Was ist vorteilhaft Limousine schwarz, seine heilenden Eigenschaften und Schaden

Kartoffeln, Tomaten, Auberginen, die uns im täglichen Leben vertraut sind, gehören zu den neunhundert Arten der Familie der jährlichen krautigen Pflanzen, die als Kräuter bekannt sind. Ein prominenter Vertreter dieser großen Gruppe ist der schwarze Haarige, dessen heilende Wirkung den Heilern seit Hippokrates seit langem bekannt ist und deren möglicher Schaden auch von den Ärzten nicht vergessen wird. Nach einer unwissenschaftlichen Klassifizierung, einem gewöhnlichen Gras, das buchstäblich überall wächst, ist die schwarze Nahrung mit einer Natur mit ausgezeichneten heilenden Eigenschaften ausgestattet, die im Interesse des Menschen gekonnt angewendet werden müssen.

  • Schwarzer Nachtschatten: chemische Zusammensetzung
  • Heileigenschaften von schwarzer Johannisbeere
  • Der Gebrauch des schwarzen Nachtschattens: Rezepte von der traditionellen Medizin
    • Gurgeln mit Halsschmerzen
    • Mit einer Erkältung
    • Beim Husten
    • Mit Hämorrhoiden
    • Mit Rheuma
    • Bei Magen-Darm-Erkrankungen
    • Mit eitrigen Wunden
  • So beschaffen und lagern Sie Rohstoffe aus dem Nachtschatten
  • Kontraindikationen und Nebenwirkungen von schwarzen Haaren

Schwarzer Nachtschatten: chemische Zusammensetzung

Die Zuordnung dieses Zerfallstyps zu Heilpflanzen ist auf seine Materialstruktur zurückzuführen, die neben Tanninen und Farbstoffen auch organische Zucker und Säuren sowie Karotin enthält. Wenn die Zusammensetzung des schwarzen Nachtschattens nur auf diese Inhaltsstoffe beschränkt wäre, würde man sie nur als pharmakologischen Rohstoff oder Volksheilmittel, aber auch als kulinarisches Produkt wahrnehmen. Aber die Anwesenheit von Glycoalkaloiden und bitteren Glykosiden von Dulcarmarin, also starken natürlichen Giften, macht es notwendig, schwarzes Nachthemd mit einiger Besorgnis zu behandeln.

Wissen Sie? Vollreife schwarze Nachtschattenbeeren, die das Immunsystem stärken, können auch für Kinder ab 3 Jahren in Form von Marmelade oder als Teil des Backens gegessen werden.

Heileigenschaften von schwarzer Johannisbeere

In der Zeit des Stresses ist die beruhigende Wirkung von schwarzen Haaren auf das Nervensystem sehr populär geworden. Es ist auch bekannt für seine Fähigkeit, Schmerzen zu lindern, choleretische und schleimlösende Wirkung, Eigenschaften, die Wärme zu senken, wirksam entzündliche und rheumatische Prozesse zu bekämpfen. Die Haut, die Blase und die Harnwege werden mit schwarzen Haaren aus ihren spezifischen Krankheiten gerettet, und es ist auch vorteilhaft für Menschen, die an Atherosklerose und Bluthochdruck leiden.

Wissen Sie? In der fernen Vergangenheit in Russland wurde der Nachtschatten verwendet, um die Sehschärfe zu verbessern.

Der Gebrauch des schwarzen Nachtschattens: Rezepte von der traditionellen Medizin

Die ganze Reihe von Qualitäten, die das schwarze Haar hat, machte seinen Gebrauch von Volksheilern einfach unvermeidlich. Es wird in einem Komplex und in Bezug auf bestimmte Krankheiten verwendet.

Gurgeln mit Halsschmerzen

Nicht nur bei Halsentzündung, sondern auch bei Diphtherie hilft Kindern das Gurgeln mit schwarzem, dampfendem Saft, der zuvor in gekühltem abgekochtes Wasser verdünnt wurde.

In einem Liter Flüssigkeit - drei Esslöffel Saft.

Mit einer Erkältung

Eine laufende Nase wird viel schneller gehen, wenn Sie 2-3 Tropfen Solanaceae-Blätter in jede Nasennebenhöhle einträufeln.

Beim Husten

Das schwarze Kraut (5-10 g), das für eine halbe Stunde in einem halben Liter Behälter mit kochendem Wasser infundiert wurde, heilt perfekt den spastischen Husten. Eine warme Infusion wird dreimal täglich für drei Viertel eines Glases, wenn gewünscht, Honig hinzugefügt.

