Feld Sau Distel: Wie man Unkraut im Garten loswird

Sow Distel ist eines der beständigsten Unkräuter, die nicht so leicht loszuwerden ist. Nicht oft stellt sich die Frage, auf welchen Böden die Saudistel wächst, da sie auf jedem Boden wächst, aber gut angefeuchteten Schwarzerde bevorzugt, von der sie schwer zu entfernen ist. Die Tatsache, dass eine solche Distel und wie dieses bösartige Unkraut, nicht vom Hörensagen, jeder Besitzer der Hütte oder Garten, weil oft mit ihm einen langen und schmerzhaften Kampf zu führen haben. Wir werden uns kennenlernen und wir werden mit der Distel und den Varianten dieses Krautes etwas detaillierter lernen, sowie lernen, wie man die Distel im Garten zerstört.

  • Beschreibung und Arten von Mist
    • Sow Distel
    • Gartensaat
    • Sow Distel
  • Der Nutzen und der Schaden der Distel im Garten
  • Wie man mit Donner im Garten umgeht
    • Mechanische Unkrautentfernung
    • Wie man Sedimente mit chemischen Mitteln loswird
    • Volksweisen gegen Donner
  • Vorbeugende Maßnahmen: Wie man nicht eine Prellung gibt, um in Ihren Garten zu kommen

Beschreibung und Arten von Mist

Osote - mehrjährig, selten - einjähriges Kraut der Familie Asterov mit einer Höhe von 0,5-1,7 m Das Wurzelsystem ist kräftig, in horizontaler Richtung dicht verzweigt. Disteln sind fast überall auf dem eurasischen Kontinent verbreitet.Die Triebe einer Pflanze mit einem blattlosen oberen Teil sind beide gerade und verzweigt, oft behaart mit Haaren. Blätter der Bläue von sattgrüner Farbe mit stacheligen Rändern, die untere Reihe der Blätter verengt sich und geht in den Blattstiel über. Blumen sind kleine, Reet-, Form Körbe, umgeben von einer Verpackung in verschiedenen Formen. Distel blüht von Mitte Sommer bis Anfang Herbst, nach der Blüte auf der Pflanze eine Frucht gebildet wird - braune Farbe Achäne mit weichen Büscheln weißer Farbe.

Es ist wichtig! Thistle Samen, die tief in den Boden gefallen sind, sind in der Lage, ihre Keimung mehr als 20 Jahre zu halten, so dass eine Chance, neue Pflanzen zu wachsen, wenn die geringsten günstigen Bedingungen beginnen.

Sow Distel

Sow Distel oder gelb - ist eine mehrjährige 1,5-1,7 m hoch. Die Länge der Hauptpfahlwurzel kann 3-4 Meter lang sein, und die seitlichen Wurzeln, die in der horizontalen Richtung wachsen, können ungefähr 1 Meter lang sein. Stengel von Feldprellungen sind kahl, hohl, oben verzweigt, mit spitzem graugrünem, gezahntem Laub.

Stiele dicht behaart mit stacheligen Haaren. Blumen von hellgelber Farbe stellen einen Korb mit einer Krugverpackung dar, die einen rispenartigen Blütenstand bildet.Eine Sauenblume sieht aus wie eine Löwenzahnblume, man kann oft Bienen darauf sehen, die die Pflanze als eine der besten Honigpflanzen benutzen. Die Saudistel wächst oft auf leeren Feldern, an Flussufern und auf Gemüsegärten, die bestehenden Maßnahmen dagegen sind sehr mühsam, aber wir werden etwas später darüber berichten.

