Die beliebtesten Bohnenprodukte: Beschreibung und Vorteile

Jede Hausfrau möchte nicht nur ihre Familie mit leckerem Essen füttern, sondern auch jede Mahlzeit für die Gesundheit nützlich machen. Bohnen sind eines der Produkte, die jeden Tisch schmücken werden. In unserem Land sind Bohnen sehr beliebt und lieben sie in allen Formen: in Dosen, gebraten, gekocht.

In diesem Artikel erfahren wir, was Hülsenfrüchte sind und für welche Produkte sie verwendet werden, wie sie nützlich sind. Zur besseren Wahrnehmung geben wir ein Foto und eine kurze Beschreibung der verschiedenen Arten.

Wissen Sie? Interessanterweise leben Bohnen nicht in freier Wildbahn. Diese Kultur wurde im antiken Griechenland und Ägypten gezüchtet und aktiv gegessen.

Bohnen können in drei große Gruppen unterteilt werden: Obst, dekorativ und füttern.

  • Frucht
    • Erbse
    • Bohnen
    • Linsen
    • Soja
    • Erdnüsse
  • Feed
    • Alfalfa
    • Klee
    • Vika
  • Bohnenbäume
    • Akazie
    • Mimose
    • Lupine
    • Johannisbrotbaum oder Ceratonia

Frucht

Viele Leute möchten wissen, welche Nahrungsmittel Hülsenfrüchte sind und welche nicht und ob sie nützlich sind. Andere haben Angst, sie zu kaufen und zu essen, weil sie gehört haben, dass diese Nahrung zu Gas, Magenbeschwerden und Unwohlsein führen kann.

In der Tat passt die Definition von "Bohnen" zu verschiedenen Pflanzen mit unterschiedlichen Eigenschaften.Werfen wir einen Blick auf die Liste der Hülsenfrüchte und finden Sie heraus, ob sie unserem Körper Nutzen oder Schaden bringen.

Erbse

Hier ist das älteste Produkt, das viele Jahre vor unserer Zeit erschienen ist. Von hier aus können Sie einen Ausgangspunkt für die Entwicklung und Verbreitung von Hülsenfrüchten nehmen. Von Grund auf und der Status der alltäglichen Nahrungsmittelerbsen erreichte den Teller des französischen Königs und ist heute zu einem beliebten Gericht auf der ganzen Welt geworden.

In Ihrem Landhaus können Sie auch Erbsen anbauen, und in Fachgeschäften finden Sie eine große Auswahl an verschiedenen Erbsen. Zu den beliebtesten gehören Zuckersorten: Medovik, Detsky, Kalvedon, Beagle. Dieses Produkt enthält eine große Menge an Protein und fast das gesamte Periodensystem. Unter den Vitaminen gibt es eine Gruppe B, PP, E, A, H und K. Darüber hinaus spielen Ballaststoffe, Stärke und Ballaststoffe, die auch in jeder Erbse vorhanden sind, eine wichtige Rolle für unseren Körper.

Es ist wichtig! Bohnen werden in unserem Magen lange verdaut: Normalerweise dauert der Prozess 4 Stunden. Diese Eigenschaft macht das Produkt schwer und nicht diätetisch, insbesondere für diejenigen, die an Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems und Problemen des Magen-Darm-Trakts leiden.

Es gibt einige Gerichte aus Erbsen, und im Internet finden Sie immer ein Rezept zum Probieren. Am beliebtesten ist die Suppe oder Cremesuppe. Sie können es schnell und einfach zubereiten und noch einfacher diversifizieren.

Bohnen

Ein weiterer Vertreter von Hülsenfrüchten, der sich gut in Gartenparzellen einnimmt, aber wie Erbsen warme, sonnige Gegenden liebt. Bohnen werden durch 100 Arten von verschiedenen Größen, Formen und Farben dargestellt. Der Vorteil dieses Produkts ist auch deshalb groß, weil alle notwendigen Spurenelemente vorhanden sind, unter denen eine große Menge Kupfer, Kalium und Zink mit Phosphor unterschieden werden kann. Gleichzeitig sind die Bohnen in Bezug auf den Proteingehalt, Kohlenhydrate und essentielle Aminosäuren den Erbsen nicht unterlegen.

Das Kochen von Bohnen ist ein ziemlich langwieriger Prozess. Es muss gut gekocht werden, da es neben den Nährstoffen auch Giftstoffe enthält, die beim Eintritt in den menschlichen Körper rote Blutkörperchen zu zerstören beginnen.

Erfahren Sie mehr über die vorteilhaften Eigenschaften: Erbsen, Gemeine, Spargel und grüne Bohnen.

Bei der Neutralisierung der toxischen Komponente kann es zu hohen Temperaturen kommen. Nehmen Sie sich daher die Zeit, nur gesunde, gut gekochte und weich gemachte Produkte vorzubereiten und zu konsumieren.

