Maniok essbar: Nutzen und Schaden

Essbarer Maniok ist der wichtigste Bestandteil der Ernährung der Völker Afrikas und Lateinamerikas. Konsum von Maniok oder, wie es auch genannt wird, manioka In diesen Regionen ist es vom Volumen her mit den Kartoffeln vergleichbar, die wir verbrauchen. Aber manchmal ist was für manche essbar, für andere - wie der Tod. Und hier ohne Übertreibung.

  • Was ist und wo wächst es
  • Chemische Zusammensetzung
  • Nützliche und heilende Eigenschaften
  • Gegenanzeigen und Nebenwirkungen
  • Was kannst du kaufen?
  • Bereiten Sie die Erdbeere zum Essen vor
  • Was kannst du kochen?

Was ist und wo wächst es

Maniok - ein immergrüner tropische Breitengrade was viele Namen hat: Maniot, Maniok, Yuka (nicht zu verwechseln mit Yucca). Es hat den Anschein eines Strauches mit scharfen, palmierten Blättern und einer Knollenwurzel, die einen Durchmesser von 8–10 cm erreicht und eine Länge von bis zu 1 m hat.Die Pflanze stammt aus Südamerika und wird jetzt in Regionen mit tropischem Klima angebaut: Afrika, einigen Regionen in Asien und Indonesien.

Zu den tropischen Pflanzen gehören neben Maniok auch: Albition, Hypoestes, Adiantum, Longan (Drachenauge), Cordilina, Feijoa, Nepents, Epiphyten, Jacaranda (Veilchen), Aglaonema, Kerodendrum, Alocasia, gestreiften Ehmeya, Humming und Monstera.
Wissen Sie? Cahim - traditionelles alkoholarmes Getränk aus Maniok.Der richtige Anteil an Wasser und ... menschlichem Speichel hilft, den Gärprozess der Maniokwurzeln zu beginnen!

Chemische Zusammensetzung

Rohe Maniokwurzeln enthalten cyanogene Glykoside Linamarin und Lotavstralin, die beim Abbau Aceton und Blausäure bilden. Eine Dosis dieses Giftes in 400 g roher Maniokwurzel ist für Menschen tödlich. Daher ist es unmöglich, die Wurzel in ihrer Rohform zu verwenden. Der Kaloriengehalt von Maniok beträgt 159 Kalorien und enthält die folgenden Substanzen (pro 100 g):

Organische Substanzen, Vitamine und MineralstoffeAnzahl von
Eichhörnchen1,2 g
Fett0,3 g
Kohlenhydrate38,3 g
Ballaststoffe1,8 g
Zucker1,7 g
Asche0,62 g
Wasser59,68 g
Vitamin A13 IU
Vitamin B10,097 mg
Vitamin B20,048 mg
Vitamin b30,854 mg
Vitamin b423,7 mg
Vitamin B50,107 mg
Vitamin B60,088 mg
Vitamin C20,6 mg
Vitamin E0,19 mg
Vitamin K1,9 mcg
Kalium271 mg
Kalzium16 mg
Magnesium21 mg
Natrium14 mg
Phosphor27 mg
Eisen0,27 mg
Mangan0,384 mg
Kupfer0,1 mg
Selen0,7 ug
Zink0,34 mg

Die Zusammensetzung der Knollen umfasst auch etwa 40% Stärke und Fettaminosäuren.

Nützliche und heilende Eigenschaften

Bei richtiger Verarbeitung verliert der Cassava alle toxischen Eigenschaften und hat eine wohltuende Wirkung auf den Körper nämlich:

  • normalisiert den Zuckerspiegel;
  • reinigt die Blutgefäße vom Cholesterin;
  • normalisiert den Druck;
  • stärkt das Immunsystem;
  • verlangsamt den Alterungsprozess von Organen;
  • hat entzündungshemmende Eigenschaften.
Es ist wichtig! Maniokasamen haben ein starkes Erbrechen und abführende Wirkung, und die rohe Wurzel kann als heilende Lotion für Wunden dienen.

