Sibirische Iris: Die Geheimnisse erfolgreicher Kultivierung

Sibirische Schwertlilien (lat. Iris sibirica) - die beständigste und praktischste aller Vertreter dieser Pflanzengattung. Sibirische Schwertlilien sind in der Gartengestaltung weit verbreitet.

Diese Blume ist sehr unprätentiös für die Wachstumsbedingungen und kann normalerweise ohne Pflege des Gärtners überleben.

Dieser Artikel widmet sich den Pflanzungs- und Vermehrungsmerkmalen der Pflanzen.

  • Kurze Beschreibung
  • So wählen Sie beim Kauf ein Qualitätspflanzgut aus
  • Auswählen einer Landestelle
  • Standortvorbereitung
  • Schrittweiser Landungsprozess
  • Verwenden Sie im Landschaftsdesign
  • Pflegetipps für üppige Blüte
    • Bewässerung
    • Fütterungen
    • Beschneiden
    • Vorbereitung für den Winter
  • Transplantation und Teilung von Rhizomen

Kurze Beschreibung

Das Netzwerk enthält viele Informationen über Sibirische Iris, viele verschiedene Fotos dieser Pflanze und unterschiedliche Beschreibungen, aber häufig enthalten diese Artikel aufgrund ihrer extremen Ähnlichkeit Informationen über Bart- und Sibirische Iris. Wir werden versuchen zu entscheiden, was diese Blume darstellt.

Sibirische Iris - mehrjährige krautartige Pflanze, deren Stammhöhe 70-110 cm erreicht.Die Blätter sind in der Regel deutlich kürzer als der Stiel: Sie haben eine Länge von bis zu 50-80 cm und eine Breite von bis zu 4 cm und sind in ihrer Struktur linear, nach oben gestreckt, eher weich und grün anliegend.

Wissen Sie? Aus dem Griechischen übersetzt bedeutet "Iris" "Regenbogen".

Es gibt verschiedene Pflanzenarten mit Blüten unterschiedlicher Farbe - violett, blau, violett, gelb, rot-violett, manchmal können Sie auch Orangen- und Brauntöne sehen. Jede einzelne Blüte erreicht einen Durchmesser von 4 bis 7 cm, ihre äußeren Lappen haben eine sehr spezifische längliche Form und es gibt keinen ausgeprägten Übergang des Nagels in die Platte.

Krokusse, Safran, Freesie, Gladiolus gehören zur Familie der Iris.

So wählen Sie beim Kauf ein Qualitätspflanzgut aus

Wenn Sie einen Kauf tätigen, müssen Sie sie sorgfältig auf Zufriedenheit überprüfen. die folgenden Kriterien:

  1. Das Wurzelsystem muss stark aussehen und keinen Schaden haben.
  2. Qualitätssisensämlinge sollten junge und gut entwickelte Knospen an den Seiten haben.
  3. Achten Sie auf die Farbe der Blätter: Es wird empfohlen, Delenki zu kaufen, dessen Blätter einen kräftigen dunkelgrünen Farbton haben.

Es ist wichtig! Wenn die Sämlingswurzel weiche, sogar kleine, Teile hat, sollte der Kauf dieses Pflanzmaterials aufgegeben werden, da dies das Risiko erhöht, dass die junge Pflanze das Transplantat nicht toleriert und stirbt.

Gelbliche Blätter an den Sämlingen zeigen an, dass die Wurzeln der Pflanze mindestens einige Tage getrocknet sind. Solche Exemplare eignen sich zum Anpflanzen, tolerieren jedoch den Transport in Zellophan-Beuteln eher schlecht, wo sie häufig zu faulen beginnen.

Auswählen einer Landestelle

Diese Blume gehört zu den lichtliebenden Pflanzen. Daher empfiehlt es sich, zum Anpflanzen offene Flächen mit viel Sonnenlicht zu wählen. Es sollte jedoch bedacht werden, dass eine zu starke Sonneneinstrahlung eine junge Pflanze schädigt, wenn sie in südlichen Breiten gepflanzt wird. Im Süden lohnt es sich daher, diese Blume in einem schattigen Bereich zu pflanzen, in dem die Pflanze nur morgens oder abends beleuchtet wird.

Wissen Sie? In der Ukraine nennt man Iris "Pivniki" - "Hähne". Der Name "Iris" kam erst in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach Russland, bevor diese Pflanze "Iris" genannt wurde.

Sibirische Schwertlilien können normalerweise auch bei dichtem Schatten existieren, aber der Blüteprozess unter solchen Bedingungen beginnt unwahrscheinlich. Je niedriger das Lichtniveau ist, desto später blüht diese Pflanze und desto schneller.

Sie können, ohne Angst zu haben, sie in ausgewachsenen Gebieten anzupflanzen, da sie keine Angst vor Zugluft und stürmischem Wind haben. Die Stiele dieser Blüte werden niemals wilder, die Blätter stehen immer in Richtung Himmel und die Blüten brechen nicht ab.

