Was und wie man die Kaninchen ohne Kaninchen füttern kann

Wenn Sie plötzlich ein neugeborenes Kaninchen in den Armen hatten und nicht wissen, wie Sie es füttern sollen, weil seine Mutter nicht daneben ist, oder wenn Sie es nicht füttern möchten, haben Sie keine Eile, aufzugeben. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um solche Nachkommen zu erhalten und sie gesund und an die Bedürfnisse des Haushalts anzupassen.

In diesem Artikel finden Sie Informationen, mit denen Sie herausfinden können, wie Sie die kleinen Kaninchen füttern, wie sie gefüttert werden und welche altersbedingten Merkmale das Menü der flauschigen Tiere hat.

  • Ist es möglich
    • Zu anderen Kaninchen werfen
    • Künstliche Fütterung
  • Grundlegende Fütterungsregeln
    • Was zu füttern
    • Wie füttern?
  • Leistungsmerkmale
    • Neugeborene
    • Bis zu zwei Wochen (5-14 Tage)
    • Bis zu einem Monat (14-30 Tage)
    • Nach einem Monat
  • Denken Sie an Sauberkeit und Sterilität

Ist es möglich

Wenn Ihr Kaninchen die Kaninchen nicht füttert, gibt es mehrere Möglichkeiten, um Nachkommen zu retten. Kaninchen sind sehr fürsorgliche Mütter, daher ist es nützlich herauszufinden, was zu solchen Folgen geführt hat. Wenn die Frau ihre Jungen aufgrund von Krankheit nicht mehr füttert, sollte sie vollständig von dieser Pflicht entbunden werden.

Wissen Sie? Kaninchen - tolle Springer.Der längste Sprung, den ein Kaninchen machte und offiziell registriert wurde, war 3 m.

Es ist bekannt, dass Kaninchen sehr scheu sind. Angst kann auch zum Stillen der Fütterung führen, so dass neue Mütter keinen übermäßigen Stress ausgesetzt werden.

Schützen Sie sie vor übermäßigem Rauschen, versuchen Sie, so wenig wie möglich in einen Käfig zu fallen, und lassen Sie keine zu starke Lichtstrahlung in den Käfig gelangen.

Es gibt zwei Methoden, die gleichermaßen gut angewendet werden, um die frisch geschlüpfte Brut zu erhalten: Sie teilt die Kaninchen mit einer anderen Frau, die kürzlich Nachwuchs bekommen hat, oder mit künstlicher Fütterung.

Zu anderen Kaninchen werfen

Kaninchen reagieren im Gegensatz zu vielen anderen Tieren nicht aggressiv auf diejenigen ihrer Jungen, die nach Kontakt mit ihm den Geruch einer Person annehmen.

Daher können Sie die Nachkommen von einem Kaninchen, das zu viele Kaninchen gebar oder nicht mehr fütterte, auf ein anderes Kaninchen übertragen, das weitere "Kinder" richtig füttern kann.

Machen Sie sich mit solchen Hasen wie dem sowjetischen Chinchilla, dem kalifornischen Kaninchen,Angorakaninchen.
Dazu muss das Kaninchen aus dem Käfig genommen werden, in den Sie Neugeborene verpflanzen. Sie können ihr etwas Delikatesse geben, um sich eine Weile von den Versuchen abzuwenden, zu seiner Brut zurückzukehren. Die kleinen Kaninchen in der Mitte des Nestes umtopfen und mit etwas Flusen bedecken.

Danach können Sie den Hasen laufen lassen, aber es lohnt sich, sein Verhalten zu beobachten. Aber da kleine Kaninchen sehr fürsorgliche Mütter sind, sollte diese Manipulation für die Sänfte schmerzlos sein.

Künstliche Fütterung

Wenn Sie keine anderen Hasen auf Ihrer Farm haben, die kürzlich einen Mist bekommen haben, ist das egal. Sie können eine andere, etwas weniger beliebte, aber nicht weniger wirksame Methode anwenden - die künstliche Fütterung von Babykaninchen.

Wissen Sie? Das weibliche Kaninchen hat eine gegabelte Gebärmutter, die es ihr erlaubt, zwei verschiedene, zu unterschiedlichen Zeiten konzipierte und sogar von verschiedenen Männchen stammende Würfe zu tragen.

Diese Technik erfordert, dass Sie mit viel Aufwand zufrieden sind, da Sie die Ernährung der Kaninchen, ihren Sättigungsgrad genau überwachen und die Zusammensetzung der Nährstoffgemische je nach Alter der Kaninchen ändern müssen.

Grundlegende Fütterungsregeln

Das Überleben des Mülls und der Entwicklungsprozess hängen direkt von der Korrektheit dieser Manipulation ab. Daher empfehlen wir, dieses Problem mit besonderer Aufmerksamkeit zu behandeln. Sie sollten alle biologischen Merkmale der Struktur von sanften Kaninchenorganismen kennen und den natürlichen Fütterungsprozess so genau wie möglich kopieren.

