Ein paar Tipps zum Anbau von Escholcias

Escholzia besser bekannt als Kalifornien Mohn.

Die Pflanze wird von Gärtnern und Blumenzüchtern wegen ihrer Unprätentiosität, Farbvielfalt und üppigen Langzeitblüte geschätzt.

Neben den dekorativen Eigenschaften gibt es keine Zweifel an den heilenden Eigenschaften von Esholtia, in der traditionellen Medizin hilft die Kalifornische Mohnblume sowohl Erwachsenen als auch Kindern.

  • Wie man einen Kalifornischen Mohn im offenen Boden pflanzt
  • Kombination von Escholcii mit anderen Pflanzen
  • Californian Poppy Pflegetipps
    • Wie oft gießt man Blumen?
    • Jäten und Lockern des Bodens
    • Was soll die Kultur füttern?
    • Muss ich Blumen schneiden?
  • Wie verhält sich eine Begleitung zur Transplantation?
  • Krankheiten und Schädlinge des Kalifornischen Mohns, Wege, sie zu bekämpfen

Wie man einen Kalifornischen Mohn im offenen Boden pflanzt

Kalifornischer Mohn bevorzugt auf Sonnenhöhe zu wachsen, verträgt absolut keine stagnierende Feuchtigkeit. Am angenehmsten fühlt sich die Pflanze auf sandigen, gut durchlässigen Böden mit einer schwach sauren Reaktion. Ein tiefes Graben mit der Zugabe von Holzasche oder Dolomitmehl hilft, den Säuregehalt des Bodens zu reduzieren.

Herbst Aussaat bei richtiger Pflege, Blüte im Mai.Die Herbstbepflanzung erfolgt im Oktober. Vor dem Winter gepflanzte Samen durchlaufen einen natürlichen Schichtungsprozess, der einen hohen Keimanteil bestimmt. Samen beim Pflanzen müssen in den Boden gepresst werden, danach - sicher sein, mit Mulch zu bedecken, können Sie zusätzlich mit einer Schicht trockenen Laubs isolieren.

Wenn Frühling pflanztIm April kommt der Moment der Blüte später. Samen werden gepflanzt, gepresst und bei Frost mit Mulch bedeckt. Zur gleichmäßigen Aussaat werden Samen mit Sand gemischt. Das erste Wachstum wird innerhalb von zwei Wochen erscheinen. Wenn die Sämlinge eine Höhe von etwa 15 cm erreichen, müssen sie ausdünnen und die stärksten zurücklassen.

Lassen Sie etwa 20 cm zwischen den Sprossen liegen und achten Sie beim Aufwachsen auf die Bodenfeuchtigkeit, diese sollte nicht austrocknen, aber Sie sollten sie nicht zu stark befeuchten - übermäßige Feuchtigkeit schädigt die Wurzeln. In diesem Stadium benötigt Escholcia keine zusätzlichen Fütterungen.

Kombination von Escholcii mit anderen Pflanzen

Escholzia - keine aggressive Pflanze und ist gut mit verschiedenen krautigen und blühenden Pflanzen zusammen angeordnet. Die Blume kommt gut mit Kräutern und Blumen auf Rasen zurecht. Es ist neben Klee, Kornblumen, Wiesen-Bluegrass, Mattiola, Löwenmaul, Flachs, Kamille und viele andere gepflanzt.

Escholzia auf Blumenbeet Es passt gut zu Nelken, Iberis, Portulak, Lobelia.Eine helle Blume kann auch das Zentrum von Blumenarrangements sein, weniger helle Gruppen verdünnen und in einer einzigen Pflanzung schön aussehen.

Die Pflanze ist in verschiedenen Landschaftsformen anwendbar: Blumenbeete, Rabatki, Rasen, Alpenrutschen. Organisch sieht es aus wie Mohn unter immergrünen Ziersträuchern und Bäumen, neben Thuja, Wacholder. Die Extravaganza wird mit leuchtend gelben Blüten vor dem Hintergrund eines nicht minder hellen saftig grünen Buchsbaums außergewöhnlich aussehen.

Wissen Sie? Nach einer erhaltenen Legende sahen spanische Seefahrer, die an das Ufer des modernen Kalifornien segelten, im 17. Jahrhundert goldene Lichter an einer fernen Küste. Die Spanier entschieden, dass sie Ablagerungen des Edelmetalls gefunden hatten, aber beim Aussteigen stellte sich heraus, dass dies nur Felder mit gelben Blumen waren. Hispanische Leute nennen den kalifornischen Mohn immer noch die Goldene Schale.

Californian Poppy Pflegetipps

Eschsoltsiya Kalifornier - eine der unprätentiösesten Pflanzen. Sie braucht keine besondere Aufmerksamkeit und die Pflege für sie ist minimiert.

Wie oft gießt man Blumen?

Die Besonderheit der Bewässerung ist, dass am besten abends gießen. Die Pflanze braucht nicht häufig gegossen zu werden, es fehlt der Regen, daher ist eine Bewässerung erforderlich, wenn der Boden zu trocken ist. Wenn das Wetter nicht regnet, ist eine Bewässerung notwendig.

Es ist wichtig! Die Stagnation der Feuchtigkeit, reichlich Bewässerung wird zum Verfall des Wurzelsystems führen. In diesem Fall muss die Pflanze vom Rasen oder den Blumenbeeten entfernt werden.

