Das Medikament "Shavit": Art der Anwendung und Verbrauchsraten

Fungizid "Shavit" ist ein Antipilzmittel, das zum Schutz von landwirtschaftlichen Erzeugnissen, Gemüse und Obstkulturen vor vielen Krankheiten eingesetzt wird.

Die Popularität brachte ihm eine hohe Effizienz und relativ niedrige Kosten.

  • Aktivitätsspektrum
  • Zusammensetzung und Freigabeform
  • Drogen-Vorteile
  • Funktionsprinzip
  • Drogenbehandlung: Verbrauchsraten
  • Toxizität und Vorsichtsmaßnahmen
  • Kompatibilität mit anderen Medikamenten
  • Laufzeit und Lagerbedingungen

Aktivitätsspektrum

Pilzrebenerkrankungen, Schorf, Mehltau an Obstbäumen und Phytophtora werden verhindert und behandelt.

Wissen Sie? Fungizid in der Übersetzung bedeutet "Pilze zerstören". Gleichzeitig wird der Begriff jedoch für die Namen von Wirkstoffen verwendet, nicht nur gegen Pilzerkrankungen, sondern auch gegen andere Infektionskrankheiten, von denen Kulturpflanzen betroffen sind.

Zusammensetzung und Freigabeform

Das Werkzeug wird als Pulver oder wasserlösliches Granulat hergestellt. Verpackt in Plastiktüten mit 1 kg oder 5 kg Inhalt.

Das Medikament besteht aus zwei Wirkstoffen, die die Bekämpfung von Pilzen ohne Pflanzenresistenz ermöglichen:

  • Folpet - 70%;
  • Triadimenol - 2%.

Drogen-Vorteile

Shavit hat folgende Vorteile:

  • Zweikomponentenzusammensetzung garantiert eine andere und daher wirksamere Wirkung bei Pilzinfektionen;
  • verursacht keine Sucht nach dem Werkzeug;
  • bei verschiedenen Pflanzen gegen eine Vielzahl von Krankheiten eingesetzt;
  • beugt Pilzinfektionen vor, behandelt und bekämpft sie;
  • Schutzwirkung für zwei Wochen;
  • schnelle Exposition aufgrund hoher Konzentration;
  • ungiftig für Pflanzen.

Es ist wichtig! "Shavit" Es ist aufgrund seiner Toxizität ein geringes Risiko für Wasserorganismen und sehr große Säugetiere.

Funktionsprinzip

Komponenten der Mittel zeigen eine wirksame Wechselwirkung im Kampf gegen Phytopathogene, zerstören ihre Zellstruktur und hemmen den Prozess der Erzeugung neuer Pilzmassen. Dies gewährleistet eine zuverlässige Krankheitsvorbeugung, langfristigen Schutz und Krankheitsbekämpfung durch parasitäre Pilze.

Drogenbehandlung: Verbrauchsraten

Die Behandlung von Pflanzen mit dem Shavit-Fungizid, insbesondere Trauben und Obstbäumen, wird gemäß den Gebrauchsanweisungen für diese Zubereitung durchgeführt.

Zunächst werden die Fungizidgranulate in Wasser gelöst. Behandeln Sie die Pflanze bei trockenem, vorzugsweise sonnigem Wetter mit einem Atemschutzgerät und spezieller Kleidung.

Wissen Sie? Die größte Nutzungsintensität zeigen Japan (bis zu 50 kg Substanz pro Hektar Land) und Westeuropa (Belgier - 12, Französisch - 6). Russland verwendet viel kleinere Mengen - 0,1 kg pro Hektar.

Spray "Shavit" ist in der Zeit vor der Blüte der Pflanzen notwendig. Eine Weiterverarbeitung ist nur möglich, wenn eine Pilzinfektion festgestellt wird. Verbrauchsraten:

  • Trauben - 2 g pro Quadratmeter 2-3 Mal pro Saison;
  • Obstbäume - 2 g pro Quadratmeter 3-4 Mal pro Saison;
  • Gemüse - 2 g pro Quadratmeter 2-3 Mal pro Saison.

Toxizität und Vorsichtsmaßnahmen

Die Droge "Shavit" ist für Tiere sehr gefährlich. Es wirkt sich negativ auf die Bewohner von Stauseen aus, da empfohlen wird, die Verwendung dieses Werkzeugs in der Nähe von Teichen, Flüssen und Fischereibetrieben zu beschränken.

Es ist wichtig! Niemals verwenden Fungizid "Shavit" in der Nähe von Imkern. Bienen können darunter leiden.

Zeigt besondere Toxizität bei Säugetieren, einschließlich Menschen.In diesem Zusammenhang müssen bei der Zubereitung von Lösungen und der Behandlung mit einer Zubereitung Vorsichtsmaßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen wie beim Umgang mit toxischen chemischen Verbindungen beachtet werden.

Kompatibilität mit anderen Medikamenten

"Shavit" sollte nicht mit Mineralöl und alkalischen Zubereitungen kombiniert werden. Das Fungizid ist mit vielen Pestiziden kompatibel, führt jedoch vor dem Mischen Kompatibilitätstests gemäß den Empfehlungen für jedes Präparat durch.

Winzer verwenden häufig "Strobe", Eisensulfat, "Thanos", Bordeaux-Mischung, "Ridomil Gold", "Thiovit", "Skor" zur Bekämpfung von Krankheiten.

Laufzeit und Lagerbedingungen

Das Medikament wird zwei bis drei Jahre an einem besonderen Ort gelagert, wodurch ein Temperaturabfall von 0 ° C und eine Erwärmung von mehr als 35 ° C verhindert werden.

Fungizid "Shavit" ist ein sehr wirksames Mittel zur Bekämpfung von Pilzkrankheiten, weist jedoch mehrere Merkmale und Gefahren auf, was seine vernünftige und verantwortungsbewusste Verwendung impliziert.

Loading...