besten Vorläufer der Gurken sind bulgarischer Pfeffer, Karotten, Tomaten, Kohl und Zwiebeln. An Stelle von Melonenkulturen werden keine Gurkenbüsche gepflanzt, da diese Pflanzen von denselben Krankheiten befallen sind.

Gurkensetzlinge sollten an einem sonnigen und windstillen Ort gepflanzt werden. Wenn Sie es im Schatten pflanzen, hat die Frucht einen schlechten Geschmack. Vor der Pflanzung wird der Boden 8-12 cm tief gestreift.Danach werden Phosphat-, Kali- und Stickstoffdünger zu gleichen Anteilen (wenn der Boden lehmig ist) ausgebracht. Im Allgemeinen sollten Gurken zum Anpflanzen Böden mit einem hohen Gehalt an mineralischen und organischen Substanzen wählen. Im Freiland müssen Sämlinge gepflanzt werden, sobald sich der Boden gut erwärmt. Die durchschnittliche Lufttemperatur am Tag sollte nicht weniger als +12 ° C betragen. Wenn die Landung früher erfolgt, müssen Sie eine Filmabdeckung vorlegen. Der Sämling wird nur umgepflanzt, wenn sich 2-3 kleine Blätter darauf bilden. Wenn Sie die Samen sofort in den offenen Boden einpflanzen, müssen sie gehärtet werden und nach dem Einpflanzen reichlich gegossen werden. Das Samenmaterial wird um 2-4 cm vertieft (je nach Bodentyp werden die Samen in schwerem Boden nur um 2 cm vertieft).

Wissen Sie? Der 27. Juli ist der Internationale Tag der Gurke.
Gurkenbüsche müssen sofort nach dem Pflanzen reichlich gefüttert werden. In der Anfangsphase des Wachstums benötigen die Pflanzen stickstoffhaltige Düngemittel, die das aktive Wachstum der Blätter und die Entwicklung des Wurzelsystems stimulieren können. Wenn die ersten Eierstöcke auftauchen, müssen die Büsche mit Kali- und Phosphatdüngern gefüttert werden, da sie den Früchten eine schöne Form und einen guten Geschmack verleihen. Mit Fütterungen brauchen Sie es nicht zu übertreiben.Während der gesamten Vegetationsperiode werden Gurken 2-3-mal gefüttert. Bei Gurkenplantagen muss auf die richtige Pflege geachtet werden. Unkraut regelmäßig zwischen den Reihen jäten, alles überschüssige Unkraut entfernen. Nach dem Unkraut jäten die Büsche, ist es wünschenswert, das Mehl mit Wasser zu versprühen, zu spudern.

Es ist zu beachten, dass die Bewässerung das Hauptverfahren für die Pflege von Pflanzen ist. Sträucher, die wenig bewässert werden, können vorzeitig austrocknen oder bittere Früchte geben. Jungpflanzen werden alle 2-3 Tage bewässert, wenn keine natürlichen Niederschläge beobachtet werden.

Unter den beliebten Sorten von Gurken sollte der Frühling, Palchik, Taganay, Konkurrent, Nezhinsky, Zozuliu, Beachtung schenken.
Bei Auftreten von Krankheiten oder Schädlingen müssen Gurken rechtzeitig mit Schutzpräparaten behandelt werden, da die Ausbeute stark abnehmen kann.

In diesem Artikel haben wir Ihnen die beliebtesten Sorten holländischer Gurken mit verschiedenen Reifebedingungen erzählt. Jetzt haben Sie die Wahl. Wenn Sie die richtige Technologie des Pflanzens und der Pflege beachten, wird Sie jede der oben genannten Sorten sicherlich mit einer Fülle ihrer Früchte begeistern.

Video ansehen: Reisefotografie Tutorial mit Peter Hawk - Die Adobe Foto-Nacht 2017. Adobe Photoshop Direkt (Dezember 2019).