Möglichkeiten zum Brüten von Bienenköniginnen

Eine der notwendigen Fähigkeiten in der Imkerei ist Rückzug der Königinnen. In der Wissenschaft der Imkerei gibt es eine ganze Branche, die man Matrikultur nennt. Schauen wir uns an, welche Methoden zur Entfernung von Bienenköniginnen existieren und welche davon für Anfänger leichter zu beherrschen ist.

  • Grundvoraussetzungen für Bienenvölker
  • Rückzug der Drohnen
  • Möglichkeiten zum Schlüpfen: Reihenfolge der Aktionen
    • Natürliche Methoden
    • Künstliche Folgerung
    • Verbleibende Methoden
  • Die Hauptbedingungen für den Abzug von Königinnen
  • Kalender zum Entfernen von Königinnen

Grundvoraussetzungen für Bienenvölker

Betrachten Sie den Prozess des Abzugs von Königinnen für sich selbst oder für die Implementierung. Bevor mit dieser schwierigen Arbeit begonnen wird, muss das von Imkern entwickelte System für das Schlüpfen untersucht werden. Der Prozess der Zucht von Königinnen beginnt mit der Auswahl der Familien, die sie zur Welt bringen. Es ist die Qualität der Eltern, dh der Gebärmutter und der Drohnen, von der alle zukünftigen Zeichen des Nachwuchses abhängen. Die gesamte Verantwortung für die Produktivität und Stärke der Familien trägt die junge Gebärmutter, die sie an die Spitze dieser Familien stellen. Daher sollte die Wahl unter den leistungsstärksten, gesündesten und hochwertigsten getroffen werden. Bienenwissenschaftler sagen das Jungtiere können auch in kleinen Imkereien selbständig ausgebrütet werden.

Wenn Sie vorhaben, ein Bienenhaus zu schaffen, dann lernen Sie die Besonderheiten der Imkerei für Anfänger kennen.

Lassen Sie sich von folgenden Kriterien leiten:

  • das wichtigste für den Imker ist die Honigproduktivität der Bienenfamilie;
  • ganzjährige Familienstärke;
  • Kältebeständigkeit;
  • Krankheitsresistenz und gute Gesundheit.
Informationen zu jeder Familie finden Sie im Bienenhaus im Register, das von jedem zuständigen Imker aufbewahrt werden muss. Die Familienvorbereitungsarbeiten beginnen ein Jahr vor Ablauf der Widerrufsfrist. In dieser Zeit können Sie die zusätzliche Stärke der Familie erhöhen, die in den Winter geschickt wird. Es ist auch notwendig zu halten Einige vorbeugende Maßnahmen vor dem Winterschlaf der Bienen:
  • Überprüfen Sie die Qualität des Honigs, den die Familie produziert.
  • den Bienenstock reinigen und desinfizieren, ihn füttern, wodurch die Bienen stimuliert werden und der Bienenstock somit vor Nosema geschützt wird;
  • geben Bienen nicht kristallisierendes Futter.
Honig ist bei weitem nicht der einzige Wert, den eine Person aufgrund von Bienen erhält. Imkereiprodukte wie Pollen, Bienengift, Wachs, Propolis, Podmora, Perga, Gelée Royale und Drohnenmilch wurden ebenfalls angewendet.
Bevor die jungen Bienenköniginnen im Frühjahr gezüchtet werden, ist es notwendig, die alte Winterschlafkönigin endlich durch neue, gerade geborene Bienen zu ersetzen. Sie werden also den Rückzug junger Bienenköniginnen ohne die Bienenkolonie verbringen. Der Austauschvorgang endet zu Beginn des letzten Frühlingsmonats. Die Schlussfolgerung wird früher Ergebnisse bringen, wenn die Insekten durch Zufuhr von Kohlenhydraten oder Proteinen stimuliert werden.

Es ist wichtig! Auch zu diesem Zweck ist es möglich, die Bedingungen zu verbessern, unter denen Insekten leben, nämlich den Bienenstock zu isolieren und vor Wind zu schützen. Sie können den Bienenstock früher vom Überwinterungsort freigeben.
Nachdem Sie die alten Königinnen durch die Jungen ersetzt haben und Siegelbrut bekommen, können Sie Familien bilden, die die jungen Mütter der Mutter weiter aufrichten. Imker sagen, dass es in einer solchen pädagogischen Familie mindestens zweieinhalb Kilogramm Bienen geben sollte, vier Rahmen mit Perga und auch elf Kilogramm Honig.