Jäten und Lockern des Bodens

Unkraut wächst immer unter allen Bedingungen, nimmt Nährstoffe aus dem Boden und ertränkt gesunde Pflanzen. Wenn man ein Escholtium anbaut, muss man den Boden entkernen, Gras entfernen und sicherstellen, dass man es lockert, damit Sauerstoff das Wurzelsystem erreicht.

Was soll die Kultur füttern?

Bei der Pflege von Scholtice wird kein organischer Dünger verwendet. Bevor die Blüte beginnt, wird die Pflanze mit Mineralstoffen gefüttert. Dazu passen Nitrophoska oder eine andere Zusammensetzung für blühende Pflanzen. Für 10 Liter Wasser reicht ein Esslöffel Dünger. Unter den Busch gießen Sie etwa zwei Liter Lösung.

Muss ich Blumen schneiden?

Das Schneiden der Blumen wird durchgeführt, damit die Pflanze lange und prächtig blühte. Sobald die Infloreszenz zu verblassen beginnt, muss sie entfernt werden, und an ihrer Stelle wird eine neue Blume blühen.Lassen Sie keinen Samenkasten auf den Ästen, sie behindern auch die Entwicklung neuer Blütenstände.

Interessant Die Blume hat eine Eigenschaft - an einem bewölkten Tag, bei regnerischem Wetter und am Abend sind die Blütenblätter geschlossen. Sie sind bei sonnigem Wetter vor der Dämmerung geöffnet.

Wie verhält sich eine Begleitung zur Transplantation?

Eschsoltia wird selten nach der Sämlingmethode angebaut, da das Wurzelsystem der Pflanze stäbchenförmig und sehr zerbrechlich ist. Wenn Sämlinge im offenen Boden gepflanzt werden, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass lange Wurzeln während des Pflanzens selbst und während des Entfernens aus der Sämlingskiste beschädigt werden.

Setzling-Methode Sie verwenden nur erfahrene Blumenzüchter, die wissen, dass die Pflanze tief verwurzelt ist. Außerdem wird die Sämlingmethode durch vorsichtigere Pflege der Triebe erschwert.

Die Sämlingmethode wird zu Hause verwendet und eshsoltsiyu in Torf-Töpfe oder Pillen gepflanzt, um das Risiko von Wurzelschäden während der Transplantation zu reduzieren. Außerdem kann die Pflanze nach der Transplantation lange krank sein oder sogar sterben.

Krankheiten und Schädlinge des Kalifornischen Mohns, Wege, sie zu bekämpfen

Kalifornische Mohnschädlinge sind Blattläuse und Spinnmilben. Bohnenblattlaus ernährt sich von Pflanzensaft und schädigt die Blätter.Um es zu bekämpfen, verwenden Sie das Medikament "Commander". Das Medikament sollte gesprüht werden, wie in den Anweisungen empfohlen.

Spinnmilbeaußerdem, dass eine Pflanze nagt, kann eine Pilzinfektion bringen. Ein Netz auf den Blättern oder zwischen den Zweigen der Mohnblume wird Sie über sein Aussehen informieren.

Wenn Sie den Parasiten rechtzeitig bemerken, bevor Sie Zeit haben, sich zu vermehren, können Sie die Blume, alle oberirdischen Teile, mit einer Seifenlösung besprühen. In einer schwierigeren Situation verwenden Sie Akarizide. Diese Medikamente zerstören sowohl die Zecke als auch ihre Nachkommen.

Achtung! Um das Vorhandensein von Milbeneiern vollständig zu beseitigen, benötigt die Pflanze mehr als eine Behandlung.

Die häufigste Krankheit im Escholcium ist Wurzelzerfall, seltener - Stiele und Blätter. Es ist verantwortlich für natürliche Bedingungen (starke Regenfälle, Überschwemmungsgebiet) oder übermäßige Bewässerung. Die oberirdischen Teile, die von Fäulnis betroffen sind, müssen entfernt werden, wenn das Rhizom betroffen ist, den ganzen Strauch ausgraben.

Eine weitere unangenehme Krankheit - Echter Mehltau. Die Blätter und Stängel der Pflanze sind mit weißer Blüte bedeckt, verdunkeln sich mit der Zeit und sterben ab. Um die Pflanze nicht mit aggressiven Chemikalien zu vergiften, können Sie die "altmodischen" Methoden anwenden:

  • Soda und Seife je 4 g - für 1 Liter Wasser; zweimal wöchentlich sprühen;
  • Holzasche (150 g) und kochendes Wasser (1 l), Bestehen Tag; dann fügen Sie Seife (4 g) hinzu und sprühen Sie zweimal wöchentlich.

Auszug aus Escherzia in der offiziellen Medizin verwendet. Auf seiner Basis werden Antidepressiva zubereitet.

In der Volksmedizin werden Mohnstängel und Blätter geerntet. Die Pflanze wirkt beruhigend, krampflösend und schmerzlindernd.

Für inkontinente Kinder kochen Infusionen von EscholciumErwachsene können Schlaflosigkeit heilen und den Schlaf normalisieren. Neben hellen Pracht in Blumenbeeten und Steingärten, sind die Vorteile von Escholtien auch für die Gesundheit offensichtlich. Man kann sagen, dass die Pflanze ein Traum von einem Sommerbewohner ist, der den Ort bei kurzen Besuchen besucht. Es ist nicht nur pflegeleicht, seine Samen behalten die Qualität der Keimung für drei Jahre.