Dies kann die wertvollste private Kunstsammlung aller Zeiten sein

Der verstorbene Milliardär A. Alfred Taubman kaufte und sammelte jahrelang einige der beeindruckendsten Kunstwerke auf dem Markt. Aber die Sammlung Taubmans war immer noch geheimnisumwittert.

Meistens arbeitete Taubman allein, um seine Sammlung zu sammeln, nicht mit einem Kurator, nach Sotheby's. Außerdem wurden die Arbeiten nie ausgestellt oder katalogisiert, sondern funktionierten als etwas für ihn, seine Freunde und seine Familie.

Jetzt, nur wenige Monate nach seinem Tod, wird die Sammlung von A. Alfred Taubman - darunter Werke von Künstlern wie Amedeo Modigliani und Pablo Picasso - ab dem 4. November 2015 bei Sotheby's in vier separaten Auktionen versteigert.

Die Sammlung, die mehr als 500 Werke umfasst, umfasst eine Vielzahl von Genres, darunter zeitgenössische Kunst und die Arbeit alter Meister, und wird über 500 Millionen Dollar geschätzt.

Wenn die Sammlung, so die Associated Press, irgendwo um das Geld herum einbringe, werde sie zur wertvollsten Privatsammlung, die jemals auf einer Auktion verkauft wurde. Der Rekord wird derzeit von Yves Saint Laurents Immobilienverkauf 2009 bei Christie's gehalten, der 477 Millionen US-Dollar einbrachte.

Sotheby's, das einst Taubman gehörte, verwandelte sein New Yorker Hauptquartier zu Ehren des Verkaufs komplett und bedeckte das Äußere des Gebäudes mit den Namen von Taubmans Lieblingskünstlern.

Sehen Sie sich einige der Meisterwerke an, die in den folgenden Bildern versteigert werden.

Porträt von Paulette Jourdain von Amedeo Modigliani; Geschätzte Kosten: 25.000.000 bis 35.000.000

Getty Images

Der große Florida-Sonnenuntergang, durch Martin Johnson Heade; Geschätzte Kosten: 7.000.000-10.000.000

Getty Images

Die blaue Seite von Thomas Gainsborough R.A. (ganz links abgebildet); Geschätzte Kosten: 3.000.000-4.000.000 $

Getty Images

Und erfahren Sie mehr über diese eindrucksvolle Sammlung im folgenden Video.