Rückzug der Drohnen

Dieser Vorgang wird von den Imkern bereits in den ersten Tagen nach der Aussetzung der Überwinterungsgebiete für die Bienenstöcke durchgeführt, da die Pubertät etwa einen Monat lang Insekten ausgesetzt ist. Um die Drohnen mitzubringen, brauchst du Wählen Sie eine der besten Imkereifamilien.

In einer solchen Familie ist es notwendig, das Nest auf die kleinstmögliche Größe einzuengen, den Rahmen im Bienenstock zu belassen, der in der Zucht tätig ist (Honig, Perga). So kann die Königin die Eier nicht vollständig legen. Dann legen Sie die Drohnenzellen in die Mitte des Nestes. In Imkereiern, in denen Drohnen und Weibchen systematisch entfernt werden, werden spezielle Zellen mit Isolatoren in einem Rahmen verwendet.

Wissen Sie? Bienen machen über 150 Millionen Jahre Honig.
Das Drohnengeflecht mit der Königin sollte erst dann in einen Isolator gelegt werden, nachdem er sich in der Mitte des Nestes befindet. Die Gebärmutter legt 4 Tage danach Eier ab, der Isolator wird in das Gemeinschaftsnest überführt und eine neue Zelle wird platziert. Die Familie, in der die Drohnen untergebracht sind, muss täglich mit Zuckersirup oder Honigsirup ergänzt werden.

Es ist wichtig! In regelmäßigen Abständen müssen die sieben Rahmen mit bedruckter Bienenbrut verstärkt werden.

Möglichkeiten zum Schlüpfen: Reihenfolge der Aktionen

Anfänger-Imker Bevor Sie diesen Prozess durchführen, müssen Sie bedenken, dass er Geschicklichkeit, Wissen und Wissen erfordert Folgen Sie strikt den Anweisungen:

  • Nehmen Sie den Block, der durch ein Hahnemann-Gitter von der Hauptfamilie der Insekten getrennt ist. Übertragen Sie dort den Rahmen mit der Königin.In diesem Block sollten mindestens 4 Frames, 2 Coverts mit zusätzlicher Fütterung und 2 mit offener Brut vorhanden sein. Die Königin sollte sich eine Woche in diesem Rahmen ausruhen, wonach weitere 4 Bilder hinzugefügt werden sollten, die mit Bruten aus anderen Familien gefüllt waren.
  • Die daraus entstehende Insektenfamilie wird eine große Anzahl von Königinzellen bilden, wenn junge Bienen von der versiegelten Brut befreit werden. Es wird in 9 Tagen geschehen.
  • Nach 5 Tagen nach dem vorherigen Absatz müssen Sie andere Familien mit einer Partition mit einem Ganeman-Gitter halbieren. 9 Tage wird dieser Block als Schicht verwendet, da zu diesem Zeitpunkt die offene Brut versiegelt wird.
  • Als nächstes müssen Sie einen Frame-Isolator erstellen. Es ist einige Zeit notwendig, ein neues Sushi aus der Wabe zuzubereiten, aber Sie sollten es nicht mit Köder füllen und es in diesen Rahmen schieben. Eine Woche später transplantierte die Königin, die sich ausruhte, in den angegebenen leeren Rahmen. Setzen Sie das Ganeman-Gitter vom Rand, lassen Sie die leere Gebärmutter bei der Königin in der mütterlichen Familie.
  • Viele große Eier werden auf eine Seite gelegt, die die ausgeruhte Königin in den nächsten Tagen produzieren wird.
  • Es müssen 4 Rahmen vom Mutterstock zum Ersatzteil geliefert werden.In einem solchen Bienenstock müssen Sie die Königin aus der Haftanstalt verpflanzen. Fügen Sie in der Wabe normalerweise weitere 0,5 Liter Wasser hinzu und brüten Sie mit Bienen.
  • Bringen Sie die Wabe aus einem Isolator in einen Raum mit hoher Temperatur und schneiden Sie sie in Streifen. Zerstöre alle 2 Eier und lasse nur jedes dritte. Dies geschieht zum Verdünnen der Mutterlauge. Nehmen Sie spezielle Impfungen, müssen Sie die in Streifen geschnittenen Bienenwaben an den Lamellen befestigen. Verteilen Sie die angegebenen Frames so, dass sie sich in der Mutterfamilie mit den üblichen Frames abwechseln.
  • Um Insekten zu züchten, platzieren Sie drei Rahmen von Königinzellen in der Hälfte der zuvor geteilten Bienenstöcke. Sie enthalten keine Eier, da die Insektenkönigin hinter der Trennwand platziert ist. In jede Hälfte der Bienenstöcke sollte eine Transplantatbox eingesetzt werden. Als nächstes wird die Insektenfamilie die Königinzellen wachsen lassen und ihnen genug Gelée Royale bringen. Vergessen Sie nicht, einen der Impfrahmen in der Mutterfamilie zu belassen.
  • Am Ende sollten Sie in die leeren Bienenstöcke gestellt werden. Bringen Sie sie elf Tage nach dem Unterbringen der Königin in ein Untersuchungsgefängnis ins Gelände. An jeder Zellphase und an den zuletzt verschlossenen Königinzellen befestigen.Arrangiere mütterliche Familien auf zwei Grundrissen. Lassen Sie die Queen-Zellen in den Layouts als Ersatzmaterial.
Jeder weiß, dass Honig sehr lecker und gesund ist. Lesen Sie mehr über die bekanntesten Sorten: Koriander, Kastanie, Buchweizen, Weißdorn, Espartsetovy, Raps, Zypresse, Mai, süß, weiß, Akazie, Limette und Phacelia.

