Merkmale des Anbaus von ternsliv: Pflanzung und Pflege

Pflaume ist seit langem gewachsen. Es ist selten, jemanden zu treffen, der diese verführerischen und leckeren Beeren nicht mag. Pflaumen werden überall verwendet: Sie machen leckere Kompotte, Marmeladen, Konserven, Saucen. Pflaumen können gefroren und getrocknet werden. Und diejenigen, die eine Hütte haben, können eine Vielzahl von Pflaumensorten anbauen, ohne besondere Anstrengungen zu unternehmen. Eine der interessanten Sorten dieser Art ist ein Shredder.

  • Was ist eine Seeschwalbe: biologische Merkmale
  • Unterschied zwischen Dornen und Dornen
  • Auswahl von Land zum Anpflanzen
  • Pflanzlinge sind Zwerge
  • Pflege und Anbau von Obstbäumen zerkleinert
    • Bodenpflege
    • Befruchtung
    • Beschneiden
    • Überwinterung des Grundwassers
  • Beschreibung der Varietäten der Zwerge
  • Die vorteilhaften Eigenschaften der Verunreinigungen

Was ist eine Seeschwalbe: biologische Merkmale

Die ersten Dips erschienen als Ergebnis der natürlichen Selektion, mit dem gemeinsamen Wachstum von Schwarzdorn und wilden Arten kultivierter Pflaume. Dieses Ergebnis zog die Aufmerksamkeit der Züchter auf sich, die mit der Produktion neuer Hybridsorten begannen.

Wissen Sie? Knödel in literarischen Quellen erscheinen als eine Vielzahl von Dornen. Selbst Michurin nannte die von ihm gezogenen Sorten ternum süß und ternoy Dessert.

Die ertrinkende oder dornige Pflaume gehört zur Rosy-Familie, und ihre Beschreibung unterscheidet sich wenig von Dornen. Dies ist ein verzweigter Strauch, der bis zu 4 Meter hoch wird, oder ein kleiner Baum mit starken stacheligen Trieben. Der Hauptvorteil von Zwergen ist stabile und reichliche Erträge.

Die Blätter der Extrusion sind klein (4,5 cm), länglich-elliptisch, geriffelt entlang der Kanten. Sie blüht mit einzelnen weißen Blüten mit einem Durchmesser von 1,5-3 cm, die vor den Blättern blühen.

Die Früchte der Stachelbeere sind kugelförmig, dunkelblau oder schwarz mit einer grauen Wachsschicht. Das Fleisch ist dicht, grün, mit einem süß-sauren Geschmack, ziemlich herb. Die Beeren reifen im August-September und bleiben bis zum Winter auf den Ästen.

Unterschied zwischen Dornen und Dornen

Meistens haben die Fetzen alle wertvollen Eigenschaften von Dornen behalten, obwohl ihre Früchte viel größer, weniger herb und süßer im Geschmack sind. Und der Buschstrauch hat weniger Dornen als die Schlehe.

Die Zusammensetzung der Frucht des Zwergs unterscheidet sich wenig von den Dornen.

In einer Wildpflanze gibt es jedoch weniger Zucker - 5-6% (in einem Teig - 12-14%) und mehr Tannine und Säuren.

Wissen Sie? Im ehrwürdigen Alter der Wendung drehen sich die Knochen, die in Gebäuden vor zweitausend Jahren gefunden wurden.

Auswahl von Land zum Anpflanzen

Über die Wahl des Ortes auf der Website muss man nicht lange nachdenken - Alle Zwergarten wachsen in jedem Teil des Gartens gut. Nach Meinung erfahrener Gärtner ist es am besten, sie entlang der Grundstücksgrenzen zu pflanzen - auf diese Weise können Sie den Rest der Pflanzen vor dem Nordwind schützen. Darüber hinaus wird dieses Landeschema den Umgang mit zahlreichen Shootings erleichtern.

Es ist nicht anspruchsvoll auf Böden, aber es fühlt sich am besten auf lehmigen Gebieten.

Es ist wichtig! Es wird nicht empfohlen, wertvolle Pflanzen neben dem Zwerg zu pflanzen - die Pflanze liefert zahlreiche junge Pflanzen.