Abkochungen von vorbehandelten Blättern sollten verwendet werden, um Krebs zu verhindern.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Maniok enthält eine hohe Konzentration an Cyanid. Wenn Sie rohe Wurzeln fressen, entwickelt eine Person eine starke Vergiftung, sogar den Tod. Die häufige Anwendung von hitzebehandeltem Maniok ist jedoch nicht ungefährlich: Der Körper fühlt sich sehr schnell überfüllt und reagiert mit Erbrechen, Durchfall und Bitterkeit im Mund.

Was kannst du kaufen?

Zum Verkauf können Sie die Wurzel und Blätter von Maniok in seiner ursprünglichen Form und im Boden finden.

  • Wurzel Holen Sie sich Knollen hauptsächlich zum Kochen von Beilagen.
  • Mehl Maniokamehl ist ein Ersatz für Getreidemehl und ist eine Alternative für diejenigen, die auf bestimmte Getreidesorten allergisch sind.
  • Blätter. Eine große Menge an Eiweiß in Maniokblättern schmeckt nach Spinat und dient auch alsBeilagen.
  • Tapioka Maniokastärke wird sowohl beim Kochen als auch für industrielle Zwecke in großem Umfang eingesetzt.
Poinsettia, Croton, Euphorbia und Castor Oil sowie essbarer Maniok gehören zur Familie der Euphorbia, deren häufigstes Symptom der viskose und milchartige Saft ist, der beim Schneiden aus den Stielen und Blättern fließt.

Bereiten Sie die Erdbeere zum Essen vor

Wir haben bereits herausgefunden, was schädliche rohe Maniokwurzeln sind, und betrachten nun die Technologie der Vorbereitung der verwendeten Knollen. Eine gut gewaschene Wurzel wird für eine Weile gereinigt und in Wasser getränkt: Dadurch wird die Cyanidmenge vor der Wärmebehandlung reduziert. Aber nur sie kann Maniok schließlich essbar machen, so dass vor der weiteren Zubereitung gehackte Knollen verbrüht oder geröstet werden, und dann können Sie dem Rezept sicher folgen.

Es ist wichtig! Blausäure verdampft bei einer Verarbeitungstemperatur von mindestens 26,7°C.

Was kannst du kochen?

Die Wurzeln selbst enthalten wenig Eiweiß und nur einige Aminosäuren. Obwohl es thermisch behandelt wird, werden Knollen am häufigsten gegessen. Stärke und Mangel an Fettsäuren können Wasser im Körper zurückhalten. Um dies zu vermeiden, wird empfohlen, die proteinreichen Blätter der Pflanze zu verwenden.Die häufigsten Gerichte aus Maniok sind Beilagen und alle Arten von Fladen und Brot. Und wir bieten Ihnen ein Rezept für brasilianische Kuchen "Pao de Kejo" Maniokmehl. Du brauchst:

  • Mehl - 2 Gläser;
  • Pflanzenöl - 0,25 Tasse;
  • Milch - 0,5 Tassen;
  • Wasser - 0,5 Tassen;
  • Ei - 2 Stück;
  • Parmesan - 100 g;
  • Salz - 0,5 Esslöffel.
  1. Wasser, Milch, Butter, Salz mischen und kochen lassen.
  2. Diese Mischung in das Mehl geben, gut umrühren und abkühlen lassen.
  3. Die Eier und den geriebenen Parmesan dazugeben und nochmals gut mischen.
  4. Aus dem entstandenen Teig zukünftige Brötchen formen und 30-35 Minuten bei 180 ° backen.
Wissen Sie? In Afrika bekamen Gesundheitsprobleme, die mit dem Verzehr von falsch verarbeitetem Maniok verbunden sind, einen eigenen Namen. - "Konzo".
Manioc und seine Derivate sind selten in unserer Region zu finden, aber wenn möglich, sollten Sie unbedingt etwas Neues kaufen und ausprobieren. Erinnere dich an Regeln für die Verwendung dieser essbaren Knollen von den Tropen und den Vorteilen, die sie Ihrem Körper bringen können.

Loading...