Natürliche Methoden

  1. Natürliche Zuchtbienen - Dies ist die einfachste Art, Bienenköniginnen zu züchten, die von der Natur gewährt werden. Es ist notwendig, dass sich die Insektenfamilie in einen Schwarm verwandelt. Wenn Sie die günstigsten Bedingungen für das Schwärmen im Bienenstock schaffen, wird dieser Prozess erheblich beschleunigt. Drei Rahmen mit Brut sollten in den Stock gelegt werden, die Eingangsabdeckung sollte abgedeckt sein, und es sollte kein nicht rissiger Rahmen geben. Warten Sie danach, bis die Königinzellen gelegt sind, und bilden Sie neue Ebenen darauf und neue Rahmen. Das Legen von Königinzellen kann nicht korrekt vorhergesagt werden, was ein klarer Nachteil dieser Methode ist. Über die Qualität der Königinzellen kann auch nichts sprechen.
  2. Ein anderer natürlicher Weg ist Fisteln Beemaids. Der Hauptvorteil ist Entfernung von Insekten zum richtigen Zeitpunkt. Diese Methode ist derzeit bei Imkern sehr beliebt. Insekten müssen gezwungen werden, Fistelköniginzellen aufzuschieben. Wählen Sie eine starke Familie, finden Sie eine Gebärmutter darin und übertragen Sie sie und zwei Brillen mit Brut in einen neuen Bienenstock. Schütteln Sie die Bienen mit mehreren Rahmen hinein. Sie erhalten eine vorgefertigte Niederlassung, die in einen permanenten Stock gelegt werden muss. Bienen ohne eine Königin aus einem alten Bienenstock sollten fistulöse Königinzellen aufschieben, aber Sie sollten auch sicherstellen, dass sie nur auf reifen Larven leben (oder sie abschneiden). Die Qualität der erhaltenen Königinnen ist besser als bei der vorherigen Methode.

Wissen Sie? Um einen Löffel Honig zu erhalten, benötigen Sie 200 Bienen, um den ganzen Tag arbeiten zu können.

Künstliche Folgerung

Künstliche Zucht von Bienenköniginnen vorgestellt auf zwei einfache weise.