Pflanzlinge sind Zwerge

Platz für die Anpflanzung eines Mischlings wird in einer Woche vorbereitet - der Standort wird ausgegraben und Gruben werden vorbereitet (Tiefe hängt von der Größe der Wurzeln ab). Ein Eimer Humus, ein Esslöffel Harnstoff, ein Glas Asche und eine Handvoll Kalk (natürlich müssen alle Komponenten gründlich gemischt werden) werden in jede Grube gebracht und oben mit einem Film abgedeckt. Der Abstand zwischen den Gruben sollte 80-100 cm betragen.

Die Sämlinge des Zwergs vor dem Pflanzen werden mit einem Stimulator für die Wurzelbildung behandelt und in eine mit warmem Wasser gefüllte Grube gegeben. Die Erde wird sanft gestampft und bewässert.Damit der Dunking gut Wurzeln schlägt, Der Sämling sollte 2-3 Jahre alt sein.

Es ist wichtig! Um zu verhindern, dass sich das Tauchen über die gesamte Fläche ausbreitet, kann während der Bepflanzung eine künstliche Barriere errichtet werden - Vergraben von Schiefer oder Eisen um 1 Meter.

Pflege und Anbau von Obstbäumen zerkleinert

Beimischung - anspruchslose, dürreresistente und frostfeste Pflanze, Landung und Pflege, die nicht viel Zeit brauchen und praktisch keine Probleme verursachen.

Bodenpflege

Nach dem Pflanzen sollte der angrenzende Boden regelmäßig gelockert werden, um den Zugang von Sauerstoff zum Wurzelsystem zu erleichtern. Darüber hinaus dürfen Sie nicht vergessen, die Fetzen zu gießen (einfach nicht überfluten, bei Bedarf bewässern) und Unkraut entfernen.

Das Gras in der Nähe des Mischlings wird gemäht und bleibt als Mulch erhalten.

Befruchtung

Nachdem der Dunking Früchte trägt, Um den Ertrag zu erhöhen, muss es einmal pro Saison gefüttert werden. Verwenden Sie dazu Königskerze oder Humus (1 Teil Königskerze pro 10 Teile Wasser) - 1 kg pro Strauch oder Mineraldünger für Beerensträucher - 70-80 g unter dem Strauch.

Es ist wichtig! Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Dosen, da ein Überschuss an Stickstoff eine Gammabehandlung verursachen kann.

Beschneiden

Das Beschneiden einer Kommode ist wahrscheinlich der zeitaufwendigste Prozess, um es zu wachsen. Pruned Pflanze wird dreimal eine Saison haben. Dies sollte Ende März, Ende Juni und Ende Juli geschehen.

Frühling verbringen sanitärer Schnitt Entfernen von beschädigten und trockenen Ästen. Um Verdickungen zu vermeiden, um ausreichend Sonnenlicht und Luftzutritt zu gewährleisten, sind in der Buschversion 4-5 fruchttragende Äste vorhanden. Wenn es nötig ist, oder wenn das Dunkeln als Hecke gezüchtet wird, können Sie der Krone im Frühjahr mit Hilfe des Formschnitts ein attraktives Aussehen verleihen.

Wachsende Triebe müssen auf Bodenniveau entfernt werden.

Überwinterung des Grundwassers

Da die Stiele frostbeständig sind, brauchen sie keinen Schutz vor Kälte.

Allerdings hat die Dornzwiebel gefährlicher als die Kälte, die Feinde im Winter - Nagetiere. Damit sie die Pflanze im Winter nicht beschädigen, ist es notwendig, Schnee herumzutrampeln, und es ist möglich, den Stamm mit Dachmaterial oder Stacheldraht zu schützen.

Selbst wenn der ertrunkene Frost erstarrt ist, erholt er sich gut durch prismatische Triebe und basale Triebe.

Beschreibung der Varietäten der Zwerge

Trotz der Tatsache, dass eine Pflanze wie eine Senke ist, werden viele als wild wachsend wahrgenommen,In der Kultur wird es schon seit einiger Zeit benutzt. Die bekanntesten Sorten zeichnen sich durch hohe Ausbeute und Kältebeständigkeit aus:

  1. "Herbst". Die kräftige Sorte mit mittelgroßen rundovalen Früchten.

