Wie man Wein aus Kompott kocht

Kompott Hauswein geschätzt von vielen Liebhabern von Getränken mit einem herben Geschmack. Jede Hausfrau stand vor dem Problem der Fermentation von Beeren- oder Fruchtkonserven oder frisch gebrühten Getränken. Im Laufe der Zeit erhält ein süßes Getränk in einem offenen Glas einen charakteristischen Geruch und Geschmack.

  • Kompott Hauswein
  • Kompott Rezepte
    • Pflaumenkompott Wein
    • Kirschkompott-Wein
    • Apfelkompott-Wein
    • Erdbeer-Kompott-Wein
    • Aprikosenkompott Wein
    • Wein aus fermentiertem Kompott
    • Kompott mit Hefe
    • Eine vielseitige Art, Kompott zu machen

Nicht alle haben jedoch an die Möglichkeit gedacht, einen exklusiven Beerenwein zu machen, der auf einem "verdorbenen" gewöhnlichen Getränk basiert. Nicht weniger duftender Alkohol kann aus fermentierter Marmelade oder Marmelade gewonnen werden. Lernen Sie, wie man Wein aus dem Kompott macht, ohne die eigene Küche zu verlassen, zumal jedes Rezept einfache Komponenten und eine verständliche Art zu kochen hat.

Kompott Hauswein

Kompott ist einfach zu kochen, besonders wenn Sie ein paar bewährte Rezepte kennen. Das Lieblingsgetränk des alten Gottes Bacchus muss nicht aus der fermentierten Komponente zubereitet werden. Um einen hausgemachten Wein zu kreieren, ist ein passendes und frisch zubereitetes Getränk aus den Beeren.Zum Hauptbestandteil (wenn es nicht schlecht gelaufen ist) Zucker und ein wenig Sauerteig hinzufügen. Die verfügbaren Komponenten reduzieren die Kosten für den fertigen Likör erheblich.

Es ist wichtig! Zur Herstellung von hochwertigem hausgemachtem Alkohol mit Glas- oder Holzgeschirr. Plastik- oder Metallbehälter sollten ausgeschlossen werden, um den Verlust eines speziellen Aromas des Getränks zu vermeiden.

Kompott Rezepte

Einige Kenner von hausgemachten Weinerzeugnissen experimentieren mutig mit den Zutaten der Komposition - zusätzlich zu Zucker Rosinen und Honig. Unveränderte Basis Für kompotnogo Likör bleiben hausgemachte saure Getränke mit Pflaumen, Kirschen, Erdbeeren, Äpfeln und Aprikosen. Vorteil Die vorgeschlagenen Methoden zur Verflüssigung von hausgemachten Produkten sind die Möglichkeit, den Geschmack eines natürlichen Getränks zu verbessern.

Pflaumenkompott Wein

Um einen köstlichen starken Wein aus saurem Pflaumenkompott zu Hause zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • 3 Liter Hauptgetränk;
  • ¾ Tasse Kristallzucker;
  • 4 Esslöffel trockene Rosinen.

Zu Beginn wird die Flüssigkeit gefiltert, um die Reste von Pflaumenscheiben zu entfernen (sie müssen in einem separaten Behälter zurückbleiben, Werfen Sie den Müll nicht in den Müll). Dann bereiten sie den Sauerteig zu: 250 ml der getrockneten Pflaumenbrühe werden auf eine Temperatur von + 30 ° C erhitzt, und damit hausgemachter Kompott den besten Geschmack erhält, wird eine Handvoll Rosinen hinzugefügt, die mit Zucker gemahlen werden. Die resultierende Masse wird gründlich gemischt, mit gewöhnlicher Gaze bedeckt und vier Stunden lang warm gelassen.

Nach der aktiven Fermentationsstufe wird die resultierende Weinhefe in ein sauberes Glasgefäß mit dem Rest der Pflaumenflüssigkeit gegossen. Der Behälter mit dem Inhalt wird an einem dunklen und warmen Ort platziert.