Es ist wichtig! Vor dem Kochen sollten alle Hülsenfrüchte sorgfältig ausgewählt werden, um die formlosen Erbsen hässlich auszusieben. Danach sollten Sie unbedingt Wasser einweichen, damit das Produkt gleichmäßig garen kann. Die Bestimmung der Bereitschaft ist dadurch möglich, dass die Bohnen weich geworden sind.

Linsen

Bunt und von allen geliebt Linsen Nicht nur auf der Speisekarte vieler Restaurants, sondern auch in der Liste der nationalen Gerichte von Ländern wie Deutschland, Indien und China. Dieses Produkt ist nützlich, da es eine große Menge gut verdauliches Eiweiß und Eisen enthält. In Bezug auf die Anzahl anderer Substanzen sind Linsen jedoch vielen Hülsenfrüchten unterlegen. Es ist wichtig zu beachten, dass:

  • Omega 3 und 6 Säuren;
  • Vitamine C, PP, Gruppe B;
  • Spurenelemente wie Jod, Kupfer, Zink, Phosphor, Bor, Molybdän, Mangan, Kobalt.
Es gibt ein weiteres wichtiges Element - Isoflavon. Diese Chemikalie, die nur in pflanzlichen Lebensmitteln vorkommt und in ihrer Struktur dem menschlichen Hormon Östrogen ähnelt, ist für die Gesundheit von Frauen unglaublich vorteilhaft. Dank ihm können Sie eine Reihe von Problemen bewältigen, wie starkes Schwitzen, Probleme mit Herz und Blutgefäßen, Brustkrebs und Osteoporose.

Gerichte dieser Art von Hülsenfrüchten werden zur Verbesserung der Verdauung und des Magen-Darm-Trakts verwendet. Interessanterweise können Linsen nicht einweichen.

Es ist wichtig! Bohnen aus der Dose sollten vor dem Gebrauch unter fließendem Wasser gespült werden. Auf diese Weise wird das überschüssige Salz, das während der Konservierung hinzugefügt wurde, weggespült.

Soja

Ein weiterer Vertreter von gesundem Essen ist Soja. Es ist einfach und billig zu züchten und erhält dabei eine sehr große Ernte. Es enthält eine große Menge an Eiweiß, essentiellen Vitaminen und Spurenelementen, nützliche Säuren. Zusammen machen sie die Sojabohne zu einem einzigartigen Produkt, einer Quelle für die Herstellung von noch mehr anderen Produkten, wie:

  • Tofu-Käse;
  • Pasta;
  • Mehl;
  • Fleisch;
  • Milch;
  • Öl und andere

Wissen Sie? Sojas erstaunliche Fähigkeit liegt in der Tatsache, dass es an sich absolut geschmacklos ist, jedoch die Aromen und den Geschmack anderer Produkte aufnehmen kann.

Um Sojabohnen herzustellen, werden sie 8 Stunden im Verhältnis von eins zu zwei in Wasser eingeweicht. Es ist notwendig, Soja 5 Minuten nach dem Kochen bei starker Hitze zu kochen, danach durchschnittlich 5 Minuten.Jetzt muss es bereits mit der Teilnahme anderer Produkte zur vollen Bereitschaft gebracht werden.

Erdnüsse

Früher haben wir Erdnüsse in Nussreihen gesehen, aber in der Tat wird dieses Produkt als Leguminosengras angesehen. Es wächst in wärmeren südlichen Sandgebieten, wo es keinen Wind gibt. Für den Anbau passen vier Sorten: "Läufer", "Virginia", "Valencia" und spanische Erdnüsse. Die Früchte dieser Pflanze enthalten viel Vitamin E und Gruppe B sowie essentielle Spurenelemente wie Magnesium, Kalzium, Kalium, Eisen und Phosphor. Eine Handvoll Erdnüsse pro Tag hilft, eine große Belastung der geistigen Fähigkeiten, nervösen Gefühle und Stress zu bewältigen. Erdnüsse haben auch viele nützliche Glycerinsäureöle in Kombination mit den folgenden Säuren:

  • Linolsäure;
  • Stearin;
  • Laurin;
  • Palmitin;
  • Behenova;
  • Ölsäure

Getrocknete Erdnüsse können mit oder ohne Zuckerguss und Erdnussbutter in die Diät aufgenommen werden. Das Hinzufügen von Erdnüssen zu Gebäck oder hausgemachten Süßigkeiten gibt dem Gericht einen hervorragenden Geschmack.

Lesen Sie auch die Eigenschaften von Mandeln, Walnüssen, Kiefern, Muskatnüssen und Manchurian-Nüssen.

Feed

Vertreter der Leguminosen-Kultur der Futtermittelgruppe sind sehr nützlich für die Fütterung von Tieren, ihre Eigenschaften gelten jedoch auch für die menschliche Gesundheit.