Standortvorbereitung

Zum Anpflanzen passt diese Blume in fast jeden Boden. Aufgrund der eher unprätentiösen Natur der Iris ist es jedoch immer noch zu vermeiden, zu schlechte, zu saure oder zu alkalische Böden zu vermeiden.

Am angenehmsten für die Iris ist ein gut festhaltender, dichter, vorbehandelter Boden mit einer leicht sauren oder neutralen Reaktion, z. B. Lehm mit einer hohen Humuskonzentration.

Der Landung sollte durch das Ausheben des Bodens und die Anpassung seiner Eigenschaften im Falle eines solchen Bedarfs vorausgegangen werden. Zum Beispiel sollten 200 g Holzasche zu einem Quadratmeter Boden hinzugefügt werden, um den natürlichen Boden-pH-Wert wiederherzustellen.Beim Graben sollten alle Wurzeln von Unkraut sorgfältig ausgewählt werden.

Schrittweiser Landungsprozess

Zwischen Blumenbeeten mit Schwertlilien muss ein Abstand von mindestens 60 cm eingehalten werden, und diese Blumen wachsen immer mehr üppige Blumenbeete, und ein Jahrzehnt später kann ihre Fläche 2 Quadratmeter überschreiten. Die Pflanzung wird in der Zeit von der zweiten Augusthälfte bis Mitte September oder Anfang Mai empfohlen.

Es ist wichtig! In den Frühlingsperioden mit frühem Auftauen können die Wurzelsysteme der Iris an die Oberfläche kriechen. In diesem Fall müssen sie sofort den Boden bedecken und versuchen, zu begraben.

Der Anpflanzungsprozess ist im Allgemeinen wie folgt:

  1. Es wird ein Loch gegraben, das für jede Pflanze individuell ist: Die Tiefe wird auf der Grundlage der Berechnung gebildet - Länge des Wurzelsystems der Sämlinge + 3-5 cm; Breite und Länge - 0,4 bis 0,5 m.
  2. In der Pflanzgrube werden die Sämlinge begraben und sorgfältig beobachtet, dass sich die Rhizome nicht verbiegen.
  3. Dann wird die Pflanze mit fruchtbarem Boden bedeckt, um junge Blumen herum verdichtet und bewässert.
  4. Bedecken Sie den Boden rund um den Stamm mit gemähtem Gras, Torf oder Kompost (Schichtdicke 3-5 cm).

Verwenden Sie im Landschaftsdesign

Sibirische Iris hat breite Anwendung in der Landschaftsgestaltung gefunden. Unten sind Ideen für die Verwendung Ihrer Website:

  1. Auf der Rückseite des Mixborders oder im zentralen Teil der Insel Blumenbeete. Besonders gut in diesen Pflanzungen ist die Kombination von Sibirier-Sorten mit Blüten in weißen oder blauen Tönen vor dem Hintergrund von orangefarbenem Kupavok.
  2. In dem Komplex komplexer Blumenbeete können Sie diese Blume auf ein Niveau pflanzen, das unter dem Pflanzenniveau der meisten Pflanzen in einem Blumenbeet liegt. Durch einen solchen Umzug trägt der Blumengarten wesentlich zur ästhetischen Wirkung bei.
  3. Wenn Sie vorhaben, eine Gruppe zu pflanzen, die nur aus Iris besteht, müssen Sie die Sorten so wählen, dass sie farblich aufeinander abgestimmt sind und ungefähr im selben Zeitraum blühen. Eine gute visuelle Wirkung zeigen Blumen verschiedener Schattierungen einer Farbskala. In diesem Fall sollten die Pflanzen mit den hellsten Blüten den Rest überragen.
  4. Eine einsame Buschiris wird auf dem Hintergrund einer Wiese oder Wand gut aussehen.
  5. Versuchen Sie unbedingt, diese Pflanze anzuwenden, um den Teich zu dekorieren.Die Blätter der Xiphoid-Form, die an Schilf erinnern, wirken sehr natürlich vor dem Hintergrund des Wassers.

Erfolgreiche Nachbarn für Iris - das sind Rogers, Laureate, Astilba, Nelken, Arabis.

Pflegetipps für üppige Blüte

Wie bereits erwähnt, ist die Sibirische Iris eine äußerst unprätentiöse Pflanze. Um jedoch die besten Ergebnisse bei der Kultivierung zu erzielen, sollten Sie nur minimale Maßnahmen zur Pflege der Blüte ergreifen, gefolgt von der besten Belohnung für den Gärtner, wenn die Sibirische Iris blüht.

Bewässerung

Bewässerung ausgeben nicht regelmäßig und je nach Bedarf, um die Gesamtfeuchtigkeit des Bodens und während besonders trockener Sommerperioden aufrechtzuerhalten. Sibirier haben keine Angst vor Dürre, sie reagieren jedoch während der Vegetationsperiode äußerst positiv auf zusätzliche Feuchtigkeit.

