Wachsende mehrjährige gehörnte Veilchen im Land

Es ist schwer vorstellbar, ein Sommerhaus ohne gepflanzte Blumen. Häufige Gäste auf einem Blumenbeet - Veilchen. In diesem Artikel wird über ihre besondere Form - ein Hornveilchen von vielen Jahren - gesprochen: Sie lernen, wie man sie anpflanzt, gießt und wie man optimale Bedingungen für eine üppige Blüte und gutes Wachstum schafft.

  • Botanische Beschreibung
  • Beliebte Sorten
  • Bedingungen für den Anbau von Hornveilchen
    • Beleuchtung und Standort
    • Bevorzugter Boden
  • Wie man ein Veilchen anzieht (Pflanzen)
    • Aus Samen
    • Vegetative Vermehrung
  • Wie man sich im Garten um eine Pflanze kümmert
    • Bewässerung
    • Top-Dressing
    • Beschneiden
  • Veilchen überwintern
  • Krankheiten und Wachstumsschwierigkeiten

Botanische Beschreibung

Mal sehen, durch welche äußeren Anzeichen Sie diese Vielfalt erkennen können.

Die Pflanzenhöhe beträgt 25 cm, die Blätter sind länglich, oval und üppig grün.

Blüten in verschiedenen Schattierungen - weiß, blau, blau, lila, ihr Durchmesser beträgt 3-5 cm, in der Mitte jedes Blütenstandes befindet sich ein „Auge“ von gelber Farbe. Die Färbung hängt von der von Ihnen gewählten Note ab. Das Hauptmerkmal, das dieser Sorte den Namen gab, ist eine ungewöhnliche Formknospe: Ihr Rücken ist nach innen gebogen, was einem Horn ähnelt.Diese Pflanze der Veilchengewächse blüht den ganzen Sommer über, so dass Sie mit einer kompetenten Pflege helle Blumen lange genießen können.

Siehe auch die schönsten Veilchen.

Wissen Sie? Veilchen gehörnt - eine beliebte Blume in vielen Ländern. In Frankreich symbolisiert er Tod und Loyalität und in Deutschland wird er mit einer bösen Stiefmutter identifiziert. Slawische Völker glauben, dass diese Blume auf dem Grab eines Mädchens wuchs, das vor der Hochzeit von einem Mann geworfen wurde. Sie werden so - "Stiefmütterchen" genannt.

Beliebte Sorten

Es gibt eine Vielzahl von violetten Hörnern, von denen jede ihre eigene Blütenfarbe hat. Es gibt 10 Sorten, die bei Gärtnern beliebt sind:

  1. Atona Die Blüten dieser Sorte sind gelb oder cremefarben.
  2. "Weiße Perfektion". Diese Sorte hat weiße Blüten und in jeder befindet sich ein gelber, gepunkteter Fleck.
  3. "Bot Blue" (Boughton Blue). Durch den Namen dieser Sorte wird klar, dass die Blüten blau sein werden.
  4. Victoria Cowthorne. Die Blüten sind lila-lila.
  5. Gazelle. Die Blüten dieser Sorte können aus zwei Farbtönen bestehen - kräftig violett und blau-weiß.
  6. Jersey Gem. Blüte lila Blüten.
  7. "Gelbe Perfektion." Die Blüten dieser Sorte haben eine saftige gelbe Farbe.
  8. "Lavendeleis" (Lavendeleis). Die Blüten dieser Sorte zeichnen sich durch eine violett-blaue Farbe aus, die Spitze der Blütenblätter ist hellblau.
  9. "Sorbet Wai-T-Ti" (Sorbet YTT). Diese Sorte kann eine sehr originelle, blühende, blühende Blume erfreuen, dann blühen dann blaue und weiße Blüten am Ende ihrer Blüte.
  10. "Charlotte" (Charlotte). Dunkle purpurrote Farbe der Blumen.

Bedingungen für den Anbau von Hornveilchen

Eine solche Vielfalt von violetten gehörnten Staudenarten bedingt bestimmte Bedingungen für den Anbau der Datscha-Parzelle. Es gibt wichtige Anforderungen an diese Pflanze, die obligatorisch sind: Beleuchtung und Raum sowie Boden

Beleuchtung und Standort

Violett zeigt in sonnigen Gebieten ein gutes Wachstum und eine reichliche Blüte, direkte und längere Sonneneinstrahlung sollte jedoch vermieden werden. Ein Streuschatten eignet sich beispielsweise von Baumästen oder höheren Pflanzen in einem Blumenbeet.

Bevorzugter Boden

Richtig ausgesuchter Boden - ein Versprechen der reichlichen Blüte. Der Boden sollte lehmig und gut drainiert sein. Die empfohlene Säure beträgt 6,5-7,2. Der Boden sollte nass sein, aber die Hauptsache - um die Ansammlung von Wasser zu vermeiden.Sie können ein Substrat verwenden, das aus Humus- und Lehmboden hergestellt wurde. Um den gewünschten Feuchtigkeitsgrad zu erhalten, wird der Boden gemulcht. Splitter, Baumrinde, Kies, Moos sind für diesen Prozess geeignet.

Wie man ein Veilchen anzieht (Pflanzen)

Als Nächstes erfahren Sie mehr über die vegetative Vermehrung von Pflanzen und wie man Veilchen aus Samen anzieht.

