Die wichtigsten Arten und Sorten von Datura für den Anbau im Garten

Datura ist eine ein- und mehrjährige Pflanze. Es wird verwendet, um die Haupteingänge, Blumenbeete und Blumenbeete zu dekorieren. Es gibt solche Arten wie Datura gewöhnlichen, indischen, Meteloides, indischen. Sie unterscheiden sich alle in der Höhe der Stiele und der Farbe der Knospen. Datura ist in der Medizin weit verbreitet. Auf der Grundlage seiner Samen produzieren Psychopharmaka. Wir schlagen vor, die Sorten von Datura zu berücksichtigen, die am häufigsten in der Gartenarbeit verwendet werden.

  • Datura gewöhnlich: Beschreibung und beliebte Sorten
  • Beschreibung und Sorten von indischen Drogen
  • Die Eigenschaften der indischen Dope

Datur angebaut in Einzel- und Gruppenanpflanzungen. Dank ihrer kräftigen Büsche sieht die Blume in Mixborder gut aus. Indischer Datura, der in einem Topf gewachsen ist, kann eine große Dekoration des Haupteingangs sein. Die häufigste unter den Gärtnern ist der gewöhnliche Dope.

Wissen Sie? Einige Tiere sind von der Dope nicht betroffen.

Datura gewöhnlich: Beschreibung und beliebte Sorten

Datura wird auch stinkend genannt und die Beschreibung der Pflanze kann mit ihren Blüten begonnen werden. Sie haben einen starken berauschenden Geruch. Die Knospen sind groß, weiß länglich, gewellt, in Form eines Rohres.Stängel aufrecht, verzweigt, bis zu 120 Zentimeter. Unterseite der Stängel kahl. Die Blätter sind ganz mit gezackten Rändern. Die Höhe der Knospen beträgt 7-10 cm, die Früchte der Droge sind rund, grün mit langen Stacheln. In der Saatkiste sind flache schwarze Körner. Datura-Varietäten variieren in den Farbknospen.

Die beliebtesten Sorten von Datura gewöhnlichen:

  • Tatula - lila-blaue Blumen;
  • Inermis - diese Sorte zeichnet sich durch das Fehlen von Stacheln auf den Samenkästen aus.

Es ist wichtig! Wenn Sie durch Datura vergiftet sind, müssen Sie sofort Erbrechen auslösen.

Beschreibung und Sorten von indischen Drogen

Dieser Name der Pflanze war auf die weite Verbreitung indischer Stämme in Mittel- und Südamerika zurückzuführen. Die indische Dope ist eine einjährige mit einer Höhe von 0,7 bis 2,0 m. Datury Stämme sind gegabelt, mit leeren lila Farbe im Inneren. Die Blätter der Blüte sind groß, eiförmig, bis zu 15 cm lang, hellgrün, mit deutlichen Adern und glatten Rändern. Stängel und Blätter behaarte Datura. Die Blüten sind einzeln röhrenförmig, groß, bis 20 cm lang, der Durchmesser der Blüte beträgt etwa 10-12 cm, die Blüten befinden sich an den Zweigen des Stammes und sind nach oben gerichtet. Die Farbe der Blüten ist schneeweiß mit einer violetten Tasse.Die Früchte der Pflanze sind rund, ähnlich wie Kastanien, in der Samenbox befinden sich kleine Körner von leuchtend gelber Farbe. Im Gegensatz zum wohlriechenden, berauschenden Geruch von Blumen riechen die Stängel und Blätter bei einer Beschädigung wie verdorbene Erdnussbutter.

Wissen Sie? Samen von indischer Droge werden für die Herstellung von Psychopharmaka verwendet.

Datura blüht für zwei Tage. Am Abend blüht die Knospe und verströmt ihren unvergesslichen Duft, und am nächsten Tag verdorren die Blüten der Droge. Es gibt verschiedene Arten von Dope-Kräutern. Sehr oft wird der indische Dope mit dem Dope Meteloides verwechselt. Indische Datura wird in Form einer einzigen Sorte La Fleur Lilac präsentiert.

Die Eigenschaften der indischen Dope

Datura hat auch Arten wie Meteloides und Indianer. Indischer Dope ist ein jährliches. Pflanzenhöhe von 60 bis 120 cm Stängel dopen blank, holzigen Boden, dunkelgrün oder lila Farbe. Die Blätter sind lang, eiförmig, mit sogar leicht welligen Rändern. Blechplatte asymmetrisch. Blumen einzeln, oben schauend, weiß, gelb, purpurrot, Flieder, rote Farbe. Indische Datura Knospen Terry und gewöhnlichen, etwa 20 cm lang.Die Früchte der gelben Stechapfel befinden sich in einer runden Samenbox in braun-grau-grüner Farbe.

Es ist wichtig! Alle Teile der Pflanze sind sehr giftig.
Der indische Datura hat vier am häufigsten verwendete Sorten für den Anbau. Ihr Unterschied liegt in der Farbe der Knospe:

  • Datura metel Fastuosa (dunkelviolette Blüten);
  • Datura metel Chlorantha (gelbe Doppelpfeifen);
  • Datura metel Coerulea (blaue Blumen);
  • Datura metel Atrocarmina.

Auch unter Gärtnern sind solche Sorten beliebt:

  • Flore Pleno (rot, frottiert, weiß gefleckte Knospen);
  • kältebeständiger Datur Ballerina Gelb (Knospen dick, doppelt, gelb);
  • Ballerina Purple (rote halbgefüllte Blüten von Datura mit einem weißen Streifen am Rand der Knospe).
In der Heimat der Pflanze, die lokale Bevölkerung, die wissen, welche Sorten von Datura sie verwenden, macht verschiedene Tinkturen für den externen Gebrauch, und auch mit Rauchen Dope Samen und Tabak, bereiten Rauchgemische. Das Experimentieren auf diese Weise wird nicht allein empfohlen, da es für die Gesundheit gefährlich ist und tödlich sein kann.

Auf die Frage, ob alle Sorten von Drogen narkotisch sind, kann man sicher beantworten, dass die ganze Datura ohne Ausnahme eine halluzinogene Wirkung auf den menschlichen Körper hat.

Loading...