Es hilft, die beste Bodenfeuchtigkeit zu erreichen, und beseitigt die Notwendigkeit, die tägliche Bewässerung zu einer Mulchschicht mit einer Dicke von 3-5 Zentimetern zu machen, vorzugsweise aus gemähtem Gras oder gefallenen Kiefernadeln.

Als beste Zeit für die Bewässerung dieser Pflanze wird der frühe Morgen (nicht später als Mittag) oder abends nach 17:00 Uhr angenommen. BewässerungEs ist ratsam, keine Feuchtigkeit auf die Blütenblätter zu bekommen, da dies zu einem Verlust der ästhetischen Eigenschaften führen kann.

Fütterungen

Summe für das Jahr drei dressing diese Blume. Die erste - im Frühjahr, mit Hilfe von Mineraldünger, der überall im Busch verstreut ist. Sie können beispielsweise "Kemira-universal" in einer Dosis von 60-80 g pro Blüte verwenden. Granulate sollten mit Hilfe eines Häckslers vorsichtig in den Boden gebracht werden, damit sie nicht auf die jungen Triebe fallen und ihre Entwicklung nicht beeinträchtigen.

Die zweite Fütterung erfolgt während der Knospenbildung. Sie soll die Blütenqualität verlängern und verbessern und der Pflanze helfen, die größtmöglichen Blüten zu bilden. Für diese Fütterung eignen sich sowohl mineralische als auch organische (Mist, Kompost, Kräuterextrakte).

Das dritte Mal befruchtet Iris nach einer Blütezeit - dies wird durch die Notwendigkeit der Wiederherstellung der Kräfte, die durch die Blütenbildung aufgewendet werden, bestimmt. Kali-Phosphor-Nährstoffe mit dem geringsten Stickstoffgehalt (idealerweise ganz ohne Nährstoffe) sollten in diesem Futter verwendet werden, z. B. Knochenmehl oder Superphosphat.

Beschneiden

Alles Beschneiden ist, Blütenstiele zu entfernen. nach der Blütezeit und bereiten Sie sich auf das Überwintern vor, indem Sie das Laub schneiden. Letzteres sollte erst nach dem Auftreten erheblicher Fröste begonnen werden, wenn die Bildung von Blütenknospen aufhört und sich der erste Frost auf den Blättern bildet.

Die Blätter werden in einer Höhe von 10-15 cm geschnitten, aber Sie sollten dies nicht zu früh tun, da ein zu frühes Beschneiden im nächsten Jahr zu einer Abschwächung der Blüte führen kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wann der Schnitt erfolgen soll, lassen Sie diesen Fall bis zum Frühlingsanfang, und der Schnitt kann einige Tage vor der ersten Fütterung erfolgen.

Vorbereitung für den Winter

Der Name spricht für sich selbst - Sibirier, was bedeutet, dass er ziemlich an unsere Winter angepasst ist. Neben dem oben beschriebenen Trimmen sind bei der Vorbereitung auf das Überwintern und Abdecken des Rhizoms, wenn es mit Hilfe von Mulch oder einer fruchtbaren Erdschicht an die Oberfläche gekommen ist, keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Transplantation und Teilung von Rhizomen

Sibirische Iriszucht nur mit vegetative TechnikenIn der Regel werden junge Pflanzen nach der Trennung der Rhizome gepflanzt.Die optimale Zeit für den Eingriff ist die sogenannte Ruhezeit, die einen Monat nach der Blütezeit eintritt.

Die Trennung des Mutterbuschs und die Transplantation können in der Zeit von Mitte August bis Anfang Herbst und unter besonders günstigen Bedingungen bis in die letzten Tage des Oktobers durchgeführt werden.

Das Verfahren zum Trennen der Mutterpflanze ist wie folgt: Mit einem Vorhang werden die Blätter auf ein Drittel der Höhe geschnitten und der Strauch vom Boden entfernt, wobei versucht wird, einen Erdklumpen an den Wurzeln zu halten. Als nächstes wird das Rhizom mit einer Schaufel oder einem Messer schnell in Delenki unterteilt, von denen jedes mindestens 3 bis 8 Fans enthalten muss.

Bei Iris ist das Trocknen der Wurzeln erlaubt, aber falls es durchgeführt wurde, muss das Einweichen so lange durchgeführt werden, bis die Gewebe unmittelbar vor dem Einpflanzen vollständig erneuert sind. Ein solches Einweichen der Wurzeln sollte einige Stunden bis zu mehreren Tagen dauern - abhängig von der Menge der Schädigung und dem Trocknungsgrad der Wurzel. Sibirische Schwertlilie ist eine wunderbare Blume, die sich hervorragend zur Dekoration von Land eignet. Unprätentiöse Umweltbedingungen und einfache Pflege machen es zu einem hervorragenden Kandidaten für Landungen in fast allen Bereichen.Wenn Sie also Landschaftsgestaltung planen, können Sie sich die Sämlinge dieser Blume selbst bestellen.

Loading...