Alfalfa

Alfalfa - Steppengras.Es ist überall gewachsen. Es ist ideal für Viehfutter geeignet, sowohl frisch als auch getrocknet. Für mehr als 100 Sorten dieser Art haben sich die Menschen für sich bewährt. Sie spielt perfekt die Rolle einer Droge. Mit Hilfe von Luzerne können Sie eine Reihe von Krankheiten behandeln, wie zum Beispiel:

  • Magen-Darm-Probleme;
  • Schilddrüsenerkrankung;
  • Diabetes mellitus.

Niedriges Hämoglobin im Blut, schlechter Stoffwechsel, Geschwüre - Alfalfa kann all das bekämpfen. Die Pflanze hat Chlorophyll, das hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und zu reinigen. Es gibt eine große Menge an Eisen sowie Vitamin C und K, die an der Blutgerinnung beteiligt sind. Gelenkschmerzen, die durch die Ansammlung von Salzen verursacht werden, können auch durch die heilenden Eigenschaften der Luzerne überwunden werden.

In jüngerer Zeit begannen die Menschen Alfalfasprossen zu frischen Salaten, Koteletts und Suppen hinzuzufügen. Für medizinische Zwecke stellt Luzerne Brühen her, die mit verschiedenen Säften, wie beispielsweise Karotten, vermischt werden. Außerdem hat sich Alfalfa im kosmetischen Bereich gefunden. Die Brühe kann mit Honig gemischt und 15 Minuten auf die Haut aufgetragen werden. Alfalfasaft wird mit Salatsaft gemischt, um das Haarwachstum anzuregen.

Klee

Praktisch für den Anbau, um Tierfutter zu erhalten, und gleichzeitig als dekorative Verzierung des Hofes, wird Klee auch in der Medizin verwendet. Sein kennzeichnendes Merkmal ist seine Fähigkeit, die Bildung von Krebszellen sowie deren Ausbreitung wie jede andere Infektion zu verhindern. Dies ist ein mächtiger Ordnungsdienst, der unseren Körper von allen Giftstoffen und Unnötigen reinigt. Seine Abkochung kämpft mit nassem Husten und Tuberkulose. Clover behandelt Pilzerkrankungen perfekt, wirkt antibakteriell, heilend und entzündungshemmend.

Die Brühe wird aus Blütenständen in der Menge von 3 Teelöffeln hergestellt, die in einem Glas kochendem Wasser gekocht werden. Das Getränk sollte 6 Minuten ziehen lassen. Ein solches Werkzeug zu nehmen, kann bis zu fünfmal täglich für 20 Minuten vor den Mahlzeiten für ein Viertel Tasse sein.

Clover erlangte seine Eigenschaften aufgrund des hohen Gehalts an nützlichen Substanzen wie:

  1. Tannine - ein Baumaterial für Schleimhäute, ein Aktivator von Reinigungsprozessen;
  2. Sitosterol - beteiligen sich an der Synthese von Zellen und beschleunigen alle Stoffwechselprozesse auf dieser Ebene;
  3. Isoflavone - zur Bekämpfung von Hormonstörungen, der Arbeit des Herzens;
  4. Isoflavon-Maakanin - gegen den Pilz;
  5. Faser - für den Verdauungstrakt,
  6. und auch - Salicylsäure, Fette, Proteine, Vitamine, Kohlenhydrate.

Vika

Die einzigartige Art von Hülsenfrüchten, Pflanze Vika - Ausgezeichnetes Futter für Vieh. Seine Besonderheit ist, dass Vika die Milchqualität beeinflusst und verbessert. Der einzige Nachteil dieser Pflanze besteht darin, dass sie Fehlgeburten und andere Probleme bei trächtigen Tieren hervorrufen kann, sowie das Stillen und Neugeborene schädigen kann. Daher kann Vika sowohl in frischer als auch in getrockneter Form nur von einem Erwachsenen verabreicht werden.

Zur Hülsenfruchtfamilie gehören auch solche Pflanzen wie: Tsertsis, Erbsen, Ginster, Bolsch, Dolichos, Albition und Blase.

Es ist ratsam, solche Lebensmittel mit anderen Kräutersorten zu kombinieren oder in kleinen Portionen zu geben, da die Wicke schwer und lange vom Darm aufgenommen wird und Unwohlsein beim Tier verursachen kann. Zum Beispiel erhalten Schweine Heu-Wiki, das sie mit kochendem Wasser vorweichen.

Es ist wichtig! Es ist bekannt, dass Hülsenfrüchte während der Verdauung im menschlichen Magen reichlich Gas und Unbehagen verursachen können. Sie können diesen Post-Effekt loswerden. Um dies zu tun, gießen Sie beim Einweichen öfter Wasser aus, geben Sie ein neues ein und kochen Sie bei schwacher Hitze in frischer Flüssigkeit.