Es ist wichtig! Buy for home wine making spezielle Abdeckungen an den Ufern mit einer Wasserdichtung. Sie werden an vielen Verkaufsstellen von Haushaltswaren verkauft.

Die restlichen gekochten Pflaumen werden durch ein Sieb gerieben und mit einer kleinen Menge Zucker vermischt, wonach sie auch an einen warmen Ort gebracht werden. Nach der vollständigen Auflösung von Zucker mit Pflaumenbrei, mit einer Masse der Zubereitung eines süßen Sirups bei schwacher Hitze. Sobald die erhaltene viskose Flüssigkeit es abkühlt, wird es in ein Gefäß gegossen und mit Wasser gefüllt, so dass es schließlich zu fermentieren beginnt.

Der Inhalt beider Behälter wird nach dem Ende der Fermentationsstufe vereinigt.Dann wird alles kräftig gerührt, Sediment durch Filtern befreit. Das Ergebnis ist ein 15% Pflaumenlikör mit einem leichten Aroma. Das alkoholische Produkt muss in sterilisierte Flaschen gegossen und drei Monate lang in einem kühlen Raum gelagert werden.

Kirschkompott-Wein

Wenn eine erfahrene Hausfrau ein Kompott aus natürlichen Kirschen fermentiert, weiß sie, was zu tun ist. Für die Herstellung eines prächtigen Kirschbaums verwenden sie 6 Liter des Haupt hausgemachten Getränks (andere Produkte: 2 Gläser Rosinen und Zucker). Getrocknete Trauben gießen Dosengetränk im Umhang. An einem warmen Ort für 2 Stunden. Die verbleibende Menge Flüssigkeit wird mit Kristallzucker vermischt. Beide Mischungen werden nach dem Aufweichen der Rosinen im ersten Behälter vereinigt.

Es ist wichtig! Rosinen werden nicht gewaschen, um die wilde Hefe, die auf ihrer Oberfläche vorhanden ist, zu konservieren.
Als nächstes wird der Inhalt ähnlich wie bei den vorherigen Rezepten erwärmt, gefiltert, versiegelt, gegossen und gekühlt.

Die besten für den Wein geeigneten Rebsorten: Isabella, Halachi, Rizamat, Harold, Roshfor, Furor, Volga.

Apfelkompott-Wein

Für die Herstellung von hausgemachten Apfelbäumen nehmen sie 3 Liter Getränk, 300 g Kristallzucker und eine Handvoll Rosinen. Die Grundlage für die Zukunft von Apfelkompottwein wird durch ein Sieb gefiltert.Äpfel in einem separaten Behälter wechseln und mit ein oder zwei Teelöffel Zucker einschlafen. In die gefilterte süße Flüssigkeit ungewaschene Rosinen (50 g) gießen.

Die Reste von Äpfeln und Wein Sauerteig sind an einem Ort geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung für 2 Stunden. Darüber hinaus verbinden alle, gut mischen. Das Flaschengießen in Dosen wird mit speziellen Deckeln verschlossen und zwei Wochen lang in eine Decke eingewickelt.

Erdbeer-Kompott-Wein

Die Zutatenliste für den zukünftigen Erdbeerlikör nach dem Rezept des hausgemachten Weins unserer Großmütter, der aus Kompott verblüffende Liköre herstellen konnte:

  • 3 Liter Hauptgetränk in Dosen;
  • 8 Esslöffel natürlicher Honig;
  • ein Teelöffel Reis.
Wissen Sie? Einige Fans von ungewöhnlichen Weinen fügen eine Handvoll Rosinen oder Reis zu ihrem nächsten Getränk hinzu. Die Einführung dieser Komponenten verbessert den Fermentationsprozess. Weinalkohol bekommt einen unvergesslichen Geschmack.
Die Zubereitungsart unterscheidet sich nicht wesentlich von den Rezepten früherer hausgemachter Fruchtweine, hat aber immer noch eigene Nuancen. In diesem Fall ersetzt Rosine Reis. Ein weiterer wichtiger Unterschied ist, dass das Hausgebräu für 4 Tage an einem warmen Ort aufbewahrt wird.