  1. Nehmen Sie aus der stärksten Familie einen Rahmen mit jungen Brut und Eiern. Schneiden Sie ein 3-Zoll-Loch um 4 cm von oben ab. Entfernen Sie alle unteren Wände der Scheibe und lassen Sie 2 Larven zurück. Setzen Sie den Rahmen in das Nest einer Familie ohne Array, nach einigen Tagen können Sie die Registerkarte der Königinzellen überprüfen. Feile fisterhafte Königinzellen, wenn die Bienen die richtige Menge gelegt haben.Wenn Sie keine Königinzellen finden, befindet sich eine Gebärmutter im Bienenstock, was nicht in Ordnung ist. Sie erhalten qualitativ hochwertiges Material mit dieser Methode, verwenden jedoch einen Kalender für die Insektenentnahme.
  2. Die zweite Methode wird verwendet, wenn sie gleichzeitig 5-10 Insekten erhalten möchten. Platzieren Sie die Dame in einer starken Familie in einem Isolator mit zwei Rahmen. Setzen Sie hier einen Rahmen mit reifer Brut und einen Rahmen mit Zellen zum Verlegen. Schließen Sie das Design mit den Frames von oben, die Damen können nicht entkommen. Setzen Sie den Isolator wieder in die Familie zwischen Brut und Rahmen ein. Beginnen Sie in wenigen Tagen mit der Bildung eines Kerns, der aus drei Rahmen (mit Sushi, Honig und Brut aus einem Isolator) besteht. Fügen Sie dort Personen aus mehreren Bildern hinzu und platzieren Sie den Uterus vom Isolator. Nehmen Sie den Rahmen mit frischer Brut ins Haus, schneiden Sie die untere Grenze des Beginns des Erscheinungsbildes der Larven ab. Danach haben Sie die Möglichkeit, der Familie den Rahmen wieder zu geben, von wo aus sie die Königin nahm. Nach einigen Tagen müssen Sie die Registerkarte überprüfen und alle fistulösen Königinzellen entfernen. Ein paar Tage bevor die Royals erscheinen, schneiden Sie die Königinzellen ab und legen Sie sie zur Reife zurück. Nach der Freilassung auf die Kerne mütterlicher Individuen legen.
Lesen Sie die Beschreibung der Bienenrasse und die Unterschiede zwischen ihnen.

Verbleibende Methoden

Die am häufigsten verwendeten und einfachsten Methoden des Rückzugs der Bienenkönigin haben wir beschrieben. Sie sind unter den meisten Imkern am beliebtesten. Alles andere auf die eine oder andere Weise basierend auf diesen Methoden. Neuere Methoden wurden bisher noch nicht praktisch erarbeitet, weshalb sie für Imker für Anfänger nicht empfohlen werden.

Die Hauptbedingungen für den Abzug von Königinnen

Für den effektiven Abzug von Königinnen zu Hause brauchen Sie Befolgen Sie bestimmte Regeln und schaffen Sie die notwendigen Voraussetzungen für Insekten.

  1. Wenn Sie eine gute Zuchtkönigin erhalten möchten, kaufen Sie sie nur von bekannten Imkern oder etablierten Zuchtständen.
  2. Vor der Fortpflanzung sollte der Uterus eine Woche ruhen und von den aktiven Bienen entfernt werden. Nach dem Ruhen kann die Gebärmutter größere Eier produzieren.
  3. In den in die Pfropfrahmen eingebetteten Queen-Zellen müssen eine Temperatur von 32 ° C und eine Luftfeuchtigkeit von mindestens 75 bis 90% eingehalten werden. Verwenden Sie das Aerothermostat, um Königinnen auszugeben.
  4. Verteilen Sie die Königinzellen gleichmäßig auf verschiedene Bienenkolonien, um zu wachsen und sie mit Gelée Royale zu füllen. Es wird empfohlen, diesen Prozess des Wachsens in der Hälfte der Bienenstöcke durchzuführen.

Kalender zum Entfernen von Königinnen

Wenn Sie sich für eine bestimmte Methode entscheiden und die notwendigen Voraussetzungen schaffen, kann auch ein neuer Imker die Gebärmutter unabhängig und zu minimalen Kosten entfernen. Dank des Uterusausgabekalenders können Sie außerdem verfolgen, was und wann Sie dies tun müssen, um den Ausgabefluss nicht zu stören.

Video ansehen: Bienen Königinnen Zucht Brutschrank Test - Lucky Reptile (teil 1) (Januar 2020).