Gartensaat

Gartenaussaat - grasig einjährig mit einer Höhe von 0,4-1 m mit stark verzweigten Hohlstengeln. Die Blätter sind mit einem spitzen Ende gezähnt und separat gefiedert, weicher im Vergleich zu den Blättern der Felddistel. Die Blätter an der Spitze der Triebe sind sitzend, und am Boden sind sie auf dem geflügelten Blattstiel angeordnet. Körbe von hellgelber Farbe sind groß, mit einem Durchmesser von bis zu 35 mm. Aber im Gegensatz zu dem Feld bilden sie einen nicht sehr breiten Blütenstand. Samen von Garten Osota - längliche braune Farbe mit flauschigen Haaren. Die Pflanze kann in Schluchten, in der Nähe von Flüssen, in Gärten und Gemüsegärten gefunden werden.

Wissen Sie? Bis zu 130 kg Honig können aus einem Hektar Baumpflanzung entnommen werden.

Sow Distel

Grungy Saudistel ist eine grasige jährliche mit einer Höhe von 0,7-1 m mit aufrechten Stämmen. Die nächsten harten Blätter sind solide, leicht gekerbt und bis zu 15 cm lang mit scharfen Kanten, an denen Stacheln angeordnet sind.Die oberen Blätter sitzen auf den Trieben mit breiten basalen Basen, basal - in geflügelte Blattstiele verengt. Peduncle und Wrap mit Drüsenhaaren bedeckt. Im Herbst Kälteeinbruch, die Stiele und Zentralvenen der Blätter von einem groben Schlamm werden eine rot-violette Farbe. Die Frucht ist eine glatte Achäne mit einem weißlichen Büschel. Es wächst in Gärten und Gärten, auf Feldern und entlang von Straßen.

Der Nutzen und der Schaden der Distel im Garten

Mit einer Saudistel in ihrem Garten konfrontiert, beginnen alle darüber nachzudenken, wie man eine Saudistel entfernt, weil der Schaden dieses Unkrauts enorm ist. Die Saudistel ist zuallererst ein unerwünschter Gast im Gartengrundstück, das schnell wächst und jede Kulturpflanze verdrängt, die in der Nähe wächst und Feuchtigkeit und Nährstoffe aus dem Boden entzieht. Neben dem Tod von Gartenbepflanzungen und der Ernte ist die Saudistel sehr schädlich für den Boden, daher sollte der Gärtner bei der geringsten Erscheinung dieses Unkrauts entscheiden, wie er die Saudistel aus dem Garten nimmt und es sofort macht.

Dieses Gras bringt jedoch auch Vorteile mit sich - es wird von heimischen Pflanzenfressern gefressen, und viele Parzellen von Saudisteln, wie Blattläuse, Saudisteln, sind reich an Mineralstoffen, die dazu beitragen, den Boden zu bereichern, wenn sie als Kompost oder Mulch verwendet werden.Außerdem werden junge Blätter gegessen - sie machen Tee, Salate oder Kohlsuppe, und gekochte Wurzeln ersetzen Topinambur. Traditionelle Heiler verwenden Abkochungen und Aufgüsse von Osote bei der Behandlung bestimmter Krankheiten.

Aber egal, welchen Nutzen diese Pflanze bringt, sie hat keinen Platz im Garten, und der Kampf gegen die Saudistel im Garten sollte nicht lange auf sich warten lassen.

Es ist wichtig! Der Bäumchen enthält giftige Substanzen, während der Arbeit mit diesem Gras ist es notwendig, auf Menschen mit allergischen Reaktionen zu achten.

Wie man mit Donner im Garten umgeht

Da Saudisteln sowohl samen- als auch vegetativ vermehrt werden, wird die Frage, wie man die Saudisteln für immer aus dem Garten holt, unter den Besitzern der Parzellen sehr dringend. Eine wichtige Tatsache ist die Widerstandsfähigkeit des Grases, junge Triebe von jeder Wurzel des beschädigten Wurzelsystems zu starten - dieses Merkmal erfordert die Organisation des Kampfes gegen die Schwächung der Distelwurzeln. Drei Hauptmethoden können unterschieden werden: Wie man die Saudistel im Garten loswird: mechanisch, chemisch und volkstümlich.