Mit Hämorrhoiden

Entzündete Hämorrhoiden (ebenso wie Furunkel, so dass sie eher reifen) werden mit aufgetragenen, sowohl trockenen als auch frischen, Solanacea-Blättern in einem eingeweichten Zustand behandelt.Schmieren der Knoten, wie von der koreanischen Medizin vorgeschlagen, kann auch eine Mischung aus Asche aus der Wurzel des Nachtschattens mit Sesamöl sein. Für die Behandlung von Hämorrhoiden, 2-3 Esslöffel der gedämpften Frucht in einem Glas Wasser kochen, und nach zwei Stunden der Infusion und Anstrengung, das ganze Glas den ganzen Tag lang trinken und es in 4 gleiche Teile teilen.

Es ist wichtig! Diese Abkochung ist auch für Rheuma geeignet.

Mit Rheuma

Beim Verzehr eines schwarzen Blüteninfuses, der aus Rheuma-Nachtschatten hergestellt wird, ist es notwendig, die vorgeschriebene Dosierung (3-4 Esslöffel pro Tag) genau einzuhalten. Heilgetränk (in einem Glas kochendem Wasser, ein Esslöffel Blumen) muss eingewickelt werden, bestehen Sie für zwei Stunden und dann belasten.

Es ist wichtig! Überschreiten Sie nicht die Dosis!

Bei Magen-Darm-Erkrankungen

Schwarze Johannisbeerbeeren, gebraut in gründlich gekochtem Wasser, werden innerhalb der ersten 24 Stunden schnell helfen, das normale Funktionieren des erkrankten Magens und Darms wiederherzustellen, und zu vorbeugenden Zwecken sollte die Brühe am Morgen für mehrere weitere Tage fortgesetzt werden. Die Verbrennung der Speiseröhre kann unter obligatorischer ärztlicher Aufsicht mit reifen Beeren der Kräuterbeeren behandelt werden, wobei jeweils 5-6 Früchte gleichzeitig eingenommen werden.

Mit eitrigen Wunden

Ulzerative und eitrige Manifestationen können mit schwarzem Stich behandelt werden, wenn Sie eine Mischung aus zerquetschten Früchten mit saurer Milch auf sie anwenden. Es ist auch möglich, eitrige Wunden mit einer Infusion von trockenen Nachtschattenblättern zu waschen, von denen acht Esslöffel für 3-4 Stunden in einen Behälter mit zehn Tassen kochendem Wasser gelegt werden müssen.

So beschaffen und lagern Sie Rohstoffe aus dem Nachtschatten

Seit Juli beginnt die Sammlung von medizinischen Rohstoffen, die vom schwarzen Nachtschatten mit Menschen reichlich geteilt wird. Der Abschluss der Ernte mit Laub ist für September geplant, und die Früchte werden bis Mitte Oktober auch unterbrochen, wenn die gealterten Blätter bereits nützliche Eigenschaften verloren haben. In keinem Fall werden aufgrund der Giftigkeit unreife Beeren nicht geerntet. Der im Schatten getrocknete Nachtschatten unter einem auf dünnes Papier gelegten Baldachin kann an einem abgedunkelten Ort aufbewahrt werden, ohne die heilenden Eigenschaften der ganzen 8 Jahre zu verlieren.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen von schwarzen Haaren

Obwohl der stärkste der giftigen Stoffe in der Zusammensetzung des Nachtschattens - das Corned Beef - in vollreifen Beeren praktisch verschwindet, empfiehlt es sich, reife Früchte und Blätter danach vorsichtig mit der Gesundheit zu verfolgen.Dies gilt insbesondere für Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit sowie für Kinder. Es gibt viele Fälle, in denen Drogen auf der Basis von schwarzem Nachtschatten individuelle Kontraindikationen haben. Wenn jedoch Erbrechen, Durchfall, Schwäche, Koordinationsstörungen, Atembeschwerden zu Symptomen einer Vergiftung mit schwarzen Haaren werden, sollte sofort ein Arzt aufgesucht werden, und Giftstoffe aus dem Körper werden aufgrund der großen Menge an Wasser oder Milch schneller ausgeschieden. Aktivkohle, Tannin und Abführmittel sind nützlich, um den Zustand von vergiftetem Nylon zu stabilisieren.

Wie Sie wissen, kann Gift in kleinen Dosen behandelt werden, und überkonsumierte Medikamente können zu einem Gift werden. Bei der Verwendung des schwarzen Nachtschattens ist Vorsicht und Vorsicht geboten.

Loading...