Nachfolgend finden Sie Informationen darüber, wie und wie Sie Neugeborene von Kaninchen ohne Kaninchen füttern können.

Was zu füttern

Obwohl alle Säugetiere, zu denen auch Kaninchen gehören, ihre Babys mit Milch füttern, eignet sich nicht jede Milch gleichermaßen für die Fütterung neugeborener Kaninchen.

Wenn Sie jedoch keinen Zugang zu Milch haben - verzweifeln Sie nicht, es gibt Optionen für die Fütterung mit Hilfe verschiedener Mischungen, die in Tierkliniken erhältlich sind.

Ziegen- und Kuhmilch

Ziegenmilch ist am besten für die Fütterung von kleinen Kaninchen geeignet, da sie der Kaninchenmilch am ähnlichsten ist, obwohl es an Fett fehlt.

Es ist wichtig! Vollkuhmilch enthält unzureichende Mengen an KohlenhydratenDa dies für die korrekte Körperbildung des Kaninchens äußerst wichtig ist, wird empfohlen, eine Mischung aus ¾ Milch und einem Viertel Kondensmilch herzustellen.
Ziegenmilch ist jedoch ein eher seltenes Produkt, das relativ schwer zu finden ist. Daher können Sie auch Kuhmilch verwenden, die zwar eine etwas andere Eiweißzusammensetzung wie ein Kaninchen hat, die Jungtiere jedoch mit ausreichend Nährstoffen versorgt.

Kräuter- und Milchmischungen

Wenn Sie keine Milch für die Einstreu gefunden haben - es spielt keine Rolle, können Sie die Neugeborenen mit einer ganzen Reihe verschiedener Milchmischungen füttern. Jede spezielle Mischung für Kaninchen ist ausreichend. Sie können jedoch auch Trockenmilch wie Trockenmilch oder Trockenmilch für Babys verwenden, z. B. „Baby“.

Kräuter-Einschlüsse sollten der Ernährung von Kaninchen hinzugefügt werden, wenn sie das Alter von 3 Wochen erreichen. Die Einbeziehung solcher Zusatzstoffe in früheren Zeiten ist mit einer Stagnation im Darm von Kleintieren verbunden. Das Gewicht der Kräuterergänzung ist direkt proportional zur Masse des Kaninchens und liegt im Bereich von 3-4 Gew .-% des Jungen.

Wie füttern?

Für die Kleinsten werden Spritzen mit entfernten Nadeln oder Blasen unter den Tropfen verwendet. Darüber hinaus können Sie in Veterinärapotheken spezielle Spritzen mit Düsen kaufen, die die Brustwarzen nachahmen, mit denen Sie die Kaninchen ohne Kaninchen füttern können.

Wenn Ihr Haustier wächst, werden die Düsen durch Standardpipetten ersetzt, dann an die Brustwarzen. Wenn die Kaninchen einen Monat alt werden, werden sie auf die Untertassen gesetzt, von denen sie hervorragend poliert werden.

Es ist wichtig! Da Kaninchen auf einen künstlichen Nippel zunächst sehr schlecht reagieren, sollten Sie keine Gewalt anwenden, indem Sie die Mischung mit starkem Druck aus der Spritze drücken, da dies zum Eindringen von Nahrungsmitteln in die Atemwege und zum Tod von Babys führen kann.

Lebensmittel aus einer Spritze sollten mit einer dünnen Schicht um den Mund des Tieres herum aufgetragen werden und warten, bis alles von sich selbst abgeleckt wird. In ähnlicher Weise wird das Verfahren wiederholt, bis das Kaninchen vollständig gesättigt ist. Während der Manipulation muss der Körper aufrecht gehalten werden. Die Kaninchen mögen zunächst unruhig sein, werden sich aber bald an diese Fütterungsmethode gewöhnen und die Probleme werden erheblich reduziert.

Leistungsmerkmale

In verschiedenen Stadien der Entwicklung der Einstreu wird eine unterschiedliche Futtermenge und dementsprechend ihre unterschiedliche Zusammensetzung benötigt.

Erfahren Sie mehr über die Pasteurellose von Kaninchen, den Sonnenstich von Kaninchen, die Ernte von Heu und das Füttern mit Brennnesseln, Kletten und wie man einen Futterspender herstellt.
Obwohl der Unterschied im Menü minimal erscheinen mag, muss bedacht werden, dass dies die Entwicklung des Wurfs kritisch beeinflussen kann, verlangsamt oder sogar mit einem inkompetent zusammengestellten Menü, das aufgrund des Todes vollständig zum Erliegen kommt.

Neugeborene

Ein neugeborenes Kaninchen benötigt pro Tag etwa 4-5 Milliliter einer Mischung oder Milch, die am besten in 2-5 Fütterungen aufgeteilt wird. Die Anzahl der Fütterungen hängt direkt vom Kaninchen selbst ab - achten Sie auf die Intensität der Sättigung und passen Sie die Ernährung entsprechend an.