Bohnenbäume

Wie bereits erwähnt, können Hülsenfrüchte nicht nur in Form von Lebensmitteln nützlich sein.Schauen wir uns die Liste der Zierpflanzen an.

Akazie

Mit Akazie verwirrte gelbe Mimose. In der Tat sind dies zwei verschiedene Pflanzen. Akazien haben Olivenzweige und hellgelbe Blütenstände. Die häufigste Art ist Silberakazie. Blumen können von Ende Januar bis Ende April und manchmal im Herbst beobachtet werden. Der Nutzen der Pflanze ist der Gehalt einer großen Menge an Tanninen.

In der Medizin wird weiße Akazie verwendet. Von den Blüten bilden Rinde und Blätter Abkochungen. Es hilft bei Gastritis; Alkoholtinktur reduziert den Säuregehalt des Magens, bekämpft Geschwüre, behandelt Nieren- und Lebererkrankungen.

Mimose

Und wieder eine kleine Verwirrung zwischen der gelben Blume. Mimosewelche Männer sind es gewohnt, Frauen für die Frühlingsferien zu geben, und der einer anderen Pflanzenfamilie und unserer Kopie der Bohnenfamilie angehört Letzteres ergibt größere Blüten in kleineren Mengen.

Mit einer Größe von 30 cm bis eineinhalb Metern begeistern Mimosen die Augen. Der häufigste Typ - Mimose schüchtern. Die Besonderheit dieser Pflanze ist, dass die Mimose beim geringsten äußeren Reiz, ob beim Mann, bei kaltem Wind oder bei bewölktem Wetter, die Blätter faltet und sie nach unten biegt.Es ist möglich, eine solche Pflanze zu Hause zu behalten, aber aufgrund ihrer Toxizität besteht Gefahr für Kinder und Haustiere.

Lupine

Dies ist ein erstaunlich schönes Kraut mit nicht weniger schönen Blumen. Es ist ein Lagerhaus für nützliche Proteine ​​und Öle. Überraschenderweise ist Lupine durch die Menge an Öl dem Olivenbaum gleichwertig. Die Pflanze ist ein hervorragendes Tierfutter. Darüber hinaus wird es häufig zum Düngen und Reinigen des Bodens bepflanzt, wodurch es nicht möglich ist, Dünger herzustellen, sondern gleichzeitig eine große und nützliche Ernte zu erhalten.

Aber öfter spielt Lupine immer noch die Rolle einer schönen Dekoration für den Garten. Der Grund dafür ist verständlich, denn wenn Sie die blühenden Triebe rechtzeitig abschneiden und den neuen Nährstoffen alle Nährstoffe aus dem Wurzelsystem zuführen, wird die Lupinenblüte von Ende Mai bis in den späten Herbst dauern. Es gibt viele verschiedene Rezepte für Dekokte, die Magenbeschwerden, Geschwüre, Entzündungen und Tumore bekämpfen können. Für den Magen eignet sich beispielsweise ein Abguß von Essig aus Lupinenblüten, gemischt mit Honig und Pfeffer.

Johannisbrotbaum oder Ceratonia

Dies ist ein immergrüner Baum, der mit seinem Anwendungsspektrum einfach überrascht.Es wird für medizinische Zwecke zur Herstellung verschiedener Medikamente und Präparate zur Behandlung des Gastrointestinaltrakts, zur Steigerung der Immunität, bei akuten Atemwegsinfektionen und Husten verwendet. Aus den Schoten, in denen sich Samen befinden, wird ein Pulver namens Johannisbrotbaum hergestellt. Es ist ein Ersatz für Kakaopulver für Menschen, die kein Koffein konsumieren. In der Türkei, Spanien, Portugal und Sizilien werden Früchte verwendet, um verschiedene erfrischende Getränke und Kompotte zuzubereiten. Für die Ägypter ist Ceratonia eine Delikatesse. In Zypern fütterte Saatgut Vieh.

Wissen Sie? Im antiken Rom wurden Johannisbrotkerne als Gewichtsmaß verwendet (das Gewicht eines Samenkorns beträgt etwa 0,2 Gramm). Diese Maßnahme existiert noch immer bei Schmuckstücken unter dem weithin bekannten Namen "Karat". Es stammt aus dem Wort "ceratonia" in lateinischer Sprache - Ceratonia.

Jetzt wissen Sie, welche Pflanzen zu Hülsenfrüchten und Produkten gehören, welche davon zubereitet werden können und mit welchen nützlichen Eigenschaften sie ausgestattet sind. Indem Sie Hülsenfrüchte in Ihre Ernährung aufnehmen, können Sie Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihrer Angehörigen erhalten und verschiedene Krankheiten und Krankheiten überwinden.