Aus Samen

Durch die Reproduktion von violetten Samen ist sie widerstandsfähiger gegen Krankheiten. Erfahrene Gärtner und Züchter praktizieren die folgenden Arten, um diese Pflanzen aus Samen zu ziehen: mit Torf-Tabletten, das ist in Wasser getaucht, so dass sie von ihm genährt werden. Es ist besser warmes Wasser zu verwenden. Dann werden Samen in jede Tablette gegeben, eine kleine Menge Erde wird darauf gegossen. Wenn Sie vorhaben, eine Blume auf dem Fensterbrett anzubauen, werden die Torftabletten in Behältern angeordnet und darüber mit Plastikfolie abgedeckt.

Wenn keine Torf-Tabletten zur Hand sind, gibt es eine zweite Methode, Samen zu pflanzen. Samen gesammelt im August, im selben Monat gepflanzt. Samen werden in die vorbereiteten Beete gegossen, dann wird der Boden mit ihnen befeuchtet und auf eine dünne Erdschicht gestreut.Es ist wichtig, den Moment des Tauchens der jungen Triebe der Pflanze nicht zu versäumen - sobald 3 Blätter erscheinen, wird die Blume gepflanzt. Der Abstand zwischen den Trieben sollte mindestens 20 cm betragen.

Wissen Sie? Johann Goethe, ein deutscher Dichter und Philosoph, ging gern in seiner Heimatstadt Weimar spazieren, um Samen von Veilchen zu streuen. Dort wachsen immer noch gewachsene Blumen. Sie werden ihm zu Ehren genannt - "Goethes Veilchen".

Vegetative Vermehrung

Diese Art der Reproduktion umfasst das Schneiden von Pflanzen. Dies ist die häufigste Methode, um Veilchen anzubauen. Damit der Pfropfprozess erfolgreich verläuft, sollten die folgenden Empfehlungen befolgt werden:

  • Wählen Sie verantwortungsvoll einen Platz zum Anpflanzen und bereiten Sie den Boden vor - nass und lockern Sie sich;
  • Wählen Sie die richtigen Stecklinge zum Anpflanzen - dies sollten grüne Sprossen sein, die von oben heranwachsen. Auf dem Trieb sollten mindestens 2 Blätter sein;
  • Schnittgut wird in vorbereiteten Beeten bis zu einer Tiefe von 1,5-2 cm gepflanzt;
  • Sie können die Oberseite mit einem feuchten Tuch abdecken - dies hilft, die Stecklinge schneller wurzeln zu lassen;
  • tägliche tägliche Pflege - Gießen (Sprühen) und Unkrautreinigung.
Ständig erfreuen Sie Ihr Auge und schmücken die Datscha mit solchen anspruchslosen Blumen: Tulpen, Herbstkrokusse, Krokusse, Muscari, Narzissen, Hionodoksy, Akvilegiya, Astilba, Immergrün, Brunner, Kornblume,Gadfly und Doronikum.

Wie man sich im Garten um eine Pflanze kümmert

Nachdem Sie Veilchen gepflanzt haben, ist keine besondere Pflege erforderlich.

Bewässerung

Trotz der Tatsache, dass die Blume gerne in feuchten Böden wächst, ist die Hauptregel, sie nicht mit Wasser zu übertreiben. Durch übermäßiges Wasserfluten der Pflanze verfault das Wurzelsystem. Morgens und abends das Laub besprühen und den Boden mäßig wässern - das ist die perfekte Kombination für ein gutes Wachstum Ihrer Veilchen im Garten.

Es ist wichtig! Mit kaltem Wasser zur Bewässerung können dunkle Flecken an Pflanzenteilen hervorgerufen werden. Die richtige Bewässerung erfolgt mit abgetrenntem Wasser bei Raumtemperatur.

Top-Dressing

Häufiges Füttern ist nicht erforderlich. Es genügt zweimal im Jahr, während des Blattwachstums und nach der Blüte komplexe mineralische oder organische Düngemittel aufzutragen. Es ist erlaubt, die Befruchtung von Pflanzen mit Bewässerung abzuwechseln. Es ist unmöglich, frisches Düngemittel als Dünger zu verwenden - es ist absolut nicht für die Pflanze geeignet und führt zum Tod.

Beschneiden

Das Zurückschneiden nachwachsender Triebe regt das Pflanzenwachstum an. Wenn Sie regelmäßig ein Blumenbeet inspizieren, sollten Sie verblichene Blüten und getrocknete Blätter entfernen.

Veilchen überwintern

Winterveilchen gehörnt verträgt gut. Es gibt jedoch einen Vorbehalt bei der Vorbereitung der Blumen für den Winter - Hybridpflanzen sollten für den Winter abgedeckt werden. Kiefernadeln und trockene Blätter verstecken sich gut vor Frost. Sortenpflanzen zum Verstecken im Winter sind nicht erforderlich.

Es ist wichtig! Veilchen greifen gerne Schnecken an. Um diese Mollusken zu verwerfen, sollten Blumen mit einer Lösung von Ammoniakalkohol besprüht werden.

Krankheiten und Wachstumsschwierigkeiten

Folgende Krankheiten können für eine Pflanze gefährlich sein - graue Fäule und schwarzes Bein. Sie können verhindert werden, indem Sie auf die richtige Pflege achten, nämlich auf die rechtzeitige Bewässerung. Wenn Sie Spuren von Schäden an Pflanzen bemerkt haben, kann das Sprühen mit einer Lösung aus Soda und Seife oder das Besprühen mit kleinem Schwefel ihnen helfen.

Wenn Sie sich für den Anbau von Veilchen entschieden haben, werden Sie unterwegs keine besonderen Schwierigkeiten haben. Diese Pflanze ist unprätentiös, die Pflege des Hornveilchens ist einfach, sie wächst aus Samen und durch frühzeitige Pfropfung können Sie die Blüten dieses Jahr schon bewundern.

Loading...