Mechanische Unkrautentfernung

Die mechanische Entfernung von jungen Schlammbüschen besteht im sorgfältigen Herausziehen des Bodens,es ist wünschenswert, den nassen Boden oder über Chopper podkopnut Pflanze aus dem Boden durchzuführen, um Bruch des Bodens zu vermeiden und die Wurzel zu verlassen. Erwachsene leistungsstarke Büsche und ihre Wurzelsysteme müssen tief untergraben, schütteln die Erde und Extrakt gefunden Wurzeln und die einzelnen entfernen wird nicht genug sein, und werden diesen Prozess in 2-3 Wochen wiederholen.

Wie man Sedimente mit chemischen Mitteln loswird

Die chemische Industrie hat lange Pflege der Bequemlichkeit der Gärtner gemacht, die Schaffung einer solchen Herbiziden Aufgabe, Glyfovit, Antibryan, Lontrel, Chistopol und andere. Die Verwendung von chemischen Mitteln im Kampf gegen Disteln muß mit den Anweisungen für die Herstellung und Verwendung von persönlichen Schutzausrüstungen in strikter Übereinstimmung durchgeführt werden. Ein solches Verfahren des Kampfes hat einen wesentlichen Nachteil - Herbizide Auswirkungen auf die Gemüsekulturen schädlich kann und Boden, Prozess verunreinigen die erst nach dem vollständigen Zerfall von chemischen Verbindungen empfohlen.

Volksweisen gegen Donner

Eine lange Erfahrung in der Pflanzenproduktion wird Ihnen zeigen, wie Sie den Donner mit beliebten Methoden wirksam bekämpfen können:

  • Punktbesprenkelung von Sediment mit Kerosin, die nach der Behandlung austrocknen und absterben, Hauptsache Kerosin darf nicht auf den Boden und Kulturpflanzen gelangen;
  • das regelmäßige subcropische Schneiden junger Triebe der Distel wird die Pflanze schwächen, die bald absterben wird;
  • gutes Ergebnis gibt den Anbau von Sideratov, die die Gartenkulturen ernähren und die Wurzeln der Distel schwächen;
  • Wenn die Distelblüte blüht, sollte die Stielbasis gebrochen oder geschnitten werden, damit die Samen nicht reifen und sich ausbreiten können.
Wissen Sie? Broken Distel Root ist in der Lage, in zwei Wochen vollständig zu erholen.

Vorbeugende Maßnahmen: Wie man nicht eine Prellung gibt, um in Ihren Garten zu kommen

Da es schwierig und sehr zeitaufwändig ist, gegen eine Distel im Garten anzukämpfen, ist es besser, ihr Auftreten im Garten zu verhindern. Die Verwendung eines dunklen Polyethylenfilms, der im Herbst die Anbaufläche des Gemüsegartens so weit wie möglich im Herbst bedeckt und mit Steinen drückt, hat sich bewährt.

Beim Herausziehen und Ausgraben der Sauen sollten alle Pflanzenreste von der Stelle entfernt werden, und es ist auch ratsam, die Sauen nicht zu blühen und die gereiften Samen nicht zu verlieren.Wenn die Betten im Herbst oder Frühjahr gegraben werden, ist es ratsam, die Wurzeln und ihre Bruchstücke sorgfältig aus dem Boden zu wählen, damit sie die jungen Triebe nicht herauslassen können.

Selbst wenn das tückische Gras in Ihren Garten oder Ihre Datscha gelangt, sollten Sie sich nicht aufregen, eine schnelle Reaktion und die unternommenen Anstrengungen helfen, die Distel zu entfernen und zu verhindern, dass sie wieder auftaucht.

Sieh dir das Video an: Piemonteser Rinder: Muskulös fleischige Rasse aus Italien. Unser Land. Br Fernsehen (Februar 2020).