Es ist auch erwähnenswert, dass kleine Hasen nicht alleine ausscheiden können. Dieser Prozess wird von der Mutter zunächst aktiv gefördert.

Damit die Tiere infolge eines Darmbruchs absterben, sollten sie nach dem Füttern ihre Bäuche leicht in Richtung Hals bis Schwanz streicheln, bis das Tier leer ist.

Bis zu zwei Wochen (5-14 Tage)

Auf die Frage, wie man ein Kaninchen ohne Kaninchen mit 5 Tagen füttern kann, gibt es eine sehr einfache Antwort: genauso wie zuvor.

Die Zusammensetzung der Fütterung sollte sich nicht ändern, insbesondere wenn Sie sehen, dass Kaninchen gut auf dieses Menü reagieren und sich richtig entwickeln (die Wollbildung beginnt, das Gewicht hat sich seit der Geburt verdoppelt und die motorische Aktivität steigt). Denken Sie nur daran, dass der quantitative Indikator für die Fütterung schrittweise erhöht werden muss. So benötigen Jungtiere am Ende der ersten Woche eine verwitwete Milch mehr aus dem ursprünglichen Volumen und am Ende der zweiten - dreimal mehr.

Vergessen Sie nicht, auch die Bäuche Ihrer Haustiere nach dem Füttern zu massieren. Am Ende des zweiwöchigen Zeitraums wird die Notwendigkeit dieses Verfahrens allmählich verschwinden, da sich die Kaninchen an die Selbstentleerung gewöhnen.

Bis zu einem Monat (14-30 Tage)

Von diesem Alter an können Tiere allmählich verschiedene grüne Nahrungsmittel und trockene Kaninchenfutter anbieten, indem sie in einen Käfig, in dem sie aufbewahrt werden, Behälter mit dem letzteren aufbewahren. Fein geschnittenes Gemüse wie Karotten, Rüben oder Kohl wird gut funktionieren.

Die Fütterung von Milchprodukten sollte fortgesetzt werden, wobei die Menge schrittweise erhöht wird.Wenn die Kaninchen einen Monat alt werden, sollte ihre tägliche Ration mindestens 60 ml Milchfutter enthalten. In dieser Zeit läppt sie bereits hervorragend Milch aus Untertassen, so dass Sie keine speziellen Geräte mehr verwenden können.

Sie können Ihrer Rezeptur für die Fütterung von Spezialgrasgranulaten in der Menge von 3 Gew .-% des jungen Kaninchens hinzufügen.

Nach einem Monat

Ab dem 30-tägigen Alter wird das Volumen der Milchfütterung schrittweise reduziert und immer mehr verschiedene pflanzliche und spezialisierte Futtermittel werden der Ernährung junger Tiere hinzugefügt. Die am weitesten entwickelten Vertreter der Einstreu können bereits in getrennten Zellen deponiert werden und die Milchdiät für sie einstellen.

Wenn sie das 45. Lebensjahr erreicht haben, hören die jungen Kaninchen völlig auf, Milchprodukte zu verbrauchen, sie haben einen kompletten Zahnersatz und ihre inneren Organe sind für den Verzehr fester Nahrung bereit. Während dieser Zeit wird empfohlen, Kaninchen von Müttern abzunehmen, wenn sie auf natürliche Weise gefüttert werden. Junge Kaninchen werden auf eine ausgewogene Ernährung aus verschiedenen pflanzlichen Futtermitteln umgestellt.

Denken Sie an Sauberkeit und Sterilität

Neugeborene Kaninchen sind Lebewesen mit eher zarten Organismen. Wenn wir auch die Tatsache berücksichtigen, dass sie nicht die erforderlichen Immunglobuline erhalten, die zum Schutz vor verschiedenen schädlichen Einflüssen der äußeren Umgebung mit Muttermilch erforderlich sind, werden die Sauberkeit der Zellen und die Sterilität des Futtermittels zu einem der wichtigsten Faktoren, die zum Überleben junger Tiere beitragen.

Es wird empfohlen, alle Pipetten, Nippel und Schüsseln, in denen die Mischung zubereitet wird, gründlich zu kochen. Die Milch darf nicht länger als 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bevor sie den kleinen Kaninchen verabreicht wird, erwärmen Sie sie auf eine Temperatur von 38-40 ° C. Befolgen Sie bei der Zubereitung der Mischung alle in der Anleitung aufgeführten Regeln und bewahren Sie sie nicht länger als 1 Tag auf. Bevor Sie mit dem Füttern fortfahren, waschen Sie Ihre Hände gründlich mit Seife und wischen Sie sie mit einem sauberen Tuch ab.

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen helfen wird, den Wurf von Kaninchen zu retten, die ihre Mutter aus irgendeinem Grund verloren haben. Gehen Sie mit gebührender Sorgfalt und Sorgfalt an das Thema Ernährung und Pflege heran - dies wird zu den besten Ergebnissen beitragen und Ihnen helfen, eine wirklich erstaunliche Brut zu züchten, die alle Ihre wirtschaftlichen Bedürfnisse befriedigen kann.

Loading...