    Die Farbe der reifen Frucht ist dunkelblau, das Fruchtfleisch ist saftig, grün. Unterscheidet sich späte Reife.

  2. "Groß-fruchtbar". Srednerosloy Baum 3-3,5 Meter groß. Es ist durch eine frühe Fruchtperiode, Selbstfruchtbarkeit und Ertrag (bis zu 30 kg von einem erwachsenen Baum) gekennzeichnet. Früchte sind violett, rund oval. Das Fleisch ist leicht herb, säuerlich und süß. Reift spät.
  3. "Burluk". Ein niedriger Baum, der schnell Früchte trägt. Produktivität von einem Baum - 20-25 kg. Früchte - dunkelviolett, reifen im September.
  4. "Tenkowskaja blau". Mitteldickes Holz. Früchte - mittel (14 g), oval, dunkelblau. Reifen im September. Das Fleisch ist saftig, süß-sauer.
  5. "Usbekisch". Kleine produktive (20-25 kg) Bäume. Die Früchte reifen im September und reifen in ihrer purpurschwarzen Farbe.
  6. "Früh Fruit-Fruited". Eine schwach kräftige Pflanze, die bis zu 2,5 m hoch wird.Die Früchte reifen im August in einer reifen Form, dunkelviolett, leicht säuerlich.Produktivität - 12 kg von einem Baum.
  7. "Volzhsky". Beginnt in 4-5 Jahren Früchte zu tragen. Ernte gibt jedes Jahr. Selbstfertile Sorte mit gutem Geschmack. Früchte - dunkelblau mit einer dicken hellen Berührung. In einer reifen Form sind die Beeren nicht adstringierend, süß und sauer.
  8. "Übergroß". Kleiner, skoroplodny Baum. Früchte sind klein, reifen im August-September. Reife Beeren haben eine schwarze und blaue Tönung.

Die vorteilhaften Eigenschaften der Verunreinigungen

Klebstoffe enthalten große Mengen an Vitaminen, Säuren, Tanninen, Mineralien, Zucker und daher bringt erhebliche Vorteile.

Wissen Sie? In einigen Ländern werden die Abrichter dem ersten und dem zweiten Geschirr als Säuerungsmittel hinzugefügt, und in Frankreich marinieren die unreifen Früchte und erhalten ein dem Geschmack der Olive ähnliches Produkt.

Im industriellen Maßstab wird der Teig zur Herstellung von Essig und zur Herstellung von alkoholischen Getränken verwendet. Knochen von Zwergen werden verwendet, um Aktivkohle herzustellen.

Darüber hinaus enthält die Extrusion eine große Menge an Vitamin C - sogar mehr als in schwarzen Johannisbeeren, und die Blätter der Pflanze können als Tee gebraut und getrunken werden.

Hat Anwendung eines Quecksilbertropfens in der Medizin gefunden - Es wird bei der Herstellung von Arzneimitteln zur Behandlung von Erkrankungen der Nieren, der Blase, Problemen mit dem Verdauungstrakt und zur Linderung von Entzündungen in der Mundhöhle verwendet.

In der Volksmedizin werden die Früchte des Teigs als Adstringens für Durchfall verwendet, Abkochungen von Rinde und Wurzeln werden als Fiebermittel verwendet, und Blumen werden als Diuretikum, Diaphoretikum und Abführmittel verwendet.

Wissen Sie? Aus den Früchten und Wurzeln des Teigs eine rote Farbe herstellen.

Eine Gärtnerin auf dem Gelände anzubauen, wird den Gärtnern echte Freude bereiten. Eine kleine Anstrengung, sich um sie zu kümmern, wird eine reiche Ernte zurückgeben. Diese Schönheit ist es wert, auf dem Land einen Ehrenplatz einzunehmen.

Sieh dir das Video an: Pflanzanleitung: Clematis - Standort, Zeitpunkt, Pflanzung und Pflege (Dezember 2019).