Aprikosenkompott Wein

Wenn Aprikosenfrüchte fermentiert werden, können Sie selbstgemachte Aprikosen herstellen. Für diesen Zweck:

  • 3 l Aprikosenkrieger;
  • 100 g frische Himbeeren;
  • ein Esslöffel Honig;
  • ein Glas Kristallzucker.
Für das Weinferment kombinieren Sie gewaschene Himbeeren, Zucker, ein wenig Wasser. Der Honig wird nur in einer späten Fermentationsstufe zugegeben, nachdem das Sediment entfernt wurde, während das Getränk in separate Flaschen gegossen wird.

Was kann Wein außer Trauben gemacht werden? Von Äpfeln, Himbeeren, Eberesche, Stachelbeeren und sogar Marmelade.

Wein aus fermentiertem Kompott

Ein ausgezeichneter Weg, um ein verschimmeltes flüssiges Dessert in einen Tischlikör mit ausgeprägtem angenehmen Geschmack zu verwandeln. Wenn Sie die Zubereitung eines solchen Getränks erwarten, sollten Sie die Maische im Voraus vorbereiten:

  1. In einem separaten Behälter rubbelte Himbeeren mit Zucker.
  2. Gießen Sie den erhaltenen Beerenbrei mit ein paar Teelöffeln warmem Wasser.
  3. Halten Sie einen Sauerteig in der Hitze für 2-3 Tage.
Jetzt gibt es eine Grundlage für die Herstellung eines angereicherten Getränks mit der Zugabe von Kompott. Berry Sauerteig kann durch nur ein paar Körner ungewaschenen Reis ersetzt werden.

Kompott mit Hefe

Nur wenige Winzer wissen, wie man einen Kompott mit Hefegehalt herstellt. Verwenden Sie für dieses Rezept ein hausgemachtes Kirschgetränk. Ist wichtigdamit es ohne Zucker gekocht wird, weil diese Nuance den Grad beeinflusst. Geben Sie zusätzlich zum Kirschgetränk (3 Liter) und Kristallzucker (600 g) 15 g Trockenhefe hinzu.

Zur Zubereitung das filtrierte Getränk in einen sauberen, geräumigen Glasbehälter gießen und die angegebene Menge Hefe und Zucker einfüllen. Rühren Sie die Masse gründlich um und lassen Sie sie in der Nähe der Hitze, bis sich die Zuckerkristalle vollständig auflösen.

Anstelle eines luftdichten Deckels wird ein Gummihandschuh auf die Dose aufgesetzt. In einem der Finger durchstechen die Produkte ein Loch mit einer Nadel. Hauswinzer empfehlen, den Behälter in eine warme Decke zu wickeln und den Likör für bis zu 1,5 Monate gären zu lassen. Als nächstes wird das resultierende Produkt gefiltert und für eine weitere Reifung für einen Zeitraum von zwei Wochen in Flaschen abgefüllt.

Eine vielseitige Art, Kompott zu machen

Es gibt universelle Rezepte, um angereicherte Liköre aus saurem oder altem Kompott herzustellen, der in Dosen gerollt wird. Möchten Sie die Gäste mit einem gekühlten 27% igen hausgemachten Getränk verwöhnen? Zum Ausschenken benötigen Sie: ein volles Drei-Liter-Glas mit Haushaltskompott, Zucker (2 Tassen) und eine Handvoll süßer Beeren aus getrockneten Trauben.

Wissen Sie? Anstelle des alten Kompottes können Sie frische Beeren verwenden, Wasser kann die Fruchtflüssigkeit ersetzen und Zucker und Rosinen werden in den üblichen Anteilen hinzugefügt.

Der Prozess, Wein Braga vollständig zu machen, wiederholt die oben genannten Rezepte. Die vorbereitete Mischung wird von Sediment gereinigt und in wiederverschließbare Gläser gegossen. Frucht- und Beerenlikör wird in genau zwei Monaten fertig sein. Jetzt wissen Sie, wie man aus einem gequollenen Kompott hochwertigen Wein macht.

Loading...